Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7273
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von wozim » Dienstag 6. April 2021, 17:52

Hallo Forengemeinde,

dieses Forum soll keine Galerie für einige Fotoenthusiasten sein.
Und unter diesen sind einige, die nicht einsehen, einen Hoster zu nutzen um zu verlinken, sondern laden die Bilder in maximal zulässiger Größe auf den Forenserver.

Ich habe das Unterforum BNIF aus dem kamaraspezifischen Bereich in den allgemeinen Bereich verschoben; und das aus mehreren Gründen.
  • Es ist für alle offen
    Es sind dort Fotos sowohl mit den G/GX-Kameras wie auch mit FZ-Kameras und Olympus-Kameras.
    Die allermeisten Bilder sind ausgerichtet auf "hab ich nicht ein tolles Foto gemacht"? (Aussagen über Kamera und Objektive sind in den wenigsten Fällen zu finden)
Welche Möglichkeiten sehr ihr, das ein wenig einzuschränken?
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 1292
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von j73 » Dienstag 6. April 2021, 18:23

ok, dann trag ich nochmal meinen Vorschlag aus dem BNIF Thread ein: eine Bilder-Quota für die User, d.h. nach x MB ist Schluss (habe bewusst MB und nicht GB geschrieben :mrgreen: )
------------------------------------------------------------------
GX9, GX80, TZ71
Oly 9-18mm, Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II), PanaLeica 100-400mm
Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 (II) und Oly 45mm f1.8

mein Flickr

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9718
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: BNIF (offen)

Beitrag von Horka » Dienstag 6. April 2021, 18:30

BerndP hat geschrieben:
Dienstag 6. April 2021, 17:37
Wie soll ich mich jetzt bloß verhalten?
Es gibt zig Cloud-Behältnisse, die als Verbindung zu Foren dienen können. Es muss nicht Flickr sein.

Ich nutze das kostenlose PicR. PicR.de aufrufen, Bilder per Maus ins gelbe Feld schieben, den erzeugten Code kopieren, im Forenbeitrag einfügen, voila.

Horst

(Wolfgang, bitte in den neu erstellten Thread schieben)
Handliche Kameras

mopswerk

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von mopswerk » Dienstag 6. April 2021, 18:40

j73 hat geschrieben:
Dienstag 6. April 2021, 18:23
ok, dann trag ich nochmal meinen Vorschlag aus dem BNIF Thread ein: eine Bilder-Quota für die User, d.h. nach x MB ist Schluss (habe bewusst MB und nicht GB geschrieben :mrgreen: )
Wer soll das denn bitteschön nachzählen, ob er im kB-Dispo ist?
wozim hat geschrieben:
Dienstag 6. April 2021, 17:52
Welche Möglichkeiten sehr ihr, das ein wenig einzuschränken?
Einen Verweis auf Filehoster/Fotoportale (abload/Flickr/...) spendieren und ganz weit oben zB im offenen Bereich posten/anpinnen?
Regeln/Gebote funktionieren nicht, erst recht nicht hier im Forum , da hier alles durcheinander geht (In mehr profitorientierten Foren wird ja eher durchgekämmt).
Was mir fehlt: Eine angepinnte Seite mit Verboten und Geboten, auf die sich die Moderatoren berufen können, wenn mal gelöscht wird ... dann ist es per Regelwerk so und sieht nicht so nach Willkür aus ... andere Foren haben tw. auch ziemlich lange Einführungsseiten, was gewünscht ist und was nicht. Wenn's keine Hausregeln gibt, muss man sich nicht wundern, wenn jemand von seiner Bildtrunkenheit berauscht in alle Ecken bunte Pixelklötzchen reihert, um mal im Bilde zu bleiben.

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 1292
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von j73 » Dienstag 6. April 2021, 18:46

mopswerk hat geschrieben:
Dienstag 6. April 2021, 18:40

Wer soll das denn bitteschön nachzählen, ob er im kB-Dispo ist?
Die Frage geht an die Admins bzw. den Betreiber: kann man die geposteten Bilder direkt Usern zuordnen und damit die Serverlast bestimmen, die jeder verursacht? Manuell kann keine Option sein, das ist klar.
------------------------------------------------------------------
GX9, GX80, TZ71
Oly 9-18mm, Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II), PanaLeica 100-400mm
Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 (II) und Oly 45mm f1.8

mein Flickr

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9718
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von Horka » Dienstag 6. April 2021, 18:49

Das geht wohl nur über Selbstdisziplin und gelegentliche mahnende Worte der Moderatoren.

Ich wünsche mir auch manchmal die Zeit zurück, als Bilder eingestellt wurden, um zu zeigen, was die Geräte und was ihre Besitzer können.

Horst
Handliche Kameras

mopswerk

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von mopswerk » Dienstag 6. April 2021, 18:56

j73 hat geschrieben:
Dienstag 6. April 2021, 18:46
mopswerk hat geschrieben:
Dienstag 6. April 2021, 18:40

Wer soll das denn bitteschön nachzählen, ob er im kB-Dispo ist?
Die Frage geht an die Admins bzw. den Betreiber: kann man die geposteten Bilder direkt Usern zuordnen und damit die Serverlast bestimmen, die jeder verursacht? Manuell kann keine Option sein, das ist klar.
Zumindest hier kann sich jeder an seine eigne Nase packen => Ggf. kann man den Link ja auch an einen hinzupinnenden Hinweis posten und auffordern, mal auszumisten / zu checken
ucp.php?i=ucp_attachments&mode=attachments&sk=f&sd=d
Bei mir sind in 8 Jahren 570 Attachments zusammen gekommen, pro Jahr also 71 Bilder, pro Monat 1,3 Bilder, Tendenz sinkend ;)
Ich schätze mal, ein Admin hat da Zugriff auf alle Attachments => ggf. einfach dort mal die größten Dinger weglöschen.

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7273
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von wozim » Dienstag 6. April 2021, 19:02

Ich werde einmal den Upload über den Server auf ein Bild/Tag begrenzen.
Es sei denn, ihr habt bessere Vorschläge. Und man könnte ab sofort persönliche Threads abschaffen.
Es kann ja nicht sein, dass einige wenige hier ihre persönliche Galerie erstellen. Das geht auf Flickr besser.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2438
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von Gamma-Ray » Dienstag 6. April 2021, 19:25

Die Selbstdisziplin ist richtig, für ein paar Anfänger auf dem Gebiet des Hostings und neue Mitglieder halte ich ein Tutorial für ganz gut, zumindest für die wichtigsten Hoster.

Das kann ja auch von den jeweiligen Leuten gemacht werden, die mit den weniger hier frequentierten Hoster außer Flickr arbeiten.
Und dann kann man es zusammen stellen.

Dann wird jeder neue Account auch gleich gebrieft, sich doch bitte bei einem Hoster zu registrieren.
Flickr ist ja am einfachsten und 1000 Bilder kostenlos für den Anfang ist doch gut, vielleicht wird da ja auch ein Pro-Account draus.

Letztendlich wirken nur die Restriktionen in den Einstellungen des Boards.
Wer mal hin und wieder einen kleinen Screenshot machen will mit ein paar KB, dürfte ja nicht gemeint sein, nehme ich mal an.
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 1697
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von Spaziergänger » Dienstag 6. April 2021, 19:34

wozim hat geschrieben:
Dienstag 6. April 2021, 19:02
Es kann ja nicht sein, dass einige wenige hier ihre persönliche Galerie erstellen. Das geht auf Flickr besser.
Oder bei http://www.ipernity.com - Nur so zur Info
.
Gruß von Ulrich

und bleibt gesund!

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7273
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von wozim » Dienstag 6. April 2021, 19:35

Gamma-Ray hat geschrieben:
Dienstag 6. April 2021, 19:25
Wer mal hin und wieder einen kleinen Screenshot machen will mit ein paar KB, dürfte ja nicht gemeint sein, nehme ich mal an.
Und genau daran scheitert die Software. Die kann nur ja oder nein sagen.
Du hast noch kein Bild hochgeladen; bitteschön - du hast schon ein Bild hochgeladen; komm morgen wieder.

Ich probiere es mal mit einem Bild/Link pro Beitrag.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 3244
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von Prosecutor » Dienstag 6. April 2021, 19:52

Ehrlich gesagt habe ich es schon nicht verstanden, dass vor einiger Zeit hier auch noch Bilder von Nichtlumixen zugelassen wurden. Aber ich muss ja nicht alles verstehen. :ugeek:
Zuletzt geändert von Prosecutor am Dienstag 6. April 2021, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.
Niels´Kameras: S5 |G9 | G110
Erfahrungen mit FZ30, FZ1000, G1, G2, G3, G6, G70, G81, GF1, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX9, GX80, GX800
flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 13462
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von Jock-l » Dienstag 6. April 2021, 20:00

Wolfgang, ich greife den Gedanken der "Anleitung" auf- hier ist der alte Thread wo es um datenbankschonenede Bildeinstellung geht... das mit verlinken in einer kurzen info/Anleitung dürfte jedem User/jeder Userin klar machen daß es techn. Gründe für das Mittun gibt ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
ifi1
Ehrenmitglied
Beiträge: 3496
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von ifi1 » Dienstag 6. April 2021, 20:12

Ein Bild pro Tag/Beitrag ist doch ok.
Verlinken geht aber ohne Begrenzung - oder hab ich da was falsch verstanden?
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


https://www.flickr.com/photos/geoliese/

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7273
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Bremsen der Bilderflut, keine persönlichen Spielwiesen

Beitrag von wozim » Dienstag 6. April 2021, 20:13

Prosecutor hat geschrieben:
Dienstag 6. April 2021, 19:52
Ehrlich gesagt habe ich es schon nicht verstanden, dass vor einiger Zeit hier auch noch Bilder von Nichtlumixen zugelassen wurden. Aber ich muss ja nicht alles verstehen.
Es haben sich hier einige Maschen verselbstständigt, die im guten Glauben an vernünftiges Verhalten, zugelassen wurden.

Aber die sind es auch nur im geringen Teil, die Probleme verursachen.

Das wirkliche Problem sind die (wenigen) USER, die meinen, sich hier profilieren und verwirklichen zu können.

Jeder kann und soll auch, zu den verschiedenen Themen, seine Interpretationen zeigen; das belebt das Forum und wirkt inspirierend.

Aber stupide Bild für Bild seine Genres zu posten, das entspricht nicht dem ursprünglichen Sinn dieses Forums.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Themen rund ums Forum“