Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von Lenno » Freitag 23. Mai 2014, 14:19

Der Farbstich entsteht durch den Graufilter nicht durch lange oder kurze Belichtungszeiten, so sollte dieser zwar neutralgrau sein, hat aber meist eine Eigenschaft, er ändert geringfügig den Weißabgleich, bei mir meistens etwas wärmer, bei dir eben nun etwas kühler.
Wenn man es weiß, sollte man einfach einen manuellen Weißabgleich vorher machen.

Benutzeravatar
son
Beiträge: 1673
Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von son » Sonntag 25. Mai 2014, 10:48

Sehr schöne Bilder haben sich hier angesammelt! Ich liebe diese tollen Wasserbilder mit dem Graufilter - einfach toll!

Hier eines, wie schon ein paar gesehen hier im Thread, um Menschen verschwinden zu lassen. Man kann aber noch zwei "Ghosts" rechts erkennen.

Schloss Mannheim (Universität)
Dateianhänge
ND.jpg
Lumix GM1 & 12-32mm Kit. 12mm, f/5.6, 5sec. Mit einem kleinen GorillaPad vom Boden aus.
ND.jpg (402.82 KiB) 710 mal betrachtet
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 600mm :)

Benutzeravatar
Hans Herren
Beiträge: 1376
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 14:19
Wohnort: CH-Einigen
Kontaktdaten:

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von Hans Herren » Sonntag 25. Mai 2014, 12:00

son hat geschrieben:Sehr schöne Bilder haben sich hier angesammelt! Ich liebe diese tollen Wasserbilder mit dem Graufilter - einfach toll!

Hier eines, wie schon ein paar gesehen hier im Thread, um Menschen verschwinden zu lassen. Man kann aber noch zwei "Ghosts" rechts erkennen.

Schloss Mannheim (Universität)
Hi son,
ein herrliches Bild und auch eine gute Verwendung des Grufilters zB, durch lange Belichtungszeiten Menschen und Autos verschwinden zu lassen! :D
Liebe Grüsse Hans.
http://portfolio.fotocommunity.com/juansbildergalerie" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.flickr.com/photos/142463665@N05/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
son
Beiträge: 1673
Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von son » Sonntag 25. Mai 2014, 12:06

Danke Hans!

Ich muss mich, bzw. die Angaben aber leicht nach oben korrigieren! 5sec. wären ein bisschen wenig um die schleichenden Menschen verschwinden zu lassen... Hier kam die Kamerainterna HDR Funktion zum Einsatz, wenn ich das jetzt richtig deute. Ein Einzelbild davon dürfte bei 45-60sec. liegen. Kann man das im nach hinein noch nachvollziehen?

LG & einen schönen Sonntag,
Ralf
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 600mm :)

Benutzeravatar
Hans Herren
Beiträge: 1376
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 14:19
Wohnort: CH-Einigen
Kontaktdaten:

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von Hans Herren » Sonntag 25. Mai 2014, 12:25

son hat geschrieben:Danke Hans!

Ich muss mich, bzw. die Angaben aber leicht nach oben korrigieren! 5sec. wären ein bisschen wenig um die schleichenden Menschen verschwinden zu lassen... Hier kam die Kamerainterna HDR Funktion zum Einsatz, wenn ich das jetzt richtig deute. Ein Einzelbild davon dürfte bei 45-60sec. liegen. Kann man das im nach hinein noch nachvollziehen?

LG & einen schönen Sonntag,
Ralf
OK kann man ;)
LG. Hans.
http://portfolio.fotocommunity.com/juansbildergalerie" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.flickr.com/photos/142463665@N05/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 7534
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von Der GImperator » Sonntag 25. Mai 2014, 13:02

Monnemer Schloß/Uni gefällt mir gut. Vom malerischen und eindrücklichen sogar noch besser. Gute Perspektive, tolle Farbpalette, vorteilhaftes Wolkenbild spielt auch mit rein.... ach wie schön, daß es Kameras und Bügeleisen gibt :mrgreen:
Stichwort Bügeleisen- der selbe Effekt läßt sich softwaretechnisch ebenfalls- sehr leicht und akkurat- (re)produzieren.
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Benutzeravatar
son
Beiträge: 1673
Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von son » Sonntag 25. Mai 2014, 13:49

Sorry, ich hatte mich wohl unglücklich ausgedrückt. Ich meinte ob man das im nach hinein irgendwo in den Exifs oder so nachvollziehen kann? Ich habe es jetzt nur gesehen an den Wolken ;) und daran, dass ich kein RAW dazu hatte und ich sonst RAW + JPG fotografiere.

Danke GImperator, aber bitte sag mir doch was Du mit dem Bügeleisen meinst :?: :?: :?: :? Steh ich auf dem Schlauch??
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 600mm :)

Benutzeravatar
fisheye
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 13. August 2011, 20:56
Wohnort: am Bodensee

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von fisheye » Sonntag 25. Mai 2014, 18:14

Hallo Zusammen,

bin auch grad dabei mich zu entscheiden für einen Graufiltersatz.

Es gibt wohl auch variable Graufilter, die man stufenlos in der Intensität verstellen kann - quasi analog zum Polfilter.

Hat Jemand von Euch Erfahrungen damit? --> Bildqualität?

Lieber eine Nummer größer kaufen und mit Anpassungsringen arbeiten für Objektive mit kleinerem Durchmesser?
Oder brauch ich für jedes Objektiv ´nen eigenen Filter?

Vielen DAnk und viele Grüße

Frank

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 7534
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von Der GImperator » Sonntag 25. Mai 2014, 18:20

son hat geschrieben:aber bitte sag mir doch was Du mit dem Bügeleisen meinst
Sorry für die Verwirrung.
"Glattgebügelt" = mikrodetail-bereinigt/de-grunged/glatt gemixt/starke Flächenweichzeichnung :)
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 8969
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von Binärius » Sonntag 25. Mai 2014, 18:41

fisheye hat geschrieben:...Es gibt wohl auch variable Graufilter, die man stufenlos in der Intensität verstellen kann - quasi analog zum Polfilter.
Hat Jemand von Euch Erfahrungen damit? --> Bildqualität?...
Variable Graufilter taugen nichts! Grausame Farbverschiebungen sind da normal.
Recht günstig gibt es von Haida sehr hochwertige Graufilter, die gibt es auch als 3-er Satz (ND8, ND64, ND1000) oder eben einzeln.
Sehr empfehlenswert und nicht schlechter als als z.B. B+W, nur halt zum halben Preis. ;)
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
son
Beiträge: 1673
Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von son » Sonntag 25. Mai 2014, 19:06

Der GImperator hat geschrieben: Sorry für die Verwirrung.
"Glattgebügelt" = mikrodetail-bereinigt/de-grunged/glatt gemixt/starke Flächenweichzeichnung :)
Danke - hätte ich ja auch selbst drauf kommen können :-) Mit den Möglichkeiten per SW muss ich mich noch so mit einigem beschäftigen, wenn ich das alles hier im Forum sehe... stacking, stitching, HDR zusammen setzen etc. Finde ich gut - gibt jede Menge Stoff zum lernen, probieren und üben die nächsten Jahre :D
Binärius hat geschrieben: Variable Graufilter taugen nichts! Grausame Farbverschiebungen sind da normal.
Recht günstig gibt es von Haida sehr hochwertige Graufilter, die gibt es auch als 3-er Satz (ND8, ND64, ND1000) oder eben einzeln.
Sehr empfehlenswert und nicht schlechter als als z.B. B+W, nur halt zum halben Preis. ;)
Danke auch für den Hinweis, ich habe so einen 3er Satz - doch leider habe ich verpennt es in der passenden Größe für mein 14-140er zu besorgen... (nur 46mm + Adapter auf 37mm) nun habe ich dafür über einen variablen zusätzlich nachgedacht. Das lasse ich dann wohl lieber.
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 600mm :)

Benutzeravatar
Der_Pit
Beiträge: 533
Registriert: Montag 21. Januar 2013, 13:45
Wohnort: Stockholm und La Palma
Kontaktdaten:

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von Der_Pit » Sonntag 8. Juni 2014, 22:44

Hallo ihr grau(filternd)en Eminenzen ;)

Nachdem ich mir zum spielen Mal so ein Filterset gekauft hatte, wollte ich das heute mal ein wenig ausprobieren. Allerdings hat sich da ganz schnell gezeigt: Wer billig kauft, kauft zweimal :o Das hatte ich zwar schon vermutet (und hatte das Set vor allem wegen des Filterhalters - Cokin P - und der Adapter für viele Filtergewinde geholt), aber man muss es ja schon testen...
Also zum einen sind sie viel zu schwach. Selbst mit allen drei Graufiltern zusammen komm ich trotz Blende 11 grad mal auf 1s Belichtungszeit. Ist vielleicht den hellen Wolken geschuldet, aber trotzdem - der nächste (richtige) Filter wird schwarz :D
Die Dreifach-Filterung hat dann natürlich weder der Bildqualität noch der Farbe gut getan - aber dennoch ist der Effekt an sich wie gewünscht und interessant genug um einen ND3 Filter auf die Wunschliste zu setzen. Das Bild will ich euch aber trotzdem nicht vorenthalten:
p1080915c.jpg
G5 Oly 9-18 14mm f/11 ISO 160 1s Mittelung 5 Bilder
p1080915c.jpg (215.26 KiB) 511 mal betrachtet
Hard: Lumix GX8 Pana 25/1.4, 100-300 Oly 75,9-18 Samyang 7.5 Laowa 7.5/2
Soft: UFRaw, Gimp, Hugin, Luminance HDR, ZereneStacker
Flickr

hias
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 14. Januar 2014, 12:44

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von hias » Sonntag 15. Juni 2014, 21:00

Servus beinand,

so hab mir jetzt ein Graukartenset gekauft und heute mit dem Weißabgleich gespielt, um den Blaustich weg zu bekommen.
Hat richtig klasse fuktioniert, Danke für den Tipp.

Hier noch zwei pics meiner spielerei.
Dateianhänge
P1060562-3.jpg
P1060562-3.jpg (210.98 KiB) 448 mal betrachtet
P1060535-3.jpg
P1060535-3.jpg (208.72 KiB) 448 mal betrachtet

Dominik
Beiträge: 150
Registriert: Dienstag 18. Februar 2014, 09:54
Wohnort: Schöneck

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von Dominik » Sonntag 15. Juni 2014, 21:14

Bild 2 gefällt mir besonders gut.
Panasonic Lumix GX7, LUMIX G VARIO 14–42 mm, LUMIX G 20mm / F1.7, Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150 mm

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8656
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Fotos aufgenommen mit Graufilter (offener Thread)

Beitrag von mikesch0815 » Sonntag 15. Juni 2014, 21:25

Dito, #2 ist klasse. Bei #1 ist die Brücke etwas störend.

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Antworten