Datenbankschonende Bildereinstellung

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9306
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Datenbankschonende Bildereinstellung

Beitrag von Jock-l » Sonntag 30. Juni 2019, 12:07

Die "Suche" nutze ich allein deshalb schon, weil ich mir vorstellen kann daß bestimmte Themen irgendwann mal auftauchten, später aber nach hinten rutschten- wenn das Thema beibehalten wird kann ich so weitermachen und eröffne keinen neuen Thread.
Ab und an holt Jemand uralte Themen wieder hoch (das umschrieb ich mal so, daß Lothar o.a. im Forenkeller stöberten :D), daran sehe ich daß auch Dritte diese eingebaute Suche nutzen...

Schlußendlich münden alle denkbaren Schritte dahin, das eigene Verhalten zu reflektieren, ob jeder Upload nützt und sinnvoll ist. Meine Frage zu denkbaren Löschungen von alten Anhängen hatte Wolfgang weiter vorstehend beantwortet, daß das händische Arbeit wäre- also ein oder zwei Freizeitmoderatoren/Admins auch nicht zumutbarer Aufwand...

Einen anderen Weg sind die User in einem anderen von mir frequentierten Forum einen anderen Weg gegangen- da teilen wir die Serverkosten, also via Spenden (das variiert zwischen 5/10 Euro bis 50, teilweise) am Jahresende, daß die jährlichen Kosten abgedeckt werden können, dafür ist der Uploadbereich auch entspr. ausgebaut und genutzt.
So funktioniert es gegenwärtig ganz gut, bleibt auch dort die Frage, wielange das von Allen mitgetragen wird... wenn Jemand nicht mehr mittun mag, rücken andere User auf bzw. ist Nachwuchs da ?
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 4707
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Datenbankschonende Bildereinstellung

Beitrag von HUH » Sonntag 30. Juni 2019, 12:11

David, du hast doch vor einigen Jahren schon mal ausgemistet.
Ich habe gerade mir die unbeantworteten Beiträge aus 2015 angesehen.Alles uninteressant und könnte gelöscht werden.
Diese Aufgabe einem altgedienten Mitglied übertragen und schon wird Platz geschaffen.
Das Bildereinstellen über einen Bilderdienst klappt aber doch auch sehr gut.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5230
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Datenbankschonende Bildereinstellung

Beitrag von Sennheiser » Sonntag 30. Juni 2019, 12:17

HUH hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 12:11
...
Das Bildereinstellen über einen Bilderdienst klappt aber doch auch sehr gut.
Wenn da alle Bilder einstellenden User mitziehen würden brauchte hier nicht weiter diskutiert zu werden...
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Datenbankschonende Bildereinstellung

Beitrag von Lenno » Sonntag 30. Juni 2019, 12:25

Da das ganze dynamisch und nicht statisch ist, frage ich mich warum man an altem Ballast festhalten will und stattdessen immer mehr Speicherplatz hinzukaufen will.
Ich kauf mir auch keinen größeren Schrank damit ich weitere Kleidungsstücke hineinbekomme, sondern sortiere von Zeit zu Zeit aus. Das würde das Forum auch übersichtlicher machen.

Mal als Beispiel meine Lightroom Tutorials.
Als ich damit anfing gab es nichts vergleichbares - 2012
Heute gibt es Luminar und andere, und viele möchten sich das Abo auch nicht antun.
Es hat sich also gewandelt, und damit könnte z.b. so ein Thema gelöscht werden.

Ich würde ja von mir aus schon selber ausmisten, aber diese Möglichkeit wurde ja auch irgendwann mal hier abgeschaltet, weil Mitglieder hier aus Wut das Forum verlassen haben und all ihre Beiträge gelöscht haben.
So wurde nun zwar einerseits unterbunden das es zu Lücken im Forum durch solche Handlungen kommt, andererseits hat man nun selbst aber keine Möglichkeit mehr, altes Zeug das weg kann, zu löschen.

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 896
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Datenbankschonende Bildereinstellung

Beitrag von Spaziergänger » Sonntag 30. Juni 2019, 12:39

Lenno hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 12:25
Da das ganze dynamisch und nicht statisch ist, frage ich mich warum man an altem Ballast festhalten will und stattdessen immer mehr Speicherplatz hinzukaufen will.
Eine Frage:
Wie viel Speicher belegt ein vor Jahren angemeldeter Teilnehmer, und der seit der Anmeldung nie einen Beitrag geschrieben hat? "Stand: 0"
Es sind so ca. 150 Seiten mit " 0 " Beiträgen..
Die belegen doch auch Platz, oder?
Nur so eine Überlegung ......
Gruß von Ulrich

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5230
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Datenbankschonende Bildereinstellung

Beitrag von Sennheiser » Sonntag 30. Juni 2019, 12:46

Lenno hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 12:25
...
Ich würde ja von mir aus schon selber ausmisten, aber diese Möglichkeit wurde ja auch irgendwann mal hier abgeschaltet, weil Mitglieder hier aus Wut das Forum verlassen haben und all ihre Beiträge gelöscht haben.
So wurde nun zwar einerseits unterbunden das es zu Lücken im Forum durch solche Handlungen kommt, andererseits hat man nun selbst aber keine Möglichkeit mehr, altes Zeug das weg kann, zu löschen.
Ich finde da die jetzige Regelung gut und angebracht.
Ich habe vor einigen Wochen in einem Fachforum erlebt wie ein verärgerter User seine sämtlichen Beiträge gelöscht hat, was dazu führte das zig Threads im Inhalt unverständlich wurden. Muß man nicht haben!
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6597
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Datenbankschonende Bildereinstellung

Beitrag von wozim » Sonntag 30. Juni 2019, 13:05

Spaziergänger hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 12:39
Eine Frage:
Wie viel Speicher belegt ein vor Jahren angemeldeter Teilnehmer, und der seit der Anmeldung nie einen Beitrag geschrieben hat? "Stand: 0"
Es sind so ca. 150 Seiten mit " 0 " Beiträgen..
Die belegen doch auch Platz, oder?
Nur so eine Überlegung ......
Das sind ein paar MB Text. Die kann man vernachlässigen.

Ich finde es schön, dass sich doch so viele Gedanken machen und diese auch umsetzen. Wenn wir das Thema immer wieder mal aufwärmen, wenn neue USER sich austoben, dann sind wir ein großes Stück weiter. Hier schon einmal vielen Dank von mir.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Thorsten_K
Beiträge: 537
Registriert: Dienstag 17. Juli 2018, 08:51
Wohnort: Nürnberg

Re: Datenbankschonende Bildereinstellung

Beitrag von Thorsten_K » Sonntag 30. Juni 2019, 14:17

Hallo Wolfgang,

nur mal aus Interesse wie groß ist den jetzt schon die DB (wahrscheinlich mysql) ?

Thorsten
--
Lumix G9 & GX9 , 8-18/F2.8, 12-60/F2.8-4, 100-400/F4.0-6.3; Canon EOS 5DsR 11-24,24-70L II, 70-200LIS | CaptureOne 12 - Final Cut Pro X

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9306
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Datenbankschonende Bildereinstellung

Beitrag von Jock-l » Sonntag 30. Juni 2019, 14:59

... in einem früheren Thread, also vor einem halben Jahr, war von 35 GB die Rede.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7976
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Datenbankschonende Bildereinstellung

Beitrag von Horka » Sonntag 30. Juni 2019, 18:02

Lenno hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 10:29
Müssen die Bilder denn hier dauerhaft gespeichert bleiben?
Zumindest meine nicht. Deswegen mache ich mir auch keine Gedanken darüber, ob der fremde Server, den ich demnächst nutze, ewig lebt.

Horst
Handliche Kameras

Antworten