Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Montag 13. August 2018, 10:18

Das soeben erstellte neue Profil taucht dann unter eurem Benutzerdefinierten Satz auf.
8.Profil-Browser2.jpg
8.Profil-Browser2.jpg (65.75 KiB) 854 mal betrachtet
Das Lightroom Classic CC das auch anzeigt, dafür müsst ihr Lightroom einmal schliessen und erneut öffnen,
dann stehen euch auch hier die gleichen Profile zur Verfügung.

Im nächsten Beitrag zeige ich euch wie ihr Color Look up Tabellen ladet, exportiert und als Farbprofil für Photoshop und Lightroom umwandelt.

Leider werden die Benutzerdefinierten Profile noch nicht über die Cloud synchronisiert, jedenfalls habe ich noch keinen Weg gefunden wie das geht,
ich hoffe das Adobe das in den nächsten updates möglich macht. Das bedeutet das wenn ihr euch in Photoshop eigene Profile erstellt habt, diese zwar in
Lightroom Classic CC ebenfalls da sind, sie sind leider nicht im Lightroom CC und auch nicht auf dem Lightroom CC in eurem Tablet.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Montag 13. August 2018, 10:45

(Muss mich korrigieren, mittlerweile hab ich herausgefunden wie man auch die Profile nach Lightroom CC und Tablet bringt, siehe ein paar Beiträge später.)

So und nun wird es richtig spannend, nun kommen wir zu den LUT''s

Bevor ihr die aber direkt in Photoshop und Lightroom verwenden könnt, müssen erstmal andere Dinge vorbereitet werden,
man kann sie nämlich so direkt nicht gleich in den Profilbrowser laden, sondern muss sie erstmal als LUT exportieren.

Und das geht so ...

Als erstes öffnet ihr euch in Photoshop die Datei, die ihr bearbeiten möchtet.
Dort klickt ihr im Reiter Korrekturen auf Color Look up
1.Color Look up.jpg
1.Color Look up.jpg (33.12 KiB) 849 mal betrachtet
Dort habt ihr die Möglichkeit aus vordefinierten LUT's auszuwählen oder ihr könnt neue laden,
um neue laden zu können müsst ihr euch erstmal welche besorgen, dazu gebt ihr in eurer Suchmaschine z.B. free LUT's ein
2.Color Look up-laden.jpg
2.Color Look up-laden.jpg (42.58 KiB) 849 mal betrachtet
3.LUT suchen.jpg
3.LUT suchen.jpg (19.73 KiB) 849 mal betrachtet
Für mein Beispiel nehm ich einfach den vordefinierten Warm Crisp Look.
4.LUT laden.jpg
4.LUT laden.jpg (57.43 KiB) 849 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Lenno am Montag 13. August 2018, 11:40, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Montag 13. August 2018, 10:51

Nun kann ich noch weitere Einstellungsebenen auf mein Bild anwenden ...
5.Einstellungsebenen.jpg
5.Einstellungsebenen.jpg (34.87 KiB) 846 mal betrachtet
Bin ich mit meiner Bearbeitung zufrieden dann wähle ich alle Ebenen aus und wähle oben im Menü: Datei->exportieren->Color Lookup Tabellen
6.Export LUT.jpg
6.Export LUT.jpg (118.96 KiB) 846 mal betrachtet
Es öffnet sich dieses Fenster: Hier solltet ihr folgende Einstellungen machen, ihr vergebt einen Namen wie euer Look heißen soll
7.Color Look up - export.jpg
7.Color Look up - export.jpg (41.83 KiB) 846 mal betrachtet
Danach öffnet sich ein weiteres Fenster, speichert euch den Look am besten in einen Ordner wo ihr LUT Dateien speichern möchtet.
8. LUT speichern.jpg
8. LUT speichern.jpg (51.44 KiB) 846 mal betrachtet

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Montag 13. August 2018, 10:52

Die gespeicherte Datei hat die Endung .cube
9. Datei.jpg
9. Datei.jpg (12.87 KiB) 846 mal betrachtet
Dies war die Vorbereitung, mit dieser "Cube Datei" können wir nun etwas anfangen.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Montag 13. August 2018, 11:11

Ihr habt wieder eure Datei in Photoshop geöffnet und geht oben ins Menü Filter -> Camera Raw Filter
10.Camera Raw Filter.jpg
10.Camera Raw Filter.jpg (125.46 KiB) 839 mal betrachtet
Dort öffnet ihr euch wieder mit gedrückter Alt Taste und linkem Mausklick das neue Vorgabenfenster,
vergebt einen Namen für euer Profil, und wählt in welchen Satz das ganze soll, unten in Farbensuchtabelle wählt ihr das LUT
mit der Dateiendung .cube aus eurem LUT Ordner wo ihr eure LookUpTables gespeichert habt.
Wählt stellt den Farbraum ein und klickt auf OK.
11.Neue Vorgabe.jpg
11.Neue Vorgabe.jpg (61.29 KiB) 839 mal betrachtet
Übrigens unten die Werte Min Zahl und Max entsprechen dem Schieberegler in Lightroom der bestimmt wie stark der Effekt
angewendet wird. Wenn ihr z.B. bei Max auch 100 reinschreibt, dann wird der Effekt nur maximal 100% in der Stärke angewandt
auch wenn der Regler in Lightroom bis 200 geht, bei 100 ist dann Schluss. Wenn ihr 200 drin stehen lasst, dann kann der Filter in
seiner Intensität auch über die 100% hinaus geschoben werden, was zu sehr lustigen Farbergebnissen führen kann.
12. Schieberegler.jpg
12. Schieberegler.jpg (13.38 KiB) 839 mal betrachtet
Euer neuer Lookup Profilstil findet ihr dann wie gewohnt in eurem Profilbrowser (nicht vergessen Lightroom einmal schliessen und wieder starten,
und ihr habt auch dort das Profil zur Verfügung)
13.Profilbrowser.jpg
13.Profilbrowser.jpg (60.99 KiB) 839 mal betrachtet
So das war alles was mir gerade zu LUT's einfällt, wenn es was neues gibt bezüglich der Integration in Lightroom CC und Tablet, dann meld ich mich wieder.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Montag 13. August 2018, 11:33

So schnell gehts, ich hab nun doch eine Lösung wie ihr auch in Lightroom CC und Tablet diese selbsterstellten Farbprofile importieren könnt.

Dazu geht ihr in Lightroom Classic CC in die Voreinstellungen und klickt dort auf Vorgabenordner
1. Vorgaben Ordner.jpg
1. Vorgaben Ordner.jpg (59.58 KiB) 832 mal betrachtet
Dann wird euch der Speicherort eures Vorgabenordners angezeigt, dort müsst ihr etwas hochscrollen die gesuchten Dateien befinden
sich im Camera Raw Ordner unter Settings
2. Camera Raw Settings.jpg
2. Camera Raw Settings.jpg (149.76 KiB) 832 mal betrachtet
Dort sucht ihr z.B. unsere vorhin erstellte Warm Yellow.xmp Datei aus, kopiert diese und legt dafür auf dem Desktop einen Ordner z.B. Benutzerdefiniert (David) an,
dort kopiert ihr z.B. die Warm Yellow.xmp Datei rein.
3. Cube kopieren.jpg
3. Cube kopieren.jpg (146.12 KiB) 832 mal betrachtet
4. Ordner.jpg
4. Ordner.jpg (12.83 KiB) 832 mal betrachtet

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Montag 13. August 2018, 11:37

Dann öffnet ihr Lightroom CC und geht in den Profilbrowser, dort im Dialogfeld unten wählt ihr Profile importieren aus,
ihr importiert die in euerem Benutzerdefinierten Ordner (David) gewählte .xmp Datei aus.
5.Profile importieren.jpg
5.Profile importieren.jpg (37.56 KiB) 831 mal betrachtet
Nun habt ihr das Farbprofil auch in Lightroom CC und damit auf allen synchronisierten Geräten wie z.B. das Tablet.
6. Profilbrowser.jpg
6. Profilbrowser.jpg (38.31 KiB) 831 mal betrachtet
Manchmal ist die Lösung so einfach. ;)

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Montag 13. August 2018, 16:22

Ich habe hier mal wieder eine neue App für das Tablet, sie heißt Adobe Comp und lässt einen schon mal vorab
Ideen entwickeln die später an z.B. Photoshop gesendet werden können wo man dann weiterarbeiten kann.

Es ist also quasi eine App fürs grobe Layout.

Richtig cool, gerade in Zusammenarbeit mit der App Adobe Capture.

Hier gehts zum Video
Bildschirmfoto 2018-08-13 um 17.20.35.jpg
Bildschirmfoto 2018-08-13 um 17.20.35.jpg (65.7 KiB) 801 mal betrachtet

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Montag 13. August 2018, 19:31

Ich tob mich gerade richtig aus, Photoshop ist längst nicht mehr einfach ein Programm um nur Fotos zu bearbeiten,
sondern man kann damit schon richtig gut Layouten, klar ein InDesign oder Quark XPress ist es nicht, aber wer nur
kleinere Sachen macht und nicht gerade Bücher schreibt wie Frank, wird seine Freude an Photoshop haben.
So ein kleines Heftchen für den Verein oder 'ne Hochzeitszeitung kreiert, das geht nun Ruckzuck. Ich bin begeistert!

Bildschirmfoto 2018-08-13 um 20.26.41.jpg
Bildschirmfoto 2018-08-13 um 20.26.41.jpg (90.23 KiB) 788 mal betrachtet

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Dienstag 21. August 2018, 12:24

Mit Lightroom Classic CC bekommt man auch die Möglichkeit seine eigene Webseite zu erstellen.
Dies wird mit Adobe Portfolio gemacht, in einem Browserfenster könnt ihr bequem eure Webseite
gestalten und verwalten, könnt Lightroom Sammlungen als Fotogalerien auf eurer Webseite einbinden und
veröffentlichen.
Einen kurzen Überblick könnt ihr hier sehen.

Video
Bildschirmfoto 2018-08-21 um 13.21.53.jpg
Bildschirmfoto 2018-08-21 um 13.21.53.jpg (72.74 KiB) 703 mal betrachtet

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Donnerstag 23. August 2018, 13:28

In Lightroom Classic CC gibt es die Möglichkeit die Ordner mit einem Sternchen als Favoriten zu markieren,
1-Ordnerfavoriten.jpg
1-Ordnerfavoriten.jpg (13.82 KiB) 662 mal betrachtet
dies schafft die Möglichkeit nach favorisierten Ordnern zu filtern,
man erhält dadurch einen besseren Überblick. Gleichzeitig ist es aber auch ein wenig trickreich und knifflig,
nämlich dann wenn man versucht die Favorisierung der Ordner wieder aufzuheben.

Wer sich erinnert im Lightroom 5 und davor gab es schon die Möglichkeit, Ordner als Favoriten zu markieren,
diese Möglichkeit fand man unten im Filmstreifen. Indem man auf das kleine Dreieck neben dem Ordnernamen geklickt hatte.
2-Filmstreifen.jpg
2-Filmstreifen.jpg (34.55 KiB) 662 mal betrachtet
3-Filmstfavoriten.jpg
3-Filmstfavoriten.jpg (47.97 KiB) 662 mal betrachtet
Eigentlich man muss nur wissen das diese beiden Möglichkeiten in direktem Zusammenhang stehen, und wenn man
Probleme bekommt die Favoritensternchen zu löschen, kann man über dieses Dialogfeld im Filmstreifen
die Favoriten löschen.

Man hat nämlich schnell unabsichtlich mehrere Ordner zusammen favorisiert, die dann wie ein Stapel - also zusammenhängend
funktionieren, d.h. man muss erst diesen Zusammenhang dieser Ordner wieder entwirren um die Möglichkeit der Sternchenentfernung
zu erreichen.

Im Video beschreibe ich das Problem und zeige die Lösung:

Video
Bildschirmfoto 2018-08-23 um 14.27.04.jpg
Bildschirmfoto 2018-08-23 um 14.27.04.jpg (28.11 KiB) 662 mal betrachtet

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Freitag 24. August 2018, 14:07

Heute hab ich mir mal das Adobe Spark unter die Lupe genommen.
Das ist ebenfalls in Lightroom Classic CC enthalten.
Bildschirmfoto 2018-08-24 um 15.00.09.jpg
Bildschirmfoto 2018-08-24 um 15.00.09.jpg (57.86 KiB) 640 mal betrachtet
Damit kann man ganz schnell eine Grafik, Webseite oder Video Teaser erstellen.

Hier ein kurzer Einblick.

Video

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Samstag 20. Oktober 2018, 12:26

Mit dem update vor ein paar Tagen ist es nun möglich HDR-Panoramas in einem einzigen Arbeitsgang zu erledigen.
D.h. man muss nicht erst alle HDR Aufnahmen kombinieren und dann zu einem Panorama zusammensetzen, sondern
kann dies nun in einem einzigen Arbeitsschritt machen.
In einem Schnelltest wurde mir angezeigt das er 2 von 6 Aufnahmen nicht zusammenfügen konnte, diese, sortiert
Lightroom nach erfolgter Bildzusammenstellung extra, die anderen 4 und das zusammengesetzte Bild werden automatisch zu einem Stapel hinzugefügt.

Bildschirmfoto 2018-10-16 um 17.02.45.jpg
Bildschirmfoto 2018-10-16 um 17.02.45.jpg (91.77 KiB) 337 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2018-10-20 um 13.00.51.jpg
Bildschirmfoto 2018-10-20 um 13.00.51.jpg (63 KiB) 337 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2018-10-20 um 13.17.28.jpg
Bildschirmfoto 2018-10-20 um 13.17.28.jpg (25.67 KiB) 337 mal betrachtet

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von Lenno » Sonntag 21. Oktober 2018, 16:21

Entsprechend der Jahreszeit verbringt man wieder mehr Zeit am Computer,
um z.B. seine eigene Webseite zu gestalten.

Ich zeige euch hier, mit Adobe Portfolio und Lichtroom Classic CC,
wie ihr schnell eure eigene Webseite einrichten könnt.

Dazu werden in Lightroom Sammlungen erstellt, auf die Sammlungen habt
ihr in Portfolio Zugriff, und in Lightroom habt ihr immer den Überblick
welche eurer Fotos veröffentlicht sind.

In den Videos mache ich Beispiele, und erkläre die Bedienoberfläche.
Die Bedienoberfläche ist eigentlich selbsterklärend.

7 Video's Playlist

Benutzeravatar
marcoki
Beiträge: 222
Registriert: Mittwoch 30. Juli 2014, 18:10
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Lightroom Classic CC - Tipps und Tricks

Beitrag von marcoki » Freitag 16. November 2018, 10:04

Danke für deine Tipps, Lenno! Lange habe ich mich gegen das Abo gesträubt, aber heute gibt es eine Jahreslizenz bei Amazon für 84,59€. Da habe ich nun doch zugeschlagen...;-)
G9, Leica 12-60/f2,8-4, 100-300 II, 15/f1.7, 25/f1.4, 42,5/f1.7, Olympus 60/f2.8, Lumix LX100, FL360L

https://www.flickr.com/photos/marco-kiel/

Antworten