Seite 1 von 1

Zeitlimit entfernen g81

Verfasst: Montag 26. August 2019, 22:08
von quadfahrer
gibt es eine möglichkeit, das hinderliche zeitlimit bei 4k und fhd meiner g81 rauszubekommen?

Re: Zeitlimit entfernen g81

Verfasst: Montag 26. August 2019, 22:21
von Gamma-Ray
Du meinst die 29 Minuten und 59 Sekunden?
Nein das geht nicht, das hat EU-Rechtliche Gründe für die Besteuerung von Videoaufnahmegeräten.

Re: Zeitlimit entfernen g81

Verfasst: Dienstag 27. August 2019, 06:42
von jessig1
Einfach mal im Netz suchen. Da gibts Hacks für viele Kameras.
Falls noch vorhanden ist danach aber die Garantie weg.

Re: Zeitlimit entfernen g81

Verfasst: Dienstag 27. August 2019, 08:21
von Anspo
quadfahrer hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 22:08
gibt es eine möglichkeit, das hinderliche zeitlimit bei 4k und fhd meiner g81 rauszubekommen?
Wie mein Vorposter bereits erwähnt hat. Ja, es gibt die Möglichkeit, mit einem Hack. Du stellst damit letzlich auf NTSC-Format und 30/60p um. Garantie flöten. Selbst habe ich das nie ausprobiert da ich für mich keine Situation kenne, in der ich eine so lange Aufnahmezeit benötigen würde.

Re: Zeitlimit entfernen g81

Verfasst: Dienstag 27. August 2019, 21:25
von quadfahrer
ist für aufnahmen von vorträgen und zeremonien(z.b. hochzeiten) gedacht.
wenn ich auf ntsc stelle mit 30/60 p/s ist dann die qualität im euröpäischem format schlechter?
ich habe irgendwann mal gelernt, das wir mit 24p/s auch filmen sollten, wenn wirs hier abspielen wollen. ich lasse mich aber gerne von euch eines besseren belehren.

Re: Zeitlimit entfernen g81

Verfasst: Mittwoch 28. August 2019, 16:59
von Anspo
quadfahrer hat geschrieben:
Dienstag 27. August 2019, 21:25
wenn ich auf ntsc stelle mit 30/60 p/s ist dann die qualität im euröpäischem format schlechter?

ich habe irgendwann mal gelernt, das wir mit 24p/s auch filmen sollten,
Hallo,
Du wirfst da leider ziemlich viel durcheinander. 24p ist eigentlich das Kinoformat und/oder für den nordamerikanischen Raum gedacht.
50p /25p / 25i sind je nach Zielformat-und Verwendung im europäischen Raum die Norm.
Aufgeweicht wird das aber seit Jahren durch diverse Mediaplattformen die gerne 30p verwenden. Mancher schwört auf 60p um Slomos in der Postpro zu erstellen usw. usw.
wieder andere sind erbitterte Gegner von 30p. :roll: Es gibt da jede Menge Argumente.

Alles hier auf die Schnelle aufzudröseln macht wenig Sinn denn schon die paar Zeilen die ich geschrieben habe, dürfte einige mit anderer Ansichtsweise auf den Plan rufen.
Das wäre mal wieder eine Endlosdiskussion. ;)

Wie auch immer, Du musst final für dich entscheiden mit welcher Framerate Du Filmen willst und natürlich ist das auch von deiner Kamera abhängig denn die sollte das auch hergeben ;)
Letztlich sind das allesamt Basics bei der Videoproduktion. Da musst du dich schon etwas belesen. Dazu gibt es zuhauf Infos im Netz.

Re: Zeitlimit entfernen g81

Verfasst: Freitag 30. August 2019, 20:11
von quadfahrer
oh, sorry, meinte natürlich 25fps für hier.
danke für eure hilfe, werde mir das mal zu gemüte führen.
ich kann ja mit 30fps filmen und dann mit 25fps ausspucken lassen.
würde das gut funktionieren oder gibt es da probleme mit? die programme rechenn dann halt ein paar bilder weg.
mir geht es halt darum, die blöden 30 minuten wegzubekommen, und aber die filme hier auf einem fernseher anschauen zu können ohne das es ruckelt.