Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Hier könnt Ihr Eure (bitte konkreten) Wünsche und/oder Verbesserungsvorschläge zu bestimmten Produkten posten, die Ihr an Panasonic habt.
Forumsregeln
Bitte am besten die Kamera (-Gattung) mit angeben und möglichst "realistische" Wünsche äußern ;-) Ihr könnte auch Wunsch-Produkte nennen, die Ihr Euch als Lumix-User von Panasonic erwartet.
Ich gebe die Wünsche von Zeit zu Zeit an Panasonic weiter und hoffe, dass der eine oder andere berücksichtgt wird.
Antworten
Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von Lenno » Donnerstag 16. November 2017, 19:00

... dann würde ich mir von Panasonic eine Kamera wünschen die von der Größe und Aussehen her in etwa einer GX8 entspricht.

- Sie sollte einen Retro Look haben, mit Drehrädern für Blende, Zeit, ISO und Belichtungskorrektur.
- Unbedingt ein aufklappbares Display. Ein klappbarer Sucher wie bei der GX8 muss nicht sein.
- Einen Dynamikumfang von 14 Blenden.
- Ein sehr gutes Rauschverhalten bis ISO 3200.
- Belichtungszeit 1/8000 sec. (mechan.)
- 5 Achsen Stabilisator im Body
- Keine Videofunktion, eine reine Fotokamera.
- Live Bulb
- Blitzschuh
- Batteriekapazität für mind. 500 Aufnahmen.
- 20 MP
- Stativaufnahme mittig zum Objektiv.
- Guter und treffsicherer AF für schnelle Motive, mit entsprechender Serienbildgeschwindigkeit.
- Abgedichtetes Gehäuse
- UHS-Speed-Klasse-3-Standard-SDHC-/SDXC-Speicherkarten

mehr fällt mir gerade nicht ein.

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 2875
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von mopswerk » Donnerstag 16. November 2017, 19:25

Hi David, soll das 'ne Fuji mit Sony Sensor und Oly Stabi + Oly AF werden :lol: ?
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von Lenno » Donnerstag 16. November 2017, 19:43

Irgend sowas dazwischen, genau.

Benutzeravatar
mikesch0815
Beiträge: 8227
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von mikesch0815 » Donnerstag 16. November 2017, 20:06

Lenno hat geschrieben:..Ein klappbarer Sucher wie bei der GX8 muss nicht sein..

Oh doch. Auf das Feature sollte man nicht verzichten. Allein die Arbeit mit Stativen wird damit so deutlich vereinfacht und angenehmer...

so weit
Maico
Kameras, Objektive, Computer und tadam... viele Fotos auf meinem Flickr-Account...

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von Lenno » Donnerstag 16. November 2017, 21:41

Auf Stativ nehm ich grundsätzlich das Display. :D

Benutzeravatar
ChristinaM
Beiträge: 2671
Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von ChristinaM » Donnerstag 16. November 2017, 21:47

Lenno hat geschrieben:Auf Stativ nehm ich grundsätzlich das Display. :D
Du bist ja auch noch ein junger Hüpfer. :mrgreen: Komm mal in das Alter wo Du erst ne Lesebrille rausfummeln musst um auf dem Display scharf zu sehen... :)
LG
Christina
FZ200, G6, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15995
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von Lenno » Donnerstag 16. November 2017, 22:13

Die Lesebrille hab ich schon. Ohne die geht leider nix mehr.

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6482
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von Jock-l » Freitag 17. November 2017, 00:16

Ergänzung:
-Brennweitenabfrage bei manuellen Objektiven-> gleich in Exifs eintragen !
-Klappsucher wie GX8 (wer das nicht nutzt, okay- aber ich liebe dieses Feature !)
- Zwei Kartenslots (entweder eines RAW/jpeg oder Beides und die zweite Karte -> Sicherung !)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 16854
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von Guillaume » Freitag 17. November 2017, 08:55

Moin Jürgen,
das kann meine Pen-F. Wenn das inzwischen die Oly-Kameras können, wird das irgendwann auch bei Panasonic möglich sein, zumal für mft immer mehr interessante manuelle Objektive auf den Markt kommen.
Siehe hier die Exifs unter dem Bild nach dem Draufklicken:



BildDom-Bummel - Dancer in blue by Peter Schmal, auf Flickr
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Yashica Mat 124 G / MINOLTA X-500
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Tamron sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

klamihb
Beiträge: 323
Registriert: Samstag 15. Juli 2017, 19:57

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von klamihb » Freitag 17. November 2017, 10:27

Guillaume hat geschrieben:Moin Jürgen,
das kann meine Pen-F. Wenn das inzwischen die Oly-Kameras können, wird das irgendwann auch bei Panasonic möglich sein, zumal für mft immer mehr interessante manuelle Objektive auf den Markt kommen.
Siehe hier die Exifs unter dem Bild nach dem Draufklicken:



BildDom-Bummel - Dancer in blue by Peter Schmal, auf Flickr

Geht auch mit der f 8, 9mm bajonettkappe von Oly für uHu EUR :)

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 16854
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von Guillaume » Freitag 17. November 2017, 10:51

Na klar, man muss nur einmal für manuelle Objektive ein Profil in der Kamera anlegen und schon klappt das auch mit den Exif's ;)
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Yashica Mat 124 G / MINOLTA X-500
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Tamron sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6482
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von Jock-l » Freitag 17. November 2017, 19:19

... ich denke daß da was irgendwann kommt- wenn die Info einmal vorliegt (durch Auswahl xy mm für Antishake) kann die auch weitergegeben werden...
Daß ist sicherlich irgendwo im Pflichtenheft der Entwickler mit drinnen, aber eher weiter hinten :lol:
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

klamihb
Beiträge: 323
Registriert: Samstag 15. Juli 2017, 19:57

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von klamihb » Freitag 17. November 2017, 21:45

meine wunschkamera - ohne Video - dürfte wie folgt zusammengestellt sein:
angelehnt an die FZ 1000 / FZ 2000-er mit 1"-sensor, aber keinesfalls größer und gewichtiger als eine FZ 300. Müßte mit einem 1-zoll sensor und neuem objektiv, brennweitenumfang von 24mm bis 360mm* mit "f 4,0 durchgehend", machbar sein. Modellbezeichnung FZ 360+ (brennweite / "+" für größeren sensor, von 1/2,3" auf 1".
Alles andere analog zu den big-body-kameras der tausender-serie. (*endbrennweiten via EZ 500mm sowie via i-zoom bis 720mm )

mike

Benutzeravatar
marcoki
Beiträge: 222
Registriert: Mittwoch 30. Juli 2014, 18:10
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Wenn man sich eine Kamera wünschen könnte ....

Beitrag von marcoki » Donnerstag 23. November 2017, 16:27

Da bin ich ganz bei dir, Lenno! Eine GX8 mit den von dir genannten Spezifikationen, etwas mehr Retro-Style (wie bei Olympus oder Fuji) und etwas tieferen Griff. Den finde ich ergonomisch bei der GX8 nicht optimal. GPS wäre vielleicht auch noch ganz nett. Die G9 ist ja auch schon nicht schlecht für reine Fotografen. Aber auch schon fast etwas zu groß für eine MFT- Kamera...
G9, Leica 12-60/f2,8-4, 100-300 II, 15/f1.7, 25/f1.4, 42,5/f1.7, Olympus 60/f2.8, Lumix LX100, FL360L

https://www.flickr.com/photos/marco-kiel/

Antworten