Flickr

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 3542
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Flickr

Beitrag von cani#68 » Montag 5. November 2018, 08:41

Jock-l hat geschrieben:
Freitag 2. November 2018, 15:29
Andererseits, auf meiner HP bin ich Herr im Hause, habe eigene Cloud eingerichtet (z.B. für Bilddateien für Familie/Freundeskreis etc. bereitstellen)- jeder Anwender hat die Wahl sich für die eine oder andere Sache zu entscheiden ;)
Aber dann musst du dich auch um allen Kram dort kümmern, angefangen beim Layout... ;)
Klar geht es heutzutage deutlich einfacher mit z.B Jimdo, Wix o.a. aber ich habe dafür (aktuell noch) keine Lust - daher meine Entscheidung pro Flickr.
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9278
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Flickr

Beitrag von Jock-l » Montag 5. November 2018, 11:42

Ein Qualitätskriterium wäre wieder für mich (stünde ich vor einer Entscheidung ) Beispielseiten diverser CMS anzusteuern und darauf zu achten welche Scripte erforderlich werden um Inhalte zu sehen/nutzen zu können ...
Wix ragt da negativ raus- wenn man da nicht alles freischaltet, sieht man gar nichts, daneben sind für beinahe alle CMS Javascript z.B. für funktionierende Navigation freizuschalten, aber auch nicht mehr... es sei denn man brezelt die Funktionalität des verwendeten Systems auf. Und hat dann die Mühe alles up to date zu halten.
Das sind Details, in Zeiten der weiten und notwendigen Verbreitung von Ad/Scriptblockern von vornherein unpassende Systeme zu erkennen und auszuschließen. Mögliche Verschwendung von Zeit und Aufwand des Einfuchsens/Lernens inklusive ;)

Nutzt man ein weit verbreitetes System, kommen Sicherheitsfragen hinzu- WP und Co. werden gern angegriffen/ausgespäht... also da ist immer ein Rennen und Aufwand.

OwnCloud fahre ich z.B. in einem Subordner der Domain, wenn absehbar nichts benötigt wird lösche ich die Installation/Zugänge komplett, wird etwas zum Datenaustausch gebraucht erfolgt eine schnelle Installation/Anlegen einer Datenbank über das techn. Admincenter des Anbieters, der auch die Software fertig zur Installations vorhält- da braucht es wenig Aufwand meinerseits ;)

Andererseits- wenn man sich einmal damit beschäftigt hat, einige Erfahrungen sammeln konnte, überblickt man die Dinge auch rasch. Will sagen, Aufwand kann in Grenzen gehalten werden.

Schaue ich wieder zurück auf Flickr, ist das ein sicherlich eine einfache Entscheidung, man bindet sich aber auch für längere/lange Zeit. Daneben kann man vergleichen was Mitbewerber machen, also etwas bei jAlbum angelegt unter eigener Domain und den Preis durch längere geplante Bindung zu minimieren ist auch drin.

Es gibt Wahlmöglichkeiten ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 3542
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Flickr

Beitrag von cani#68 » Montag 5. November 2018, 14:45

Jock-l hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 11:42
Es gibt Wahlmöglichkeiten ;)
Genau das ist ja der Punkt.
Hier muss nun jeder für sich entscheiden, was er/sie haben will und was man dafür investieren (Zeit + Geld) will. ;)
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1565
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Flickr

Beitrag von Holger R. » Montag 26. November 2018, 07:57

ich habe mich soeben entschieden, die 32€ für 1 Jahr zu investieren. Ob ich das für´s nächste Jahr wieder mache, werde ich dann sehen.

Ursprünglich war für dieses Jahr die Anschaffung des Leica 200mm f2.8 geplant, das wird jetzt eben vom Wunschzettel gestrichen, nach der Investition in meinen Flickr-Account :mrgreen:
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe
meine FB GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 (II) f4,0-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4,0-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8744
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Flickr

Beitrag von mikesch0815 » Montag 26. November 2018, 12:12

Holger R. hat geschrieben:
Montag 26. November 2018, 07:57
ich habe mich soeben entschieden, die 32€ für 1 Jahr zu investieren. Ob ich das für´s nächste Jahr wieder mache, werde ich dann sehen.

Ursprünglich war für dieses Jahr die Anschaffung des Leica 200mm f2.8 geplant, das wird jetzt eben vom Wunschzettel gestrichen, nach der Investition in meinen Flickr-Account :mrgreen:
Wahnsinn, wenn man keine Kosten und Mühen scheut. Ich hab auch festgestellt, daß mich die Unkosten von Flickr und dem Halsabschneider-Abo von Adobe noch immer vom Erwerb einer Hasselblad abhalten. :lol:

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 3998
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Flickr

Beitrag von Wolfgang B. » Montag 26. November 2018, 12:22

Hallo Foris,

ich bin da noch sehr unschlüssig. Flickr hat viele Mängel und einige Vorteile.

Hauptaugenmerk bei Flickr ist der so genannte Fotostream. Wenn man die Seite eines Fotografen aufsucht, landet man genau da. Einziges Ordnungskriterium ist hier das Datum des Hochladens und das hat für mich etwas Beliebiges.
Zwar gibt es auch Alben, in denen man Fotos sammelt, aber erstens muss man die Albenansicht erst anwählen (was eher die wenigsten tun) und zweitens sind die Alben nicht hierarchisch organisiert, will heißen: Sie stehen einfach neben einander und lassen sich nicht in Form von hierarchisch Ordner und Unterordnern organisieren. - Auch eine Listenansicht ist nicht möglich und die Ansicht mit den großen Vorschaubildern ist weder strukturiert noch besonders übersichtlich.

Positiv bei Flickr ist, dass man verhältnismäßig viel zum Bild schreiben kann. Das ist für mich als eher ganzheitlich denkenden Menschen sehr wichtig, denn ein Bild hat nicht nur eine Geschichte, sondern häufig hat auch umgekehrt eine Geschichte ein oder mehrere Bilder.
Zudem kommt man bei Flickr relativ leicht in Kontakt und wenn man alle paar Wochen mal 'in explore' lande, dann freut man sich.

Wir haben zurzeit 769 Fotos bei Flickr und schieben die endgültige Entscheidung erstmal auf. Ansonsten fahren wir ohnehin mehrgleisig. Wir haben unsere Homepage unter Wordpress bei Strato, für den Datenaustausch habe ich dort auch zusätzlichen Webspace angemietet und unsere Skulpturen landen bei Flickr - und nur diese.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
hohash
Beiträge: 3550
Registriert: Dienstag 24. April 2012, 11:12
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Kontaktdaten:

Re: Flickr

Beitrag von hohash » Montag 26. November 2018, 20:29

Ich habe die neuen Regeln erstmal zum Anlass genommen, alten Kram zu löschen, den ich heute in der Art nicht mehr eingestellt hätte. So nach dem Motto "mehr Klasse statt Masse". So bin ich von knapp 1800 Bildern locker unter die 1000 gerutscht. Und da ich derzeit eher KEIN Foto mache, als wie früher loszuknipsen, passt dies (derzeit) gut zu mir.

Das nicht alles im Leben kostenlos ist, leuchtet mir übrigens ein. Nur die Art, erst anlocken und dann doch Kosten zu erheben, fand ich nicht so prickelnd. Ja ich weiß, der neue Eigentümer war für die Anlockerei nicht verantwortlich...

Im Grunde hab ich die Entscheidung zu PRO aufgeschoben. Sollten die 1000 Bilder irgendwann wirklich nicht reichen, kann man ja immer noch zahlen. Sollte es bis dahin bei den jetzigen Preis bleiben, wäre das irgendwie fair.
LG Andreas

----------------------------------------------------------------
G5, FZ48, Raynox 150, G Vario 14-42 und 45-150, Oreston 1,8/50mm, Rikenon 1,7/50mm, Blitz YN560III
http://www.flickr.com/photos/hohash/sets/

Benutzeravatar
chrisspeed
Beiträge: 240
Registriert: Freitag 6. April 2018, 06:31

Re: Flickr

Beitrag von chrisspeed » Dienstag 27. November 2018, 07:36

Wenn ein Bild im Schnitt 10MB groß ist, hast du bei 1000 Bilder eine Cloud mit 10GB....gratis! Das ist doch mehr als fair und findet man sonst nirgends.
Für mehr Speicher Geld zu verlangen ist nicht unverschämt sondern richtig und angemessen ;)
LG Christian

Ecosia statt google...für die Umwelt...für die Bäume...für unsere Kinder...www.ecosia.org

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26571
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Flickr

Beitrag von lomix » Sonntag 24. März 2019, 10:45

lomix hat geschrieben:
Sonntag 4. November 2018, 12:50
:D ich ärgere mich ja nur, weil ich die Bilder hier im Forum von Flickr verlinkt habe, da entstehen jetzt leere Postings, wenn die die einfach löschen. :? :shock:
ansonsten :D
Wünsch uns allen einen schönen (hier nebligen) Sonntag! :D
Bin nun auch/doch PRO,
hauptsächlich, weil ich die Bilder hier im Forum nicht gelöscht haben wollte. Und das Verlinken ist ja doch sooo angenehm, weil man Bild nicht verkleinern muß! Abgehakt! :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
OlyPan
Beiträge: 1156
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 13:23

Re: Flickr

Beitrag von OlyPan » Sonntag 24. März 2019, 11:03

lomix hat geschrieben:
Sonntag 24. März 2019, 10:45
lomix hat geschrieben:
Sonntag 4. November 2018, 12:50
:D ich ärgere mich ja nur, weil ich die Bilder hier im Forum von Flickr verlinkt habe, da entstehen jetzt leere Postings, wenn die die einfach löschen. :? :shock:
ansonsten :D
Wünsch uns allen einen schönen (hier nebligen) Sonntag! :D
Bin nun auch/doch PRO,
hauptsächlich, weil ich die Bilder hier im Forum nicht gelöscht haben wollte. Und das Verlinken ist ja doch sooo angenehm, weil man Bild nicht verkleinern muß! Abgehakt! :D
Erst recht angenehm, wenn man an mehreren Fronten (Foren) kämpft. Ein Link und überall kann man sein fotografisches Desaster präsentieren. :D

Ich hatte mal fast 800 Bilder gelöscht und nun mach ich die 1000 voll und geh dann auf Pro.

Ich sehs einfach als Testversion ohne direkte Zeitbegrenzung.
Schicht im Schacht

Benutzeravatar
magle
Beiträge: 1322
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 12:05
Wohnort: Bayerischer Untermain

Re: Flickr

Beitrag von magle » Sonntag 24. März 2019, 11:17

[/quote]
Bin nun auch/doch PRO,
hauptsächlich, weil ich die Bilder hier im Forum nicht gelöscht haben wollte. Und das Verlinken ist ja doch sooo angenehm, weil man Bild nicht verkleinern muß! Abgehakt! :D
[/quote]

Sehr schön, Lothar :) .

Für mich stellt sich die Frage (noch) nicht. Bin noch weit von der Begrenzung entfernt ;) .
Viele Grüße,
Martin

Lumix GX9, G70
Panasonic 7-14 4.0, 12-35 2.8, 35-100 2.8, 100-400, 30 2.8 Makro, Sigma 60 2.8, Canon 250D Nahlinse

Bilder gibt es hier

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8744
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Flickr

Beitrag von mikesch0815 » Sonntag 24. März 2019, 11:20

Ist ein guter Backup Platz und der Preis ist eigentlich fair...
Zwischenablage-1.jpg
Zwischenablage-1.jpg (3.56 KiB) 388 mal betrachtet
...und löschen will ich nix.

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 3542
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Flickr

Beitrag von cani#68 » Sonntag 24. März 2019, 15:56

lomix hat geschrieben:
Sonntag 24. März 2019, 10:45
Bin nun auch/doch PRO,
hauptsächlich, weil ich die Bilder hier im Forum nicht gelöscht haben wollte. Und das Verlinken ist ja doch sooo angenehm, weil man Bild nicht verkleinern muß! Abgehakt! :D
Geht mir ähnlich, auch wenn ich noch nicht PRO bin , es fehlen noch knapp 200 Bilder.
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
Anspo
Beiträge: 557
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 06:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Flickr

Beitrag von Anspo » Montag 6. Mai 2019, 18:02

Wenn es recht ist, mal eine Frage zu Flickr.

Kann es sein, dass bei Uploads neuerdings keine Exif mehr zu dem verwendeten Objektiv zu sehen sind?
Das ist mir zumindest bei meinem "Test-Account" (natürlich nicht PRO) aufgefallen.
Kann das jemand bestätigen?

..oder was mache ich für einen Fehler?
Gruß vom Leo

G81 & Pana 15/1.7 | 12-60/3,5 | 14-140 II | 100-300 II | Oly 60/2.8 | und sonstiges Gedöns Bild

Benutzeravatar
Dieter T.
Beiträge: 5831
Registriert: Sonntag 27. April 2014, 16:04
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Flickr

Beitrag von Dieter T. » Montag 6. Mai 2019, 18:09

Hi Leo, die Sichtbarkeit von Exifs musst Du in Deinem Account (Datenschutz und Berechtigungen) einschalten.
und tschüss - Dieter
Ich denke es ist an der Zeit, dass aus deetaah endlich wieder Dieter T. wird.
Mein Flickr
Panasonic LUMIX FZ 1000 | Achromat Marumi +5 | FZ 200 | Raynox 150 |

Antworten