Lumix-Lounge

Hier könnt ihr die Seele baumeln lassen und euch über alles unterhalten, was euch bewegt.
Ausgenommen sind Politik, Religion und Verschwörungstheorien.
Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 603
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von zenker_bln » Freitag 21. Mai 2021, 19:51

j73 hat geschrieben:
Montag 17. Mai 2021, 19:15
Durch meine exponierte Filmposition durfte ich die gasze Zeit ihr Spiegelgeklapper hören ... fand nicht nur ich störend. Meine GX9 dagegen im Modus "Stummschaltung": Da merkt das Motiv nicht mal, daß es fotografiert wurde ...
Deswegen siehst du bei Canon-Tierfotografen auf deren Bilder auch immer die Enten und Gänse beim Start übers Wasser laufen oder Rehe und Hirsche im Galopp!
Die flüchten alle im Umkreis von 2km wegen des Spiegelschlags....
Klaus
(Und viel zu viel Fotogeraffel...Kameras/Objektive/....)

Website: https://www.k-m-j.de/ (seit 9.4.2021 neu im Aufbau)

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 13775
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von Jock-l » Freitag 21. Mai 2021, 20:04

:lol:
Zu der Canonschar gesellen sich aber auch noch Nikonuser und anderes Volk ... alle im Glauben Rolling Shutter ist zwangsläufig bei Verwendung elektron. Verschluß ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2696
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von Gamma-Ray » Freitag 21. Mai 2021, 20:45

Ich habe mal mit meiner Kamera auf einer Geburtstagsfeier einen Damenchor gefilmt und stand
dort ziemlich auffällig mit Stativ. Das waren richtig tolle Filmaufnahmen.

Bis sich dann jemand mit seinem Schnippschnapphandy genau vor meine Linse stellte um das ganze
aus fotografischer Sicht auch noch zu toppen. Meine Aufnahme war damit im Eimer.

Das nächste Mal wollte ich dann ein Stöckchen mitnehmen zur Vertreibung.
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 30152
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von lomix » Freitag 21. Mai 2021, 20:47

Wasserpistole! :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2696
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von Gamma-Ray » Freitag 21. Mai 2021, 21:00

lomix hat geschrieben:
Freitag 21. Mai 2021, 20:47
Wasserpistole! :lol:
Ja, das ist sogar noch effizienter! ;)
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 1354
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von j73 » Freitag 21. Mai 2021, 22:04

Jock-l hat geschrieben:
Freitag 21. Mai 2021, 20:04
:lol:
Zu der Canonschar gesellen sich aber auch noch Nikonuser und anderes Volk ... alle im Glauben Rolling Shutter ist zwangsläufig bei Verwendung elektron. Verschluß ;)
Hab neulich eine Webseite von einem Anbieter für Fototouren gesehen. Der bietet Unterstände an tollen Tierbeobachtungsstellen an. Manche allerdings nur noch an Spiegellos-Fotografen, da die Tiere aufs Spiegelgeklapper empfindlich reagieren ...
------------------------------------------------------------------
GX9, GX80, TZ71
Oly 9-18mm, Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II), PanaLeica 100-400mm
Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 (II) und Oly 45mm f1.8

mein Flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 13775
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von Jock-l » Samstag 22. Mai 2021, 07:43

Solche Auswahl finde ich gut- wer seine Kamera kennt und die Möglichkeiten, wird vor Ort richtig handeln. Ohne daß die Fotopirsch eine ausufernde Belästigung der Tierwelt darstellt.

Hoffentlich werden solche Details stärker auf dem Markt präsent, die Praxis zeigt meist in andere Richtungen- wenn z.B. schöne Plätze veröffentlicht werden sind diese kurze Zeit später überlaufen, mit allen denkbaren Folgen...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Niklas50
Beiträge: 310
Registriert: Sonntag 10. Juli 2016, 10:26

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von Niklas50 » Samstag 22. Mai 2021, 09:27

Merci Foris,
für eure Bestätigung.
Sie meinte, da es Fotos seien, die vor 30 oder 40 Jahren, im besten Alter, entstanden wäre das egal.
Veli Grüess ,
Niklas

Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 603
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von zenker_bln » Samstag 22. Mai 2021, 11:38

j73 hat geschrieben:
Freitag 21. Mai 2021, 22:04
Jock-l hat geschrieben:
Freitag 21. Mai 2021, 20:04
:lol:
Zu der Canonschar gesellen sich aber auch noch Nikonuser und anderes Volk ... alle im Glauben Rolling Shutter ist zwangsläufig bei Verwendung elektron. Verschluß ;)
Hab neulich eine Webseite von einem Anbieter für Fototouren gesehen. Der bietet Unterstände an tollen Tierbeobachtungsstellen an. Manche allerdings nur noch an Spiegellos-Fotografen, da die Tiere aufs Spiegelgeklapper empfindlich reagieren ...
Was ich mit meiner Pentax K-1 (und K-3) echt doof finden würde, da die im Gegensatz zu den Canon-Dampframmen ein wirklich echt "smoothes" Auslösegeräusch haben, bei denen sich (z.B. bei Schulafführungen) wirklich noch keiner gestört hat.
Klaus
(Und viel zu viel Fotogeraffel...Kameras/Objektive/....)

Website: https://www.k-m-j.de/ (seit 9.4.2021 neu im Aufbau)

Benutzeravatar
ChristinaM
Beiträge: 3115
Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von ChristinaM » Samstag 22. Mai 2021, 15:20

Ich kann mich noch an die Berichte der ersten Pressekonferenz von Jürgen Klinsmann als Trainer des FC Bayern erinnern, als er ankündigte, Fotografen nur für drei Minuten zuzulassen. Die Geräusche der Kameras und das Blitzlicht würden ihn in seiner Konzentration stören. :)
LG
Christina
FZ300, G6, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2696
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von Gamma-Ray » Samstag 22. Mai 2021, 15:30

ChristinaM hat geschrieben:
Samstag 22. Mai 2021, 15:20
Ich kann mich noch an die Berichte der ersten Pressekonferenz von Jürgen Klinsmann als Trainer des FC Bayern erinnern, als er ankündigte, Fotografen nur für drei Minuten zuzulassen. Die Geräusche der Kameras und das Blitzlicht würden ihn in seiner Konzentration stören. :)
Ja der war immer für eine Ausrede gut... :lol: :lol:
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 16086
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von basaltfreund » Samstag 22. Mai 2021, 19:10

winterhexe hat geschrieben:
Samstag 1. Mai 2021, 10:49
Und nicht die maibowle vergessen...
....und die gross klein schreibung nicht :lol: :lol: 8-)
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9874
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von Horka » Samstag 22. Mai 2021, 19:45

Dazu hat Hermine sich schon dergestalt geäußert, dass selbst ich als Lesbarkeitsfetischist zufrieden bin. Wennste ein bisschen weiter zurück blätterst, wirste es finden. :)

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 13775
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von Jock-l » Samstag 22. Mai 2021, 19:50

Horka hat geschrieben:
Samstag 22. Mai 2021, 19:45
...Lesbarkeitsfetischist
Was ist das bzw. wie wird man soetwas ? :o :shock:
Hast Du bedruckte Zipfelmütze beim Zubettgehen auf oder entspr. T-Shirt oder so ? Wobei... an einem Fetisch wird gerubbelt oder so...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9874
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Lumix-Lounge

Beitrag von Horka » Samstag 22. Mai 2021, 20:16

Zitat Wikipedia: In einer Ausweitung des Begriffs auf den nichtreligiösen und atheistischen Bereich umfasst der Begriff Fetischismus – vor allem im Sinne von Karl Marx – auch die religionsähnliche „irrationale“ Verehrung von Objekten mit besonderer Bedeutung für die eigene Identität, denen besondere Wirkungsmacht auf das subjektive Wohlbefinden zugetraut wird, sowie nach Sigmund Freud „emotionale Fixierungen“ in unserer Gesellschaft.

Das von mir irrational verehrte Objekt ist unter anderen die gesprochene und geschriebene Sprache. Das subjektive Wohlbefinden entsteht bei leichter Lesbarkeit der Texte.

Wenn ich an religiösen Fetischmus glauben würde, würde ich den der/die-, /in-, *in- und und-Leuten einen Zauber anhexen wollen. :)

Horst
Handliche Kameras

Antworten

Zurück zu „Lumix-Lounge (offen für alle, aber ohne Bilder)“