Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 15858
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von basaltfreund » Sonntag 3. Januar 2016, 10:18

....ja wo sind denn eure Feuerwerksbilder??
Ich selber habe keine gemacht, würde aber gerne eure sehen......also her damit!! :D :D :D

na ja hier ist was extrahiertes aus einem Video.....da hab ich von euch, in den letzten Jahren, aber bessere gesehen :) :)
1.jpg
1.jpg (174.77 KiB) 919 mal betrachtet
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8932
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von mikesch0815 » Sonntag 3. Januar 2016, 10:20

Tja, Nebel..

Bild_5080717

Bild_5080706

Bild_5080704

Bild_5080711

Der Rest ist redundant oder wirklich nur erleuchteter Nebel...

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16066
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von videoL » Sonntag 3. Januar 2016, 10:32

Bild
Habt ihr ein Problem mit Feuerwerk im Nebel ?
Dann ein Tipp von mir:
Verkauft doch die Fotos als Polarlichter. .Bild
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 15858
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von basaltfreund » Sonntag 3. Januar 2016, 10:33

schade aber immerhin ein schöner Eindruck!
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8932
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von mikesch0815 » Sonntag 3. Januar 2016, 10:34

Bei dem Nebel hätten ein paar grüne Laserpointer besser gewirkt. Starwars! :mrgreen: Und es wäre leiser gewesen (von abstürzenden Flugzeugen und Hubschraubern mal abgesehen! :lol: )

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2853
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von Corinna » Sonntag 3. Januar 2016, 12:12

Hallo, ich habe ein scharfes und ein unscharfes Bild ausgewählt, beide unbearbeitet (abgesehen von Ausschnitt und verkleinern).
Ich freue mich immer über konstruktive Kritik und Tipps.
Liebe Grüße, Corinna
comp_P1590748(2).jpg
comp_P1590748(2).jpg (260.79 KiB) 880 mal betrachtet
comp_P1590761(1).jpg
comp_P1590761(1).jpg (144.65 KiB) 880 mal betrachtet
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
magle
Beiträge: 1414
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 12:05
Wohnort: Bayerischer Untermain

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von magle » Sonntag 3. Januar 2016, 12:30

Hallo Corinna,

B1 gefällt mir sehr gut.

Bei B2 hast Du mit 3.2 s eine sehr lange Belichtungszeit gewählt, sodass die Lichter als Streifen erscheinen.

Ich vermute mal, dass die Belichtungszeit in B1 sehr viel kürzer war.
Viele Grüße,
Martin

Lumix GX9, G70
Panasonic 7-14 4.0, 12-35 2.8, 35-100 2.8, 100-400, 30 2.8 Makro, Sigma 60 2.8, Canon 250D Nahlinse

Bilder gibt es hier

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2853
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von Corinna » Sonntag 3. Januar 2016, 12:39

magle hat geschrieben:Hallo Corinna,

B1 gefällt mir sehr gut.

Bei B2 hast Du mit 3.2 s eine sehr lange Belichtungszeit gewählt, sodass die Lichter als Streifen erscheinen.

Ich vermute mal, dass die Belichtungszeit in B1 sehr viel kürzer war.
Danke für das Kompliment. Die Belichtungszeit war bei beiden Bildern genau gleich, bei mir ist es beim Fokussieren nur leider oft noch Glückssache, was die liebe Lumix scharfstellt und was nicht.
Ich hatte mir im Internet Tipps für das Fotografieren von Feuerwerk gegooglet (hatte hier im Forum mit der Suchfunktion nichts gefunden), da war eine Belichtungszeit von 2 bis 30 Sekunden empfohlen, je nach Menge der Feuerwerkskörper.
Liebe Grüße, Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16066
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von videoL » Sonntag 3. Januar 2016, 12:44

Hallo Corinna,
hattest du vom Stativ fotografiert ? mit Fernauslöser ?
Selbstauslöser geht nicht, weil du ja nicht weißt wann die Rakete explodiert.
B1 +B2 scheinen mir verwackelt zu sein. (gezackte Leuchtkurven)
Viele Grüße Bild videowilli
Zuletzt geändert von videoL am Sonntag 3. Januar 2016, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2853
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von Corinna » Sonntag 3. Januar 2016, 12:47

videoL hat geschrieben:Hallo Corinna,
hattest du vom Stativ fotografiert ?
B2 scheint mir verwackelt zu sein.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Stativ stand auf einer sehr windigen Brücke, das war nicht ideal. B1 ist - meine ich - genauso verwackelt, nur scharf gestellt, oder irre ich mich?
Ich hatte mit Selbstauslöser, 2 Sekunden Verzögerung, ausgelöst, als Serienbild immer 3 Bilder hintereinander.
Raketen gab es bei uns in rauhen Mengen von 23.55 bis 0.40 Uhr, nur gute Standorte in meiner Nähe gar nicht.

Liebe Grüße, Corinna
Zuletzt geändert von Corinna am Sonntag 3. Januar 2016, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
Nour
Beiträge: 138
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 11:04
Wohnort: Erde

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von Nour » Sonntag 3. Januar 2016, 12:48

Bei uns war's heftig neblig, Fotografieren war nicht wirklich gut möglich. Die Sicht betrug nicht mal 100 Meter. Hochfliegende Raketen sind im Nebel verschwunden, es war nur ein farbige Lichtflecken zu sehen :?
السلام عليكم‎

Etknoggin
Beiträge: 516
Registriert: Freitag 11. Juli 2014, 14:39
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von Etknoggin » Sonntag 3. Januar 2016, 13:35

Hallo zusammen,

hatten uns Silvesternacht kurzfristig entschlossen, den Jahreswechsel doch mit einer Fotosession am Kölner Dom zu verbringen.

War ein sehr schönes Erlebnis und wir sind in einer sehr schönen Atmosphäre ins Neue Jahr gerutscht.

Gruß Frank


P.S.: Kann mir jemand verraten, wo ich bei Flick den BBCode finde. Wollte die Bilder aus meinem Flick Account hier einbinden, aber wenn ich den Teilen Button anklicke, geht das Fenster zwar auf, aber die Möglichkeit den HTML oder BBCode anzuklicken läuft nach links aus dem Fenster heraus, so dass man diesen nicht mehr findet.
Dateianhänge
Silvester (2 von 2).jpg
Silvester (2 von 2).jpg (463.1 KiB) 839 mal betrachtet
Silvester (1 von 2).jpg
Silvester (1 von 2).jpg (470.63 KiB) 839 mal betrachtet
GH5, G9, G70 für die Altgläser,GF 2, Pana 12-35mm, 35-100mm, 14mm/2,5, Pana Summilux 25mm f1.4, Oly 45/1,8, 40-150 Pro, Panasonic Leica 100-400mm, Godox AD 200 und TT 685, X-Pro, Stativ Rollei CT-5C , einige Altgläser mit Adapter, einige Softboxen

Benutzeravatar
fox
Beiträge: 2106
Registriert: Montag 17. Februar 2014, 13:31
Kontaktdaten:

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von fox » Sonntag 3. Januar 2016, 13:40

Mit derm Wetter hatten wir Glück. Aber es hätte ein bisschen wärmer sein dürfen.
Der Autofokus war dieses Jahr gnädig zu mir.
810.JPG
810.JPG (131.52 KiB) 834 mal betrachtet
Kritik jeglicher Art ist immer willkommen.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings lange dauern. (Leica)

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2853
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von Corinna » Sonntag 3. Januar 2016, 14:59

Wow, fox und Etknoggin, das sind großartige Bilder!

Da bin ich fast ein bisschen neidisch, aber wenn ich meine diesjährigen Bilder mit meinen völlig mißglückten vom letzten Jahr vergleiche, kann ich mit meinen Fortschritten eigentlich zufrieden sein.
Eure Bilder kann ich mir zum Vorbild für das nächste Jahr nehmen. ;)

Liebe Grüße, Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Etknoggin
Beiträge: 516
Registriert: Freitag 11. Juli 2014, 14:39
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Sylvesterfeuerwerk....offen für alle

Beitrag von Etknoggin » Sonntag 3. Januar 2016, 15:15

Hallo Corinna,

ich bin ja auch noch nicht lange dabei.

Bei mir hat es der Dom ein wenig erleichtert. Habe den Autofokus mit Mehrfeld-Modus auf den Dom scharf gestellt und die Blende auf f8, Zeit 4 Sek.
Da der Dom sich ja nicht bewegt, war der auf jeden Fall scharf ;-) Und den Rest hat die Blende gemacht. :-)

Wünsche Dir für 2016 gutes Licht
Frank
GH5, G9, G70 für die Altgläser,GF 2, Pana 12-35mm, 35-100mm, 14mm/2,5, Pana Summilux 25mm f1.4, Oly 45/1,8, 40-150 Pro, Panasonic Leica 100-400mm, Godox AD 200 und TT 685, X-Pro, Stativ Rollei CT-5C , einige Altgläser mit Adapter, einige Softboxen

Antworten