Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 17584
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Freitag 6. Dezember 2019, 08:34

Hallo Jürgen,
das ist ja das Schöne am fotografieren/filmen wenn etwas Unerwartetes passiert.
Und wenn dann noch genügend Zeit bleibt, um ordentlich die Kamera einzustellen,
dann ist die Freude am Ergebnis groß.
Hättest eine Leiter mitnehmen sollen. ;) ;) :lol:
Aber so wirkt das Foto spannender.
Viele Grüße Bild videowilli Bild
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12208
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 12. Dezember 2019, 22:43

Fast verpasst- morgen ist ab 18 Uhr DSLR-Stammtisch im Kalle Klein ;)

PS: Gerade gelesen, dann klappt es bestimmt beim nächsten Mal, Norbert ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 3059
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Hanseat68 » Freitag 13. Dezember 2019, 00:26

beim Frosch haste aber einen super Blick gezeigt, ich wäre sicherlich blind daran vorbei gelatscht. :lol:
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12208
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 13. Dezember 2019, 00:30

Ganz ehrlich ?

Ich ahnte, daß ich vielleicht etwas verpassen würde- bin selten zu so später winterlicher Stunde aus den Gewächshäusern raus... der Rest war im Laufe des Tages angepasster Blick würde ich sagen ... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12208
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Dienstag 24. Dezember 2019, 10:33

Statt nach dem großen Fressen einen Verdauungsspaziergang einzulegen werde ich in Vorleistung gehen und die späte Dämmerung nutzen, den Weihnachtsbaum vor dem Brandenurger Tor zu inspizieren- es dürfte erwartungsgemäß auch weniger voll werden (Bescherung traditionell am frühen Abend), mal sehen was an Aufnahmen gelingt ... und dann fix nach Hause huschen ;)

(Nachbarn halten es gerade anders- die sind noch beim Shoppen/Anstehen !)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 3059
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Hanseat68 » Dienstag 24. Dezember 2019, 12:29

Dir Jürgen viel Glück mit dem Baum / Brandenburger Tor Motiv.
wünsche Dir / Euch in Berlin ein frohes und gesegnetes Fest.
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12208
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 25. Dezember 2019, 18:45

... das hatte trotz Regens und einer Vielzahl Touristen doch noch geklappt- zwischendurch hatte ich im S-Bhf. "Brandenburger Tor" ein kleines Shooting nebenher erledigt, ein Nachbar war die ganze Zeit mitgefahren und wir mittenmang im Plaudern, als er mir ein Bild von sich samt Hund zeigte, das war der Auslöser nach Ausstieg aus der S-Bahn innezuhalten und das 25er Oly einzusetzen ;)

Für morgen bin ich noch unentschlossen, vielleicht ein wenig Street von Alex beginnend und via Nikolaiviertel und zurück zu Unter den Linden/BBT oder direkt Alex/UdL/BBT, mal sehen. Laufen ist Pflicht, die "fetten Festtage" lassen grüßen :lol:
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 17584
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Donnerstag 26. Dezember 2019, 09:20

Hallo Jürgen,
dann wünsche ich dir für heute wenigstens kein Regen.
Warum mußt du wegen des fetten Essens viel laufen ?
Hattest du Rapseintopf oder gerösteten Flachssamen auf dem Tisch ? ;) ;) ;) :lol:
Dann viel Spaß heute beim Laufen und Foten.
Viele Grüße Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12208
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 26. Dezember 2019, 09:38

Jetzt muß ich erstmal nachlesen, ob das Zeug von dem Du sprichst überhaupt für die menschliche Ernährung taugt :lol:

Street hatte ich die letzten Male eher in kürzeren Varianten probiert, es wird mal wieder Zeit für eine ausgeprägtere Tour ;)
Da wollte ich hin- "fettes Essen" ist nur Reizpunkt/Aufhänger, wenn sich Wer anschließen möchte... und ein bisschen Motivation braucht.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12208
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 28. Dezember 2019, 15:45

Da ich nachher noch einige Leute im Prenzelberg treffe, ist ein Walk im Anschluß denkbar, vermutlich nach 20 Uhr.
Telefon ist eingeschalten; wenn Niemand meiner Bekannten Lust hat (unwahrscheinlich, kommen ja alle aus dem DSLR-Forum ;)) werde ich allein via Senefelder Platz/Hackeschen Markt/BBT zuckeln... soweit Lust und Füße tragen ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2733
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Donnerstag 2. Januar 2020, 21:40

Moin,
mal so als Zwischeneinwurf.....Schöne Grüße nach Berlin. Ich wünsche Euch allen ein glückliches und gesundes neues Jahr. Ich hoffe Euch gehts allen gut. Ich war etwas länger Forums-Abstinent.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 3059
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Hanseat68 » Freitag 3. Januar 2020, 00:59

allen nach Berlin ein frohes,gesundes und fotogenes zwanzigzwanzig ;)
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Freitag 3. Januar 2020, 11:51

Hallo Ihr Lieben,

Euch allen ein gutes 2020 mit wahnsinnig gutem Licht!

@Jürgen:
Lass Dich nicht entmutigen, die Gelegenheit für gemeinsame Streifzüge kommt sicher wieder. Ich war in den letzten Wochen sogar zwei mal ein wenig unterwegs ;)

@ Christoph:
https://www.youtube.com/watch?v=yWj0yImBwvw ca. bei Sekunde 45 ;)
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12208
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 3. Januar 2020, 12:51

...jetzt aber nicht übertreiben- morgens ist glatt ! ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2733
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Freitag 3. Januar 2020, 13:30

Karoline,
:lol:
Ich hoffe doch daß bald mal wieder in meine alte Heimat komme. Ich kann nur leider noch nicht sagen wann genau.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Antworten