Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Das eigene Forum für bewegte Bilder mit der GH-, G-, GF- und GX-Reihe. Tauscht Euch über Eure Erfahrungen rund um AVCHD, Videoschnitt und passendes Zubehör für bessere Filme aus!
Seb

Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von Seb » Donnerstag 23. November 2017, 16:04

Hallo ,

ich war mit meiner GH5 in Miami und habe ein kleines Video geschnitten , habe sehr viel in 60fps gefilmt .
Bin für Kritik und Tipps sehr dankbar :-)

Hier der Link zum Video :

https://www.youtube.com/watch?v=0AhzhYhIIHk&t=64s" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 30199
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von lomix » Donnerstag 23. November 2017, 18:19

hi, danke für das Video, qualitativ hast Du und die neue Cam gute Bilder erzeugt....
ganz stark finde ich die Möwen am Strand, die Sonnenuntergänge, wunderbar!
Die.... vielen.... Zeitrafferszenen sind mir zu unruhig und nervig ( natürlich wolltest du diese Technik ausprobieren, hat ja auch gut funkioniert.)
Gruss :)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Seb

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von Seb » Donnerstag 23. November 2017, 18:37

Du sagst es .. Das Miami Video war sozusagen mein erstes richtiges "Projekt" mit der GH5 , vorher habe ich nur kleinere Testaufnahmen gemacht .
Natürlich habe ich dort dann viel experimentiert , bei insgesamt 120GB an Clips war es auch schwierig die "richtigen" Szenen zu wählen die ins Video sollen , vor allem wielange ich eine Szene im Video zeige etc ..
Aber für sowas bekommt man mit der Zeit ein Gefühl , mein nächstes wird auch evtl etwas kürzer .. ich tendiere dann doch <zuviel> Material zu verwenden ( man sieht sich schnell satt ) ..
Trotzdem danke für´s reinschauen !

idefixbt
Beiträge: 700
Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 08:49
Wohnort: 63165 Mühlheim

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von idefixbt » Donnerstag 23. November 2017, 21:29

Hallo Seb,

kleine Zusatzfrage, mit welcher Software wurde der Film geschnitten?

Viele Grüße Gerhard
G6, G70, G9,Pana 12-35 + 12-60 +14-140 + 35-100 + 100-300 I, Metz Mecablitz 58 AF-2, Nissin MG10,
Azden SMX 30 Software: Photoshop CS6, Wings 4, Edius 8.5x

idefixbt
Beiträge: 700
Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 08:49
Wohnort: 63165 Mühlheim

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von idefixbt » Donnerstag 23. November 2017, 21:46

Hallo Seb,

kleine Zusatzfrage, mit welcher Software wurde der Film geschnitten?

Viele Grüße Gerhard
G6, G70, G9,Pana 12-35 + 12-60 +14-140 + 35-100 + 100-300 I, Metz Mecablitz 58 AF-2, Nissin MG10,
Azden SMX 30 Software: Photoshop CS6, Wings 4, Edius 8.5x

Seb

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von Seb » Freitag 24. November 2017, 07:07

Hallo Gerhard ,

ich habe den Film mit NCH VideoPad geschnitten , ich bin aber aktuell mit Adobe Premiere beschäftigt .
Premiere bietet mehr Optionen , ist dafür aber auch etwas kompliziert ( wenn man es noch nie benutzt hat ) .
Die NCH Software gibt es gratis , ist allerdings auch etwas beschränkt (Effekte etc etc) , Vollversion kostet "nur" 60€ .
Premiere ist aber die bessere Wahl , wenn man Geduld mitbringt :-)

HotCookie
Beiträge: 843
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von HotCookie » Freitag 24. November 2017, 12:47

Wenn Du noch in der Testphase bist, solltest Du als Schnittsoftware unbedingt EDIUS Pro 9 von GrassValley in Deinen Test mit einbeziehen. Die Software braucht weniger Ressourcen und ist vor allem kein Abo.
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild

idefixbt
Beiträge: 700
Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 08:49
Wohnort: 63165 Mühlheim

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von idefixbt » Freitag 24. November 2017, 13:42

Hallo Seb,
danke für die rasche Rückmeldung.
Ich selbst arbeite zur Zeit mit Edius 8.53, eine wirklich tolle Software, die keine Wünsche offen läst.

Viele Grüße Gerhard
G6, G70, G9,Pana 12-35 + 12-60 +14-140 + 35-100 + 100-300 I, Metz Mecablitz 58 AF-2, Nissin MG10,
Azden SMX 30 Software: Photoshop CS6, Wings 4, Edius 8.5x

HotCookie
Beiträge: 843
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von HotCookie » Freitag 24. November 2017, 21:49

idefixbt hat geschrieben:eine wirklich tolle Software, die keine Wünsche offen läst
Und sie ist sehr einfach und intuitiv zu bedienen (zumindest die Basisfunktionen), wenn man schon mal mit Profi-Schnittsoftware gearbeitet hat.
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild

Seb

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von Seb » Samstag 25. November 2017, 15:36

Danke , da schau ich mal rein ..
Aber bevor ich noch verzweifel , werd ich mein PC Set Up aufstocken .. die Ladezeit bringt mich wirklich um ..

WindyWellington
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 11. März 2018, 23:38

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von WindyWellington » Mittwoch 14. März 2018, 02:12

Hi Seb, super Video! Mir gefällt vor allem auch die dazu passende Hintergrundmusik und die Nahaufnahmen der Wellen im mittleren Teil des Videos.

Seb

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von Seb » Sonntag 25. März 2018, 16:56

WindyWellington hat geschrieben:Hi Seb, super Video! Mir gefällt vor allem auch die dazu passende Hintergrundmusik und die Nahaufnahmen der Wellen im mittleren Teil des Videos.
Hi und danke für dein Feedback , die Hintergrundmusik ist übrigens von Jim Jones - Summer wit Miami , und nicht von "fler" < wie von Youtube angegeben !

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 17860
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von videoL » Freitag 30. März 2018, 16:44

Hallo Seb,
technisch finde ich die Aufnahmen sehr gut.
Die Musik, ist wie immer, Ansichtssache. War das eine Endlosschleife ?
Wie schon geschrieben, haben auch mich die vielen Zeitrafferszenen gestört.
Waren viel zu viel, der Ahaeffekt ging dadurch verloren.
Auch das öftere Spiel mit der Schärfe muß nicht sein.
Für die Szenenlänge ist ein gewisser Rhytmus evtl. vorteilhaft.
Kommt darauf aber an, was in der Szene zu sehen ist.
Dein Video ist eine Ansammlung von z. T. sehr schönen Aufnahmen.
Leider stehen die Szenen oft in keinem Zusammenhang.
Was ich vermisse, es wird keine Geschichte erzählt.
Es fehlt mir der rote Faden.
Nur 4-5 Minuten Länge wäre auch nicht schlecht.
Aber als erstes Video ist es ok.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Seb

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von Seb » Sonntag 1. April 2018, 16:31

Es gibt kein " Roten Faden" und auch keine Story , dass ist ein Urlaubsclip der Miami und Umgebung zeigt .
Nicht mehr und nicht weniger .
Das Instrumental , wie schon oben erwähnt , ist ein Song in dem es um Miami geht , daher fand ich diesen Titel passend.
Der Clip fängt mit dem Sonnenaufgang an , zeigt die bekannten Ecken tagsüber und hört mit dem Sonnenuntergang auf .
Ich hätte es auch "1 Tag in Miami" nennen können , was aber nicht richtig wäre , da ich ca. 10 Tage immer mal wieder was gefilmt habe .

PS : Du kannst mir gerne mal einen Link zu deinem Kanal senden , bin sehr gespannt welche Videos du online stellst :-)

horstmuc

Re: Panasonic GH 5 Miami Beach Florida 4K Video

Beitrag von horstmuc » Montag 2. April 2018, 08:16

Hallo Seb,

Du hast einen guten Film erstellt, ohne Zweifel, brauchst Dich damit nicht zu verstecken und kannst auch stolz auf Dich sein.

Jeder Film braucht ein Drehbuch, weil davon auch der Schnitt abhängig ist und der Zuschauer damit auch geführt wird. Bei Dir war es die Idee, die Vorstellung wie man Miami so wie Du es gesehen hast, zeigt.
Das ist der Beginn eines Drehbuches.
Musik war perfekt, trifft das junge und jung gebliebene Publikum und zieht Dich in den Flow von Sonne und Urlaub.
Zeitraffer passte einfach nicht rein zur Story.
Mit der Schärfe so zu arbeiten wie Du es gemacht hast ist absolut up-to-date, kann man auch an aktuellen Musikvideos Lifestyle Videos sehen wo der Trend hingeht.
Bring das nächste Mal noch mehr Menschen, skurille Ecken, Läden, Typen mit rein

Mach weiter so und gehe Deinen Weg!

Antworten