Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2419
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Dienstag 13. Februar 2018, 21:12

Also Kunstausstellungen sind ganz, ganz selten überhaupt was für mich... ich mag so gut wie überhaupt keine moderne Kunst. :oops:
Und wenn ich mir Kunst (bzw. Museen/Ausstellungen) anschaue, mach ich das am liebsten allein - da hat ja jeder sein eigenes Tempo beim Betrachten.
Jock-l hat geschrieben:Wir finden sicher was, und das kommende Wetter ist ja auch noch nicht absehbar geschweige berücksichtigt ;)
da bin ich auch optimistisch (bei ersterem) und hoffnungsvoll (bei letzterem) :lol:
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2414
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 13. Februar 2018, 22:57

Hallo Berliner,
als Ex-Berliner kann ich ja vielleicht mal eine Idee beisteuern?!
Wie wäres es hier mit? Nach der Natur des botanischen Gartens.... Kontrastprogramm......nüchternes und hartes Schwarzweiß.
Hier bin ich aufgewachsen.
https://www.google.de/search?q=gropiuss ... 36&bih=732

Nur mal so als Idee/Denkanstoß.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Olympus Pen-F 60mm 2,8/ Laowa 7,5mm 2,0/ Minolta 58mm 1,4 + 85mm 1,7 + 35mm 1,8/ Revuenon 50mm 1,4/ Vivitar Series1 200mm 3,0 +135mm 2,3/ Speedbooster/ NikonNo.6T/ Canon 500D

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 24547
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von lomix » Mittwoch 14. Februar 2018, 00:24

jetzt erst gesehen... Lob für die vielen unterschiedlichen Ansichten vom Bot.Garten, klasse.
Und beim nächsten Mal nehmt ihr eine Kamera mit! :lol: :lol: :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6199
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 14. Februar 2018, 08:24

Christoph O. hat geschrieben:...als Ex-Berliner kann ich ja vielleicht mal eine Idee beisteuern?!
Stimmt, auch eine Idee... ;)

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14585
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Mittwoch 14. Februar 2018, 17:09

Hallo Fans Bild
für das nächste Treffen bin ich völlig offen.
Egal, wo oder wann, wenn es paßt bin ich wieder dabei.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6199
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 14. Februar 2018, 21:19

... spätestens Sonntagabend (nach Spotten oder Streetfotografie oder Faulenzen...) schaue ich mal in meine Notizen, ob da was Verlockendes dabei ist... dann haben wir noch eine Woche Zeit zur Absprache ;)

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6199
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Montag 19. Februar 2018, 23:22

Leicht verspätet, aber immerhin: Wenn das Wetter wie in der Vorschau für Freitag auch für Samstag hält, könnte ich mir einen kleinen Gang am Samstag um Hbf vorstellen, ob die Mäusebussarde wieder zurückkehren ...

Am Sonntag durchaus denkbar ein Gang von Hbf weg entlang der Spree (nördlich des Tiergartens, südlich der Turmstraße/Alt-Moabit), auf Höhe Bellevue ins Hansaviertel rein (Stadtarchitektur). Denkbar wäre auch, für mit Auto kommende (und Parkplatzsuchende), den S-Bahnhof Bellevue als Ausgangsort zu wählen... und das Dreieck Altonaer Straße im Westen und Spreeweg im Osten abzulaufen. Also keine Riesenwege, eher das Schauen was sich in Sachen Natur tut und etwas Architektur mitnehmen.
Je nach gewählter Tages-und Startzeit ist evtl. ein Tisch im Teehaus im englischen Garten erreichbar- wobei ich das gemischte Publikum dort kenne und wenn man nachliest ist das Angebot auch nicht so prall, aber man könnte auch nach Moabit ausweichen, dieses hier oder am S-Bhf den Irish Pub oder was auch immer ... ;)

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3617
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Montag 19. Februar 2018, 23:43

Hi Jürgen,

Deine Vorschläge für Sonntag gefallen mir gut, wir können uns auch am U-Hansaplatz (als Alternative) treffen, von dort aus ist manches möglich. Mir ist es aber egal, wo wir uns in der Ecke treffen. Es wäre vielleicht auch ein Idee, am Kanal lang zu gehen. Wenn wir Richtung Osten laufen, könnten wir auch einen "Abstecher" ins Technikmuseum machen. Das ging mir ohnehin schon im Kopf herum. Etwas Außengelände und innen viel zu fotografieren, kleines, großes, glänzendes, Details ... Ich kann mir vorstellen, dass jede/r auf seine Kosten kommt.

Im Teehaus bin ich des öfteren, habe da auch schon ganz gut gegessen. Jedenfalls der Tee (Althaus) dürfte wohl für alle etwas sein. In Moabit kenne ich mich nicht mehr aus.

Im Übrigen finde ich Deine Bemerkung (weiter oben) zu der Ausstellung nicht ganz fair. Das eine tun und das andere nicht lassen; die Bilder, die es dort zu gehen gibt, habe ich zum Teil schon im Original gesehen. Vom Untergang der klassischen Bildung zu sprechen, finde ich doch etwas stark. Was anderes ist, wenn Du es nicht magst - darüber kann man und will ich nicht streiten.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2419
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Dienstag 20. Februar 2018, 07:32

Da über's Wochenende seltener Familienbesuch kommt, bin ich diesmal verplant. :(
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6199
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 23. Februar 2018, 23:51

Na, überkommt mich Grippe oder schlage ich dem Desaster ein Schippchen ?
Werde mich morgen mittag spätestens melden, wie es Nase und Co. geht... eigentlich liege ich gut im Rennen, Säfte und Co. sei Dank ;)

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6199
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 24. Februar 2018, 16:10

... die Hände sind noch eiskalt vom heutigen Ausflug, morgen wenn ich es richtig sah wird es noch etwas kälter- da bin ich mehr für den Botan. Garten.
Sozusagen Zweitbesuch. Da die Natur noch nichts bietet in Sachen Frühblüher, wäre ein Gang durchs Hansaviertel einige Zeit später sinnvoller denke ich ....

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3617
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Samstag 24. Februar 2018, 17:17

Von mir aus können wir das gerne machen. Es ist ja wirklich ordentlich kalt. Wann?
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6199
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 24. Februar 2018, 18:24

... damit es sich nicht anfühlt wie "Frühschicht" wäre ich wieder für den Treff vor dem Palmenhauseingang 10 Uhr, da ist hoffentlich Sonne schön weit oben (für die Jahreszeit) und reicht hoffentlich weiter als 12 Uhr (wie meine Wetter-App es vorhin vermeldete)...

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3617
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Samstag 24. Februar 2018, 22:22

Ok, alles klar.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

nooep
Beiträge: 648
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Sonntag 25. Februar 2018, 11:13

Wünsche Euch viel Spaß und tolle Bilder.
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Antworten