https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
tamansari
Beiträge: 772
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von tamansari » Freitag 8. November 2019, 11:57

Moin moin,
ich finde das Angebot faszinierend. Zumal ein User es hier pos. Bewertet hat.
Die Demobilder der Firma sind absolut überzeugend. Also habe ich beschlossen - will ich haben.
Da kommt mir dann aber noch folgende Publikation auf den Bildschirm:

http://blog.werner-rebel.de/2018/topaz- ... mein-test/

wie kommt das denn? Hat er das falsche Programm erwischt? Oder mit der kontraproduktiven Zielsetzung gearbeitet?

Ich bin jetzt total verunsichert.

Kann hier jemand mit eigenen Erfahrungen weiterhelfen?
Danke.
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Oly 9 - 18 / GX80 / Pana 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3612
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von mopswerk » Freitag 8. November 2019, 14:03

tamansari hat geschrieben:
Freitag 8. November 2019, 11:57
Kann hier jemand mit eigenen Erfahrungen weiterhelfen?
Danke.
Registrier Dich doch einfach bei Topaz Labs, dann kannst Du Dir eine Trial Version holen und musst nicht weiter spekulieren.
von Topaz Labs habe ich so Einiges, aber nutze es eigentlich zu wenig / mache in letzter Zeit nur noch eher zurückgefahrene Bildbearbeitung.
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1601
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von Holger R. » Freitag 8. November 2019, 14:20

was für ein Tool möchtest Du denn? Und wurde genau dieses auch positiv bewertet? Für mich liest sich der oben verlinkte Bericht doch auch positiv...Verstehe Deinen Post nicht ganz...
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 50-200 f2,8-f4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 f4-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

tamansari
Beiträge: 772
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von tamansari » Freitag 8. November 2019, 14:24

Holger R. hat geschrieben:
Freitag 8. November 2019, 14:20
was für ein Tool möchtest Du denn? Und wurde genau dieses auch positiv bewertet? Für mich liest sich der oben verlinkte Bericht doch auch positiv...Verstehe Deinen Post nicht ganz...
entrauschen und schärfen.
meine Zeit ist knapp bemessen, da muß ich nicht jeden Driss selber ausprobieren.
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Oly 9 - 18 / GX80 / Pana 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1601
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von Holger R. » Freitag 8. November 2019, 14:56

Aus der Überschrift geht nicht hervor für welches Tool Du Dich interessierst. Und der Bericht den Du verlinkt hast geht nicht um das Tool zur Entrauschung/Schärfung.
Dieses lautet Topaz Denoise AI.
Daß Du diesen Driss nicht ausprobieren musst, habe ich das für Dich gemacht: es erfordert extreme Rechenleistung oder sehr viel Zeit, das Ergebnis jedoch ist teilweise fast schon beängstigend gut.
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 50-200 f2,8-f4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 f4-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Niklas50
Beiträge: 164
Registriert: Sonntag 10. Juli 2016, 10:26

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von Niklas50 » Freitag 8. November 2019, 16:11

Salu Holger,

ich hatte mir im Sommer Davids Hinweis zu demThema notiert : Gigapixel AI – Topaz Labs - (https://topazlabs.com/shop)

Wie unterscheidet sich dein Topaz Denoise AI im Vrgleich?

Bietet Topaz 2 Progrmme zum Thema Entrauschung/Schärfung an?

Ihr wisst, ich bin in vielem nicht so fit, daher immer glücklich, dass ihr mich aufklären könnt.
Veli Grüess ,
Niklas

Benutzeravatar
x-DIABLO-x
Beiträge: 1139
Registriert: Dienstag 4. September 2012, 13:13
Wohnort: Berlin

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von x-DIABLO-x » Freitag 8. November 2019, 16:39

Leider bietet Topaz keine alten Einzelprodukte mehr an nur noch als Topaz Studio 2, und dann eben die neuen AI Produkte, welche mir persönlich so gar nicht mehr gefallen, zum einen extrem lahmarschig und kaum noch Einstellmöglichkeiten. Zum Glück habe ich noch einige alte Versionen ,,gelagert,,.
Gruß Sven

Lumix G70/ Lumix GX80/ G-Vario 14-42/ G Vario 45-150/ G Macro 30 mm/f 2,8/ Leica DG Summilux 15 mm/f1,7 / Carbon Stativ K&F Concept® Bearbeitung: Photoshop CC 2018/WACOM Intuos

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1502
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von sardinien » Samstag 9. November 2019, 08:45

Ich setze von Topaz ein:

DeNoise AI (Rauschminderung incl. Schärfung)
DeNoise 6 (Rauschminderung mit viel mehr Parametern als AI)
Sternenfilter

Die 3 plugins verwende ich in PSCC. Dass der Vorläufer von AI, die 6er, nicht mehr angeboten wird, ist für Topaz De Noise AI Neueinsteiger ein Jammer. Für 6er Nutzer ist AI kostenlos.

Rechenzeit:
Je nach Hardware zwischen 10 Sek. und 5 Minuten.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 8052
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von Horka » Samstag 9. November 2019, 11:45

tamansari hat geschrieben:
Freitag 8. November 2019, 14:24
Holger R. hat geschrieben:
Freitag 8. November 2019, 14:20
was für ein Tool möchtest Du denn? Und wurde genau dieses auch positiv bewertet? Für mich liest sich der oben verlinkte Bericht doch auch positiv...Verstehe Deinen Post nicht ganz...
entrauschen und schärfen.
meine Zeit ist knapp bemessen, da muß ich nicht jeden Driss selber ausprobieren.
Manchmal frage ich mich, ob Du nicht beseer (für uns) Deine Zeit mit Ausprobieren statt mit Schreiben verbringst.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3612
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von mopswerk » Samstag 9. November 2019, 12:15

sardinien hat geschrieben:
Samstag 9. November 2019, 08:45
Rechenzeit: Je nach Hardware zwischen 10 Sek. und 5 Minuten.
Sicher ein Punkt, dass Topaz seit neuestem nur gierige Hardware verlangt. Für's Entrauschen nehme ich mittlerweile DxO: Standard entrauschen für Feld- Wald-und Wiesenbilder, wenn es eher verrauscht Bilder sind (Astro), wird DxO Prime angeworfen. Dauert auch länger (gut 2 Minuten auf meinem alten Laptop per Bild), aber die Ergebnisse sind ok und in meinem Workflow integriert.
tamansari hat geschrieben:
Freitag 8. November 2019, 14:24
meine Zeit ist knapp bemessen, da muß ich nicht jeden Driss selber ausprobieren.
Hmmm, die (Hobby) Fotografie per se ist doch im Grunde genommen eh eine einzige Zeitvertrödelei :roll: , wenn auch bisweilen eine sehr spannende ;) ... wenn Du nicht die Zeit hast, kannst Du auch bei unbearbeiteten jpgs bleiben ... "jede Jeck ist anders" ...
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
David
Beiträge: 509
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41
Kontaktdaten:

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von David » Samstag 9. November 2019, 13:05

- was bringt's?

Mir hat es nichts gebracht. Kein Mehrwert zu Photoshop oder anderen Programmen wie zum Beispiel das kostenlose XNVIEW,
die verschiedenen Verrechnungsmethoden hatte ich hier mal verglichen.
https://lumix-forum.de/viewtopic.php?f= ... 97#p635997
Das wichtigste Fotoequipment - Ein paar gute Schuhe.

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 7739
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von Der GImperator » Samstag 9. November 2019, 13:21

mopswerk hat geschrieben:
Samstag 9. November 2019, 12:15
tamansari hat geschrieben:
Freitag 8. November 2019, 14:24
meine Zeit ist knapp bemessen, da muß ich nicht jeden Driss selber ausprobieren.
Hmmm, die (Hobby) Fotografie per se ist doch im Grunde genommen eh eine einzige Zeitvertrödelei :roll: , wenn auch bisweilen eine sehr spannende ;) ... wenn Du nicht die Zeit hast, kannst Du auch bei unbearbeiteten jpgs bleiben ... "jede Jeck ist anders" ...
Mir geht (ganz grundsätzlich, wohlgemerkt!) dieses ganze Gelaber von "Lebenszeit vergeuden" inzw. nur noch auf die Nüsse.
Was ist denn (nach Def. der "zeitbeherrschenden Elite dieser Erde") überhaupt eine gute Nutzung seiner Lebenszeit ?
Arbeiten, ernähren, vermehren, kac....., mehr brauchts doch an sich nicht. Vielleicht noch die kulturgegebenen Faktoren "Haus bauen + Baum pflanzen" !?!? Fertig! :roll:
Alles kann, nichts muß. Leben, experimentieren, chillen, "Augen-beim-stundenlangen-Fotos-EBV-sezieren-quälen"...... alles gut!
Mit leistungsstärkerem Rechner (demnächst) bin ich umso mehr gespannt auf Denoise AI und Sharpen AI.
Mein "gutes altes Topaz Bundle" werde ich aber erstmal sicher nicht aufs Abstellgleis befördern. Zumal ich gerade bei meiner Premium-Optik zuletzt immer wieder feststelle, daß ich Nachschärfung überhaupt nicht mehr benötige. Und ich für meinen Teil habe da ja sogar noch massig Verbesserungspotential (neuere, noch leistungsfähigere Body-Konstruktion zulegen, mehr Pro-Linsen für weitere Thematiken/BW-Bereiche dazukaufen....)
mFT auf techn. Topniveau macht ganz allein wirklich erstklassige Fotos! (wobei die digitale Werkstatt i.d. Hinterhand für mich trotzdem natürlich ein gutes und legitimes Mittel ist. Mein Kit-Zoom z.B. kann halt einfach nicht seine kleinen und größeren Rendering-Einbrüche bei schwierigeren Bedingungen verstecken).

Jedenfalls: im "Schlimmstfall" verschlimmbessere ich durch die Nachentwicklung das "hochwertige mFT-Foto" noch, weil die an sich schon richtig schön scharfen Kanten neben dem "noch-schärfer-geworden" aber ganz schnell auch diese "künstlich-artefaktischen Treppen-Looks" in der Großansicht bekommen & als Monitor/Web-Präsenz-Darstellung zumeist unnatürlich-überschärft aussehen.
Wenn mir eine Sharpen AI dazu noch wie mir scheint, kaum umfassende manuelle Steuerungsmöglichkeiten einräumt, dann erfreue ich mich doch umso mehr am "alten" Sharpener.
Dass die Topaz-Entwickler aber echt ihr Handwerk verstehen und zur Spitzenklasse der EBV-Software-Schmiederei gehören, steht seit jeher und bei den Ergebnissen mit ihren AI-Tools aktuell umso mehr außer Frage.

Hey.... das wurde jetzt ja zu nem echten "Rant" :o :mrgreen:
"Rant-Off!" :P ;)
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3612
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von mopswerk » Samstag 9. November 2019, 13:56

Der GImperator hat geschrieben:
Samstag 9. November 2019, 13:21
Mir geht (ganz grundsätzlich, wohlgemerkt!) dieses ganze Gelaber von "Lebenszeit vergeuden" inzw. nur noch auf die Nüsse.
Na mir ging es darum, dass der TO eine Frage in den Raume warf, die er mangels geäußertem Zeitmangels selbst durch mögliches Probieren nicht beantworten will ... da habe ich das mal in den Raum geworfen.
Aber bevor hier wieder die Diskussion völlig Lumix-Forum-mäßig abdriftet, schreibe ich besser nix Weiteres dazu :lol: ... schließlich liest dann wieder eine mindestens 2 stellige Anzahl Leser hier im Thema mit, denen dann auch wieder damit unnötige Lebenszeit geraubt wird :D :!:
Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie unser TO solche Diskussionen anstupsen kann ...
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Sondengeher
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 18. August 2019, 09:25

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von Sondengeher » Samstag 9. November 2019, 18:02

Die meisten wollen Super Ergebnisse und nix dafür tun,wenn du dich nicht einarbeiten willst,dann lass die Fotos wie sie sind.
Von Nix kommt Nix.

Benutzeravatar
Anspo
Beiträge: 623
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 06:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: https://topazlabs.com/shop/ - was bringts ?

Beitrag von Anspo » Samstag 9. November 2019, 18:47

Sondengeher hat geschrieben:
Samstag 9. November 2019, 18:02
Die meisten wollen Super Ergebnisse und nix dafür tun,wenn du dich nicht einarbeiten willst,dann lass die Fotos wie sie sind.
Von Nix kommt Nix.
+1
Gruß vom Leo

G81 & Pana 15/1.7 | 12-60/3,5 | 14-140 II | 100-300 II | Oly 60/2.8 | und sonstiges Gedöns Bild

Antworten