Handy Raw- entwickelung g81

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Antworten
Sneppo1
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 15:02

Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von Sneppo1 » Sonntag 10. März 2019, 15:12

Hallo lumixfreunde,

Ichbin Besitzer einer Lumix g81 und bin auf der Suche nach einer geeigneten Handyapp, damit ich unterwegs meine Raw Dateien schnell und gut entwickeln kann, und diese hochgeladen werden können.
Ich bin auf der Suche nach einer App bei der ich luts oder presets verwenden kann.
Es geht wirklich nur um schnelle, gute, Entwickelung mit guten look.
Habt ihr eine Idee?
Mfg
Sneppo

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 8998
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von Binärius » Sonntag 10. März 2019, 15:29

Moin Sneppo,

RAW's schnell geht wohl nicht.
Nimm die JPEG und irgend ein für Dich nützliches App.
Gibt es da überhaupt etwas vernünftiges? :?

...Und herzlich wilkommen im Forum. :)
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von Lenno » Sonntag 10. März 2019, 15:42

Sneppo1 hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 15:12
Hallo lumixfreunde,

Ichbin Besitzer einer Lumix g81 und bin auf der Suche nach einer geeigneten Handyapp, damit ich unterwegs meine Raw Dateien schnell und gut entwickeln kann, und diese hochgeladen werden können.
Ich bin auf der Suche nach einer App bei der ich luts oder presets verwenden kann.
Es geht wirklich nur um schnelle, gute, Entwickelung mit guten look.
Habt ihr eine Idee?
Mfg
Sneppo
Da kann ich dir Snapseed von Google empfehlen, wirklich eine tolle App. Kann Raw+JPG bearbeiten.
Eine Teilen Funktion gibt es auch.
Bildschirmfoto 2019-03-10 um 15.40.16.jpg
Quelle: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.niksoftware.snapseed
Bildschirmfoto 2019-03-10 um 15.40.16.jpg (21.51 KiB) 976 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2019-03-10 um 15.40.01.jpg
Quelle: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.niksoftware.snapseed
Bildschirmfoto 2019-03-10 um 15.40.01.jpg (32.22 KiB) 976 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Lenno am Sonntag 10. März 2019, 16:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von Lenno » Sonntag 10. März 2019, 15:48


Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 8998
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von Binärius » Sonntag 10. März 2019, 16:05

Und das alles am Handy?

Respekt! :D
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Sneppo1
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 15:02

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von Sneppo1 » Sonntag 10. März 2019, 16:44

Danke für die schnellen Antworten.
Ja klar, am Handy bzw. Tablet.
Reicht für meinen Zweck.

Benutzeravatar
x-DIABLO-x
Beiträge: 1133
Registriert: Dienstag 4. September 2012, 13:13
Wohnort: Berlin

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von x-DIABLO-x » Sonntag 10. März 2019, 17:03

Lightroom CC mobile, https://play.google.com/store/apps/deta ... bile&hl=de
Snapseed tut sich bei nichtHandyRaws schwer.
Gruß Sven

Lumix G70/ Lumix GX80/ G-Vario 14-42/ G Vario 45-150/ G Macro 30 mm/f 2,8/ Leica DG Summilux 15 mm/f1,7 / Carbon Stativ K&F Concept® Bearbeitung: Photoshop CC 2018/WACOM Intuos

Benutzeravatar
chrisspeed
Beiträge: 230
Registriert: Freitag 6. April 2018, 06:31

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von chrisspeed » Montag 11. März 2019, 07:27

Die Gratisversion vion Lightroom ist sehr zu empfehlen. Die wichtigsten Parameter sind da.
LG Christian

Ecosia statt google...für die Umwelt...für die Bäume...für unsere Kinder...www.ecosia.org

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 243
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von Gamma-Ray » Montag 11. März 2019, 08:16

Ich habe auch Lightroom auf meinem Smartphone, aber ich käme nicht auf die Idee, von der G81 die RAW-Dateein auf einem Androidgerät weiter zu bearbeiten.
Nun, wenn man keinen anderen Rechner hat.
Kostenlose Software gibt es aber auch für den PC.

Ich würde das als fummelig ansehen, Massen von Dateien zu bearbeiten.
Und auf dem PC lassen sich die vielen kleinen Regler besser anpassen und eine Vorschau gibt es in der Regel auch, zum Beispiel bei Rawtherapie.
Beste Grüße von Roland aus Kempen NRW
----------------------------------------------------------------
G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; Oly 9-18mm; Samyang 7,.5mm
Meine Website: https://www.silent-genius.com / [Mein Flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9076
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von Jock-l » Montag 11. März 2019, 14:59

Sneppo1 hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 15:12
Es geht wirklich nur um schnelle, gute, Entwickelung mit guten look.
Das ging mir gestern schon nicht aus dem Kopf- wenn man die Dauer der RAW-Übertragung von Kamera zu Handy/Pad mitrechnet ist das mit "schnell" vielleicht sportlich umschrieben, oder schnell vor Ort statt Warten bis man nach Hause kommt trifft es eher wie es gemeint ist, täusche ich mich ?
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Sneppo1
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 15:02

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von Sneppo1 » Montag 11. März 2019, 16:24

Ja, vor Ort trifft es ehr. 😀
Ich bin viel unterwegs deswegen hab ich eine Alternative gesucht.
Vielleicht sollte ich wirklich die jpg's verwenden.

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 15426
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von basaltfreund » Montag 11. März 2019, 17:08

um bei einer RAW Entwicklung wirklich besser zu sein als die eingebaute Kamera engine braucht es schon einige Erfahrung.
.....da ist man mit den jpegs ganz gut aufgehoben.
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 243
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von Gamma-Ray » Montag 11. März 2019, 17:36

basaltfreund hat geschrieben:
Montag 11. März 2019, 17:08
um bei einer RAW Entwicklung wirklich besser zu sein als die eingebaute Kamera engine braucht es schon einige Erfahrung.
.....da ist man mit den jpegs ganz gut aufgehoben.
Es ist ja schon schlimm genug, dass KI auf Smartphones unrealistische Bilder per Software produzieren.
Ok, es gibt viele Leute, die das schön finden. ;)

Bei jpegs wird doch inzwischen auch von Systemkameras manipuliert, soweit das zugelassen wird vom
Benutzer. Kleinere Verbesserungen nehme ich mal raus, weil sie ja auch positiv sind.

Bei RAW speichere ich so viele Daten roh ab, dass ich im Nachgang selbst verbessern kann bei den
bekannten schwierigen Lichtverhältnissen (schwarz und weiß).
Die Erfahrung muss imho nicht groß sein, um dunkle Bereiche aufzuhellen und helle Bereiche auf
dem gleichen Bild etwas abzudunkeln bzw. in Einklang mit dem Bild zu bringen.
Auch Lens-Korrekturen finde ich praktisch.

Aber ich bin kein Profi, so habe ich auch nie Stapelverarbeitungen durchgeführt. Aber eben kleine
Korrekturen, die das Bild dynamischer machen. Das liegt aber immer im Auge des Betrachters. :)

Die gleichzeitige Speicherung RAW+JPEG ist daher für mich schon lange Standard.
Beste Grüße von Roland aus Kempen NRW
----------------------------------------------------------------
G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; Oly 9-18mm; Samyang 7,.5mm
Meine Website: https://www.silent-genius.com / [Mein Flickr

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 15426
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Handy Raw- entwickelung g81

Beitrag von basaltfreund » Dienstag 12. März 2019, 11:09

ob eine Bildbeurteilung, wie es bei einer RAW Entwicklung nötig ist, auf einem Minibildschirm
möglich ist wage ich zu bezweifeln.
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Antworten