Luminar AI

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
teddy4you
Beiträge: 181
Registriert: Freitag 17. Mai 2013, 22:23

Re: Luminar AI

Beitrag von teddy4you » Mittwoch 11. August 2021, 18:39

Panasonic TZ 41. Sony RX 10 4, Huawei P30 Pro
Adobe Photoshop Elements+ 2020, Affinity Suite, Capture One 2021, Photo Lab 4, Nik Collektion 4, Luminar 4, Luminar AI, Aurora HDR, diverse Filter etc.

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2937
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar AI

Beitrag von Gamma-Ray » Mittwoch 11. August 2021, 19:11

Was mich ein wenig ärgert ist, dass man den Link zum Download auf der Skylumwebsite nicht so platziert, dass man ihn sofort findet.

Ich möchte nämlich das Update über einen Download als Administrator durchführen und nicht über den Start der Software.

Das ist auch schon in diversen Blogdiskussionen bei Skylum angesprochen worden, aber Skylum ist bisher nicht darauf eingegangen.
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

teddy4you
Beiträge: 181
Registriert: Freitag 17. Mai 2013, 22:23

Re: Luminar AI

Beitrag von teddy4you » Montag 27. September 2021, 21:37

Hallo Zusammen,

habe gerade das Update auf die Version 1.5 erhalten.
Panasonic TZ 41. Sony RX 10 4, Huawei P30 Pro
Adobe Photoshop Elements+ 2020, Affinity Suite, Capture One 2021, Photo Lab 4, Nik Collektion 4, Luminar 4, Luminar AI, Aurora HDR, diverse Filter etc.

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2937
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar AI

Beitrag von Gamma-Ray » Montag 4. Oktober 2021, 17:53

Jetzt habe ich es auch mit folgenden Neuerungen:
Neues von Luminar AI hat geschrieben:Im Tool HimmelAI findest du die intelligente Funktion Für dieses Foto, die mithilfe von inhalts-sensitiver Technologie den besten Himmel für dein Foto vorschlägt. Gefällt dir keine der Optionen? Die Vorschläge enthalten eine Himmels-Sammlung aus dem Luminar-Marktplatz, so dass du mit deinen kreativen Möglichkeiten experimentieren kannst.

Jetzt kann LuminarAI Raw-Fotos öffnen, die mit Canon EOS R5 aufgenommen wurden, und behält dabei alle Informationen über Spitzlichter und Schatten. Das ist die perfekte Unterstützung. Außerdem unterstützt LuminarAI jetzt neue Kameras: Olympus E-P7, Panasonic DC-GH5 II und Pentax K-3 III.

Auch haben wir 7 kleinere Fehler unter macOS und 7 kleinere Fehler unter Windows gefunden und behoben, die zu unerwarteten Ergebnissen führen konnten. Du kannst eine gleichmäßigere Leistung genießen!
Man muss nicht erwähnen, dass die intelligente Himmelfunktion auch neue Himmel verkaufen will. :lol:
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2937
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar AI

Beitrag von Gamma-Ray » Mittwoch 13. Oktober 2021, 20:44

Apropos Himmel verkaufen: Hatte eine Mail bekommen und da wollte Skylum für 15 Himmel (die sind immer gigantisch)
schlappe 50 Euro kassieren. Die haben ja wohl einen feuchten Hut auf! :o :? :lol:

Witzig ist, dass Luminar AI bei bestimmten Situationen in Bildern kläglich versagt, sind Einzelfälle, aber vielleicht macht
das so 10-15 % der Bilder aus nach meinen Erfahrungen.
Ein Himmelaustausch bei einem trüben flachen Himmel kann zum Problem werden, wenn da mittendrin ein Fallschirm fliegt.

Und wer kann es besser? Ganz klar Adobe Photoshop 2021 aus dem Abo!
Dort finde ich es zudem auch strukturierter und man kann alle vorhandenen Himmel in Ordnern schön nach Gusto
sortiert importieren, so dass man auch schnell den passenden Himmel findet. Luminar AI ist dort einfach geschlagen.

Hier mal das Beispiel, wo Lumniar den hellen Himmel im Fallschirmbereich einfach nicht korrekt austauschen konnte
ab es dann hier bei diesem Bild mit PS 2021 klappte ohne Probleme:

Bild
The confidence in the air by Roland, auf Flickr


Skylum verkauft hier ein immer noch nicht fertig entwickeltes Produkt und kassiert ständig ab mit Bonusmaterial,
das man teuer verkauft.
Mag der ein oder andere über das Adobe Abo meckern, was ich vor einiger doch gekauft habe für 90 Euro, aber das
ist "letzter Preis" und kostet nix andauernd extra, sondern 1 x p.a. mit allen Updates.
LR Classic und PS im Abo sind von Skylum einfach nicht zu schlagen!
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
chrisspeed
Beiträge: 348
Registriert: Freitag 6. April 2018, 06:31

Re: Luminar AI

Beitrag von chrisspeed » Donnerstag 14. Oktober 2021, 05:54

Jetzt würde mich das gleiche Bild aus Photoshop heraus interessieren...
LG Christian

Ecosia statt google...für die Umwelt...für die Bäume...für unsere Kinder...www.ecosia.org

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2937
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar AI

Beitrag von Gamma-Ray » Donnerstag 14. Oktober 2021, 08:04

chrisspeed hat geschrieben:
Donnerstag 14. Oktober 2021, 05:54
Jetzt würde mich das gleiche Bild aus Photoshop heraus interessieren...
Ich habe mich falsch ausgedrückt, das oben ist das mit PS bearbeitete Ergebnis.

Luminar AI konnte den Himmel hinter den Fallschirmleinen nicht korrekt darstellen, es war ein großer weißer Fleck dort.

Im weiteren habe ich bemerkt, dass PS die Radierfunktion von Luminar auch in den Schatten stellt.
Das habe ich bei mehreren unterschiedlichen Fotos getestet und das Ergebnis mit PS war immer besser.

Andere Einstellungen in Luminar finde ich aber auch gut, die bestimmte Effekte in einem Bild erzeugen.

Ich will damit nur zum Ausdruck bringen, dass Luminar das, womit es Werbung macht, auch beherrschen sollte, denn wenn andere Programme das besser machen, dann sieht es auf Dauer schlecht aus.

Bin mal gespannt, wie die Bearbeitung bei Neo aussieht, das muss auf jeden Fall noch besser werden.
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
Anselm
Beiträge: 490
Registriert: Sonntag 9. September 2018, 07:17

Re: Luminar AI

Beitrag von Anselm » Donnerstag 14. Oktober 2021, 09:16

Diese ganzen Sachen wie Himmel ersetzen sind ja ganz nett, nutzen tue ich das aber nie. Die Ergebnisse sind einfach oft nicht gut genug. Deswegen brauche ich auch keine neuen Himmel kaufen. Noch unnützer finde ich es, irgendwelche Vögel/Flugzeuge/Raketen einzufügen. Sowas geht aus meiner Sicht gar nicht. Na ja, wer es mag....

Als schnelle Bearbeitung zur Verbesserung (Bildschnitt, Farbsättigung, Kontraste, Schärfe, einfaches Radieren, etc.) ist Luminar AI aber gut geeignet, zumal es kaum Einarbeitung erfordert, um erste Ergebnisse erzielen zu können.

Update 5 konnte ich auch problemlos installieren. Alles, was ich nutze, läuft bei mir (nach holprigem Start) einwandfrei außer: Wenn ich ein Bild auf meine Festplatte in bearbeiteter Form speichern möchte, bekomme ich als letzte Wahl vor dem Export "Ersetzen" der unbearbeiteten Version oder beide behalten, d. h. bearbeitet und unbearbeitet. Ersetzen funktioniert oft nicht, beide behalten hingegen immer. Ist aber lästig, weil ich auf der Festplatte natürlich nicht 2 Versionen haben möchte und dadurch gezwungen bin, die ungewünschte Version händisch zu löschen.
Weiß jemand Abhilfe?
Gruß Anselm
G91, Pana 14140mm, Oly 60 Makro, G110, Leica 15mm, Pana 12-32mm, 35-100mm,
Mehr :
https://www.fotocommunity.de/user_photos/2498315
Oder:
https://www.fotocommunity.de/user_photo ... id=1014263

Antworten

Zurück zu „Bildbearbeitung“