Erfahrung mit Macroring / Zwischenringen ?

Fragen, Antworten und Infos rund um das Zubehör für G-, GH-, GF- und GX-Modelle: Von der Speicherkarte bis zum Akku, vom Systemblitz bis zum Stativ - von Panasonic und allen anderen Anbietern.
Benutzeravatar
k-m-w
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 1. Juli 2014, 10:38
Wohnort: München

Re: Erfahrung mit Macroring / Zwischenringen ?

Beitrag von k-m-w » Mittwoch 13. Juni 2018, 08:29

Alle Fotos Fotos manuell auf unendlich gestellt.

Teil 2:
16mm-kl.jpg
16mm-kl.jpg (55.4 KiB) 137 mal betrachtet
10mm-kl.jpg
10mm-kl.jpg (67.24 KiB) 137 mal betrachtet
LG
Michael


GH5, GX9, NLE: Edius

Benutzeravatar
veo
the artist formerly known as G3X
Beiträge: 6316
Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27
Wohnort: Kurz vor Dänemark und manchmal La Gomera

Re: Erfahrung mit Macroring / Zwischenringen ?

Beitrag von veo » Mittwoch 13. Juni 2018, 11:23

@k-m-w:
Deine ersten beiden Bilder vom Monitor zeigen sehr schön, wie heftig unter den Bedingungen die Schärfeebene gekrümmt ist. ;)
GX9+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, PSE 13+Lightroom 5.7
https://www.visionen-online.eu" onclick="window.open(this.href);return false;
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!

Benutzeravatar
k-m-w
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 1. Juli 2014, 10:38
Wohnort: München

Re: Erfahrung mit Macroring / Zwischenringen ?

Beitrag von k-m-w » Mittwoch 13. Juni 2018, 12:10

Jepp, halt Freihand ohne Stativ und das bei maximalem Auszug... ;-)
LG
Michael


GH5, GX9, NLE: Edius

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 2314
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Erfahrung mit Macroring / Zwischenringen ?

Beitrag von cani#68 » Mittwoch 13. Juni 2018, 16:48

k-m-w hat geschrieben:Gestern Abend kamen die Zwischenringe - trotz Unwetter - an.
10 - 16 - 21mm Automatik von Walimex. Wegen der Bewertungen hatte ich mich für die etwas teureren entschieden.
Von welche Zwischenringe genau sprichst du hier?
Ich habe bei eyc.de welche von Dörr + Quenox gesehen, konnte mich aber bisher noch nicht dazu durchringen, diese zu bestellen.

Und dass du Versuche mit dem 35-100 sowie dem 42,5 machst, finde ich auch interessant. ;)
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream:https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
herbert41
Beiträge: 81
Registriert: Mittwoch 16. Dezember 2015, 15:17

Re: Erfahrung mit Macroring / Zwischenringen ?

Beitrag von herbert41 » Mittwoch 13. Juni 2018, 16:58

k-m-w hat geschrieben:Inspiriert von Seb seinen fantastischen Macrofotos, habe ich mir heute mal Walimex Pro Automatik-Zwischenringsatz Makroringe für Micro Four Thirds bestellt.
Hat die jemand?
Welche Erfahrung habt Ihr damit, welches Objektiv eigent sich besonders?

Ich dachte ich probiere erst mal das 35-100 2.8
Da lässt sich ja auch mit dem Zoom das Macro focussieren ...
Ich habe beste Erfahrungen mit den Walimex-Ringen (10 / 16 / 21mm) und dem Sigma 2,8/60mm. Mit den 3 Ringen kommt man auf 1:1. Der Autofocus funktioniert schnell und sicher, die optische Qualität ist bei 2,8 und 5,6 gut, bei 4,0 sehr gut, ab Blende 8 macht sich die Beugung bemerkbar. Das Preis-Leistungverhältnis beim Sigma erscheint mir unübertroffen (128€ gebraucht im Februar).

Antworten