Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5132
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Donnerstag 13. Juni 2019, 14:51

Thomas, das Logo ist da in der Tat grenzwertig, vorausgesetzt man hat die plane Fläche genau ausgerichtet.
Beim Stack muß ich nicht auf die Ausrichtung achten.
Du mußt dir vorstellen das sich die Kamera am Set auf dem Stativ befindet, und die Objekte jeweils davor auf den Hintergrund gestellt werden.
Die WiFi - Funktion ist stets eingeschaltet, sodaß ein Stack sehr schnell gemacht ist.
Ich selber habe diese Technik auch schon für das Digitalisieren von Dias benutzt.
Man ist halt mit einem Stack auf der sicheren Seite wenn es um durchgehende Schärfe geht.
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Donnerstag 13. Juni 2019, 17:23

Manchmal, aber selten, kommen einem die Motive zugeflogen, wie dieser Marienkäfer. Diese Farbvariante kommt auch nicht so oft vor. Hab den vorsichtig auf schwarzen Untergrund bugsiert, und er hat stillgehalten für die Serie. Ich war froh, den RMS-Adapter für die FZ und das Milar zu haben. Ist nicht perfekt, aber ich bin zufrieden. Jetzt pennt er noch immer, aber ich entlass ihn gleich wieder nach draussen.

319 RAW's mit der FZ + Milar (über den gesamten Einstellbereich des Leica-Zooms).

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Donnerstag 13. Juni 2019, 21:47

Den Schmetterling hatte ich schonmal mit dem Zeiss 8/0,20. Da das 6er ROW nix taugt, fehlt mir diese Zwischengröße. Ein Detail mit dem Milar, wobei das grüne rechts unten aussieht, als ob die Flügelschuppen mit irgendwas überwuchert wären. :?:

458 RAW's mit der FZ + Milar.

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Freitag 14. Juni 2019, 00:17

Der Schmetterling - Detail vom Kopf. Erstaunlich, aus wie vielen Facetten sich so ein Auge zusammensetzt.

694 RAW's mit der FZ + Milar - Streiflicht und Auflicht.

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5132
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Freitag 14. Juni 2019, 09:03

Schön Peter. Beim Marienkäfer hätte ich den 250er Raynox genommen.

Ich habe eine sogenannte Liliput - Sturmlaterne dokumentiert, hergestellt zwischen 1900 - 1930.

35 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Freitag 14. Juni 2019, 13:22

Danke, Rolf. Toll, deine Lampe. Ja, wer solche Fenster hat, kann sie wie du das machst, bewusst in die Spiegelung einbeziehen.

Mit dem Marienkäfer hast du recht, es wär wohl besser gewesen, den Ray 250 bei vollem Zoom zu verwenden, statt beim Milar runterzuzoomen. Trotzdem brauche ich aber noch ein Objektiv, was dazwischenliegt - ca. 1.5X. Kein Lupenobjektiv, denn ich möchte es am Lomo und der FZ verwenden können, was wegen dem an sich guten großen Arbeitsabstand am Mikro wohl kaum ging.

Hier hab ich Schmetterlingsdetails mit dem Ray 250 gemacht. Das ist ja ein richtiges Pelztierchen mit einer Art Fell :lol: Mit dem Ray 150 gehts dann weiter.

Gleich muß ich los, weitere Schmetterlinge abholen, eine Blume wartet auch noch, und ebenso das Lomo und neue Chemikalien :) .

289 RAW's mit der FZ + Ray 250

Bild

und 317 RAW's

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5132
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Freitag 14. Juni 2019, 14:12

Peter das sieht mit dem 250er besser aus.
Man kann sowas auch ohne weiteres einmal croppen ohne großen Qualitätsverlust bei der FZ 1000.

Ich habe einen alten, unversäuberten Teststack von 2016 von so einem im Garten gefundenen toten Käfer. Damals noch ohne App händisch gestackt mit dem 250er.


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Safra
Beiträge: 587
Registriert: Samstag 21. Oktober 2017, 16:27
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Safra » Freitag 14. Juni 2019, 17:28

Man kann sowas auch ohne weiteres einmal croppen ohne großen Qualitätsverlust bei der FZ 1000.
Und wie geht das?
Anregungen und Kritiken sind immer willkommen :)
Gruß Sabine

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5132
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Freitag 14. Juni 2019, 17:40

Safra hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 17:28
Man kann sowas auch ohne weiteres einmal croppen ohne großen Qualitätsverlust bei der FZ 1000.
Und wie geht das?
Das ist hier ganz gut erklärt: https://fotopraxis.net/workshops-2/work ... tige-crop/
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5132
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Samstag 15. Juni 2019, 13:04

Die einzelnen Teile der oben gezeigten Sturmlaterne.

37 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Samstag 15. Juni 2019, 16:00

Hab den kleinen Schmetterling noch mit dem Ray 150 und dem Canon 500D gestackt. Jetzt hat er Ruhe vor mir und kriegt einen guten Platz :) .

200 RAW's mit dem Ray 150 an der FZ

Bild

und 88 RAW's mit dem 500D

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Samstag 15. Juni 2019, 19:14

Jetzt Blömcher - einen Chrysanthementopf. In rot hatte ich schonmal einen, der ist lila.

74 RAW's mit der FZ

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5132
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Samstag 15. Juni 2019, 19:28

Bei mir gibts dann auch das Samstagsblümchen.
Eine Steppenkerze mit 45 Zentimeter Blütenlänge.

50 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Samstag 15. Juni 2019, 20:49

Schön, Rolf.

Eine Blüte und Knospen mit dem Canon 500D an der FZ.

99 RAW's.

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5132
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Samstag 15. Juni 2019, 21:38

Danke Peter.
Gut das Blömchen.

Ein Ausschnitt der Steppenkerze.

50 Aufnahmen, FZ 1000 + 500 D


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Antworten