Übung mit Altglas

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
GRIMM
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 10. September 2019, 12:14
Wohnort: Hamburg Eimsbush

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von GRIMM » Samstag 23. November 2019, 18:43

Hallo,

ich habe ein Problem, bei dem ich Eure Hilfe / Schwarmintelligenz benötige.

Ich habe mir ein extrem preiswertes Meyer-Optik Görlitz 50/2.8 gekauft und bin begeistert, ABER:

- ich kann es so gut wie nicht fokussieren, bis auf einen Bereich ca. 50 cm vor der Linse, und dort für ca. 3-4 cm (mit einem DOF von 2mm).
- der Grund ist glaube ich der ursprünglich für meine OM-Objektive gekaufte Focal Reducer und/oder der Adapterring (m42aufOM) oder eine generelle Unverträglichkeit ---- über ein Carl Zeiss Jena Flektogon 35/2.8 in der Zebraversion las ich in einer Anzeige, dass es nicht an den Lensturbo passt (in der Unendlichstellung bewegt sich die Hinterlinse zu stark zurück) ...
:shock: :?: :o
- kann mich jemand aufklären?!

Bedankt.
Well, the first thing I always tell anyone who asks me for advice is: Get outside!
- Daido Moriyama

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12203
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 25. Dezember 2019, 17:40

Ups, keine Antwort ?

Denkbar ist, wenn Unendlich nicht erreicht wird daß Abstände nicht stimmen, Abweichungen im Auflagemaß durch einfache Fertigung.
Weiterhin ist vorstellbar, daß das Objektiv verbastelt ist, jemand sich daran versuchte und nicht wieder richtig zusammenbaute ... Aber ich müßte selbst erst wieder einlesen zu diesem Objektiv ;)

Heute war Spazierengehen angesagt, eine der alten Linsen sollte weihnachtliche Luft schnuppern. Meine Entscheidung fiel auf das Meyer Görlitz Telefogar 90mm f3,5, was ich anfangs gegenüberstelle Aufnahme via Adapter und folgend mit Zwischenring 10mm (Objektiv vorgestellt u.a. hier und hier durch die Anpassung auf je einen Adapter).

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Arbeit mit dem Zwischenring ergab sich weil ich den Mindestarbeitsabstand für eine andere Bildgestaltung unterlaufen wollte, zudem war durch die Verwendung einer Blendenzahl 4 bis 5,6 mitunter der Hintergrund weniger harmonisch ausfallend (im Strauch liegen Äste und ÄStchen dicht beieinander).
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12203
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 25. Dezember 2019, 17:56

Drei weitere Beispiele mit Zwischenring- im letzten kommt das cremige Bokeh auch dadurch zum Tragen, weil die Dinge im Hintergrund gute vier oder fünf Meter entfernt waren ;)

Bild

Bild
Während das erste Bild noch etwas den Umfang des Baumstammes erahnen läßt, wirkt das zweite durch eine andere Auswahl wie eine Macroaufnahme parallel zum Stamm ausgerichtet.

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2733
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Christoph O. » Donnerstag 2. Januar 2020, 21:33

Hallo Freunde des gepflegten Altglases,

@ Grimm,
Das liegt ganz sicher an dem OM/M42 Adapter. Das gleiche Problem hatte ich mit meinem Minolta P Adapter, mit dem ich ein M42 Objektiv und einen Minolta/MFT Speedbooster verband. Ich verlor die Unendlich-Einstellung. Der Minolta P Adapter verändert das Auflagemaß um 2mm und wirkt dadurch wie ein Zwischenring.


@ Jock-l,
das Telefogar 90mm f3,5 macht einen guten Eindruck. Danke für die Bilder! Sieht so aus als wenn die Lichtverhältnisse nicht so richtig prickelnd waren. Was die Ergebnisse noch beindruckender macht.

Dann ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen.....Jock-l Du bist nicht ganz unschuldig daran, daß mir der Floh ins Ohr gesetzt wurde. Okay es war das Treffen in Marburg. Jetzt hab ich auch ein Carl Zeiss Ultron 50mm 1/1,8 bekommen. Mein Fotohändler hat sein eigenes, nach langem Suchen, im Keller gefunden und mir zu einem günstigen Preis überlassen.
Auflösung, Bokeh und optiosche Effekte begeistern mich sehr.

Bilder mit Carl Zeiss Ultron 50mm 1/1,8 bei offener Blende an der Sony A7II


DSC01514.jpg
DSC01514.jpg (281.01 KiB) 929 mal betrachtet
DSC01517-Bearbeitet-2.jpg
DSC01517-Bearbeitet-2.jpg (209.69 KiB) 929 mal betrachtet
DSC01604-2.jpg
DSC01604-2.jpg (81.23 KiB) 929 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2733
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Christoph O. » Montag 6. Januar 2020, 22:40

Hallo Freunde des gepflegten Alglases,
und weil mich das Ultron so begeistert gibt es noch einen Nachschlag.

Carl Zeiss Ultron 50mm 1/1,8 bei offener Blende an der Sony A7II

DSC01287-2.jpg
DSC01287-2.jpg (222.59 KiB) 867 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 17573
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von videoL » Dienstag 7. Januar 2020, 08:45

Christoph O. hat geschrieben:
Montag 6. Januar 2020, 22:40
Hallo Freunde des gepflegten Alglases,
und weil mich das Ultron so begeistert gibt es noch einen Nachschlag.
Kann ich verstehen, aber das Hövel begeistert mich genauso.
Bild Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12203
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Jock-l » Dienstag 7. Januar 2020, 09:23

Christoph O. hat geschrieben:
Donnerstag 2. Januar 2020, 21:33
...Jock-l Du bist nicht ganz unschuldig daran, daß mir der Floh ins Ohr gesetzt wurde. ...
:shock: :lol:
Meine Unschuld wird sicher bald amtstierärztlich oder anwaltlich festgestellt ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2702
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von ifi1 » Dienstag 7. Januar 2020, 20:07

Christoph O. hat geschrieben:
Montag 6. Januar 2020, 22:40
Carl Zeiss Ultron 50mm 1/1,8 bei offener Blende an der Sony A7II
Feine Linse! :D

So, habe heute mal wieder das Pentax angeflanscht..., der Nebel tat sein übriges.

Bild
Nebelkerzen, Cloud candles
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12203
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Jock-l » Dienstag 7. Januar 2020, 20:30

Sehr gelungen !
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2733
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 7. Januar 2020, 23:02

Jock-l hat geschrieben:
Dienstag 7. Januar 2020, 09:23
Christoph O. hat geschrieben:
Donnerstag 2. Januar 2020, 21:33
...Jock-l Du bist nicht ganz unschuldig daran, daß mir der Floh ins Ohr gesetzt wurde. ...
:shock: :lol:
Meine Unschuld wird sicher bald amtstierärztlich oder anwaltlich festgestellt ;)

Wir werden sehen....😉
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2733
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 7. Januar 2020, 23:03

Iris,
sehr chic! Der Nebel toppt es!
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2702
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von ifi1 » Mittwoch 8. Januar 2020, 10:17

Danke fürs Reinschauen
Jürgen und Christoph
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12203
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Jock-l » Samstag 11. Januar 2020, 17:31

Ganz am Anfang hatte Wolfgang diesen Thread mit einem Nikkor 50mm f1,2 eröffnet- mit einem weiteren Nikkor, dem 55mm f1,2 war ich heute unterwegs. Statt normalen Adapter einen Lens Turbo (mit Hinterlinse) verwendet bei Blenden zwischen 2 bis 8...EBV in PS, Nikfiilter, Schärfescript.

Bild

Bild

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12203
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Jock-l » Samstag 11. Januar 2020, 17:32

Teil Zwo.

Bild

Bild

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2733
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Christoph O. » Samstag 11. Januar 2020, 23:12

Moin Jock-l,
seit Marburg hatte ich eher ein altes Minolta MC Rokkor 58mm 1/1,2 auf der Wunschliste.
Das Von Dir hier gezeigte Nikkor macht aber auch eine gute Figur. Die Bilder sehen richtig gut aus.
Mich würden Bilder mit offener Blende interessieren. Kannst Du bitte mal solche Bilder einstellen. Ich wäre Dir sehr dankbar!
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Antworten