G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Fragen, Antworten und Infos rund um das Zubehör für G-, GH-, GF- und GX-Modelle: Von der Speicherkarte bis zum Akku, vom Systemblitz bis zum Stativ - von Panasonic und allen anderen Anbietern.
Antworten
Drozella
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2019, 17:27

G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von Drozella » Mittwoch 11. Dezember 2019, 11:26

Irgendwann fehlte auf einmal die Abdeckung für die Blitzbuchse der G9, Frontseite links.
Gibt es irgendwo einen Ersatz dafür oder muss Kaugummi reichen? :roll:
Liebe Grüße aus Bad Krozingen
Heinz

Benutzeravatar
Rapidix
Beiträge: 60
Registriert: Montag 21. Dezember 2015, 16:42
Wohnort: Rhein-Erft Kreis

Re: G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von Rapidix » Mittwoch 11. Dezember 2019, 12:13

Drozella hat geschrieben:
Mittwoch 11. Dezember 2019, 11:26
Irgendwann fehlte auf einmal die Abdeckung für die Blitzbuchse der G9, Frontseite links.
Ohh, dass nenn ich mal einen wirtschaftlichen Totalschaden ;)

Mal im Ernst, so etwas gibt es beim FFH oder im Internet.
Ich habe das mal für DICH gegoogelt unter: Schutzkappe für Blitzanschluß / Synchronanschluß Panasonic.
Das sollten genormte Teile sein und sind im großen Fluss auch erhältich:

https://www.amazon.de/Panasonic-VKF5108 ... B00ZAC6EUI
Gruß
Wolfgang

"Älter werden ist nix für Feiglinge"

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10312
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 11. Dezember 2019, 12:14

Da ich an dieser bisher nicht rumfingerte, sitzt die Abdeckung stramm ;)

Ersatz sollten Vertragswerkstätten vorhalten, Mailanfrage oder Anruf würde etwas entsprechendes zutage fördern denke ich.
Da ich gestern eine verlorengegangene und via einem Auktionshaus gekaufte Blitzschuhabdeckung für meine G9 erhalten habe, weiß ich daß über einen solchen Weg die Suche etwas dauert, ehe man ein passendes Angebot sieht/auswählen kann. Da können Werkstätten unter Umständen vielleicht schneller reagieren ...

Oder wie mein Vorschreiber andeutet über große Anbieter im Internet.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
quadfahrer
Beiträge: 258
Registriert: Freitag 19. Juli 2019, 19:26

Re: G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von quadfahrer » Mittwoch 11. Dezember 2019, 19:17

aber 10 euro für so ein miniteil finde ich schon sehr happig :shock:
Grüße von Jörg, dem Quadfahrer
G81 und GX800 - Pana 12-60, Pana 12-32, pana 25/1.7, Pana 100 - 300 I

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10312
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 11. Dezember 2019, 20:11

Da nimmt jeder Artikel in der Preisgestsaltung an allen Kosten (Herstellung, Lagerhaltung,...) und Gewinnmarge teil ;)

Eine Blitzschuhabdeckung kaufen für die GX8/G9 kostete mich rund 13 Euro, da habe ich lieber zwei Stück genommen und einmal Porto gespart ... das Problem war, ich fand die Dinger nirgendwo und mußte mich entscheiden zwischen "Kaufen oder Warten", ob ich das mal aus einer Werkstatt oder anderes Angebot irgendwann mal sehe bzw. entspr. schalte und zuschlage.
In der Zwischenzeit läge der Blitzkontakt offen zum Wetter, auch nicht so schön ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Rapidix
Beiträge: 60
Registriert: Montag 21. Dezember 2015, 16:42
Wohnort: Rhein-Erft Kreis

Re: G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von Rapidix » Mittwoch 11. Dezember 2019, 21:44

quadfahrer hat geschrieben:
Mittwoch 11. Dezember 2019, 19:17
aber 10 euro für so ein miniteil finde ich schon sehr happig :shock:
Ich distanziere mich von dem Angebot, es sollte nur als Beispiel für die Suche gelten (habe das 1.Suchergebnis genommen).
Ich wollte nur deutlich machen, wie man selbst sehr leicht auf die Suche gehe kann.
Hat man einen Artikel gefunden, kann man/frau ja eine "was ist deine letzte Preis" Suchmaschine aktivieren.

Erfreulicherweiser habe ich einen kompetenten Gesprächspartner bei einem FFH, der gerne fachsimpelt und sehr hilfsbereit ist..
Gruß
Wolfgang

"Älter werden ist nix für Feiglinge"

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 8346
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von Horka » Mittwoch 11. Dezember 2019, 22:10

Jock-l hat geschrieben:
Mittwoch 11. Dezember 2019, 20:11
In der Zwischenzeit läge der Blitzkontakt offen zum Wetter, auch nicht so schön ;)
Damit habe ich keine Sorge. Ich achte nicht mehr darauf, ob meine Kamera, die ich einpacke, diese Abdeckung noch hat.

Die Spannungen liegen im V-, die Ströme im oberen mA-Bereich, da schadet Feuchtigkeit nicht. Ich halte auch die Abdeckung nicht für feuchtdicht, so dass nur ein mechanischer Schutz gegeben ist.

Horst
Handliche Kameras

Drozella
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2019, 17:27

Re: G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von Drozella » Donnerstag 12. Dezember 2019, 09:42

Vielen Dank für die zahlreichen Hinweise, insbesondere der von "Rapidix" war besonders ertragreich...
Ich hatte ja gesucht und gegoogelt, aber offensichtlich nicht flexibel genug :shock:
Dank dem Forum wieder etwas gelernt und das verloren gegangene Teilchen wieder gefunden! Danke! :P
Liebe Grüße aus Bad Krozingen
Heinz

Benutzeravatar
Rapidix
Beiträge: 60
Registriert: Montag 21. Dezember 2015, 16:42
Wohnort: Rhein-Erft Kreis

Re: G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von Rapidix » Donnerstag 12. Dezember 2019, 13:22

Drozella hat geschrieben:
Donnerstag 12. Dezember 2019, 09:42
das verloren gegangene Teilchen wieder gefunden! Danke! :P
Gerne, und erzähl, wo war es ?
Bestimmt an der Stelle, wo Du zuletzt gesucht hat,
in der Fototasche. :D

Es lag da still und friedlich und hat Dich angelächelt,
ja, so sind die kleinen Teilchen ;)
Gruß
Wolfgang

"Älter werden ist nix für Feiglinge"

Drozella
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2019, 17:27

Re: G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von Drozella » Donnerstag 12. Dezember 2019, 13:28

Falsch! Gefunden bei deinem Amazon-Link, für den ich mich nochmals bedanke!
Liebe Grüße aus Bad Krozingen
Heinz

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10312
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 12. Dezember 2019, 14:35

Horka hat geschrieben:
Mittwoch 11. Dezember 2019, 22:10
Damit habe ich keine Sorge. Ich achte nicht mehr darauf, ob meine Kamera, die ich einpacke, diese Abdeckung noch hat.
Du magst wohl richtig liegen, daß Korrosion heute ein kleineres, eher gedankliches Übel wäre. Nur im Fall, der Normaluser bringt den Aufsteckblitz alle Jubeljahre einmal auf die Kamera und es funktioniert nicht, könnte man ja davon ausgehen daß Korrosion nicht die Quelle des Übels wäre, man also woanders suchen muß ... ;)
Durch die fehlende Abdeckung bin ich schon einige Male beim Umsetzen irgendwie an Jacke/Schal hängengeblieben, mit inzwischen eingetroffenen und aufgeschobenen Schutz verhakelt sich da nix mehr.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

caprinz
Beiträge: 1030
Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 18:12

Re: G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von caprinz » Donnerstag 12. Dezember 2019, 17:20

Ohje, wie bin ich da blos mit meinen Canon (D)SLR früher zurechtkekommen?
Gruß Carsten

Benutzeravatar
Buster04
Beiträge: 136
Registriert: Montag 28. Oktober 2019, 18:34
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: G9 Abdeckung für Blitzbuchse

Beitrag von Buster04 » Freitag 13. Dezember 2019, 13:05

:lol: :lol:
——
Lieben Gruß
Reiner
2 * G9, Leica DG 100-400/F4,0-6,3, Leica DG 42,5/f1,2, Leica DG 12-60/F2,8-4,0, Leica DG 8-18/F2,8-4,0, Olympus ED 40-150/F2,8 pro, Canon 500D Nahlinse, Graufilter ND 1000, Polfilter, Filteradapter, faltbare Gegenlichtblende Ø 77mm.

Antworten