Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 11246
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 5. Oktober 2019, 14:12

Bei mir eher nicht, stecke zusehr in Dateiauswahl/Erstellung Fotobuch sowie erforderlicher Portraits und der Abgabetermin rückt näher ohne Rücksicht auf das aufgerufene Volumen...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2906
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Samstag 5. Oktober 2019, 20:10

Daich seit Mittwoch und bis einschließlich morgen Besuch von außerhalb habe,
und da entsprechend viel Action und Unternehmungen/Programm herrscht,
werde ich die kommende Woche eher ruhig gestalten.
Festival of Lights/Berlin leuchtet wiederholt sich ja auch zunehmend immer mehr,
weshalb es für mich etwas an Anreiz verloren hat, hinzugehen.
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 11246
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 18. Oktober 2019, 16:17

... für nächsten Samstag hebe ich mir etwas Freizeit auf ... Link
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 11246
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 25. Oktober 2019, 20:00

Sodele, das Wetter soll morgen wohl halten, daher Nachjustierung ;)
Ab frühen Samstagnachmittag zu Calumet aber nicht zu lange, anschl. in den nördlichen Tiergarten Herstmotive suchen, sonntags wenn es bedeckt ist kleinteilig in den Gärten der Welt mit Altobjektiven, wohl um 11 Uhr beginnend...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2906
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Freitag 25. Oktober 2019, 21:26

Ich werde morgen endlich mal wieder eine Wanderung machen, seit Ende Juni war ich das nämlich schon nicht mehr :o :? :cry:
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 11246
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 26. Oktober 2019, 19:11

Dir viel Spaß, ich sehe gerade die Ankündigung von etwas Regen genau im avisierten Zeitbereich 11-15 Uhr, mal abwarten wie das sich bis morgen weiterentwickelt.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2906
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Samstag 26. Oktober 2019, 21:33

Danke, es war sehr schön, der Spreewald musste diesmal als Kulisse herhalten :mrgreen:
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Biggi 61
Beiträge: 1745
Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 16:25
Wohnort: Hamburg

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Biggi 61 » Freitag 1. November 2019, 19:31

Hallo,
ich bin am Mittwoch d. 06.11.19 für eine Nacht in Berlin.
Das Hotel ist in der Nähe vom KaDeWe.

Ich habe schon Bilder von der Gedächtnis-Kirche und dem Saturngebäude, bzw. dem Europa-Center. Leider ist bei euch noch kein Weihnachtsmarkt aufgebaut (wir hatten uns bei der Firma schon beschwert, dass wir zu früh nach Berlin fahren).

Jetzt fällt mir gerade nichts ein, was ich da in der Umgebung fotografieren könnte und ob es sich überhaupt lohnt (laut Wetter App gibt es 95% Regen) die Kamera mitzunehmen. Hat einer von euch eine Idee, was ich machen könnte?

Viele Grüße
Brigitte
Lumix G6 Kit 14-140
Objektiv Lumix 100-300
Raynox 150
Olympus Makro 60 mm
Olympus 45 mm

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 11246
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 1. November 2019, 20:12

Also ich laß Dich da nicht im Regen stehen... gib mir ein bisschen Zeit, Deine Kollegen/innen und Dich zu leiten. Aber für eine Beschwerde ans Management reicht es auch bei mir- die Berlintour ist eine Woche zu früh, ein paar Tage später habe ich Urlaub - das nächste Mal möchte ich vorher gefragt werden, zwecks Abstimmung ! :lol:
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Biggi 61
Beiträge: 1745
Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 16:25
Wohnort: Hamburg

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Biggi 61 » Freitag 1. November 2019, 20:21

Vielen Dank Jürgen. Es geht nur um mich. Normal gehe ich mit meiner Kollegin auf Tour und wir finden immer etwas. Und wenn wir das KaDeWe unsicher machen. :lol:
Sie ist jetzt aber krank und ich habe keine Lust, mich stundenlang mit den anderen in ein Restaurant zu setzen.
Wir sitzen mehrere Stunden im Bus, dann bis 17:00 Uhr bei der Veranstaltung, da muss ich nicht auch noch den ganzen Abend auf meinen 4 Buchstaben sitzen. :lol:

Einmal sind wir in dieses große Büchergeschäft gegangen (von dem damaligen Hotel aus, war es nicht sehr weit weg) und konnten alles durchstöbern. Die haben ja bis 24:00 Uhr auf.

Viele Grüße
Brigitte
Lumix G6 Kit 14-140
Objektiv Lumix 100-300
Raynox 150
Olympus Makro 60 mm
Olympus 45 mm

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 11246
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 2. November 2019, 19:27

Das ist in der Friedrichstraße das Kulturkaufhaus, verkehrsnah zu Tram/S-Bahn/Bus oder fußläufig, wenn ich da nebenan zwecks Streetfotografie durch die Straßen gehe ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4098
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Samstag 2. November 2019, 21:07

Hi Biggi,
verstehe ich richtig: Ab 17:00 Uhr bist Du frei? Und die Veranstaltung ist im Hotel in der Nähe vom KaDeWe oder anders: Von wo startest Du? Am nächsten Tag fahrt Ihr dann morgens gleich wieder?
Willst Du (überhaupt) fotografieren (und Stativ rumschleppen)?
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 11246
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 2. November 2019, 23:58

Biggi hat es in HH erlebt, wie ich mit f1,2 hantiere (gemeinsames Umhergehen zum Blue Port 2019)- wenn ich eines der Objektive zum Test rüberreiche, muß sie nicht mit Stativ umherlaufen :D
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Biggi 61
Beiträge: 1745
Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 16:25
Wohnort: Hamburg

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Biggi 61 » Sonntag 3. November 2019, 09:48

Hallo Karoline,
wir sind bis 17:00 Uhr im Velodrom. Von dort aus fahren wir mit unserem Reisebus oder ich evtl. mit öffentlichen, weil es hoffentlich schneller geht, zum Hotel Crown Plaza Berlin City Centre, Nürnberger Str. 65, 10787 Berlin.
In dem Hotel war ich schon einmal und daher weiß ich, dass es in der Nähe vom KaDeWe ist.
Bei euch ist ja das Problem, dass einige Straßennamen 2 bis 4 Mal vorkommen. Das mit dem 4x hat mir der Mitarbeiter von der BVG Berlin gesagt, der mir auch gleich die Strecke zur falschen Nürnberger Str. gegeben hat. :shock:
Am Donnerstag geht es morgens wieder zum Velodrom und von dort aus ca. 14:00 Uhr Richtung Heimat.

Nachdem ich im Hotel eingecheckt habe, habe ich Freizeit. Da ich bis jetzt immer mit meiner Kollegin unterwegs war, hatten wir uns nie Gedanken um irgendwelche Ecken oder Straßen gemacht, die wir im Dunkeln durchgegangen sind. Alleine sieht es schon anders aus.
Alternativ könnte ich mit meinen Kollegen irgendwo essen gehen, stundenlang zuhören wie jeder etwas zu sagen hat und keiner zuhört. Außer ich! :(

Hallo Jürgen, dein 45 mm ist anders als mein 45 mm. Nicht nur die Größe vom Objektiv. Ich möchte, glaube ich, auch gar nicht wissen, wie Teuer deins war. ;)

Da das Wetter wohl nicht so toll werden soll, könnte ich natürlich ins KaDeWe und oben lecker Lakritz probieren.
Ja, ich glaube, das ist auch eine gute Alternative. :lol:

Viele Grüße
Brigitte
Lumix G6 Kit 14-140
Objektiv Lumix 100-300
Raynox 150
Olympus Makro 60 mm
Olympus 45 mm

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 11246
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Sonntag 3. November 2019, 10:06

Das 45er würde ich neben 25 +17mm einpacken- nur falls Lust aufkommt (und an das Geldausgeben für diese Dinge denke ich lieber auch nicht nach :D).
Nürnberger Str. ist City West mittenmang (da wo Du eingecheckt bist ist gegenüber dem bayerischen Viertel- ablesbar an den Straßennamen, nicht weil es da eine Anzahl Lederhosenträger gibt ), wenn das Wetter hält böte sich ein wenig Street an, Zufluchtort KaDeWe von mir aus ;)

PS: Schau mal hier wieoft z.B. "Gartenstraße" auftaucht :lol:
Oder Goethestr. u.a. - da lernt man mit Taxifahrt Berlin kennen !
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Antworten