Bussard in 4K

Bewegte Bilder mit der FZ-, TZ-, LX-Reihe und anderen Kompakten von Panasonic: Hier tauscht Ihr Euch aus.
Antworten
Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 17323
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Bussard in 4K

Beitrag von videoL » Samstag 25. Juli 2020, 16:03

Auf der Suche nach Insekten im Freizeitpark Marienfelde habe ich plötzlich diesen Bussard gesehen.
Er flog ca. 10 Minuten im Umkreis von ca. 50 - 70 Metern umher.
Ich bin dann immer hinterher um ihn nicht aus den Augen zu verlieren.
Aber zum Schluss habe ich ihn dann nicht mehr gesehen.
Es gab beim Filmen verschieden Probleme.
Wärmeflimmern, Lichteinfall und Schärfe.
Ich habe mit AFC fokussiert weil er beim Fliegen ständig die Entfernung gewechselt hat.
Festeinstellung oder Nachführen wäre auch nicht besser gewesen.
Ist halt Widlife. Aber gefreut habe ich mich ganz dolle.

vlcsnap-00001 x.jpg
vlcsnap-00001 x.jpg (435.96 KiB) 814 mal betrachtet
[youtube]https://youtu.be/_b7THAGPtCk [/youtube]

Viele Grüße und bleibt gesund Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 1404
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen

Re: Bussard in 4K

Beitrag von Gamma-Ray » Samstag 25. Juli 2020, 16:49

Sehr schön Willi, da hast du ja was tolles über den Bussard zusammengestellt. ;)
Beste Grüße von Roland
----------------------------------------------------------------
GX80; G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; 100-300mm; 15mm F1,7; Oly 9-18mm+30mm ; Pergear F1.2
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr / Mein Fluidr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 11800
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Bussard in 4K

Beitrag von Jock-l » Samstag 25. Juli 2020, 21:16

Immerhin, Du bist einige Male gut herangekommen- das spricht dafür, daß er sich durch wenige Menschen nicht stören ließ.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 20263
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bussard in 4K

Beitrag von Guillaume » Montag 27. Juli 2020, 10:45

Sehr schöne Aufnahmen. Nur an seinen Tischmanieren muss der Bussard noch arbeiten :lol:
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 17323
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Bussard in 4K

Beitrag von videoL » Montag 27. Juli 2020, 15:59

@ Roland: Danke für das Lob. Freut mich wenn es dir gefallen hat Roland.

@ Jürgen: Das war am Wechselkrötenteich. Solange und oft ich dort bin , habe ich erst 3x einen Bussard gesehen.
2x war er soweit weg, das Filmen nicht gelohnt hätte.
Die FZ 1000 mit iZoom hat ja umgerechnet 1182mm KB. Da geht nur was mit Stativ.

@ Peter: Freut mich, dass dir das Video gefallen hat. Er fing schon an zu fressen, bevor ich mit Besteck, Teller und Serviette zurück kam.

Viele Grüße und bleibt gesund Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Antworten