Software zum Verkleinern fürs Forum

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Benutzeravatar
quadfahrer
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 19. Juli 2019, 19:26

Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von quadfahrer » Mittwoch 25. Dezember 2019, 21:21

ich nutze auf die schnelle tiny pic, um die bilder klein genug fürs forum zu bekommen.
leider nummt mir dieses progrämmchen viel an schärfe weg.
wie macht ihr das, um die bilder klein genug zu bekommen, das die forumssoftwäre nicht meckert, aber trotzdem einigermasene scharfe bilder rein zu setzen?
lr , dr und andere sind mir manchmal zu aufwändig, um mal eben....
Grüße von Jörg, dem Quadfahrer
G9, G81 und GX800 - PanaLeica 12-60, Oly 45/1.8, Pana 12-60, Pana 12-32, pana 25/1.7, Pana 100 - 300 I

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 1449
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von Spaziergänger » Mittwoch 25. Dezember 2019, 21:28

http://www.traumflieger.de/desktop/onli ... /index.php

Breite nur bis 1023
bei Hochformat nur bis 760.
.
Gruß von Ulrich

und bleibt gesund!

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 8353
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von Der GImperator » Mittwoch 25. Dezember 2019, 21:43

quadfahrer hat geschrieben:
Mittwoch 25. Dezember 2019, 21:21
und andere sind mir manchmal zu aufwändig, um mal eben....
Hi Jörg,
warum nicht mal mit Gimp (!?!?!!!).
"Gimpen" KANN (suuuper-) aufwändig (und anfänglich erschlagend unübersichtlich) sein. Muss ja aber nicht.
Bilder reinladen, Resizing vornehmen (-> 3, 4 Handgriffe: "Bildfläche auswählen", "Auswahl skalieren", "Zurechtschneiden", "Neue Version speichern"). Verkleinert non-invasiv.
Und das als nächsten möglichen (sinnvollen) Arbeitsschritt vorzunehmende Nachschärfen kannste in Gimp auch direkt erledigen (-> 2, 3 Regler in nem Pop-Up-Interface, und sogar mit "Live Vorschau Option". Gelingt also auch Ahnungslosen per reiner Ansichtsbetrachtung/-kontrolle :P . Allerdings ist ein paarmaliges "Ein-Regeln" zum Verständnis der Vorgehensweise des Sharpeners hilfreich).
Den (großen weiten) "Rest von Gimp" kannste- falls dir das alles zu "mächtig" vorkommt- ja getrost ignorieren. Somit ists (für den Zweck) ein a) einfaches, b) kostenloses, c) leistungsstarkes Tool. Besser geht doch gar nicht !?! ;)
Und alles auch im www in nem halben Dutzend Sprachen perfekt umfassend dokumentiert, bebildert, beschrieben; wenn man doch mal schnell ein Tutorial möchte/braucht.
G9_G70_FZ150_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_Oly m.zuiko 12-40mm f2.8_Pana 14-140 f3.5-5.6_Pana 42.5 f1.7_Panaleica 50-200mm f2.8-4
Rollei Fotopro CT-5A, Raynox DCR 150, Lowepro Flipside Trek 350 + Nova 160 + Apex 110, Toblerone 400g-Pack

Benutzeravatar
quadfahrer
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 19. Juli 2019, 19:26

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von quadfahrer » Mittwoch 25. Dezember 2019, 21:47

ich habe ja gimp auf dem rechner, aber bis das geöffnet wird und das bild geladen ist und dann komprimiert und dann noch....
wenn ich bilder unbearbeitet einfach ins forum setzen will, ist mir der aufwand doch zu groß.
will ich ein bild bearbeiten, nutze ich auch gimp. danke euch für die tips. vielleicht hat ja noch jemand eine idee.
Grüße von Jörg, dem Quadfahrer
G9, G81 und GX800 - PanaLeica 12-60, Oly 45/1.8, Pana 12-60, Pana 12-32, pana 25/1.7, Pana 100 - 300 I

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 8353
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von Der GImperator » Mittwoch 25. Dezember 2019, 22:12

Wesentlich schneller geht aber meines Wissens gar nicht :!:

Ich weiß schon, worauf du hinaus willst. Glaub mir, bei den x zusätzlichen Skripten und Plug-Ins, die ich (dazu noch auf einem recht alten PC) customizierenderweise in meinem Gimp hab..... da weiß ich um die Dauer des "Hochfahrens" ;)
Das ganze andere Zeugs ist aber auch nicht wirklich schneller. Und vieles andere Freeware-ige arbeitet einfach mangelbehaftet.

Etwas "Schlankes" mit einfachem, präzisen Interface komplett nur aufs Skalieren programmiert und nicht-zerstörend-runterrechnend müsste her.
Kenn ich nicht! Gibts nicht (!?!?). "Irfan View mit Skalierfunktion" sozusagen :mrgreen:

Die "Schnellsten" sind aus meinem Blickwinkel die Resizer von ACDSee Pro/Ultimate und von PS Elements. AUCH DA muß man erst mal das Programm starten (ein Programm, was im Gegensatz zu Gimp Geld kostet).
Beide Tools sind nicht die "Hochfahr-Weltmeister", bei ACDSee Pro kommen noch erweiterte Ladezeiten hinzu abhängig von den eigenen Einstellungen bzgl. der Bildverwaltung und Ordnerzugriff.
Ist man erstmal drin, gehts zackig. Resizer auswählen. Einen der Kantenwerte auf seine Wunschgröße ändern (per Tasteneingabe oder "Pfeil-klicken"), die andere Kantenseite passt sich automatisch an). Auch non-destruktiv (hab ich vorhin "non-invasiv" geschrieben ?! Wörterschluckauf :P )
Bei ACDSee könnte sich nach Freeware (ältere Vollversion) suchmaschinieren auszahlen. Früher gabs das als mal bei denen, ne freigegebene Altversion.
Ach ja, die "Traumflieger"-App fällt mir eben noch ein. Aber: ist die nicht online ? Oder wars mal ?!? :? Vor gefühlten 1000 Jahren mal ausprobiert.
Zuletzt geändert von Der GImperator am Mittwoch 25. Dezember 2019, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
G9_G70_FZ150_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_Oly m.zuiko 12-40mm f2.8_Pana 14-140 f3.5-5.6_Pana 42.5 f1.7_Panaleica 50-200mm f2.8-4
Rollei Fotopro CT-5A, Raynox DCR 150, Lowepro Flipside Trek 350 + Nova 160 + Apex 110, Toblerone 400g-Pack

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12175
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 25. Dezember 2019, 22:22

quadfahrer hat geschrieben:
Mittwoch 25. Dezember 2019, 21:47
vielleicht hat ja noch jemand eine idee.
Da jede Software eine gewisse Zeit benötigt "hochzufahren" bliebe m.E. der Denkansatz, die geöffnete Software weiterhin offen zu lassen, wenn für parallele oder folgende Aufgaben genügend RAM etc. vorhanden ist sollte die geöffnete/wartende Software keine wirkliche Störung darstellen.

Ein weiterer Denkansatz wäre für Nutzer von PS und Co., temporäre Auslagerungsdateien wirklich auszulagern, z.B. ext. SSD für diesen Zweck dem Programm zuzuweisen- was die Performance der verwendeten Software verbessern kann. (Ich bleibe vage, weil sich soviele individuelle Möglichkeiten an Konfigurationen ergeben ... es geht um den Denkansatz ;))
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 4203
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von Wolfgang B. » Mittwoch 25. Dezember 2019, 22:41

Ich habe gleich zwei Versionen voM Traumflieger als Verknüpfung auf meinem Desktop. Mit jeweils unterschiedlichen Voreinstellungen (Pixelgröße, Qualität, Signatur) für unterschiedliche Foren.

Einfach das Bild aus seinem Ordner auf das jeweilige Icon ziehen und fertig ist es.

Besser, schneller und bequemer geht es wohl nicht.

Beste Größe, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
quadfahrer
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 19. Juli 2019, 19:26

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von quadfahrer » Mittwoch 25. Dezember 2019, 23:12

den traumflieger habe ich vorhin ausprobiert und es geht wirklich flott und qualitativ ganz gut.
danke für den tip.
Grüße von Jörg, dem Quadfahrer
G9, G81 und GX800 - PanaLeica 12-60, Oly 45/1.8, Pana 12-60, Pana 12-32, pana 25/1.7, Pana 100 - 300 I

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 1489
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von Gamma-Ray » Mittwoch 25. Dezember 2019, 23:14

Ist schon etwas älter, aber durchaus leistungsfähig:
https://verkleinerer.drwuro.com/
Beste Grüße von Roland
----------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; 100-300mm; 15mm F1,7; Oly 9-18mm+30mm ; Pergear F1.2
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 5163
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von HUH » Mittwoch 25. Dezember 2019, 23:15

IrfanView
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

schichti
Beiträge: 189
Registriert: Montag 30. September 2019, 20:46
Wohnort: Großenlüder
Kontaktdaten:

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von schichti » Mittwoch 25. Dezember 2019, 23:26

Viele Grüße, Thorsten
Unterwegs mit: Lumix DC-G9, ZD12‑100mm 1:4.0 IS PRO, ZD9-18, ZD25-1,8, ZD75-300ii, Samyang 7,5mm Fisheye, Raynox DC250, Oly-Systemblitz FL50 und Samsung Galaxy Note9 ;)

Benutzeravatar
phoenix66
Beiträge: 698
Registriert: Freitag 13. September 2019, 16:45
Wohnort: 07548 Gera

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von phoenix66 » Donnerstag 26. Dezember 2019, 07:12

ich hätte da noch für JPG-Bilder unter Windows noch den JI-Illuminator, kostenlos.
https://www.jpg-illuminator.de/download.htm Leider für Mac und Linux unbrauchbar. Dort gibts unter Datei die Verkleinerung für das Web auf 250 kb. Darüber hinaus hat das Programm viele Bearbeitungsmöglichkeiten und wird ständig weiterentwickelt.

Gruß Martin, ab 2020 Linuxmint (Windows ade).
Panasonic Lumix G 81 mit Tamron 14-150 mm; Fuji S 1; Nikon P 900
PC: Linuxmint-20 cinnamon 64 bit,
Browser Chrome
https://www.flickr.com/photos/146254480@N08/

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 4308
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von mopswerk » Donnerstag 26. Dezember 2019, 10:45

HUH hat geschrieben:
Mittwoch 25. Dezember 2019, 23:15
IrfanView
+1 Bild auswählen, Shift r drücken, Breite einstellen, speichern, fertig.
Es gibt auch einen Batch mode für mehrere Dateien
Henrik| 500px| Instagram |My Best Of Forum Links| Fotorechner
Photographié sans très petites quatre tiers

Benutzeravatar
Anspo
Beiträge: 914
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 06:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von Anspo » Donnerstag 26. Dezember 2019, 11:05

Hallo,
für Windows wäre XNView-Classic auch eine Option. Nutze diesen Bildbetrachter schon seit Jahren u.a. auch für die Skalierungen. Simpel, Freeware, schnell.

Habe mal auf die Schnelle hier ein kleines Tutorial gefunden. Hab es zwar nur überflogen, für Einsteiger sollte das aber erst mal beim Thema "vekleinern" hilfreich sein.
Gruß vom Leo

G81 & Pana 15/1.7 | 12-60/3,5 | 14-140 II | 100-300 II | Oly 60/2.8 // 45/1.8 | und sonstiges Gedöns Bild
Bin auch bei Flickr

Benutzeravatar
phoenix66
Beiträge: 698
Registriert: Freitag 13. September 2019, 16:45
Wohnort: 07548 Gera

Re: Software zum Verkleinern fürs Forum

Beitrag von phoenix66 » Donnerstag 26. Dezember 2019, 16:28

Anspo hat geschrieben:
Donnerstag 26. Dezember 2019, 11:05
Hallo,
für Windows wäre XNView-Classic auch eine Option. Nutze diesen Bildbetrachter schon seit Jahren u.a. auch für die Skalierungen. Simpel, Freeware, schnell.

Habe mal auf die Schnelle hier ein kleines Tutorial gefunden. Hab es zwar nur überflogen, für Einsteiger sollte das aber erst mal beim Thema "vekleinern" hilfreich sein.
Hallo Leo,

ich verwende das Programm schon sehr lange und finde die Funktion zum Verkleinern eher umständlich. In einigen Foren reicht die Bildgröße 1024x768 Pixel nicht, weil sie auch nur 250 KB akzeptieren. Das kann man mit xnview nur mühsam machen. Beim ji-Illuminator sind diese Funktionen zum Verkleiner fürs Web gleich im Dialogfenster. Leider gibts den ji nur für JPG und Windows. Seit ich Photoscape 3.7. habe, nehme ich xnview immer seltener. Beim aktuellen Linuxmint-19.3 cinnamon behelfe ich mich mit Wine.

Gruß Martin
Panasonic Lumix G 81 mit Tamron 14-150 mm; Fuji S 1; Nikon P 900
PC: Linuxmint-20 cinnamon 64 bit,
Browser Chrome
https://www.flickr.com/photos/146254480@N08/

Antworten