SIM Karte

Hier könnt Ihr Eure (bitte konkreten) Wünsche und/oder Verbesserungsvorschläge zu bestimmten Produkten posten, die Ihr an Panasonic habt.
Forumsregeln
Bitte am besten die Kamera (-Gattung) mit angeben und möglichst "realistische" Wünsche äußern ;-) Ihr könnte auch Wunsch-Produkte nennen, die Ihr Euch als Lumix-User von Panasonic erwartet.
Ich gebe die Wünsche von Zeit zu Zeit an Panasonic weiter und hoffe, dass der eine oder andere berücksichtgt wird.
Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8960
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

SIM Karte

Beitrag von mikesch0815 » Donnerstag 26. Dezember 2019, 21:14

Vom Smartphone bin ich verwöhnt - und ehrlich gesagt, ich fänd es saugeil wenn meine Lumix GX10 (der echte Nachfolger der GX8) einfach einen SIM Kartenslot hätte und sie fleissig schon alle Daten nachhause schickt während ich unterwegs bin.

Ich verbrate pro Monat locker 20GB LTE und mir ist das völlig wuppe obs noch mehr würde - der Luxus gleich am heimischen Rechner loslegen zu können und das SD Karten einlesen zu ersparen.. wäre cool. Und als Backup super. Unterwegs schon die Daten auf den Weg zur heimischen Festplatte schicken.

Smartphones können es und ich mag diese Funktion.

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
OlyPan
Beiträge: 1299
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 13:23

Re: SIM Karte

Beitrag von OlyPan » Donnerstag 26. Dezember 2019, 22:08

Die GX8 hat doch gar keinen Nachfolger.
Und warum die Ungeduld? Das Leben ist doch stressig genug, den muss ich nicht auch noch beim foten haben.

Nun noch ein halbes SP in der Kamera, bedeutet einen größeren Body, höheren Stromverbrauch, noch mehr Menüs und wenn es nicht funzt ist der Puls zusätzlich und unnötig erhöht.

Ich gönne mir in völliger Entspannung, die Ruhe vor dem Sturm. Auch wenn es mal 1000 Bilder sind.
Ist mir lieber als mir im Feld den Stress mit Funklöchern und abgebrochenen Datenübertragungen zu geben.
Oly 10 II, Oly 12-50mm 3.5-6.3, Oly 40-150 4-5.6 R, Pancolar 50mm 1.8

https://olypan.smugmug.com

Benutzeravatar
x-DIABLO-x
Beiträge: 1150
Registriert: Dienstag 4. September 2012, 13:13
Wohnort: Berlin

Re: SIM Karte

Beitrag von x-DIABLO-x » Freitag 27. Dezember 2019, 09:46

Was machste im tiefen Wald oder Wüste oder in einem der vielen Funklöscher, weil grad das falsche Netz, auch nur auf der SD-Karte speichern. Und noch mehr Fehlerquellen das die Bilder verschwinden oder geschrottet werden.
Gruß Sven

Lumix G70/ Lumix GX80/ G-Vario 14-42/ G Vario 45-150/ G Macro 30 mm/f 2,8/ Leica DG Summilux 15 mm/f1,7 / Carbon Stativ K&F Concept® Bearbeitung: Photoshop CC 2018/WACOM Intuos

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 962
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen

Re: SIM Karte

Beitrag von Gamma-Ray » Freitag 27. Dezember 2019, 10:04

Ich verstehe diesen Anspruch einfach nicht, alles "on air" bereits auf irgendwelche Server/Clouds/NAS zu pushen.

Die Server verbrauchen inzwischen eine gigantische Menge an Strom und damit an CO2.
Wenn jeder diesen Anspruch hätte und immer mehr Daten fließen, dann erleben wir irgendwann mal einen Kollaps.
Und dann will es keiner gewesen sein.

Wenn ich unterwegs war und sehr viele Bilder gemacht habe, und das auch noch in RW2+JPG, dann lege ich auch gleich die Ordner dafür an auf dem PC.
Was sollen dann die 3-4 Minuten für den Kopiervorgang bringen? :?
Beste Grüße von Roland
----------------------------------------------------------------
GX80; G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; 100-300mm; 15mm F1,7; Oly 9-18mm; Samyang 7,.5mm
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr / Mein Fluidr

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8960
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: SIM Karte

Beitrag von mikesch0815 » Freitag 27. Dezember 2019, 10:26

Ich glaube kaum, daß die schrumpfende Zahl von Non-Smartphone Fotografen mit ihren Daten ernstlich den Datenverkehr in die Höhe treiben. In Relation zu Smartphones und den von diesen Geräten geteilten Bildern und Videos ist die Menge an potentiellen Daten von anderen Kameras lächerlich.

Und ja, ich hätte es wirklich gern direkt auf meinem Rechner zuhause. Wäre mir wichtiger als ein zweiter SD Kartenslot.

Würde ein anderes System als mFT sowas anbieten könnte ich sogar über einen Systemwechsel ernstlich nachdenken.

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6864
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: SIM Karte

Beitrag von wozim » Freitag 27. Dezember 2019, 11:27

Wir sollten hier keine Öko- oder CO2-Bilanzen diskutieren.

Und immer daran denken, als sportlich aktive Fotografen, die häufig unterwegs sind und sich auch körperlich häufiger Belasten, ist unsere persönliche CO2-Bilanz deutlich schlechter als die eines dicken Sofa-Sitzers. :lol: :lol: :lol:

Je nach Körpergewicht, Körpermasse und Aktivität der Person atmet ein Mensch zwischen 168 und 2040 Kilogramm CO2 pro Jahr aus. :shock:
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 99
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: SIM Karte

Beitrag von mbf » Freitag 27. Dezember 2019, 11:37

Eigentlich sollte das schon mit Bordmitteln gehen. Bilder per WiFi aufs Handy und von da aus auf den Server. Ist nicht ganz so schnell wie direkt, aber der Zeitverzug sollte verschmerzbar sein.
Grüße, Matthias

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 8525
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: SIM Karte

Beitrag von Horka » Freitag 27. Dezember 2019, 18:51

100 Aufnahmen am Tag, ist ja nicht viel. Und die nach Hause geschickt, als RAW, 20 MB das Stück groß, ist mein Datenvolumen für den Monat erschöpft. Eine Serie, fünf Bilder hintereinander hochladen, und die Kamera hat minutenlang keine Lust mehr zum Fotografieren.

Wohin nach Hause? Mein Rechner läuft nicht durch. Also ab in die Wolke. 2 GByte aus der Wolke runterladen dauert erheblich länger als von der Karte, einschließlich Hantieren.

Nix für mich.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6864
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: SIM Karte

Beitrag von wozim » Freitag 27. Dezember 2019, 18:57

Mein Rechner läuft rund um die Uhr (stelle Rechnerleistung für wissenschaftliche Projekte zur Verfügung).
Da würde das schon Sinn machen.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 962
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen

Re: SIM Karte

Beitrag von Gamma-Ray » Freitag 27. Dezember 2019, 19:21

Es kann ja jeder sehen, wie er will. Aber ich bezweifle zumindest, dass es einen Markt bzw. eine Notwendigkeit zur technischen Umsetzung gibt.

Du kannst dir übrigens auch eine Flash-Air-SD-Karte einlegen, die daheim per WLAN die Übertragung erledigt.
Beste Grüße von Roland
----------------------------------------------------------------
GX80; G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; 100-300mm; 15mm F1,7; Oly 9-18mm; Samyang 7,.5mm
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr / Mein Fluidr

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6864
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: SIM Karte

Beitrag von wozim » Freitag 27. Dezember 2019, 19:24

Gamma-Ray hat geschrieben:
Freitag 27. Dezember 2019, 19:21
Du kannst dir übrigens auch eine Flash-Air-SD-Karte einlegen, die daheim per WLAN die Übertragung erledigt.
Die braucht man nicht. Alle Kamera mit WiFi kann man ins heimische Netzwerk integrieren und dann automatisch übertragen.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8960
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: SIM Karte

Beitrag von mikesch0815 » Freitag 27. Dezember 2019, 23:03

Mir geht es nicht um WLAN. Ich denke an LTE oder 5G.

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
Anspo
Beiträge: 914
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 06:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: SIM Karte

Beitrag von Anspo » Freitag 27. Dezember 2019, 23:15

wozim hat geschrieben:
Freitag 27. Dezember 2019, 19:24
Gamma-Ray hat geschrieben:
Freitag 27. Dezember 2019, 19:21
Du kannst dir übrigens auch eine Flash-Air-SD-Karte einlegen, die daheim per WLAN die Übertragung erledigt.
Die braucht man nicht. Alle Kamera mit WiFi kann man ins heimische Netzwerk integrieren und dann automatisch übertragen.
Wenn sie denn im Bereich des heimischen WLAN sind ;)
Der Wunsch war ja:
mikesch0815 hat geschrieben:
Donnerstag 26. Dezember 2019, 21:14
Unterwegs schon die Daten auf den Weg zur heimischen Festplatte schicken.
;)
Das kann nur, in entsprechendem Szenario, über eine Cloud funktionieren.
Blöderweise hat uns da die Mobilfunktechnologie irgendwie locker überholt. ;)
Gruß vom Leo

G81 & Pana 15/1.7 | 12-60/3,5 | 14-140 II | 100-300 II | Oly 60/2.8 // 45/1.8 | und sonstiges Gedöns Bild
Bin auch bei Flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3907
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: SIM Karte

Beitrag von mopswerk » Freitag 27. Dezember 2019, 23:57

Gamma-Ray hat geschrieben:
Freitag 27. Dezember 2019, 19:21
Aber ich bezweifle zumindest, dass es einen Markt bzw. eine Notwendigkeit zur technischen Umsetzung gibt.
Hört sich für mich nach Sportfotografentum an, wo man schnell die Bilder in der Agentur haben muss ... oder die Bilder sollen schnell daheim gerettet sein, sollte die SD Karte einmal von Vierbeinern zerkaut werden ...
Viele Grüße,Henrik | 500px | Instagram | My Best Of Forum Links | ohne MFT unterwegs

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8960
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: SIM Karte

Beitrag von mikesch0815 » Samstag 28. Dezember 2019, 00:09

Mir kacken regelmässig SD Karten jeder Marke ab, meine Kartenleser sind auch nicht unbedingt der Haltbarkeit größter Meilenstein. Ich mag auch gern meine Kamera in der Tasche langsam aufwärmen, wenn ich von einer Tour zurückkomme. Warum also auspacken? Doch nur, um die SD Karte... und wozu diese? Weil die werte Fotografenwelt nicht nur ewig dem Film nachgetrauert hat, sondern nun der SD Karte und was weiß ich.

Mich wundert es nicht, wenn Smartphones alles einholen und überholen. Noch nicht in allem, aber auch Kodak erkannte die Zeichen der Zeit nicht. (Damit meine ich nicht das Smartphone als Fotoapparat, sondern die Form, in welcher Daten transportiert werden.)

Und wer es nicht nutzen mag, der muss es doch auch nicht. Ich nutze auch die JPG Engine von Panasonic nicht. Ist aber in der Kamera. So what?

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Antworten