FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

FZ-150 Rattern im O-Ton

<<

aries13

Beiträge: 60

Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 10:34

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 10:24

FZ-150 Rattern im O-Ton

Habe eine Schaumstoff-Halterung gebastelt, in der die FZ-150 drinsteckt und die Halterung am Armaturenbrett (entfernbar) "aufgeklebt".
Damit mache ich Videos aus dem fahrenden Auto um die Gegend zu zeigen.

Bei der FZ-150 aber habe ich ein lautes Knattern/Rattern im O-Ton, der damit nicht verwendbar ist.
Schade um die hochgeistigen Gespräche der Insassen während der Reise!

Ich habe das in 3 Autos ausprobiert, immer das Gleiche.
Kann also nicht am Auto liegen!
Und nicht an der "Halterung", denn meine alte Casio und die neue Canon darin hatten das nicht.

Was kann das sein?
Danke und viele Grüße
aries13
_______________________________________________________________
FZ150, 0,7x WW_Konverter, MAGIX Videodeluxe 2014 Plus
<<

FotoKunst

Beiträge: 2391

Registriert: Mittwoch 14. März 2012, 23:59

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 10:43

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

-
Zuletzt geändert von FotoKunst am Mittwoch 4. Juli 2012, 02:09, insgesamt 1-mal geändert.
<<

aries13

Beiträge: 60

Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 10:34

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 12:53

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

Danke FotoKunst,
aber das kann es nicht sein, glaube ich zumindest.
Das Rattern (dr-dr-dr-dr-dr-dr...) ist rasch und absolut gleichmäßig, hat mit Fahrgeräuschen oder Straßenunebenheiten, die die Karosserie poltern lassen könnten, keine Synchronität. Kommt auch im Citroen C5, der ja über der Straße "schwebt".
Kann auch nicht von außen kommen - im Auto ist es völlig ruhig, niemand redet...

Canon? Ich nehm keine 2 Kameras im Urlaub mit, eine allein ist "unhandlich" genug.
Danke und viele Grüße
aries13
_______________________________________________________________
FZ150, 0,7x WW_Konverter, MAGIX Videodeluxe 2014 Plus
<<

Björn

Benutzeravatar

Beiträge: 4370

Registriert: Donnerstag 14. Juli 2011, 14:58

Wohnort: Oppenheim

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 13:11

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

Wie hast Du denn den Fokus beim Filmen eingestellt? Vielleicht ist das ja der Autofokus, der ständig nachjustiert und das Geräusch übertragt sich dann über das Gehäuse der Kamera ins Mikrofon...
Freundliche Grüße und immer gutes Licht! ;)

FZ100 / GH2/G3/GH3 + H-F007014E / H-HS12035E / H-VS014140E / H-FS100300E / H-H020E / H-ES045E / 17,5/F0,95 / 25/F0,95 / 45/F1,8 / 60/F2,8 / 75/F1,8 / 135/F2,8 / 200/F4
LR5 / PS CS6


Mein flickr
<<

aries13

Beiträge: 60

Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 10:34

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 14:18

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

Danke Björn,

ich habe diese 4 Programme: P, iA, Landscape oder Movie immer mit Weitwinkel selektiert gehabt.
Es ist sagenhaft, wie ruhig die Landschaft vorüberzieht.
Unten sehe ich die Scheibenwischer und wie das Auto entsprechend der unebenen Straßenoberfläche auf- und abwandert, aber das Landschafts-Bild ist ruhig!
Muss aber Weitwinkel sein, bei einem Zoom wird man schwindlig.
Allerdings scheinen Berge dann niederer als sie tatsächlich sind und nicht mehr so spektakulär - aber man kann eben nicht alles haben.
Und auch immer gleich scharf, ich sehe keine Schärfenänderungen im Movie.
Die Geräusche wären da auch anders, denke ich - irgendwie mehr rauschend, denke ich.
Aber hier rattert es - sag mal "drrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr"... und so hört sich das an - vom Anfang bis zum Ende des Clips...
Habe mit dem Reparaturservice hier in Wien gesprochen und ich soll mit der Kamera vorbeikommen.
Werde ich machen, wenn die Affenhitze vorüber ist, und einige Clips auf DVD mitnehmen.
Danke und viele Grüße
aries13
_______________________________________________________________
FZ150, 0,7x WW_Konverter, MAGIX Videodeluxe 2014 Plus
<<

Björn

Benutzeravatar

Beiträge: 4370

Registriert: Donnerstag 14. Juli 2011, 14:58

Wohnort: Oppenheim

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 14:56

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

Die Wahl der Programme und der Brennweite sagt aber nichts über den gewählten Fokus-Modus aus. Dass das Bild immer gleich scharf ist, kann auch bedeuten, dass der Autofokus, wenn er denn aktiv war, stetig nachjustiert hat. Das geht bei der FZ150 ja auch recht schnell, das sieht man auf dem Video sicher nicht.
Freundliche Grüße und immer gutes Licht! ;)

FZ100 / GH2/G3/GH3 + H-F007014E / H-HS12035E / H-VS014140E / H-FS100300E / H-H020E / H-ES045E / 17,5/F0,95 / 25/F0,95 / 45/F1,8 / 60/F2,8 / 75/F1,8 / 135/F2,8 / 200/F4
LR5 / PS CS6


Mein flickr
<<

FotoKunst

Beiträge: 2391

Registriert: Mittwoch 14. März 2012, 23:59

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 15:00

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

-
Zuletzt geändert von FotoKunst am Mittwoch 4. Juli 2012, 02:08, insgesamt 1-mal geändert.
<<

aries13

Beiträge: 60

Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 10:34

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 15:35

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

Danke Björn,

wie und wo stelle ich den Focus-Modus ein?
Ich habe bei Fotos im Menü den Quick-AF auf OFF und bei Video den AF ON. Ist es das, was Du meinst?
Am Objektiv links steht der Schieber immer auf "AF".

Zusatzfrage: Wenn ich ein Motiv im Modus "M" schießen will und auf "M" drehe, stellt die Kamera nie scharf.
Ich muss sie AUS, denn EIN schalten und dann stellt sie scharf.
Sagt das was?

Danke FotoKunst,

werde aus einem der langen Clips einen Teil herausnehmen und dann meinen Sohn wenn er von der Dienstreise zurück ist bitten, es hochzustellen (ich habe keine Ahnung wie das geht..).

Zusätzlich wäre da ein weiteres Phänomen zu sehen: Manchmal verändert sich die Bildhöhe variabel - nicht die 1080 Pixel, sondern das Video sieht so aus, wie wenn man ein Papierbild oben und unten zwischen Daumen und Zeigefinger hält und dann zusammendrückt und wieder auslässt.
Danke und viele Grüße
aries13
_______________________________________________________________
FZ150, 0,7x WW_Konverter, MAGIX Videodeluxe 2014 Plus
<<

FotoKunst

Beiträge: 2391

Registriert: Mittwoch 14. März 2012, 23:59

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 17:12

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

-
Zuletzt geändert von FotoKunst am Mittwoch 4. Juli 2012, 02:07, insgesamt 1-mal geändert.
<<

aries13

Beiträge: 60

Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 10:34

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 18:31

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

Weiß zwar nicht, was ich gemacht und wie ich es geschafft habe, aber habe 2 Videos auf youtube.de oben.

Das Rattern: http://www.youtube.com/watch?v=mYsMAftjA38" onclick="window.open(this.href);return false;

Das "Pumpen": https://www.youtube.com/watch?v=3Zk7oreSYOs" onclick="window.open(this.href);return false;
Danke und viele Grüße
aries13
_______________________________________________________________
FZ150, 0,7x WW_Konverter, MAGIX Videodeluxe 2014 Plus
<<

Björn

Benutzeravatar

Beiträge: 4370

Registriert: Donnerstag 14. Juli 2011, 14:58

Wohnort: Oppenheim

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 18:47

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

Kannst Du es auch hören wenn Du die Kamera einfach mal anschaltest und an Dein Ohr hälst und Dich dann dabei bewegst? (sollte aber wesentlich leiser sein als auf dem Video)

Falls ja...vergiss das mit dem Autofokus. Ich hab jetzt mehrere Testvideos mit der FZ100 bei unterschiedlichen Menüeinstellungen zum Autofokus aufgenommen und hatte jedesmal ein schnarrendes Geräusch auf der Aufnahme. Das war nur weg, wenn ich den Bildstabilisator deaktiviert hatte oder als ich ein externes Mikrofon statt dem internen verwendete.

Deswegen würde ich vorschlagen: Mach den Test wie in der ersten Frage dieser Antwort beschrieben. Wenn Du dieses Geräusch hörst und es dieses Geräusch ist, welches Dir Deine Videos "versaut", gibt es nur eine Lösung für Dich: Besorg Dir ein externes Mikrofon! (Panasonic DMW-MS1 ist das Original-Zubehör, da gibt es aber auch preisgünstigere Modelle, die mind. genausogut sind.)
Freundliche Grüße und immer gutes Licht! ;)

FZ100 / GH2/G3/GH3 + H-F007014E / H-HS12035E / H-VS014140E / H-FS100300E / H-H020E / H-ES045E / 17,5/F0,95 / 25/F0,95 / 45/F1,8 / 60/F2,8 / 75/F1,8 / 135/F2,8 / 200/F4
LR5 / PS CS6


Mein flickr
<<

aries13

Beiträge: 60

Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 10:34

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 21:16

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

Vielen Dank, Björn,

kannst Du mir das bitte mit dem Autofokus genauer erklären?
Welche Menüeinstellungen zum Autofokus hast Du da wo eingestellt? Was soll ich da wo einstellen?

Ich werde entsprechend Deinen Hinweisen die Aufnahmen mit allen Programmen wiederholen,
wobei ich jetzt gesehen habe, dass der Stabi bei den Programmen unterschiedlich selektierbar ist:

P Foto Ein/Aus möglich
P Movie keine Möglichkeit zum Ein/Aus schalten - ist er ein oder aus?
LANDSCAPE Foto Ein/Aus möglich
LANDSCAPE Video keine Möglichkeit zum Ein/Aus schalten - ist er ein oder aus?
iA Foto und Video keine Möglichkeit zum Ein/Aus schalten - ist er ein oder aus?
VIDEO Ein/Aus möglich

D.h. es müsste bei den verschiedenen Programmen rattern oder nicht, falls Stabi Ein oder Aus - korrekt?

Bezüglich Kamera einschalten, schütteln und ans Ohr halten höre ich nichts.
Wenn ich aufnehme und schüttle, rattert es, aber nicht so rasch wie beim Autofahren.
Aber das müsste bei den diversen Programmen ja unterschiedlich sein...

Zum "Pumpen" kannst Du nichts sagen?
Danke und viele Grüße
aries13
_______________________________________________________________
FZ150, 0,7x WW_Konverter, MAGIX Videodeluxe 2014 Plus
<<

Mutt_i

Beiträge: 21

Registriert: Mittwoch 20. Juni 2012, 20:10

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 21:26

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

Hallo,
beim ersten Video würde ich sagen haben sich Störimpulse der Zündanlage in die Aufnahme geschlichen. (Ich hoffe jetzt natürlich dass es kein Diesel ist :D )

Gruß Steffen
DMC-FZ150, DMW-LA5, Olympus IS/L B-300 Linse zum Spielen, Nissin Di466 externer Blitz, danke für die guten Tipps hier im Forum !
<<

aries13

Beiträge: 60

Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 10:34

Beitrag Dienstag 3. Juli 2012, 21:43

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

Danke Mutt_i,
1. ist das ein Diesel und
2. hör ich das auch in einem anderen Diesel und einem Benziner...

Aber wie geschrieben werde ich demnächst alle Kombinations-Varianten testen und dokumentieren.
Im Urlaub konnte ich aus Sicherheitsgründen die Hände nicht vom Lenkrad nehmen um zu notieren, was ich da gerade eingestellt habe.
Danke und viele Grüße
aries13
_______________________________________________________________
FZ150, 0,7x WW_Konverter, MAGIX Videodeluxe 2014 Plus
<<

Björn

Benutzeravatar

Beiträge: 4370

Registriert: Donnerstag 14. Juli 2011, 14:58

Wohnort: Oppenheim

Beitrag Mittwoch 4. Juli 2012, 14:26

Re: FZ-150 Rattern im O-Ton

aries13 hat geschrieben:[...] kannst Du mir das bitte mit dem Autofokus genauer erklären?
Welche Menüeinstellungen zum Autofokus hast Du da wo eingestellt? Was soll ich da wo einstellen? [...]


Ich kann es versuchen, kann es aber auch nur anhand des Menüs der FZ100 beschreiben. Eventuell gibt es da Unterschiede. Da müssten dann mal die Besitzer einer FZ150 eventuell aushelfen.

Im Foto-Menü gibt es ein Untermenü VOR-AF, dort gibt es drei Auswahlmöglichkeiten.
- OFF : Die Kamera wird keinerlei Anstalten machen, den Fokus selbsttätig zu ändern, bis Du den Auslöser halb durchdrückst. Erst dann wird sie auf das Objekt scharfstellen, welches im Fokus-Messfeld liegt. Und das meisst nicht besonders schnell
- Q-AF : Selbes Verhalten wie bei OFF, allerdings stellt die Kamera schneller scharf. Dies soll bei der Fotografie schneller Objekte einen Zeitvorteil bringen.
- C-AF : Die Kamera wird automatisch auf jedes Objekt scharfstellen, welches ins Fokus-Messfeld gerät. Bringt eventuell auch einen kleinen Zeitvorteil, wenn es mal schnell gehen soll. Wird aber auch den Akku schneller leeren, da der AF hier ständig arbeitet, solange die Kamera eingeschalten ist und das Objektiv etwas sieht.

All diese Varianten gelten meiner Erkenntnis nach nur für die Fotografie, nicht für die Video-Funktion. Wenn ich es richtig gelesen habe, ist bei Deiner Kamera dieser Vor-Autofokus auf OFF gestellt. Demnach ist es völlig normal, dass die Kamera nicht von selbst scharfstellt, wenn Du sie auf ein anderes Objekt richtest.
Wenn Du diese Funktion nutzen möchtest, empfehle ich Dir den C-AF. Aber bedenke, dass dann der Akku mehr belastet wird. Deshalb empfielt es sich dann, die Kamera bei längeren Foto-Pausen auszuschalten.

aries13 hat geschrieben:[...] Ich werde entsprechend Deinen Hinweisen die Aufnahmen mit allen Programmen wiederholen,
wobei ich jetzt gesehen habe, dass der Stabi bei den Programmen unterschiedlich selektierbar ist:

P Foto Ein/Aus möglich
P Movie keine Möglichkeit zum Ein/Aus schalten - ist er ein oder aus?
LANDSCAPE Foto Ein/Aus möglich
LANDSCAPE Video keine Möglichkeit zum Ein/Aus schalten - ist er ein oder aus?
iA Foto und Video keine Möglichkeit zum Ein/Aus schalten - ist er ein oder aus?
VIDEO Ein/Aus möglich

D.h. es müsste bei den verschiedenen Programmen rattern oder nicht, falls Stabi Ein oder Aus - korrekt? [...]


Zum Stabilisator: Solange Du am Modus-Rad oben eine Einstellung gewählt hast, die sowohl für Foto als auch Video gilt, wird der Stabilisator über das jeweilige Foto-Menü gesteuert. Schaltest Du ihn dort aus und nimmst dann ein Video auf, ist der Stabi auch aus.
Wenn Du am Modusrad auf die kleine Videokamera mit dem M dahinter wählst (manueller Videomodus), kannst Du im Menü nur noch auf ein Videomenü (und das Einstellungsmenü) zugreifen. In diesem Videomenü kannst Du dann natürlich auch den Stabilisator ein- bzw. ausschalten.

Wenn mein Verdacht richtig sein sollte, müsstest Du auf den Videos dementsprechend das Rattern hören, wenn der Stabi eingeschaltet ist. Ist er ausgeschaltet, dürfte auf dem Video auch kein Rattern zu hören sein.

aries13 hat geschrieben:[...] Bezüglich Kamera einschalten, schütteln und ans Ohr halten höre ich nichts.
Wenn ich aufnehme und schüttle, rattert es, aber nicht so rasch wie beim Autofahren.
Aber das müsste bei den diversen Programmen ja unterschiedlich sein... [...]


Ich habe die Kamera direkt an mein Ohr gedrückt. Schütteln brauchte ich nicht, da das Geräusch des Stabis laut genug ist. Eben habe ich bei gewähltem manuellen Video-Modus aber auch ein ratterndes Geräusch in der Kamera gehabt, als der Stabi aus war...ich muss mir eben mal am Rechner die Videos anschauen.

aries13 hat geschrieben:[...] Zum "Pumpen" kannst Du nichts sagen? [...]


Nicht wirklich. Vielleicht ist die vertikale Bewegung der Kamera (mitsamt dem Auto) einfach nur zu schnell für den Prozessor. Ist aber nur eine blauäugige Vermutung.

So, ich muss mal die Testvideos durchsehen...
Freundliche Grüße und immer gutes Licht! ;)

FZ100 / GH2/G3/GH3 + H-F007014E / H-HS12035E / H-VS014140E / H-FS100300E / H-H020E / H-ES045E / 17,5/F0,95 / 25/F0,95 / 45/F1,8 / 60/F2,8 / 75/F1,8 / 135/F2,8 / 200/F4
LR5 / PS CS6


Mein flickr
Nächste

Zurück zu Lumix Kompaktkameras der FZ- und TZ-Reihe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum