Affinity Photo

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
panadie
Beiträge: 386
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: Affinity Photo

Beitrag von panadie » Montag 18. Dezember 2017, 17:46

Hallo, Affinity Photo gibt es jetzt mit 20% Rabatt (= 43,99€ statt 54,99€).
https://affinity.serif.com/de/photo/
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser, div. Filter, LR6, Affinity-Win

Benutzeravatar
dinus
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 19. April 2016, 20:31
Wohnort: Basel, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Affinity Photo

Beitrag von dinus » Mittwoch 10. Januar 2018, 22:15

Hallo Zusammen,

die RAW Entwicklung habe ich etwas ausprobiert. Ich bin LR Benutzer sondern habe es vor allem mit Darktable verglichen. Und da sehe ich im Moment für meine Verwendung keinen Unterschied.
Die Verwendung von Masken (Overlays) sind für mich in der RAW Entwicklung bei Darktable auch etwas besser gelöst. Das scheint bei Affinity nicht ganz so integriert zu sein. Das nutze ich oft
um einfach im Himmel etwas mehr rauszuholen. Leider kannte ich die früheren Versionen nicht hat sich da jetzt etwas bei den Schatten verbessert? Was ist Eure Wahrnehmung der RAW Entwicklung?

Danke und Gruss
Dinus
Bilder
TZ31 & GX8
Objektive: Oly 9-18/f4-5.6, Lumix 12-35/f2.8, Lumix 42.5/f1.7, Lumix 35-100/f2.8, Oly 75-300/f4.8-6.7, Oly 9/f8
Altglas: Auto Mamiya/Sekor 55mm f/1.4 & Tokina Wide-Auto 28 mm f/ 2.8

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 5126
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Re: Affinity Photo

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 11. Januar 2018, 00:26

Ganz einfach- PS hat 25 Jahre auf dem Buckel und hat sich entsprechend entwickelt, andere (RAW-)Spezialisten sind auch schon einige Zeit auf dem Markt, AP gibt es erst sein ein zwei Jahren, die kommen noch...
Wenn also Dritte (Blogs, Redakteure u.a.) zur Meinung tendieren, daß AP noch etwas "unrund/wenig ausgereift" läuft in der RAW-Entwicklung (im Vergleich zu PS oder LR oder ...) , dann sehe ich das gelassen weil hier DxO u.a. werkeln- bis AP allein alles macht ist es noch ein gewisser Weg, aber sie sind via Updates unterwegs ;)

panadie
Beiträge: 386
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: Affinity Photo

Beitrag von panadie » Donnerstag 11. Januar 2018, 11:08

Hallo, in der neuesten Beta 1.6.3.98 von letzter Woche wurde die Schatten- und Lichterbearbeitung im RAW-Develop nochmal wesentlich verbessert. Braucht einen Vergleich mit Lightroom nicht mehr scheuen. Das was eben fehlt ist ein Bildverwaltungstool (DAM). Fotohits 1-2/18 hervorragend.
Ansonsten für das was APh kann und "nur knapp 60 €" kostet - m.M. unschlagbar.
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser, div. Filter, LR6, Affinity-Win

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2104
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Affinity Photo

Beitrag von Christoph O. » Samstag 10. Februar 2018, 16:50

Hallo Leute,
ich habe jetzt mehrmals versucht mit Affinity Photo Raw-Dateien zu einem Fokusstack zu verarbeiten. Erst zeigte das Programm immer an, daß mein Arbeitsspeicher (16GB) zu klein ist und jetzt stürzt das Programm mitten drin einfach kommentarlos ab.
Ansonsten funktioniert ja alles, aber das ist ärgerlich.
Bitte hat da jemand eine Idee was ich einstellen muss, damit es rund läuft?
Grüße

Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

FZ1000, Nikon No.6T, Canon 500D, Raynox DCR-150 + 250 + 2025
Olympus Pen-F / 60mm F2,8 Macro / 12-40mm F2,8 / Laowa 7,5mm F2,0 und Minolta 58mm F1,4 und 135mm F2,8 m. Speedbooster

Benutzeravatar
adinia
Beiträge: 650
Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04
Wohnort: Köln

Re: Affinity Photo

Beitrag von adinia » Sonntag 11. Februar 2018, 15:20

Hallo Affinity -User,

ich hatte letztes Jahr die Adresse des deutschen Forum notiert: http://affinity-forum.de/" onclick="window.open(this.href);return false;. Gestern versucht, aber nicht geklappt.

Warum? Lag's an mir? Fehler gemacht? Oder hat sich die Adresse geändert?

Wisst ihr etwas darüber?, fragt adinia
FZ 3oo - LF 1 - PSE 11
Gruppen- Studien-Reisen , immer fix sein - fast zu wenig Zeit, um alle unwiederbringlichen Chancen für meine Erlebnisfotos zu nutzen - teils schwierig aus fahrendem Bus, Boot oder Safariwagen, zudem immer mit anderen....

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2104
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Affinity Photo

Beitrag von Christoph O. » Sonntag 11. Februar 2018, 16:13

Hallo Adinia,
ich hatte das gleiche Problem. So wie es aussieht, gibt es das deutsche Affinity-Photo Forum nicht mehr.
Grüße

Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

FZ1000, Nikon No.6T, Canon 500D, Raynox DCR-150 + 250 + 2025
Olympus Pen-F / 60mm F2,8 Macro / 12-40mm F2,8 / Laowa 7,5mm F2,0 und Minolta 58mm F1,4 und 135mm F2,8 m. Speedbooster

Benutzeravatar
adinia
Beiträge: 650
Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04
Wohnort: Köln

Re: Affinity Photo

Beitrag von adinia » Sonntag 11. Februar 2018, 17:31

Schade....
Danke für die Info, Christoph, auch wenn ich mir etwas Anderes erhofft hatte...
Viele Grüße, adinia
FZ 3oo - LF 1 - PSE 11
Gruppen- Studien-Reisen , immer fix sein - fast zu wenig Zeit, um alle unwiederbringlichen Chancen für meine Erlebnisfotos zu nutzen - teils schwierig aus fahrendem Bus, Boot oder Safariwagen, zudem immer mit anderen....

Allgaeuer
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 12:50
Wohnort: Allgäu

Re: Affinity Photo

Beitrag von Allgaeuer » Montag 5. März 2018, 14:45

das Affinity Forum von Frank wurde quasi über nacht dichtgemacht.

Die meisten Foristen sind hierhin https://virtualphotoart.de/forum/ weitergewandert.
Dort gibt es einen Affinity bereich, fast wie im "alten" Forum.

panadie
Beiträge: 386
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: Affinity Photo

Beitrag von panadie » Sonntag 11. März 2018, 17:40

Hallo, es gibt inzwischen eine neue Version 1.6.4.104. Viele Verbeserrungen incl. Schatten und Lichter.
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser, div. Filter, LR6, Affinity-Win

Benutzeravatar
Gogol
Beiträge: 79
Registriert: Dienstag 7. April 2015, 12:13
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Affinity Photo

Beitrag von Gogol » Freitag 13. April 2018, 11:50

Hallo zusammen,

ich habe die neue Version 1.6.4... als Testversion ausprobiert - mein persönliches Fazit: das Programm gefällt mir nicht.

Die Perforamce ist immer noch nicht wirklich gut und das Programm will bei mir unter Win 7 Pro, 64bit einfach nicht flüssig laufen (meine Hardware: 256GB SSD für das System, Intel-Quadcore 3,5GHz, 16GB Arbeitsspeicher und eine Grafikkarte mit 1GB GDDR5 - das sollte eigentlich reichen). Die neuen Features von Affinity Photo gegenüber dem Vorgänger Serif Photo Plus überzeugen mich da ebensowenig, wie die Bedienung insgesamt, die meiner Meinung nach trotz aufgehübschter Programmoberfläche im Vergleich zum Vorgänger nicht wirklich anders oder besser geworden ist.

Klar Affinity Photo ist natürlich noch relativ neu auf dem Markt, es mag auch sein, dass es vielleicht eher auf Mac-Rechner ausgerichtet ist und dort möglicherweise problemlos und schnell läuft (schließlich werden zahlreiche Video-Tutorials auf Mac-Rechnern präsentiert) und ja, ein Preis von rd. 55 EUR für eine zeitlich unbegrenzt nutzbare Programmversion ist auch ein echtes Kaufargument.

Solange allerdings Performance und Bedienung deutlich hinter der des Vorgängers zurückbleiben, würde ich mir eher eine Lizenz für max. 22 EUR für das nicht mehr weiterentwickelte aber bewährte Altprogramm Photo Plus X8 kaufen, wenn ich nicht schon die Version X7 auf dem Rechner hätte (seinerzeit noch von einer Heft-CD installiert).

Ich denke, dass ich mir Affinity Photo erst dann nochmal anschauen werde, wenn es als Version 2.0 rauskommt - mal sehen, wie es dann mit dem Preis des Programms und dem Lizenzmodell aussieht ;)
Viele Grüße aus dem Ruhrpott
Björn

Lumix DMC-FZ1000 mit Kleinkram

lumax
Beiträge: 27
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 16:31

Re: Affinity Photo

Beitrag von lumax » Freitag 13. April 2018, 13:22

Es geht mir leider ähnlich so :(
Nachdem ich seit fast 1 1/2 Jahren auf die entscheidenden und versprochenen Verbesserungen warte , habe ich gehandelt und mir das Adobe Abo zugelegt.

Als alter Photoshop-Nutzer - seit vielen Jahren - fühle ich mich nun wieder bestens aufgehoben und hadere nicht mehr mit den Versäumnissen des AFFINITY-Programms.

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 6516
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Affinity Photo

Beitrag von Horka » Freitag 22. Juni 2018, 11:30

Es ist hier ein bisschen ruhig um Affinity geworden.

Ich nutze derzeit auch häufiger Zoner und ACDSee wegen der bequemeren Bedienung, obwohl Affinity umfangreichere Möglichkeiten bietet.

Horst
Handliche Kameras

Antworten