Große Wünsche an die Lumix-Buch-App

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Antworten
Zenny
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2018, 09:20

Große Wünsche an die Lumix-Buch-App

Beitrag von Zenny » Dienstag 16. Oktober 2018, 09:35

Leider leider gibt es die Bücher von Frank Späth offensichtlich nicht als Kindle-Edition. Das gilt auch für das Buch über die FZ 1000. Zunächst war ich erfreut, dass es das Buch wenigstens als sogenannten Lumix-App gibt. Nachdem ich mir die App und darin das Buch über die FZ 1000 heruntergeladen habe, bin ich total enttäuscht.

Anders als bei den Kindle-Büchern kann ich hier keinen Text markieren, keine Notizen machen und es gibt noch nicht einmal ein Inhaltsverzeichnis oder ein Index. Damit scheint mir diese App für ein reines Sachbuch total unbrauchbar. Da ich leider nur noch einen Arm habe, ist es für mich wesentlich bequemer, auf dem iPad zu lesen als in einem dicken Wälzer. Oder habe ich diese Funktionen einfach übersehen? Oder gibt es das Buch irgendwo als reine PDF. Denn dann würden diese Funktionalitäten durch einen völlig normalen PDF-Reader geliefert werden. wer kann mir helfen?

Beste Grüße,

Zenny

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6583
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Große Wünsche an die Lumix-Buch-App

Beitrag von wozim » Mittwoch 17. Oktober 2018, 18:53

In der Beschreibung zur Android- und IOS-Version wird folgendes beschrieben:

Alle Ausgaben mit kompletter Volltextsuche, interaktiven Elementen, vergrößerbaren Praxisbildern und zusätzlichen Inhalten wie Bilder, Videos und Links. Erstellen Sie Lesezeichen und blättern Sie bequem in der Navigationsleiste. Komplett verlinktes Inhaltsverzeichnis, damit Sie schnell zur gewünschten Seite springen können.

Und ein Index ist auch dabei.

Habe es beim GX80-Buch gerade noch einmal nachgeschlagen.
Glaube nicht, dass die verschiedenen Bücher da Unterschiede zeigen.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
zawiro
Beiträge: 1428
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 16:33
Wohnort: Stephanskirchen/Bayern

Re: Große Wünsche an die Lumix-Buch-App

Beitrag von zawiro » Donnerstag 18. Oktober 2018, 08:05

wozim hat geschrieben:
Mittwoch 17. Oktober 2018, 18:53
In der Beschreibung zur Android- und IOS-Version wird folgendes beschrieben:

Alle Ausgaben mit kompletter Volltextsuche, interaktiven Elementen, vergrößerbaren Praxisbildern und zusätzlichen Inhalten wie Bilder, Videos und Links. Erstellen Sie Lesezeichen und blättern Sie bequem in der Navigationsleiste. Komplett verlinktes Inhaltsverzeichnis, damit Sie schnell zur gewünschten Seite springen können.

Und ein Index ist auch dabei.

Habe es beim GX80-Buch gerade noch einmal nachgeschlagen.
Glaube nicht, dass die verschiedenen Bücher da Unterschiede zeigen.
Das kann ich für das Buch FZ1000 bestätigen.
...viele Grüße aus dem Chiemgau,
Wilfried
Nobody is perfect



Lumix GX80, 14-140/II Pana, 20mm/1.7 Pana, 9-18mm Olympus, Lumix LF1
Bearbeitung: FastStone, Photomatix Pro.

Antworten