Wer arbeitet mit Objektivköcher

Fragen, Antworten und Infos rund um das Zubehör für G-, GH-, GF- und GX-Modelle: Von der Speicherkarte bis zum Akku, vom Systemblitz bis zum Stativ - von Panasonic und allen anderen Anbietern.
Antworten
Benutzeravatar
Fil
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2012, 20:03
Wohnort: Hinwil (CH)

Wer arbeitet mit Objektivköcher

Beitrag von Fil » Montag 9. Juni 2014, 21:57

Hi zusammen,
Wir waren wieder mal im Urlaub und haben diverse Parks besucht. Ich und meine Frau mit je einer G5 bestückt und ich als "Lastesel" habe den Foto-Rucksack mit 2 Objektiven. Dann kommt es wie so oft man sollte schnell Objektiv wechseln. Dann passiert es sie will das Tele ich ein kleineres Tele und dann Rucksack nach vorne ist ein Einriemenrucksack klappe auf dann geht das ein- ausschrauben los.
Sind da Objektivköcher nicht von Vorteil wenn man immer wieder Objektiv wechselt ? Ich trage immer einen Hosengurt von da her eigentlich kein Problem.
Wer hat da Erfahrungen damit gesammelt?

Grüsse Fil
Viele Grüsse Fil

Lumix DMC G5

GriffeyJF
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 7. Januar 2014, 08:59

Re: Wer arbeitet mit Objektivköcher

Beitrag von GriffeyJF » Dienstag 10. Juni 2014, 08:01

Hallo Fil!

Ich habe für das 100-300 einen Objektivköcher vom Tamrac. Dieser kann mit Klettverschluß und Druckknöpfen an allem was irgendwie "gürtelig" :D ist bombenfest gemacht werden. Ich nutze den Köcher, um nicht immer das Gewicht des 100-300 mitschleppen zu müssen und entscheide zuhause, ob ich den Köcher an die Tasche mache oder nicht.
Am Gürtel habe ich ihn auch schon getragen, während das 14-140 in Aktion war. Alles in allem -> Kauftipp!
Kamera: Lumix G6
Objektive: Panasonic 14-140, 100-300, 25 Summilux, 45 Panaleica Macro

Benutzeravatar
veo
the artist formerly known as G3X
Beiträge: 6489
Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27
Wohnort: Kurz vor Dänemark

Re: Wer arbeitet mit Objektivköcher

Beitrag von veo » Dienstag 10. Juni 2014, 09:07

Ich benutze ausschließlich die Apex AW 110 von LowePro, die ich mit zwei Objektivdeckeln ausgerüstet habe: http://www.lumix-forum.de/viewtopic.php ... 45#p145895" onclick="window.open(this.href);return false;
Das funktioniert nicht nur mit dem PZ 45-175, sondern jetzt auch mit dem 14-140. meistens habe ich dann noch eine Festbrennweite auf dem zweiten Deckel. Für das 100-300 habe ich ein LenseCase 9x13 ebenfalls von LowePro, das ich auch am Gürtel trage, oder, wenn ich ausnahmsweise den Schultergurt verwende, clip' ich das LensCase an die Seite der Apex. Besonders die beiden Objektivdeckel am Boden der Tasche sind immer noch sehr hilfreich, wenn das Wechseln im Gelände schnell gehen soll.
GX9+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, Capture One 20
https://www.visionen-online.eu
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!

Superwaldi
Beiträge: 113
Registriert: Dienstag 17. September 2013, 10:00

Re: Wer arbeitet mit Objektivköcher

Beitrag von Superwaldi » Dienstag 10. Juni 2014, 13:41

Ich habe Neopren Objektiv Köcher, die ich aber nur dann benutze, wenn ich keine Fototasche mit mir rumschleppe und nur ein zusätzliches Objektiv brauchen könnte.

Ansonsten bevorzuge ich die aufgeräumte Organisation in einer kleinen Fototasche. Ich habe die Matin Ballade Bag 100, da passt ein Objektiv auch schon 'mal in eine der Außentaschen. Das ist auch bequem.

Benutzeravatar
Fil
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2012, 20:03
Wohnort: Hinwil (CH)

Re: Wer arbeitet mit Objektivköcher

Beitrag von Fil » Dienstag 10. Juni 2014, 22:42

Hi zusammen,
Vielen Dank für eure Tips und Ideen, Klasse.
Jetzt habe ich die Wahl der Qual, aber ich kann mir das in Ruhe durch den Kopf gehen lassen. Geht ja noch ne Weile bis zum nächsten Urlaub :roll:
Viele Grüsse Fil

Lumix DMC G5

Benutzeravatar
Michael.V
Beiträge: 863
Registriert: Samstag 3. August 2013, 15:42
Wohnort: Wien

Re: Wer arbeitet mit Objektivköcher

Beitrag von Michael.V » Dienstag 10. Juni 2014, 23:18

Eine Impression am Rande ...
Quikdraw sah vielversprechend aus, aber aktuell nur für Canon/Nikon. :(
Schöne Grüße aus Wien,
Michael


Panasonic LUMIX G6, H-FS14140; Olympus M.ZUIKO 25|45/1.8; SIGMA Art 60/2.8 DN; Metz 52 AF-1; Nissin i40; RØDE VideoMic GO; div. Software/Zubehör;

bonny
Beiträge: 209
Registriert: Montag 27. Juni 2011, 15:15

Re: Wer arbeitet mit Objektivköcher

Beitrag von bonny » Mittwoch 11. Juni 2014, 10:27

Hallo Griffey,
welcher Köcher von Tamrac setzt Diu ein, ich finde bei A. Nur einen Köcher mit den Innenmass von 11cm Höhe, passt das
100-300 darein? Ich habe mir gerade eine andere Marke gekauft, der ist mir eigentlich zu hoch.
Gruss
Bernd
GX7, Lumix G- Vario 100-300, Pankake 1,7/20mm, Olympus 1,8/45mm, 9/18mm , 60mm, 14-150mm, Minolta MC 1,4/58mm,(will ich abgeben) 1,7/85mm

GriffeyJF
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 7. Januar 2014, 08:59

Re: Wer arbeitet mit Objektivköcher

Beitrag von GriffeyJF » Mittwoch 11. Juni 2014, 15:50

Hallo Bernd!

Ich nutze den Köcher Tamrac MX5378. Das 100-300 passt genau rein, Sonnenblende muss verkehrt herum aufgesetzt werden, reinstecken am besten mit Kameraseite (hat die nen Namen :? ) nach unten, da man sonst das ganze Objektiv erst ausfährt, bevor man es draußen hat. :D
Durch Madagaskar damit gereist und nur beste Erfahrungen gemacht.
Kamera: Lumix G6
Objektive: Panasonic 14-140, 100-300, 25 Summilux, 45 Panaleica Macro

Antworten