Tools zur Datenrettung - Eine Übersicht

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 11179
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Tools zur Datenrettung - Eine Übersicht

Beitrag von oberbayer » Dienstag 15. Juni 2021, 20:45

Das Oberhammer Programm ist Disk Drill (Habe die Windows Version). Das hat von meiner 3TB Platte alles zu 100% wieder hergestellt.
Dinge, die ich schon x-mal formatiert hatte waren dann halt mehrfach wiederhergestellt, auch mit Exif Daten usw.
Gruß aus Bayern
Herbert
G9, GX9, FZ1000, TZ202, Leica 10-25 f1.7 & 12-60 f2.8-4.0 & 42,5 f1.2 & 100-400 F4-6.3 & 200 f2.8+TC1.4, Lumix 35-100/f2.8,
M.Zuiko 60/f2,8 Macro & 40-150 2.8 PRO u.v.a.
Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2679
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Tools zur Datenrettung - Eine Übersicht

Beitrag von Gamma-Ray » Dienstag 15. Juni 2021, 21:03

Holger R. hat geschrieben:
Dienstag 15. Juni 2021, 20:36
ich bin Schwabe - ich beschreibe nur eine. Ein Weitere auch noch löschen oder formatieren zu müssen - damit wäre ich vermutlich überfordert und würde noch mehr Bockmist bauen
Sparen kann natürlich auch teuer werden, also der Verlust von Bildern ist schon schlimm und da spare ich lieber woanders.
So eine Karte kostet inzwischen keine 30 EUR:
SanDisk Extreme Pro SDXC UHS-I Speicherkarte 128 GB
(V30, Übertragungsgeschwindigkeit 170 MB/s, U3, 4K-UHD-Videos)

Aber du hast ja Glück gehabt. ;)
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 2839
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Tools zur Datenrettung - Eine Übersicht

Beitrag von Holger R. » Dienstag 15. Juni 2021, 21:31

ich habe ja zwei Karten drin - ich nutze sie eben nur nicht als Recovery sondern wenn Karte 1 voll ist, wird Karte 2 beschrieben, aber das soll hier nicht das Thema sein, sondern die Tools zur Datenrettung, und das hat für eine Freeware sehr gut funktioniert.
Gruß Holger

Flickr-Best-of
bisherige Explores

-G9, GX9, GM1
-Leica 25 f1.4 & 50-200 f2.8-f4 & 200 f2.8 mit TC-1.4 & TC 2.0 - Lumix 20 f1.7 & 42.5 f1.7 & 14-140 f3.5-5.6 - M.Zuiko 9-18 f4-5.6 & 60 f2.8 & 100-400 - SIGMA 60 f2,8

Antworten

Zurück zu „Bildbearbeitung“