Bokeh-Thread für alle offen

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Eddi
Beiträge: 1644
Registriert: Montag 27. März 2017, 08:55
Wohnort: Konstanz

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von Eddi » Samstag 30. November 2019, 18:07

Vielen Dank Friedhelm und Lothar.
GImperator, vielen Dank fürs reinschauen. Werde den Tipp zu Herzen nehmen. Auf der einen Seite ist es gut, wenn einer seinen Still findet, auf der anderen Seite tut es auch gut, andere Meinungen zu bekommen.
Viele Grüße vom Bodensee
Eddi

G6 _ PZ*14-42 ___ G81 _ 14-140 _ 20/1,7 _ 30/2,8 _ 42,5/1,7 ___ Metz 44 AF-1 _ Movo Linsen Wechsler
Mein Flickr

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 2345
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von Holger R. » Dienstag 10. Dezember 2019, 07:25

GX9 & 200mm Elmarit mit TC 1.4 @f4.0
Bild
Squirrellove by Holger Reinert, auf Flickr
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
Meine bisherigen Explores

-G9, GX9, GM1
-Leica 25 f1,4 & 50-200 f2,8-f4 & 200 f2.8 mit TC-1.4 & TC 2.0 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 17573
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von videoL » Dienstag 10. Dezember 2019, 08:46

Hallo Holger,
endlich kann ich mal kritisieren.
Bei Hunden ist es verboten die Schwänze zu kupieren.
Und du hast dem Eich den Schwanz beschnitten. ;)
Viele Grüße Bild videowilli Bild Bild
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 2345
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von Holger R. » Dienstag 10. Dezember 2019, 10:51

das ist natürlich Geschmacksache, ich finde aber inzwischen daß man den Schweif je nach Bild schon auch mal schneiden kann. Bildschnitte von der Seite mit dem vollen Schweif bieten meist zu wenig Luft nach vorne.
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
Meine bisherigen Explores

-G9, GX9, GM1
-Leica 25 f1,4 & 50-200 f2,8-f4 & 200 f2.8 mit TC-1.4 & TC 2.0 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 20436
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von Guillaume » Dienstag 10. Dezember 2019, 10:56

Da gebe ich Holger Recht. Der Frau Eichhorn hätte ich auch wegen des schönen Bokeh's vor dem Schnäuzchen den Schweif so abgeschnitten. Manchmal muss man halt Prioritäten setzen. ;) Holger, Deine Eichhörnchen sind immer wieder eine Klasse für sich.
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Eddi
Beiträge: 1644
Registriert: Montag 27. März 2017, 08:55
Wohnort: Konstanz

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von Eddi » Donnerstag 26. Dezember 2019, 16:30

Viele Grüße vom Bodensee
Eddi

G6 _ PZ*14-42 ___ G81 _ 14-140 _ 20/1,7 _ 30/2,8 _ 42,5/1,7 ___ Metz 44 AF-1 _ Movo Linsen Wechsler
Mein Flickr

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 29730
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von lomix » Freitag 3. Januar 2020, 23:04

bitte draufklicken-schärfer
BildRotkehlchen-Bokeh by lo go, auf Flickr
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 20436
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von Guillaume » Mittwoch 8. Januar 2020, 12:46

Das Rotkehlchen hast Du fein getroffen
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 29730
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von lomix » Mittwoch 8. Januar 2020, 14:02

Guillaume hat geschrieben:
Mittwoch 8. Januar 2020, 12:46
Das Rotkehlchen hast Du fein getroffen
Dank Dir :)
auf dieses Rot lässt sich's gut fokussieren :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 17573
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von videoL » Mittwoch 8. Januar 2020, 14:45

Ich glaube auf das Netz läßt es sich besser fokussieren, da sind scharfe Strukturen / Kanten.
Aber egal, der Piepmatz ist scharf und der Hintergrund unscharf. Paßt.
Viele Grüße Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 20436
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von Guillaume » Dienstag 18. Februar 2020, 17:05

Ein Bokeh-Foto in Blau:


Bildblauer Aschenbecher by Peter Schmal, auf Flickr
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 17573
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von videoL » Dienstag 18. Februar 2020, 20:19

Aschenbecher in der blauen Stunde ?
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 9313
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von oberbayer » Dienstag 18. Februar 2020, 21:23

Blauer geht nicht mehr....schönes blaues Bokeh Peter, Topp!
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
Leica 12 f1,4 + 12-60 f2,8-4,0 + 42,5 f1,2 + 200 f2,8 mit TC-1.4 + 100-400 f4,0-6,3 + Pana 35-100 II f2,8 + SMC Pentax-M 50mm f1.4
Nissin i40, Rollei C50i, Zoner Photo Studio X, Samyang 650-1300mm uvm.
mein-flickr

marco009
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2020, 19:17

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von marco009 » Mittwoch 4. März 2020, 20:58

Mir gelingt kein Bokeh egal ob Bild oder video.
Bei mir ist immer Vorder und Hintergrund scharf- Ausnahme vielleicht mit 30 cm Makro Aufnahme (habe es nicht getestet.)

Eben mal einen Versuch gemacht in meinem Zimmer, Blende 8 und SS auf 10.
Auch hier- beides Vorder und Hintergrund unscharf, anstatt das nur der Vordergrund scharf ist.
Vordergrund mein Bürostuhl- Hintergrund ist 2m entfernt.

Habe im Internet ein gutes Foto gefundene geschossen mit der FZ200, in einem Büroraum, Hintergurnd ist auch nur 1,5m -max. 2m vom Objekt entfernt.
Mit Blende 8 und SS 10 wird hier der Hintergrund leicht unscharf.

Bei mir gelingt das nicht- egal ob Foto oder Videoaufnahme. Vorder und Hintergrund ist immer beides scharf oder unscharf bei mir. Vielleicht hat da meine gebrauchte FZ200 einen Fehler?

Videos werden schön scharf in mp4 HD Fokus lässt sich scharfstellen mit seitenhebel, aber den Hintergrund leicht unscharf machen (bei mir 2m entfernt) - keine Chance.
Entweder Kamera Fehler oder ich stelle mich hier zu dumm an, die bekloppte FZ200 Bedienungsanleitung gibt vor das gedrückte Hinterrad so lange zu drehen bis Vordergrund scharf ist und Hintergrund unscharf, ist eh Kappes, läuft bei mir nicht.

Das frustriert mich ein wenig.

marco009

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 9313
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Bokeh-Thread für alle offen

Beitrag von oberbayer » Mittwoch 4. März 2020, 21:58

marco009 hat geschrieben:
Mittwoch 4. März 2020, 20:58
Mir gelingt kein Bokeh egal ob Bild oder video.
Bei mir ist immer Vorder und Hintergrund scharf- Ausnahme vielleicht mit 30 cm Makro Aufnahme (habe es nicht getestet.)

Eben mal einen Versuch gemacht in meinem Zimmer, Blende 8 und SS auf 10.
Auch hier- beides Vorder und Hintergrund unscharf, anstatt das nur der Vordergrund scharf ist.
Vordergrund mein Bürostuhl- Hintergrund ist 2m entfernt.

Habe im Internet ein gutes Foto gefundene geschossen mit der FZ200, in einem Büroraum, Hintergurnd ist auch nur 1,5m -max. 2m vom Objekt entfernt.
Mit Blende 8 und SS 10 wird hier der Hintergrund leicht unscharf.

Bei mir gelingt das nicht- egal ob Foto oder Videoaufnahme. Vorder und Hintergrund ist immer beides scharf oder unscharf bei mir. Vielleicht hat da meine gebrauchte FZ200 einen Fehler?

Videos werden schön scharf in mp4 HD Fokus lässt sich scharfstellen mit seitenhebel, aber den Hintergrund leicht unscharf machen (bei mir 2m entfernt) - keine Chance.
Entweder Kamera Fehler oder ich stelle mich hier zu dumm an, die bekloppte FZ200 Bedienungsanleitung gibt vor das gedrückte Hinterrad so lange zu drehen bis Vordergrund scharf ist und Hintergrund unscharf, ist eh Kappes, läuft bei mir nicht.

Das frustriert mich ein wenig.

marco009
Nimm mal die Blende 2,8 und schon wird es vorne und hinten unscharf, bzw. hinten entsteht ein Bokeh.
Bei Blende 8 hast du eine große Schärfentiefe. Bei Blende 2,8 nur eine kleine Schärfentiefe.
Wenn dein Objekt 2m weg ist, dann zoomst du das Objekt zu dir heran mit Blende 2,8 und du wirst sehen wie das Bokeh entsteht.
Oder du gehst 4m weg und zoomst mit Blende 2,8 dann wird das Bokeh noch schöner.
Das ist nur so grob eine Hilfe wie du zu dem Bokeh kommst.
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
Leica 12 f1,4 + 12-60 f2,8-4,0 + 42,5 f1,2 + 200 f2,8 mit TC-1.4 + 100-400 f4,0-6,3 + Pana 35-100 II f2,8 + SMC Pentax-M 50mm f1.4
Nissin i40, Rollei C50i, Zoner Photo Studio X, Samyang 650-1300mm uvm.
mein-flickr

Antworten