Verschlusskappe für FZ200

Hier könnt Ihr Eure (bitte konkreten) Wünsche und/oder Verbesserungsvorschläge zu bestimmten Produkten posten, die Ihr an Panasonic habt.
Forumsregeln
Bitte am besten die Kamera (-Gattung) mit angeben und möglichst "realistische" Wünsche äußern ;-) Ihr könnte auch Wunsch-Produkte nennen, die Ihr Euch als Lumix-User von Panasonic erwartet.
Ich gebe die Wünsche von Zeit zu Zeit an Panasonic weiter und hoffe, dass der eine oder andere berücksichtgt wird.
Antworten
Benutzeravatar
oliverbraun
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 19:59

Verschlusskappe für FZ200

Beitrag von oliverbraun » Samstag 2. Februar 2013, 14:32

Die Plastik-Verschlusskappe lässt sich kaum in der Hand halten und flutscht sofort aus den Fingern. Prima im Freien, kann man sie gleich aus dem Dreck aufheben. :(

Eine kleine Wölbung der beiden Griffleisten oder angeschrägte Leisten wären optimal.
FZ200 | Manfrotto MT294A3 294 mit MA 804RC2 | GIMP 2.8

Benutzeravatar
AndiG
Beiträge: 1603
Registriert: Samstag 10. November 2012, 10:00

Re: Verschlusskappe für FZ200

Beitrag von AndiG » Samstag 2. Februar 2013, 15:50

oliverbraun hat geschrieben:Die Plastik-Verschlusskappe lässt sich kaum in der Hand halten und flutscht sofort aus den Fingern. Prima im Freien, kann man sie gleich aus dem Dreck aufheben. :(

Eine kleine Wölbung der beiden Griffleisten oder angeschrägte Leisten wären optimal.
Hallo Oliverbraun, eigentlich ist dafür extra ein Haltebändchen zur befestigung an der Kamera im Lieferumfang.

Gruß Andi
Gruß vom Andi aus SHG
Meine Ausrüstung : DMC FZ200; Blitz DMW FL 500; Adapter DMW-LA7GU; Nahlinse + 4 ; Nahlinse + 8; Stativ Treveler Compact Pro Kugelkopf + schnellverbinder. !!! Kritik ausdrücklich erwünscht !!!

Benutzeravatar
oliverbraun
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 19:59

Re: Verschlusskappe für FZ200

Beitrag von oliverbraun » Samstag 2. Februar 2013, 16:28

Hi Andi, klar, und dann schlappert die Plastikkappe während der ganzen Zeit an der Kamera rum ?

Gruß Oli
FZ200 | Manfrotto MT294A3 294 mit MA 804RC2 | GIMP 2.8

Jürgen N.
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 3. April 2013, 15:16

Re: Verschlusskappe für FZ200

Beitrag von Jürgen N. » Donnerstag 4. April 2013, 09:38

Das "aus den Fingern flutschen" habe ich selber behoben (war wirklich ärgerlich!):
Doppeseitiges Klebeband ("Montageband") auf die "Griffflächen" kleben und mit einer Nagelschere zurechtschneiden.
Damit es noch länger wirksam ist, habe ich zusätzlich etwas Stoffband drauf geklebt.
Eine Fummelei, aber wirksam. Hie besteht wirklich Verbesserungsbedarf.
Gruss Jürgen

Benutzeravatar
amarok vom solling
Beiträge: 2270
Registriert: Sonntag 18. März 2012, 11:53
Wohnort: 50 Meter bis zur Weser

Re: Verschlusskappe für FZ200

Beitrag von amarok vom solling » Dienstag 16. April 2013, 09:42

hallo zusammen,

einfacher geht's mit leukoplast; klebt dies in die griffmulden,
schneidet überstehendes mit ner hautschere (weil gebogen)
ab und schwärzt das ganze mit WASSERFESTEM schwarzem
textmarker ein. hält, färbt nicht ab, trägt nicht auf, fällt nicht
auf, kostet nix, schnell gemacht und klappt !
Mit besten Grüßen
Bild


Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
(Indische Weisheit)


FZ 1000, Marumi-Achr. +3; vorher FZ 8, dann FZ 200,
davor analog: Nikon-EL mit Tokina-Zooms und Zubehör

Benutzeravatar
prestige70
Beiträge: 2433
Registriert: Freitag 15. März 2013, 16:27
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Verschlusskappe für FZ200

Beitrag von prestige70 » Sonntag 26. Mai 2013, 00:41

oliverbraun hat geschrieben:Hi Andi, klar, und dann schlappert die Plastikkappe während der ganzen Zeit an der Kamera rum ?

Gruß Oli
Ja Oliver, das ist schon nervig mit dem Rumschlappern. Ich habe mir als alternativen Objektivschutz den Walimex Slim MC UV 52mm Filter zugelegt und die GeLi passt noch auf die Kamera. Die FZ 200 ist so auch schneller schussbereit und es baumelt nichts in der Gegend rum. Kriegt der Filter was ab, kann man ihn leicht wieder ersetzen, der ist bezahlbar.

Wer auf den Deckel nicht verzichten kann, ist mit dem Klebebandtipp für die Griffmulden (Textilklebeband) besser dran.
Übrigens hält der Deckel absolut sicher am Gewinde des o.g. Filters.

Was die Griffigkeit des Deckels anbelangt, besteht auch meines Erachtens seitens Panasonic Handlungsbedarf -hier muss ich dir völlig beipflichten- und das gehört definitiv auf die Wunschliste.

Buenos DIAS

Dieter
Sonnige Grüße
Dieter

Lumix FZ200 mit DÖRR Funkfernauslöser, MARUMI (+3), TZ 25, PowerShot G3 X mit Fernauslöser, IXUS 990 IS.

hellwi

Re: Verschlusskappe für FZ200

Beitrag von hellwi » Samstag 22. Juni 2013, 19:22

oliverbraun hat geschrieben:Hi Andi, klar, und dann schlappert die Plastikkappe während der ganzen Zeit an der Kamera rum ?

Gruß Oli
Hallo, so hat man seine Ruhe ...
Dateianhänge
kappe.jpg
So klappert nichts mehr an der FZ-Serie
kappe.jpg (176.62 KiB) 3803 mal betrachtet

Antworten