Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26120
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von lomix » Samstag 15. Juni 2019, 22:43

nuuur Kopfschütteln, ihr seid schon ein paar Meister....unglaubliche Winzigkeiten, wunderbar! Macht nur weiter so! :D :D :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Samstag 15. Juni 2019, 23:56

Schön, Rolf. Ich hatte auch mal nen Garten....

Wollte eine sich öffnende Knospe der Chrysantheme stacken, aber da muss ich noch etwas warten.

Jetzt nochmal Weinsäure mit Pol und Plexi, dann ein anderes Mineral.

131 JPG's mit dem Zeiss 8/0,20 am Lomo, Schrittweite 0,001 mm,

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
hada1712
Beiträge: 659
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 14:22
Wohnort: Berlin- Blankenburg

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von hada1712 » Sonntag 16. Juni 2019, 10:15

Steppenkerze am Sonntag, wie wunderschön Bild

LG, Hannelore :)
Viele nicht gesprochene Worte warten noch auf Tag und Zeit,
denn alle unerreichten Orte sind in Wirklichkeit nicht weit.
hada1712
Grüßli, Hannelore

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5136
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Sonntag 16. Juni 2019, 11:43

lomix hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 22:43
nuuur Kopfschütteln, ihr seid schon ein paar Meister....unglaubliche Winzigkeiten, wunderbar! Macht nur weiter so! :D :D :D
Danke, klar machen wir weiter. :D

Schön Peter.

Ja Hannelore, eine beeindruckende Blüte.

Noch ein Samstagsblümchen.
Allium giganteum, eine Zierlauchblüte mit 10 Zentimeter Durchmesser.

34 Aufnahmen, FZ 1000 + 500 D


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Sonntag 16. Juni 2019, 16:12

Danke, Lomix und Rolf, und klar machen wir weiter. Es macht uns ja Spass, und wir freuen uns, wenn ihr Gefallen an unsren Bildern findet :) .

Schön, die Alliumblüte Rolf - ich vermisse hier in Düsseldorf schon meinen eigenen Garten, den ich mal hatte.

Von mir gibts Harnstoff. Scheiden Mensch und Tier aus, ist wichtig für die Abgasentgiftung von Kraftwerken und Dieselmotoren, wird für Kosmetika verwendet, und ist auch ein Dünger. Ein leicht händelbares Mineral mit ausgezeichneter Wasserlöslichkeit, ich muß aber weniger nehmen und es dünner wieder kristallisieren lassen, vielleicht auch mal ein Deckgläschen drauflegen, damit es ganz flach wird. Experimente mit Lerneffekt, und wie gesagt, Spass machen sie auch.

153 JPG's mit Pol und Plexi, und dem Zeiss 8/0,20 am Lomo, Schrittweite 0,001 mm.

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5136
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Sonntag 16. Juni 2019, 18:14

Danke Peter, die letzten beiden Blümchen stammen nicht aus dem Garten.
Schön Peter.

Mir sprang vorhin ein alter Rundlaufzirkel in der Vitrine ins Auge der dann zum Stacken herhalten mußte.
Mit einem Rundlaufzirkel wird der axiale und radiale Rundlauf von Unruh und Zahnrädern überprüft.

86 Aufnahmen, FZ 1000 + Raynox 150


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Sonntag 16. Juni 2019, 20:39

Danke Rolf. Schön der Rundlaufzirkel, sicher ziemlich klein ?

Ich hab den Hernstoff ein wenig verschoben und mal in groß mit dem Lomo Apo 20/0,65 gestackt. Man kommt dann aber an eine Grenze. Kantenschärfe beurteilen, wenn man den Bereich durchfährt, ist kein Problem, Details in der Fläche schon. Aber polarisierte Kristalle müssen auch nicht größer abgebildet werden.

170 JPG's, Stackbreite 0,0005 mm, Polfilter, und Tesafilm unter dem Objektträger, da für Plexi kein Platz mehr war.

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Montag 17. Juni 2019, 00:02

Einmal Harnstoff geht noch :lol:

Hier mit dem Zeiss Apo 16/0,40 am Lomo, und eine Spur schief beleuchtet. Was rechtis in der Mitte zu einer Art Geisterbild geführt hat.

140 JPG's, Schrittweite 0,0005 mm

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Montag 17. Juni 2019, 01:32

Wahrscheinlich ein verwitterter Same bzw. dessen Flügel, der bei una zum offenen Fenster reingeflogen war, und von dem nicht viel mehr als das Blattgerippe übrig war. Ich hab ihn mit transparentem Acryl auf den großen Lampenschirm bzw. dessen Öffnung für die Birne gelegt, unten das zurückgedimmte Mikro-LED-Ringlicht rein, und im Durchlicht gestackt. Nachher etwas gecropt.

81 RAW's mit der FZ + Ray 150.

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

schwarzvogel
Beiträge: 657
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von schwarzvogel » Montag 17. Juni 2019, 08:15

Sennheiser hat geschrieben:
Dienstag 21. Mai 2019, 10:06
...
Die Ihagee Ringschwalbe hat ein M40 - Gewinde, passend für die Zwischenringe und Bajonettadapter zur Exa.
Dann gibt es einen Adapter der das M40 - Gewinde der Ringschwalbe auf M42 bringt, passend zu M42 - Zwischenringen und Balgen, der aber selten angeboten wird.
...
Krame das nochmal hervor.
Habe soeben diese Offerten gefunden und erst mal in die Beobachtungsliste gelegt:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=st ... m&_sacat=0
mfG schwarzvogel

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5136
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Montag 17. Juni 2019, 10:30

Sollte ja dann passen Schwarzvogel.

Danke Peter, der Rundlaufzirkel ist für Kleinuhren gedacht.
Gut die Mikroskopstacks.

Bei mir gab es einen neuen medizinischen Spiritusbrenner als stationäre Praxislampe.

32 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Montag 17. Juni 2019, 16:47

Schön, Rolf.

Und bei mir ein weiterer Schmetterling aus Malaysia.

83 RAW's mit der FZ + 500D

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15386
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von videoL » Montag 17. Juni 2019, 17:06

In letzer Zeit habe ich aus Zeitmangel wenig ins Forum geschaut.
Bin auch nicht dazu gekommen wieder Viecher zu filmen.
Muß jetzt auch die Gilfenklamm vom Herbst 2018 fertig machen.
Soweit meine Entschuldigung.
In der Zeit, in der ich hier nicht reingeschaut habe,
sind ja wieder sehr schöne und gute Stacks dazu gekommen.
Hat Spaß gemacht hier durchzublättern.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5136
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Montag 17. Juni 2019, 18:27

Schön Peter. Aber man sieht beim Tierchen gar keene Beene. :)

Danke Willi.
Aber mußt dich nicht entschuldigen.
Ist ja Hobby ohne Zwänge, und man kann wenn man Zeit und Lust hat Bilder einstellen.
Ich kenn das ja auch. Als Rentner hat man noch weniger Zeit als zu Berufszeiten. :lol:

Ich habe mal versucht aus dem Gewusel von hunderten Blüten der Allium giganteum eine herauszuarbeiten, was in etwa auch gelungen ist.

133 Aufnahmen, FZ 1000 + Raynox 150


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15386
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von videoL » Montag 17. Juni 2019, 19:22

Gut heraus gearbeitet.
Bild
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Antworten