Flickr

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9286
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Flickr

Beitrag von Jock-l » Samstag 3. November 2018, 14:26

Jeder ist Herr/Frau seiner/ihrer Sinne- und wer via Free Account reinschnuppert, sich zurechtfindet, später aufsteigt... das hat alles seine Berechtigung.
Unter dem Aspekt Zeit (den ich für HP/technischen Aufwand weiter fasssen muß) und Ersparnis für Administation etc. ist es überlegenswert- das war das was mir gestern noch vorschwebte ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26573
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Flickr

Beitrag von lomix » Samstag 3. November 2018, 17:44

nee, ich finde es unverschämt, mittendrin, nachdem man viele Bilder dort hochgeladen und verlinkt hat, zu sagen, ich lösch eure 1000plus-Bilder,wenn ihr nicht Pro nehmt und fertig, das ist Erpressung!
:shock: :D
Da kann man einen Schnitt machen..." ab heute nur noch 1000, ansonsten Pro", und der Altbestand bleibt bestehen.
...
wenn aber anstandslos zu "Pro" gewechselt wird, hat "Flickr" alles richtig gemacht.....angefüttert und abkassiert! ;)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18449
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Flickr

Beitrag von Guillaume » Samstag 3. November 2018, 18:10

Moin Lothar, vor dieser Flickr-Seite hatte ich auch schon einen Account bei Flickr. Damals musste man bereits für einen Account bis m.E. 1.000 Bilder zahlen und konnte für einen Aufpreis Pro abonnieren. Dann ging es Yahoo immer schlechter und sie dachten es würde ihnen mehr einbringen, wenn sie für alle unliniierten Platz kostenlos zur Verfügung stellen. Pro blieb damals bestehen und hatte als einzigen Vorteil für den Obolus die gute Statistik-Auswertung behalten. Dieses Geschäftsmodell von Yahoo ist ja bekannter Maßen nicht aufgegangen. Und Smugmug dreht jetzt die Scheibe wieder zurück. Wobei die mit den Accounts bis 1.000 jetzt nichts mehr zu bezahlen brauchen. Ehrlich gesagt bin ich gar nicht böse, da ich mir schon damals, als ich diesen Account eingerichtet hatte, dachte, dass die das mit den kostenlosen unbegrenzten Speicherplätzen nicht lange durchhalten werden. Das hat sogar länger gedauert, wie gedacht. Nur dass Yahoo inzwischen praktisch pleite ist. Ich könnte mir vorstellen, dass das Vorhalten von so viel Speicherplatz schon eine ganze Menge $ kosten wird. Ich habe nur 3.400 Bilder dort gelagert. Wenn ich aber die Masse an Flickr-Nutzern nehme, kommt da bestimmt eine große Millionenzahl zusammen. Wenn ich bedenke, dass allein mein kleines Popelkonto in den letzten 5 Jahren von über 2.200.000 Menschen besucht worden ist. Also von Betrug würde ich nicht sprechen.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
ChristinaM
Beiträge: 2790
Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

Re: Flickr

Beitrag von ChristinaM » Samstag 3. November 2018, 18:13

Also mich wundert es nicht, und ich bin einfach froh, dass mir als eh schon Pro-Mitglied der unbegrenzte Speicherplatz erst mal erhalten bleibt bzw dass Flickr nicht einfach ganz zugemacht hat. Wenn etwas beständig ist bei Bilderhostern, dann ist es der Wechsel.. :? Ich nutze Flickr als Bilderhoster für mein Blog, und zwar seit Webshots 2012 zugemacht und alle Alben gelöscht hat. Und mein Blog ist auch schon vor ein paar Jahren von blog.de - zugemacht - auf Wordpress umgezogen.

Klar könnte ich mir auch eine eigene Website basteln und die Bilder dort selber hosten, aber mir gefällt eigentlich die Idee der Community eines so großes Bilderhosters, jeder guckt mal bei jedem. Bei Flickr gab es ein paar Jahre lang für lau fast unbegrenzten Speicherplatz. Es war abzusehen, dass das nicht ewig so bleibt..
LG
Christina
FZ200, G6, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.

Benutzeravatar
docdixi
Beiträge: 1614
Registriert: Samstag 21. Juli 2012, 18:41
Wohnort: Südthüringen
Kontaktdaten:

Re: Flickr

Beitrag von docdixi » Sonntag 4. November 2018, 01:29

lomix hat geschrieben:
Samstag 3. November 2018, 17:44
nee, ich finde es unverschämt, mittendrin, nachdem man viele Bilder dort hochgeladen und verlinkt hat, zu sagen, ich lösch eure 1000plus-Bilder,wenn ihr nicht Pro nehmt und fertig, das ist Erpressung!
:shock: :D
Da kann man einen Schnitt machen..." ab heute nur noch 1000, ansonsten Pro", und der Altbestand bleibt bestehen.
...
wenn aber anstandslos zu "Pro" gewechselt wird, hat "Flickr" alles richtig gemacht.....angefüttert und abkassiert! ;)
Bin voll derselben Meinung. Ich habe bei Flickr 2 Accounts, einmal für mein Lostplace Seite und den anderen für alle anderen Fotos. einmal ca.5000 Fotos und einmal ca.1200 Fotos und nun steht man dumm da. Ist denn auf nichts mehr verlass als nur das es immer wieder ums Geld geht und die Leute mal wieder beschissen werden. :evil: :evil:
mfg thomas

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6590
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Flickr

Beitrag von wozim » Sonntag 4. November 2018, 08:27

Von Beschiss zu reden, wenn ein Unternehmen ein kostenfreies Angebot einschränkt, finde ich weit hergeholt.
Diese fordernde Mentalität (von allem viel und natürlich umsonst) halte ich nicht mehr für gesund.
Ich habe von Beginn an einen Pro-Account und genieße die Werbefreiheit auf dieser recht zuverlässigen Plattform.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
magle
Beiträge: 1322
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 12:05
Wohnort: Bayerischer Untermain

Re: Flickr

Beitrag von magle » Sonntag 4. November 2018, 09:23

Also, ich sehe das auch nicht als Beschiss.
Vielmehr ist es für mich eine Chance, mich kritisch zu hinterfragen, was ich eigentlich möchte.
Ähnlich wie beim viel diskutierten LR-Abo stellt sich mir die Frage, ob ich die Produkte nutzen will.
Wenn ich sie will, bezahle ich ohne weiteres Murren.
Problematisch wird es natürlich, wenn die Preise explodieren würden. Dann stellt sich die Frage erneut, aber man kann auch immer kündigen.
Viele Grüße,
Martin

Lumix GX9, G70
Panasonic 7-14 4.0, 12-35 2.8, 35-100 2.8, 100-400, 30 2.8 Makro, Sigma 60 2.8, Canon 250D Nahlinse

Bilder gibt es hier

Benutzeravatar
Dieter T.
Beiträge: 5831
Registriert: Sonntag 27. April 2014, 16:04
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Flickr

Beitrag von Dieter T. » Sonntag 4. November 2018, 10:28

magle hat geschrieben:
Sonntag 4. November 2018, 09:23
Vielmehr ist es für mich eine Chance, mich kritisch zu hinterfragen, was ich eigentlich möchte.
Ja, eben. Warum brauche ich Flickr eigentlich? Zum Bilder hosten wohl weniger. Das Ego streicheln und streicheln lassen schon eher. :lol: Es ist schon ein gutes Gefühl, wenn es Sternchen rieselt und bewundernde Kommentare geschrieben werden, negative habe ich noch nirgends gelesen :? (Und im Stillen hoffe ich manchmal immer noch, von Herrn Kracht öfter eingeladen zu werden.)
Aber kritisch hinterfragen ist schon mal gut. Nämlich die Frage stellen, warum ich damals (im Abstand von Monaten der Jahren) ausgerechnet DIESES Motiv fotografiert habe - ich muss nicht jeden Müll bei Flickr hochladen und kann getrost löschen was nicht mehr gefällt. Dann bleibe ich unter den 1000 Bildern und muss (noch) nicht 50 Euro locker machen.

Andererseits, jede (Server-) Dienstleistung hat ihren Preis und sollte entsprechend honoriert/ bezahlt werden.
und tschüss - Dieter
Ich denke es ist an der Zeit, dass aus deetaah endlich wieder Dieter T. wird.
Mein Flickr
Panasonic LUMIX FZ 1000 | Achromat Marumi +5 | FZ 200 | Raynox 150 |

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9286
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Flickr

Beitrag von Jock-l » Sonntag 4. November 2018, 12:05

Abseits von "es prüfe wer sich bindet" gibt es einen weiteren Aspekt, den wir erst in Wochen oder Monaten richtig erahnen können- dort wo in älteren Threads Bilder über Flickr eingebunden sind, werden durch eigene oder Zwangslöschungen tiefe Löcher in damaligen Gesprächsverläufen auftreten...

Das wird uns hier genauso ergehen wie anderenorts.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8744
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Flickr

Beitrag von mikesch0815 » Sonntag 4. November 2018, 12:07

Das ist aber harmlos. Ich hatte vor etwa 10 Jahren gern mal Fotos über Imageshack.us eingebunden. Die wurden dann einfach später gegen irgendwelche pseudoerotischen Trashfotos ausgetauscht - was so manchen alten Thread echt schräg machte.

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6590
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Flickr

Beitrag von wozim » Sonntag 4. November 2018, 12:13

Können aber auch zur allgemeinen Erheiterung beitragen. :lol:
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9045
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Flickr

Beitrag von Binärius » Sonntag 4. November 2018, 12:16

Stelle mir gerade vor da wird die Schärfe eines Objektivs besprochen.
Anhand von Beispielbildern. :o :lol:
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26573
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Flickr

Beitrag von lomix » Sonntag 4. November 2018, 12:19

also, bei mir steht nix von "Beschiss"! ;)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
magle
Beiträge: 1322
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 12:05
Wohnort: Bayerischer Untermain

Re: Flickr

Beitrag von magle » Sonntag 4. November 2018, 12:38

lomix hat geschrieben:
Sonntag 4. November 2018, 12:19
also, bei mir steht nix von "Beschiss"! ;)
Alles gut, Lothar :) .
Ich glaube, es geht hier mehr darum, ob man einen kostenlosen Fotohoster mit unendlich vielen Fotos erwarten kann.
Natürlich freue ich mich auch darüber, dass ich bei Flickr kostenlos Fotos einstellen und mit Foren verlinken kann. Die 1000 Bilder sind für mich eher ein Aufruf zur Selbstbeschränkung. Wer mehr möchte oder braucht, muss halt etwas dafür bezahlen (auch Festplatten kosten Geld).
Aber eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung bzw. eine Kosten- Nutzen-Analyse möchte ich hier gar nicht anstellen.
Fotografie ist ein Hobby und kostet halt Geld. Wofür man es ausgibt, bleibt natürlich jedem selbst überlassen.
Zuletzt geändert von magle am Sonntag 4. November 2018, 12:54, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße,
Martin

Lumix GX9, G70
Panasonic 7-14 4.0, 12-35 2.8, 35-100 2.8, 100-400, 30 2.8 Makro, Sigma 60 2.8, Canon 250D Nahlinse

Bilder gibt es hier

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26573
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Flickr

Beitrag von lomix » Sonntag 4. November 2018, 12:50

:D ich ärgere mich ja nur, weil ich die Bilder hier im Forum von Flickr verlinkt habe, da entstehen jetzt leere Postings, wenn die die einfach löschen. :? :shock:
ansonsten :D
Wünsch uns allen einen schönen (hier nebligen) Sonntag! :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten