Mond Mond Mond - offener Thread

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Konrad-99

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von Konrad-99 » Montag 6. Februar 2017, 19:56

Christoph O. hat geschrieben:Hallo Mondsüchtige,

gestern Abend, bei der Gassirunde, fiel mir auf, daß da oben ein "Rendezvous" stattfindet.
Weiß jemand bitte welcher Stern da oberhalb des Mondes gestern zu sehen war.
Leider nur mit I-Zoom aus der hohlen Hand aufgenommen.
P8590360-2.jpg
Hier sind einige Mond-Termine: http://www.br.de/sternenhimmel/mond-mon ... 00.html#n2

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2630
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von Christoph O. » Montag 6. Februar 2017, 20:24

Hallo Konrad,
vielen Dank für die Info und das Lob. Sehr interessanter Artikel.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5285
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von Sennheiser » Montag 6. Februar 2017, 20:39

Hallo Christoph, gerade erst gesehen deine Mondaufnahme. Die Krater kommen sehr schön.
Nach Stellarium müßte der Stern Aldebaran gewesen sein.
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26966
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von lomix » Montag 6. Februar 2017, 20:42

genau so steht es im Link von Konrad
Anderthalb Handbreit links über dem Mond sehen Sie das markante V des Stierkopfs. Sein helles Auge Aldebaran ist am 4. Februar noch anderthalb Handbreit entfernt, am 5. Februar passt aber nicht mal mehr ein Finger zwischen den Stern und den Mond. :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
ChristinaM
Beiträge: 2805
Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von ChristinaM » Montag 6. Februar 2017, 20:56

Ich kann diesen Link hier auch empfehlen, gut verständlich werden die tagaktuellen Ereignisse am Himmel aufgelistet: http://news.astronomie.info/ai.php/bulletin/90000" onclick="window.open(this.href);return false;
LG
Christina
FZ200, G6, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2630
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von Christoph O. » Montag 6. Februar 2017, 21:47

Jetzt bin ich im Bilde. Vielen dank!!!

Nebenbei, das Bild hatte ich nicht mit I-Zoom, sondern mit Digitalzoom aufgenommen.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 7099
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von oberbayer » Montag 6. Februar 2017, 22:08

Christoph O. hat geschrieben:Jetzt bin ich im Bilde. Vielen dank!!!
Nebenbei, das Bild hatte ich nicht mit I-Zoom, sondern mit Digitalzoom aufgenommen.
Dein Bild vom Mond finde ich, ist sehr gut geworden! Trotz der Verwendung vom Digitalen Zoom!
Jetzt wären die Exif's interessant weil ich das auch schon mal versucht hatte mit dem Digi Zoom, leider nur mit mäßigen Erfolg.
Viele Grüße aus Bayern
Herbert
FZ1000. TZ202, Marumi DHG +5 Pro, +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2630
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von Christoph O. » Montag 6. Februar 2017, 22:16

Herbert,
bei dem Bild war der Kamera noch das Programm vom Stacking aktiv. Deshalb etwas komische Werte, aber mit dem Ergebnis bin ich zufrieden.

Brennweite: Digitalzoom bis Anschlag

F4, Iso80, LW -1,7, Mehrfeldmessung, 1/320. Kontrast und Schärfe auf hart gestellet.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 7099
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von oberbayer » Montag 6. Februar 2017, 22:47

Christoph O. hat geschrieben:Herbert,
bei dem Bild war der Kamera noch das Programm vom Stacking aktiv. Deshalb etwas komische Werte, aber mit dem Ergebnis bin ich zufrieden.
Brennweite: Digitalzoom bis Anschlag
F4, Iso80, LW -1,7, Mehrfeldmessung, 1/320. Kontrast und Schärfe auf hart gestellet.
Dankeschön Christoph für deine Info! Wenn der Mond bei mir wieder einmal sichtbar ist werde ich deine Einstellungen ausprobieren!
Viele Grüße aus Bayern
Herbert
FZ1000. TZ202, Marumi DHG +5 Pro, +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 7099
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von oberbayer » Mittwoch 8. Februar 2017, 22:31

Der Mond lässt mich nicht los. Heute habe ich mit Christoph seinen Einstellungen einen Versuch gewagt.
Zwar noch nicht so gut wie sein Mond Bild, aber schon besser als meine früheren Versuche :D
Dateianhänge
comp_P1020513b_8Mp.jpg
comp_P1020513b_8Mp.jpg (201.17 KiB) 1460 mal betrachtet
Viele Grüße aus Bayern
Herbert
FZ1000. TZ202, Marumi DHG +5 Pro, +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9733
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:03

Da der Mond auf Vollmond geht, kannst Du immer noch LW -2 oder -2,7 probieren, ohne daß der Gesamteindruck leidet.
Meine Einstellungen waren um ISO 400-800, um recht kurze Verschlußzeiten zu generieren. NIcht, daß sich leichtes Körperschwanken/wackeln bemerkbar macht (bei freihändigen Aufnahmen).
War die Kamera einige Minuten draußen, daß sie auskühlen konnte ?
Wenn die Kanten des Mondes flirren bei der gegenwärtig durchgängig kalten Luft, ist das m.E. kein Luftflirren, sondern eine Ungenauigkeit die von verwendeten Material stammt, welches aus warmen Bereichen mitgenommen wird in die Kühle des Abends.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 7099
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von oberbayer » Donnerstag 9. Februar 2017, 09:12

Jock-l hat geschrieben:Da der Mond auf Vollmond geht, kannst Du immer noch LW -2 oder -2,7 probieren, ohne daß der Gesamteindruck leidet.
Meine Einstellungen waren um ISO 400-800, um recht kurze Verschlußzeiten zu generieren. NIcht, daß sich leichtes Körperschwanken/wackeln bemerkbar macht (bei freihändigen Aufnahmen).
War die Kamera einige Minuten draußen, daß sie auskühlen konnte ?
Wenn die Kanten des Mondes flirren bei der gegenwärtig durchgängig kalten Luft, ist das m.E. kein Luftflirren, sondern eine Ungenauigkeit die von verwendeten Material stammt, welches aus warmen Bereichen mitgenommen wird in die Kühle des Abends.
Dankeschön Jock-I für dein Feedback mit den guten Tipps.
Du hast Recht, ich hätte LW -2 oder mehr einstellen sollen, das hatte ich vergessen.
Das mit der kalten Luft hatte ich auch nicht berücksichtigt und der EInfluß auf das flirren war mir so auch noch gar nicht bewusst. Das muss ich mal testen wenn der Mond wieder sichtbar ist.
Viele Grüße aus Bayern
Herbert
FZ1000. TZ202, Marumi DHG +5 Pro, +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5285
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von Sennheiser » Donnerstag 9. Februar 2017, 11:18

Christoph und Herbert, da habt ihr ja tolle Mondbilder gemacht!

Ich habe mal eine ältere Aufnahme mit einem Stack kombiniert.


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 7099
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von oberbayer » Donnerstag 9. Februar 2017, 15:50

Rolf, das ist eine sehr schöne Kombination! Hat was!!!
Viele Grüße aus Bayern
Herbert
FZ1000. TZ202, Marumi DHG +5 Pro, +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5285
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Mond Mond Mond - offener Thread

Beitrag von Sennheiser » Donnerstag 9. Februar 2017, 20:46

Danke Herbert.
Man ist ja bei der Astrofotografie im Allgemeinen mehr technisch unterwegs mit den Fragen welche Adaption mit welcher Kamera an welches Teleskop, abgesehen von den Fragen der Belichtung usw. usw.
Da steht der künstlerische Aspekt für solche Aufnahmen hinten an, bzw. spielt meißt gar keine Rolle auf den bei den Hobbyastronomen so beliebten Volkssternwarten.
Um so mehr können die hier im Thread gezeigten Aufnahmen begeistern wenn man die Kamera nicht nur am Teleskop nutzt.
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Antworten