EXIF-Daten in Windows Explorer anzeigen

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Antworten
Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2668
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

EXIF-Daten in Windows Explorer anzeigen

Beitrag von Prosecutor » Sonntag 18. November 2018, 09:15

Wenn man ein Verzeichnis mit Bildern öffnet und mit dem Mauszeiger draufgeht, bekommt man nur Aufnahmedatum, Abmessungen und Größe angezeigt.

So bekommt Ihr unter Windows 7/10 auch ISO und Brennweite und Belichtungszeit bei JPG-Dateien angezeigt:

VORSICHT! Wer sich mit dem REGEDIT nicht auskennt, besser die Finger davon lassen!

Man gehe zu

Computer\HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.jpg

doppelklickt auf den Schlüssel InfoTip

Am Ende der dort vorhandenen Zeichenkette ein Semikolon setzen und danach eingeben:
System.Photo.ISOSpeed;System.Photo.FocalLength;System.Photo.ExposureTime

und mit OK bestätigen. Fertig. Kein Neustart nötig.

Hier findet ihr die weiteren Photo-Parameter, die man eingeben kann:

https://docs.microsoft.com/de-de/window ... oto-bumper
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Dnalor
Beiträge: 4654
Registriert: Mittwoch 14. März 2012, 15:43
Wohnort: Bei München

Re: EXIF-Daten in Windows Explorer anzeigen

Beitrag von Dnalor » Sonntag 18. November 2018, 09:23

Quasi ein individuell zusammengestellter EXIF-Viewer mit Bordmitteln !
Danke fürs Suchen/Einstellen,
Roland.

Benutzeravatar
Link
Beiträge: 188
Registriert: Samstag 18. August 2018, 08:40
Wohnort: bei Berlin

Re: EXIF-Daten in Windows Explorer anzeigen

Beitrag von Link » Sonntag 18. November 2018, 19:42

Man kann auch in der Statusleiste, wo die Datei, Größe und Datum steht "rechts" klicken und dann die Reiter "Brennweite", "ISO", "Belichtungszeit" usw auswählen. Dann hat man die Daten auch.
Quasi das nicht rumfummeln in der Registry.
Beste Grüße
Link (Marko)

Antworten