Stativ

Fragen, Antworten und Infos rund um das Zubehör für G-, GH-, GF- und GX-Modelle: Von der Speicherkarte bis zum Akku, vom Systemblitz bis zum Stativ - von Panasonic und allen anderen Anbietern.
Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26401
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Stativ

Beitrag von lomix » Dienstag 4. Juni 2019, 14:50

was mir an meinem Rollei nicht gefällt: zum Umbau als Einbein muss man mit Inbusschüssel arbeiten, mir viel zu umständlich. Hab mir noch Extra-Einbeinstativ gekauft.
Ob und welche Stative einfachere Umbaulösungen anbieten, weiss ich nicht!
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9065
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Stativ

Beitrag von Jock-l » Dienstag 4. Juni 2019, 19:10

Lazarus Long hat geschrieben:
Montag 3. Juni 2019, 11:27
Sollte man dabei etwas besonders beachten?
Im Grunde hat mein Namensvetter, also Gimpi, alles sehr gut zusammengefasst.

Im Grunde kannst Du Dir zu jedem Gerät welches Dir auffällt/gefällt, Notizen machen welche Punkte der Gimp'schen Auflistung erfüllt/nicht erfüllt werden...
Je mehr Punkt zutreffen, umso erfreulicher, dann wird es eine Geldausgabe, weniger Punkte führen über kurz oder lang zu Unzufriedenheiten und erneuten Ausgaben. Schau mal im Netz, wer alles nachkaufte- das sind sehr viele Anwender !

Ist ein Kandidat oder sind zwei auserkoren, Preise vergleichen, abwarten, bis sich Gelegenheit bietet ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Stativ

Beitrag von Lenno » Dienstag 4. Juni 2019, 20:16

Beim Stativ ist es auch so, man weiß erst dann was man genau will und braucht,
wenn man sich ein paar gekauft hat. Leider ....

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3487
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Stativ

Beitrag von mopswerk » Dienstag 4. Juni 2019, 20:20

lomix hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 14:50
was mir an meinem Rollei nicht gefällt: zum Umbau als Einbein muss man mit Inbusschüssel arbeiten, mir viel zu umständlich. Hab mir noch Extra-Einbeinstativ gekauft.
Ob und welche Stative einfachere Umbaulösungen anbieten, weiss ich nicht!
Das Rollei hatte ich auch mal, mit einem entsprechenden breiten Adapter ( https://www.amazon.de/Manfrotto-Adapter ... B000JLK5NW ) kommt man um einen Umbau rum und schrtaubt das Teil einfach auf's Einbein.
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26401
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Stativ

Beitrag von lomix » Dienstag 4. Juni 2019, 20:31

ich schrieb es ja, hab mir Einbein extra gekauft, 2x benutzt :( :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Lazarus Long
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 2. Juni 2019, 09:44

Re: Stativ

Beitrag von Lazarus Long » Mittwoch 5. Juni 2019, 14:42

Danke für die Mühe, die ihr euch gegeben habt.
Ich habe mir jetzt erstmal ein sehr bezahlbares Stativ zugelegt, welches bei Amazon recht gute Bewertungen bekommen hat.
Ein wirklich gutes Stativ, so habe ich mich entschieden, kann ich mir später immer noch kaufen. Die Preise gehen ja in Regionen, zum Teil sogar darüber hinaus, die meine Kamera gekostet hat. Das ist mir für den Anfang zu viel.

Ich hab jetzt Kamera mit 64GB Speicherkarte, dazu 3 Objektive, darunter ein Tele, was ich erst in den nächsten Tagen bekomme, ein Stativ und dazu Schutztaschen für Kamera und Objektive. Vielleicht demnächst noch ein Objektiv für Aufnahmen ganz in der Nähe. Ansonsten werde ich jetzt erstmal versuchen mein ganzes neues Spielzeug kennenzulernen. ;)
Ihr dürft mich Bernd nennen...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9065
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Stativ

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 5. Juni 2019, 22:54

... der Plan klingt gut ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
PSG7
Beiträge: 191
Registriert: Samstag 20. Juni 2015, 21:25
Wohnort: im Südosten der Republik

Re: Stativ

Beitrag von PSG7 » Sonntag 9. Juni 2019, 16:30

lomix hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 14:50
was mir an meinem Rollei nicht gefällt: zum Umbau als Einbein muss man mit Inbusschüssel arbeiten, mir viel zu umständlich.
Bei meinem c5i Carbon brauche ich keinen Imbusschlüssel, geht alles "per Hand".
Gruß Hans
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lumix G81, G70; 15 mm, 14-140 II mm, 100-300 mm II; Oly 9-18 mm, Sigma 60 mm, OM-Linsen

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26401
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Stativ

Beitrag von lomix » Sonntag 9. Juni 2019, 23:06

prima, Verbesserung!
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Slayer
Beiträge: 2348
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42
Wohnort: Münster

Re: Stativ

Beitrag von Slayer » Montag 10. Juni 2019, 04:25

lomix hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 20:31
ich schrieb es ja, hab mir Einbein extra gekauft, 2x benutzt :( :D
Ging mir genau so. Total unnütz so So 'n Ding. Hab mein Einbein Stativ dann durch den IBIS ersetzt :lol:
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix G81
Pana 8-18 f2,8-4/ 15 f1.7/ 42,5 f1.2/ 100-300 f4-5,6
Oly 75 f1.8
Mein flickr

EX: TZ8 / FZ150/ G5/ G70 | Pana 7-14/ 12-35I/ 20/ 14-42/ 14-140II/ 45-200 | Oly 9-18/ 25 f1.8/ 45 F1,8/ 60 f2,8 | Sigma 60 | Wali 7,5

Benutzeravatar
PSG7
Beiträge: 191
Registriert: Samstag 20. Juni 2015, 21:25
Wohnort: im Südosten der Republik

Re: Stativ

Beitrag von PSG7 » Montag 10. Juni 2019, 10:50

Slayer hat geschrieben:
Montag 10. Juni 2019, 04:25
Ging mir genau so. Total unnütz so So 'n Ding. Hab mein Einbein Stativ dann durch den IBIS ersetzt :lol:
Bin ich anderer Meinung. Für lange Brennweiten ist so ein EBS durchaus nützlich. Habe eins von Velbon, das sich mit einem Griff öffnen und schließen lässt dank schlauem Mechanismus. Habe ich mein Rollei C5i dabei, ist automatisch auch ein EBS an Board.

So hat jede(r) seine/ihre Erfahrungen und Vorlieben 8-)
Gruß Hans
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lumix G81, G70; 15 mm, 14-140 II mm, 100-300 mm II; Oly 9-18 mm, Sigma 60 mm, OM-Linsen

Antworten