Capture One Pro 20

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
teddy4you
Beiträge: 90
Registriert: Freitag 17. Mai 2013, 22:23

Re: Capture One Pro 20

Beitrag von teddy4you » Montag 14. September 2020, 17:34

@mbf:
Danke für Deinen Tipp. Das dachte ich mir eben auch. Es ist schon verlockend, wenn man 25% Nachlass bis zum 30.09.2020 hat. Aber wenn Ende des Jahres eine neue Programmversion heraus kommt, dann zahlt man im Grunde doppelt, wenn man das Update haben will. So werde ich sicher bis Ende des Jahres warten. Hoffe, ich mache es richtig :D. Wobei sicher immer mal wieder Aktionen kommen. Hab ja erst mal Programme, um RAW-Dateien zu entwickeln. Nur eben nicht so in der Qualität.
LG

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 1474
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen

Re: Capture One Pro 20

Beitrag von Gamma-Ray » Montag 14. September 2020, 20:12

Wenn man in absehbarer Zeit sich kein brandaktuelles Equipment (Kamera oder Objektiv) kaufen will, dann kommt man ja erst einmal klar mit der jetzigen Version.

Weil das Programm ja schon jetzt einen gewissen Referenzstatus hat, jammert man dann bei einem Update höchstens noch auf allerhöchsten Niveau, was neue Features angeht.
Beste Grüße von Roland
----------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; 100-300mm; 15mm F1,7; Oly 9-18mm+30mm ; Pergear F1.2
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 153
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Capture One Pro 20

Beitrag von mbf » Montag 14. September 2020, 20:17

Ja, meist kann man relativ problemlos immer wieder eine Version überspringen, es sei denn, etwas von den neuen Features reizt wirklich. So etwas wie die damals neue Rauschbehandlung, die Luminanzmasken oder was auchimmer. Meistens schaffen sie es, ein nettes Gadget einzubauen, das einen irgendwie lockt. Dann muss man halt schauen, ob man per Rabattaktion (gibt es eigentlich immer) ein paar Euro rausschlägt und sich die neue Version holt. Unterm Strich fährt man dann aber nicht billiger als mit einem Lightroom-Abo, das muss einem auch klar sein.
Grüße, Matthias

Benutzeravatar
OlyPan
Beiträge: 1440
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 13:23

Re: Capture One Pro 20

Beitrag von OlyPan » Montag 14. September 2020, 20:24

Wenn man allerdings immer das aktuelle C1 haben will, fährt man immer teurer als mit einem LR Abo.
Das kostet jährlich nur 144 Euro und nicht 349.- wie C1 ohne Rabatt.

Aber auch C1 gibt es im Abo. Wenn man also immer aktuell sein will, macht das durchaus Sinn. Dann kostet C1 auch "nur" noch 288 Euro im Jahr. Das doppelte wie LR.

Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 405
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Capture One Pro 20

Beitrag von zenker_bln » Montag 14. September 2020, 21:13

OlyPan hat geschrieben:
Montag 14. September 2020, 20:24
Wenn man allerdings immer das aktuelle C1 haben will, fährt man immer teurer als mit einem LR Abo.
Das kostet jährlich nur 144 Euro und nicht 349.- wie C1 ohne Rabatt.
Wobei sich C1 nicht deaktiviert, wenn ich die Laufzeit von einem (oder auch 2, 3, 4) Jahr überschreite wie LR.
LR für 300.- (einmal bezahlen, ein Jahr Updates (oder halt die Updates für LR7.x)) und danach läuft es ohne Updates weiter...
Gibt es aber nicht!

Benutzeravatar
UrsH
Beiträge: 253
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 19:50

Re: Capture One Pro 20

Beitrag von UrsH » Donnerstag 17. September 2020, 12:36

Wichtige Frage ist, wie klappt es mit der Übernahme des Katalogs von Lightroom? Hat da jemand Erfahrung?

Danke fürs Feedback.
Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert!

TZ110,FZ1000
Lightroom, Photoshop

Benutzeravatar
Thorsten_K
Beiträge: 783
Registriert: Dienstag 17. Juli 2018, 08:51
Wohnort: Nürnberg

Re: Capture One Pro 20

Beitrag von Thorsten_K » Donnerstag 17. September 2020, 12:43

UrsH hat geschrieben:
Donnerstag 17. September 2020, 12:36
Wichtige Frage ist, wie klappt es mit der Übernahme des Katalogs von Lightroom? Hat da jemand Erfahrung?
Hallo Urs,

leider keine Erfahrung, aber die 30 Tage Testversion von CaptureOne hat den vollem Funktionsumfang
einfach mal testen :)

Thorsten
--
Lumix G9, GH5 & GX9 , 8-18/F2.8, 12-60/F2.8-4, 100-400/F4.0-6.3; Canon EOS 5DsR 11-24,24-70L II, 70-200LIS | CaptureOne 20 - Final Cut Pro X | Atomos Ninja V

Antworten