Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3580
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Donnerstag 9. August 2018, 18:56

Hallo Christoph,
ja, so sollte die Statue stehen - wie in Deinem alten Bild.
Ich hatte schon mal Bilder der Statue hier gezeigt: https://www.lumix-forum.de/viewtopic.php?f=87&t=39885, die Aufnahmen wurden mit Altglas aus der Hand gemacht. Mit der Schärfe war das dann schon ein Problem.

Aktuelle Bilder mit dem 45mm von Jürgen sehen bei mir auch nicht anders aus, allenfalls bei anderer Perspektive. Dann also andere Objektive ...
.
P7297056-comp_10.JPG
Oly 40-150 bei 50mm und f2,8
P7297056-comp_10.JPG (572.42 KiB) 316 mal betrachtet
.
.
P7297068-comp_10.JPG
Oly OM 100mm und wohl f2,0 (Überblick beim Fokussieren mittels Lupe verloren, deshalb abgeschnittene Hand)
P7297068-comp_10.JPG (398.74 KiB) 316 mal betrachtet
.
,
Wenn wir das nächste Mal da sind, sollte es doch mit vereinten Kräften möglich sein, die Statue ins rechte Licht und den rechten Hintergrund zu "bringen" ;) So "schwer" kann das
(oder sie) doch nicht sein?
.
Edit: Im Mai dieses Jahres habe ich diese Aufnahme gemacht, bin aber nicht zufrieden (wegen mangelnder Schärfe im Gesicht). Aber es gibt günstigere Hintergründe, meine ich; abhängig von der Jahreszeit (oder Trockenzeit ;) ) und natürlich auch Sonnenstand.
.
P5103154_comp_10.JPG
Oly OM 100mm, bestimmt wieder mit f2,0
P5103154_comp_10.JPG (207.13 KiB) 311 mal betrachtet
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 5887
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 9. August 2018, 19:07

Vielleicht ist es im Winterhalbjahr ohne Blattwerk einfacher ...

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2321
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Donnerstag 9. August 2018, 19:18

Das letzte Foto von Karoline gefällt mir am besten, hier fügt sich die Statue prima ins Hintergrund-Grün ein.
Als würde sie schlafwandlerisch aus der Hecke heraustreten.
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2321
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Donnerstag 9. August 2018, 19:20

Jock-l hat geschrieben:
Donnerstag 9. August 2018, 19:07
Vielleicht ist es im Winterhalbjahr ohne Blattwerk einfacher ...
Hmmm... Buchsbaumhecken tragen ja auch im Winter häufig noch das alte Laub, das dann zusammen mit den durch das zusammengerollte Blattwerk sichtbare Geäst vermutlich noch unruhiger wirkt. Andererseits ist der Farbunterschied zwischen Blattwerk und Statue dann deutlicher...
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3580
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Donnerstag 9. August 2018, 19:44

Schaut mal in den verlinkten Thread, das war im Herbst oder gar Winter.
Die Idee dort war, im Winter hinzugehen, wenn alles verschneit ist. Das habe ich nicht geschafft und im Moment tue ich mich auch schwer, mich daran zu erinnern, ob es überhaupt mal Schnee gab. Jedenfalls steht das noch aus. Wenn sie die Statue dann vielleicht noch mal woanders hinsetzen, weil ich so lange brauche, dann soll es mir auch Recht sein. Dass Bild von Christoph ist so viel schöner und geht auch als "Ganzkörper"-Aufnahme. So dicht vor der Hecke mit dem Sockel dazu, gefällt mir das nicht so wirklich.

Edit: Gerade noch mal geschaut - die anderen Bilder sind aus 3/2017 und 7/2017. Die Hecke wirft die Blätter (kaum) ab.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2390
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Donnerstag 9. August 2018, 20:44

Vielen Dank, daß Ihr an diesem Experiment teilgenommen habt. Ich finde es total spannend diese verschiedenen Ansätze für ein Motiv zu sehen.
Mir gefällt Karolines Bilderstrecke mit Altglas im verlinkten Thread am besten.
Bei den Heckenpflanzen handelt es sich wohl um irgend eine Haselart.
Wenn es denn mal im Winter schneien sollte könnte es was werden. Dann am besten in SW mit Altglas, dann sieht man auch nicht den häßliche neuen Sockel.
Ansonsten bleibt nur eine Petition, damit sie wieder an einen fotogenen Ort gebracht wird. ;)

Edit:
Ich frage mich was bei meiner alten Aufnahme, links so gestört hatte, daß ich zu dieser seltsamen Raumaufteilung gezwungen war?
Übrigens, meine Mutter wollte mir das Bild jetzt wieder zurückschenken. Es liegt bei Ihr nur im Schrank, weil es nicht zu ihren anderen Bildern passt. :roll:
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Olympus Pen-F 60mm 2,8/ Laowa 7,5mm 2,0/ Minolta 58mm 1,4 + 85mm 1,7 + 35mm 1,8/ Revuenon 50mm 1,4/ Vivitar Series1 200mm 3,0 +135mm 2,3/ Speedbooster/ NikonNo.6T/ Canon 500D

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 5887
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 9. August 2018, 23:33

Nebenher- wenn die Gewitterfronten durch sind- was steht am WE an ? Irgendeine Idee ?

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2321
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Freitag 10. August 2018, 11:01

Heute falle ich wegen üblen Kreislaufproblemem leider aus, Sonntag mittag hab ich Familienbesuch, ab nachmittags aber Zeit. Morgen will ich mich noch nicht festlegen, je nachdem wie Eetter und Fitness dann sind, will ich ins Umland fahren und herumstreifen oder mache nur in Berlin was (Zoo oder nochmal Bot. Garten wäre eine Option). Sollte ich hier was machen, wo Ihr euch einklinken könntet, geb ich Bescheid.
Zuletzt geändert von Tanz(fleder)maus am Freitag 10. August 2018, 11:03, insgesamt 2-mal geändert.
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2321
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Freitag 10. August 2018, 11:02

ooops, doppelt gemoppelt
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 5887
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 10. August 2018, 12:57

... einen Joker habe ich ja noch. Wenn Wetter und Sonnenstand passen, rufe ich Willi an, weil er mal wieder mitkommen will zum Spotten ...

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14471
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Freitag 10. August 2018, 13:35

Hallo Jürgen,
Sonntag würde es gehen.
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

nooep
Beiträge: 643
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Freitag 10. August 2018, 15:40

Und wieder tolle Bildchen hinzu gekommen.
Heute habe ich Kleinigkeiten in der Wohnung von meiner Tochter erledigt, die immer so liegenbleiben.
Morgen muss ich am Auto einiges reparieren.
Sonntag ist noch offen :-)
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 5887
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 11. August 2018, 12:23

Heute werde ich nach Mittagessen einige Altobjektive in die Gärten der Welt mitnehmen (eines davon, um bei Streulicht einzuschätzen, ob sich eine Umarbeitung/Modifizierung via OM-Doktor lohnt), für morgen bin ich ebenfalls noch offen.

Da das Wetter im Augenblick nicht zu warm ist, (einige) kleinere Regengüsse etwas Erholung für das Pflanzengrün bedeuteten könnte ich mir eine Wiederholung Bot. Garten vorstellen, vielleicht weiter nach hinten gehend, das hatten wir letztes Mal unbeachtet gelassen ...
@ Willi: Mittwoch komme ich eine Stunde eher von Arbeit weg, könnte dann für ein gemeinsames Spotten gegen 15:30 Uhr am Uranusweg sein (Sonne wäre hochstehend/blendfrei), je nach Wetter haben wir vielleicht Glück oder Glück ... ;)

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2321
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Samstag 11. August 2018, 12:35

Botanischer Garten wäre machbar, ich hab morgen aber erst nachmittags Zeit
und heute isses ja leider viiiiel zu windig für Blümchenfotos :shock:
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 5887
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 11. August 2018, 12:43

... morgen ist es seitens des Windes tatsächlich etwas besser laut Vorhersage.

Was heißt nachmittags bei Dir, für das Mitdenken/Planen ?
Vielleicht wäre da was kombinierbar- vormittags in Willis Gegend/Naturstation und nachmittags im Bot. Garten (mal laut gedacht).

Antworten