Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2620
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Christoph O. » Montag 10. Juni 2019, 22:44

Hallo Leute,
gestern war ein großer Tag.
Es gab ein spontanes Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg. Wir haben viel gequatscht und nebenbei wurden auch Bilder gemacht. War echt schön, so ein Gegenbesuch aus Berlin.
Ich hatte leider zwei Adapter zuhause liegen gelassen. Deshalb konnte ich nur mein 500mm Tokina Spiegeltele und ein Vivitar Series1 135mm 1/2,3 nutzen.


DSC04646.jpg
DSC04646.jpg (321.47 KiB) 839 mal betrachtet
DSC04679.jpg
DSC04679.jpg (385.07 KiB) 839 mal betrachtet
DSC04651.jpg
DSC04651.jpg (341.23 KiB) 839 mal betrachtet
DSC04670.jpg
DSC04670.jpg (334.07 KiB) 839 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2620
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Christoph O. » Montag 10. Juni 2019, 22:46

DSC04607.jpg
DSC04607.jpg (339.43 KiB) 838 mal betrachtet
DSC04631.jpg
DSC04631.jpg (320.99 KiB) 838 mal betrachtet
DSC04690-2.jpg
DSC04690-2.jpg (272.51 KiB) 835 mal betrachtet
DSC04681.jpg
DSC04681.jpg (281.04 KiB) 838 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 2503
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Hanseat68 » Montag 10. Juni 2019, 23:14

das Tiere in s/w geht, zeigst Du eindrucksvoll
der Wolf #4 super,
der Lux #5 mit etwas schärferen Augen und mehr Kontrast wäre auch super.
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 15325
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von basaltfreund » Dienstag 11. Juni 2019, 09:01

schliesse mich gerne an....sw geht prima!!
.....B4er Wolf ist auch mein Favo!! :D :D :D
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 8820
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Jock-l » Dienstag 11. Juni 2019, 18:48

-Schnipp-
Das hätte gut in den Sababurg-Thread gepasst ;)
-Schnapp-
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2620
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 11. Juni 2019, 21:24

Vielen Dank für Eure Kommentare.
Kontrast und Klarheit hatte ich schon erhöht. Wollte es aber nicht übertreiben.

Das Spiegeltele ist wirklich nichts für reine dokumentarische Tierfotografie. Es ist ein echter „Lichtfresser“. Dann kommt zu den hohen Isowerten auch noch dazu, daß es nicht wirklich scharf ist. So sehe ich es dann eher als Effekt/Spaßlinse für verrücktes Bokeh. Das, hier verwendete, Tokina hat eine erstaunliche Naheinstellgrenze von 1,5 Meter. Da kann man mit spielen.
Jock-l,
Ich hatte hier den neuen Thread aufgemacht, damit Karoline ihn besser findet und vielleicht ihre Bilder dazupackt.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3892
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Karoline » Mittwoch 12. Juni 2019, 22:24

Hey Christoph,

gefunden! Der Besuch lag nahe, im doppelten Sinn ;)

Abgefahrene Bilder, auch die Entwicklung in s/w ist super. Da ich weiß, was teilweise im Hintergrund so zu sehen war, kann ich nur sagen, dass Deine Linsen ein echter Gewinn sind. Meine Bilder sind vermutlich schärfer, aber das Bokeh bzw. die Freistellung sind mit Deinen Linsen (natürlich) nicht vergleichbar. Eine Kombination aus diesen beiden Welten, das müsste es geben. Wobei: Die Abbildung bei den Wolfsbildern gefällt mir besser, bei den Luchsen ist mehr Unruhe drin. Das vierte Wolfsbild ist natürlich über alle andere erhaben. Am meisten fasziniert mich aber der dritte Wolf, das ist in meinen Augen schon fast kein Foto mehr und es hat etwas kitschiges (was nicht schlecht sein muss). Wenn in der Mitte so ein nettes Entchen oder anderes Tierjunges abgebildet wäre, könnte man es auch als Motiv für eine Post- oder Glückwunschkarte nehmen - wenn es nicht in s/w entwickelt wäre! Eine Irritation/Spannung, die mir gefällt. Ich muss mal sehen, ob ich etwas ähnliches eingefangen habe (und wie das aussieht ...).
Bilder werde ich einstellen, das wird wohl schon wegen der unterschiedlichen Eindrücke durch die verschiedene Technik interessant. Allerdings kann ich noch nicht sagen, wann das sei wird, das zieht sich evtl. noch eine Weile. Ich habe jetzt kein LR zur Verfügung und muss erst mal sehen, wie ich das bewerkstellige. Und ob ich ooc zeigen will, weiß ich auch noch nicht; mir gefällt des öfteren die Farbdarstellung auf dem Laptop nicht und befürchte, dass das hier dann komisch aussieht :oops:
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2620
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Christoph O. » Donnerstag 13. Juni 2019, 08:18

Hallo Karoline,
vielen Dank! Ja, abgefahren trifft es ganz gut! ;)
Auf den Vergleich unserer Bilder/Sichtweisen bin ich sehr gespannt. Davon lebt, meiner Meinung nach, auch solch ein Forum.
Ein Objektiv, was beide Welten vereint...ja das wäre schön, aber nicht bezahlbar. Da fallen mir zwei ein....Das Carl Zeiss Ultron...ist aber nur ein 50mm 1,8 und das Tokina 90mm „Bokina“.
Im Telebereich wird es da sehr sehr schwer.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3892
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Karoline » Mittwoch 19. Juni 2019, 19:58

Hi Christoph,
meine Bilder haben auf jeden Fall eine andere Anmutung.
Es zieht sich aber weiter, vor Mitte Juli wird es wohl nichts. Aber ich denke dran ;)
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3892
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Karoline » Freitag 12. Juli 2019, 12:26

Heute habe ich mir die ersten Bilder angesehen und zeige nun auch etwas. Der Start soll mit dem Luchs gemacht werden.
Wegen hoher ISO und damit verbundenem Rauschen leider nicht so die Detailschärfe, wie ich sie mir (trotzdem) erhofft hatte und leider kein Altglas-Bokeh. Ein bisschen gespielt habe ich, aber seht selbst ...
.
P6091629-comp10.JPG
P6091629-comp10.JPG (542.21 KiB) 288 mal betrachtet
.
P6091649-comp10.JPG
P6091649-comp10.JPG (544.39 KiB) 288 mal betrachtet
.
P6091649-Bearbeitet-comp10.JPG
P6091649-Bearbeitet-comp10.JPG (444.76 KiB) 288 mal betrachtet
.
P6091615-comp10.JPG
P6091615-comp10.JPG (516.85 KiB) 288 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Karoline am Freitag 12. Juli 2019, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26105
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von lomix » Freitag 12. Juli 2019, 12:29

das sie nix geworden sind, kann man ja wohl nicht sagen. :lol:
Mir gefallen sie gut! :)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3892
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Karoline » Freitag 12. Juli 2019, 12:30

P.S.: Durch die Gitter fotografieren ist ein Greuel. Zum Glück war der Luchs nicht nur nahe am Zaun und hier auch nicht besonders schnell. Die Eltern/Erwachsenen standen dabei und sagten nichts.
Unter Verzicht auf das interessantere Bild mit Hand im Maul haben Christoph (?) oder ich gewarnt. Es ist also alles gut gegangen.
.
P6091646-comp10.JPG
P6091646-comp10.JPG (485.43 KiB) 286 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Karoline am Freitag 12. Juli 2019, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3892
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Karoline » Freitag 12. Juli 2019, 12:37

Hey Lothar,
ich habe nicht behauptet, dass die Bilder nichts geworden sind. In Forumsgröße spielt das Rauschen ja auch nicht so die Rolle.
Jedenfalls habe ich mich sehr gefreut, überhaupt einen Luchs vor die Linse zu bekommen. Die kommen in meiner tierischen Favoritenliste gleich hinter Wölfen und Nasenbären.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 8820
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Jock-l » Freitag 12. Juli 2019, 15:23

... dann sollte die nächste Tour nach Südbrandenburg führen... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2620
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Treffen mit Karoline im Tierpark Sababurg

Beitrag von Christoph O. » Freitag 12. Juli 2019, 18:42

Hallo Karoline,
sehr schön deine Bilder hier zu sehen. Gefallen mir sehr! Bei dem 2. und .3 Bild mit Luchs, würde ich vielleicht den Ast links weg stempeln. Ansonsten gefallen sie mir.
An den Moment mit der Kinderhand kann ich mich sehr gut erinnern. Das Bild ist, weil man ja weiß daß nichts passiert ist, ein sehr interessantes Bild.
Beim Betrachten kriege ich einen ähnlichen Puls, wie als es passiert war.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Antworten