Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Benutzeravatar
winterhexe
Beiträge: 3536
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von winterhexe » Mittwoch 13. Juni 2018, 18:22

hmm... ja...

also... du schreibst, dass mit einem fertigen orton-filter ein dunkler rand ums pferd herum erzeugt wurde..
und da sind wir bereits bei dem unterschied zum david-hamilton-effekt...

der orton-effekt beruht darauf, dass auf ein weichgezeichntes bild ein scharfes bild gesetzt und beides verschmolzen wird... weichgezeichete dinge bekommen eine grössere ausdehnung... also das pferd wird quasi durch die weichzeichnung vergrössert... das scharfe pferd hat noch originalgrösse und die weichen ausgedehnten konturen des weichen pferdes werden als "weicher rand" wahrgenommen... beim dunklen pferd natürlich um so dunkler... das ist aber so gewollt.... genau DAS ist der orton-effekt

beim david-hamilton-effekt wird grundsätzlich alles weichgezeichnet und erscheint dadurch wie hinter einer milchglasscheibe oder einem nebel.... ihn als vignette einzusetzen, ist normalerweise nicht geplant, aber ich mache das immer gern bei bestimmten motiven....

bei dem pferd ist eine weiche vignette dann doch nicht so im endergebnis, wie ich dachte... ich würde dann doch komplett david-hamilton einsetzen und alles, wirklich alles so weich lassen...

auch zu diesem filter-bauen hab ich hier im forum eine anleitung gemacht... vielleicht hast du die ja schon gesehen...

auf jeden fall bietet sich dein pferd wirklich zum experimentieren an... und man kann es auf vielerlei weise präsentieren.... es hat so eine tolle pose... :)

ich möchte aber noch abschliessend bemerken, dass mir jede deiner bearbeitungen hiervon gut gefällt... und es lediglich reine persönliche geschmackssache ist, welche davon nun der favorit ist...
auch das, was ich vorschlug, ist nur mein geschmack und muss wirklich nicht jedem gefallen...
es ist wie mit der malerei :)

ganz liebe grüsse hermine

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2409
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von Corinna » Mittwoch 13. Juni 2018, 19:20

Herzlichen Dank für eure hilfreichen Kommentare und Erklärungen!
Meine Experimente am Pferd beende ich jetzt erstmal, ich denke, die haben mich weitergebracht. :)
Zum Hamilton-Effekt habe ich heute 4 verschiedene Erklärungen und Anleitungen angesehen, teils scheinen die sich zu widersprechen. Mag sein, denn es muss ja nicht nur einen einzigen Weg geben, damit digitale "Pixelschieberei" so aussieht wie analoge Vaseline auf der Linse. Mit Orton und Hamilton möchte ich mich jedenfalls in nächster Zeit weiter beschäftigen und mich dann in den passenden verlinkten Threads wieder melden.
Lieben Dank, liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2409
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von Corinna » Donnerstag 26. Juli 2018, 11:58

Heute war ich in Zeitverplemper-herumspiel-Laune. :D
Ausgangsfoto war ein Libellenflügel-Makro. Ich habe immer wieder einen kleinen Ausschnitt vergrößert und darauf einen Bildbearbeitungsfilter (meistens Fractalius) angewendet und davon wieder einen Ausschnitt vergrößert. Am Ende noch darin herumgemalt. Bildtitel: "Beam den Selfiestick hoch!"
Beam den Selfiestick hoch.jpg
Beam den Selfiestick hoch.jpg (149.78 KiB) 363 mal betrachtet
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
oberbayer
Beiträge: 5683
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von oberbayer » Samstag 28. Juli 2018, 10:36

Hallo Corinna,
du hast die Zeit nicht verplempert!
Das sieht aus wie vom Künstler gemalt.
Wunderbare Strukturen, mit dem "Steg und Person" hat das Bild eine Dreidimensionalität erreicht.
Mir gefällt das ausgesprochen gut! Würdest du bitte auch das Ausgangsbild zeigen.
Wäre bestimmt interessant zu sehen wie mit den verschiedenen Prozessschritten das Bild entstand.
Viele Grüße aus Bayern
Herbert

Marumi DHG +5 Pro und +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2409
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von Corinna » Samstag 28. Juli 2018, 11:06

Danke für deinen Kommentar, Herbert!
Hier das Ausgangsfoto und zwei Zwischenschritte:
P3240649 Libellenflügel fractalius Spielereien making of I.jpg
P3240649 Libellenflügel fractalius Spielereien making of I.jpg (282.23 KiB) 326 mal betrachtet
P3240649 Libellenflügel fractalius Spielereien making of II.jpg
P3240649 Libellenflügel fractalius Spielereien making of II.jpg (395.47 KiB) 326 mal betrachtet
P3240649 Libellenflügel fractalius Spielereien making of III.jpg
P3240649 Libellenflügel fractalius Spielereien making of III.jpg (335.76 KiB) 326 mal betrachtet
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
Der GImperator
Beiträge: 7138
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von Der GImperator » Samstag 28. Juli 2018, 11:07

Die "Natur-Brücke" mit dem Scherenschnitt-Männchen ist der positive Boostfaktor schlechthin :!: Applaus !!! :D
Gibt inhaltlichen/szenischen Sinnzusammenhang, öffnet die Tür für Assoziationen, kreiert Dimensionen.
Zur Szene passt dann auch die Farbtonalität in diesem reduzierten, stark farbcharakteristisch prägenden Look.
Zuletzt geändert von Der GImperator am Samstag 28. Juli 2018, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2409
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von Corinna » Samstag 28. Juli 2018, 11:24

Danke für die Komplimente, darüber freue ich mich sehr! :D
Liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
oberbayer
Beiträge: 5683
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von oberbayer » Samstag 28. Juli 2018, 12:11

Danke für das zeigen der Bearbeitungsschritte.
Schon bemerkenswert was einem Bild herausgeholt werden kann wenn man sich genügend Zeit nimmt.
Da kann ich dem Feedback von Gimpi nur voll und ganz zustimmen!
Viele Grüße aus Bayern
Herbert

Marumi DHG +5 Pro und +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 8581
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von Binärius » Sonntag 19. August 2018, 13:54

Corinna, Dein schwarzes Männchen finde ich sensationell! :shock: :o
Das Kann an die Wand!!!

Dieses Bild habe ich allerdings schon im Altglas-Thread gezeigt aber hier habe ich mal den Topaz Star Effekt probiert.
Wirkt doch ein wenig künstlich. :?

Bild
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
Der GImperator
Beiträge: 7138
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von Der GImperator » Sonntag 19. August 2018, 14:23

Binärius hat geschrieben:
Sonntag 19. August 2018, 13:54
Wirkt doch ein wenig künstlich. :?
Da haste wohl recht. Tipp: ich "schummle" bzw. versuche mich im Korrigieren bei sowas meistens mit zwei (schnellen und nicht zu stark eingreifenden/verändernden) Methoden:
1. Ich mach den Effekt (hier: Sterne) auf eine zweite Ebene/Kopie des zu bearbeitenden Pics. Dann pinsel ich mit genau justierten (reduzierten) Einwirkungswerten in das "Bearbeitungs-Original". Die kann ich dann punktuell auch ganz leicht und schnell variieren.
2. Ich lege NACHTRÄGLICH noch ne Maske mit nem weiteren Filter über das Pic mit bereits angewandtem (an diesem Bsp.) Sterne-Effekt.
Sollte natürlich passen zum Bild. Eigentlich finde ich da auch immer was. Und wenns bloß sowas wie "20% Einwirkgrad Sepia-Filter" oder "15% entsättigter Lomo-Effekt" sind.
Wirkt dann zumindest gleich etwas "gedimmter" und insg. etwas harmonischer-wirkend.
Auch sehr brauchbar für sowas sind Lichter- und Kontraste-manipulierende ("shiftende") Tools. Manchmal passt auch ein Detail-Filter (bei dem du feine, mittlere und hohe Kontrastlinien und -flächen betonen oder zurücknehmen kannst) zum Motiv.

EDIT: fällt mir gerade ein- wo ich den Top-SE-Filter ja auch habe... du kannst dort die Sterne ja bereits recht gut manipulieren/aussteuern. Bei deiner Bearbeitung hast du ja auch ziemlich voll-expressives Rohr gegeben, was den kräftig-klaren Mix deiner Sterne angeht :P
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 8581
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von Binärius » Sonntag 19. August 2018, 14:49

Ja, volle Kanne! :D
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2409
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von Corinna » Sonntag 19. August 2018, 18:48

Die Elfenversion aus dem Altglasthread ist großartig, der absolute Hammer!
Diese Sternenversion gefällt mir weniger gut, das ist für meinen Geschmack zuviel des Guten. Und die Strahlen der Sterne finde ich obendrein auch noch zu scharf abgegrenzt, sind da noch extra dunkle Ränder drumherum, um den Kontrast zu verstärken?
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 8581
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von Binärius » Montag 20. August 2018, 05:29

Stimmt Corinna, der Effekt ist so wirklich großer Mist.
Verstärkt habe ich da nichts. :)
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 8581
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von Binärius » Freitag 14. September 2018, 19:50

Pilz!
Genau genommen ein Schopf-Tintling (ohhh... da habe ich mich richtig schlau gemacht), nicht gestackt, weil mit der ollen FZ38 gemacht :P .
Allerdings etwas fractalisiert! ;) :lol:

Bild
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
GuenterG
Beiträge: 4303
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: Fractalius und ähnliche Filter Sammelthread

Beitrag von GuenterG » Freitag 14. September 2018, 19:59

sieht klasse aus
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

Antworten