VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
gh5testit
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 06:18

VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von gh5testit » Mittwoch 14. Juni 2017, 08:55

Hallo,

angeblich beherrscht der VLC Player HEVC-Decoding (H.265).

Allerdings ist er nicht in der Lage, meine mit der GH5 aufgenommenen 6K-Foto-Burstdateien, die HEVC-codiert sind, abzuspielen.

Liegt das an der 6K-Auflösung?

Weiß jemand, wie/ob man den VLC Player dazu bringen kann, 6K-Foto-Burstdateien abzuspielen?

Anmerkung:
PHOTOfunStudio spielt die 6K-Foto-Burstdateien zwar ab, erzeugt aber nur JPEGs beim Extrahieren von Frames.
Es werden folglich komprimierte Videodaten beim Exportieren des Standbildes erneut verlustbehaftet komprimiert, was ich gerne vermeiden möchte.
Gleiches läuft beim kamerainternen Export von Frames ab. Auch, wenn angeblich hierbei eine verbesserte Entrauschung und Rolling-Shutter-Effekt-Korrektur durch Frame-Vergleich realisiert werden soll, möchte ich die erneute Kompression bei der JPEG-Erzeugung umgehen.


Viele Grüße
gh5testit

Benutzeravatar
embe71
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50
Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf
Kontaktdaten:

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von embe71 » Mittwoch 14. Juni 2017, 09:38

Yep.

FFMPEG verwenden (Kommandozeile) oder wenn Du LR verwendest, gibt es hier ein Plugin, das FFMPEG und ImageMagick verwendet und direkt aus den Videos HQ-JPEGs (ohne Komprimierung) aus zuvor extrahierten PNGs erzeugt.
TIFF und andere Formate wie BMP sind auch möglich, wenn HQ-JPEGs nicht gewünscht sind:

https://www.systemkamera-forum.de/topic ... ideofiles/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix G9 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic G Vario 100-300mm F4-5.6 II

gh5testit
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 06:18

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von gh5testit » Mittwoch 14. Juni 2017, 10:08

Hallo Michael,

vielen Dank!

Frage: Ist das "normal" bzw. bei Euch auch so, dass VLC trotz der angeblich aktuell integrierten H265-Unterstützung die 6K-Foto-Burstdateien der GH5 nicht abspielt?

Viele Grüße
gh5testit

Benutzeravatar
embe71
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50
Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf
Kontaktdaten:

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von embe71 » Mittwoch 14. Juni 2017, 12:14

Ja. Das funktioniert nicht mit VLC (bei 6K, bei 4K schon).
Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix G9 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic G Vario 100-300mm F4-5.6 II

gh5testit
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 06:18

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von gh5testit » Mittwoch 14. Juni 2017, 12:21

Danke für die Klarstellung!

Leider nutze ich Lightroom nicht, weswegen der kommandozeilenbasierte Einsat von FFMPEG nicht gerade besonders komfortabel sein dürfte :-(

Viele Grüße
gh5testit

SteffK
Beiträge: 230
Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 07:45

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von SteffK » Mittwoch 14. Juni 2017, 12:44

Nimm "Media Player Classic Home Cinema". Spielt die 6k Dateien und 10Bit Dateien der GH5 klaglos ab.

Benutzeravatar
x-DIABLO-x
Beiträge: 1056
Registriert: Dienstag 4. September 2012, 13:13
Wohnort: Berlin

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von x-DIABLO-x » Mittwoch 14. Juni 2017, 15:57

Wie sieht dein Comp Grafiktechnisch aus Grafikkarte bzw Grafikchip, 6k- tauglich?
Gruß Sven

Lumix G70/ Lumix GX80/ G-Vario 14-42/ G Vario 45-150/ G Macro 30 mm/f 2,8/ Leica DG Summilux 15 mm/f1,7 / Carbon Stativ K&F Concept® Bearbeitung: Photoshop CC 2018/WACOM Intuos

Benutzeravatar
embe71
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50
Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf
Kontaktdaten:

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von embe71 » Donnerstag 15. Juni 2017, 04:17

Das hat damit nichts zu tun: Ihm geht es um die Extraktion von Einzelbildern aus den Bursts, wobei die Performance eher zu vernachlässigen ist, nicht um Video-Schnitt oder dergleichen.
Dafür muss auch keine 6K-Auflösung nativ im Vollbild dargestellt werden (im Schnitt übrigens auch nicht), was eh an den meisten Monitoren scheitern dürfte ;)
Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix G9 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic G Vario 100-300mm F4-5.6 II

gh5testit
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 06:18

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von gh5testit » Donnerstag 15. Juni 2017, 23:57

SteffK hat geschrieben:Nimm "Media Player Classic Home Cinema". Spielt die 6k Dateien und 10Bit Dateien der GH5 klaglos ab.
Hi,

das scheint ein sehr guter Tipp zu sein: Klappt in der Tat bislangg bestens!

Herzlichen Dank und Gruß
gh5testit

gh5testit
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 06:18

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von gh5testit » Montag 19. Juni 2017, 20:06

Hallo,

mich würde noch interessieren, ob und falls ja, warum, unterschiedliche Player mit Extrahierungsfunktionen für Frames stark unterschiedliche Ergebnisse in puncto Qualität erzeugen?

Danke und viele Grüße
gh5testit

Benutzeravatar
embe71
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50
Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf
Kontaktdaten:

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von embe71 » Dienstag 20. Juni 2017, 11:06

Natürlich: 6K und 4K Foto arbeiten mit Long GOP. Es gibt hier (außer beim kommenden "All Intra" Formaten für Video) nicht nur vollwertigen Frames, sondern Keyframes und dann Frames, die lediglich vektorisierte Daten/Unterschiede enthalten.

D.h. Du hast z.B. bei Frame Nummer 28 gar keine vollständigen Daten für ein komplettes Bild, sondern dies muss über den Player/Codec aus Keyframe und den Daten interpoliert werden. Je nach Umsetzung/Qualität der Exportfunktion kann es hier natürlich Unterschiede geben.
Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix G9 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic G Vario 100-300mm F4-5.6 II

Benutzeravatar
embe71
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50
Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf
Kontaktdaten:

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von embe71 » Dienstag 20. Juni 2017, 15:13

embe71 hat geschrieben:Natürlich: 6K und 4K Foto arbeiten mit Long GOP. Es gibt hier (außer beim kommenden "All Intra" Formaten für Video) nicht nur vollwertige Frames, sondern Keyframes (I) und dann Frames, die lediglich vektorisierte Daten/Unterschiede enthalten (P und B).

D.h. Du hast z.B. bei Frame Nummer 28 (Falls P- oder B-Frame) gar keine vollständigen Daten für ein komplettes Bild, sondern dies muss über den Player/Codec aus Keyframe und den Daten aus diesem und umgebenden Frames interpoliert werden. Je nach Umsetzung/Qualität der Exportfunktion kann es hier natürlich Unterschiede geben.
Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix G9 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic G Vario 100-300mm F4-5.6 II

gh5testit
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 06:18

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von gh5testit » Mittwoch 21. Juni 2017, 18:13

Danke Dir, ich hatte mir das bereits gedacht!

Gibt es denn einen PC-Player, von dem bekannt ist, dass er unter Berücksichtigung von Keyframes und den anderen von Dir genannten Infos die "besten" Extrahierungsergebnisse erzielt?

Was ich auch nicht verstehe: Warum wird eigentlich das Ganze als 4K/6K-Fotofunktion beworben, wenn es sich doch letztlich um ganz "normale" Videostreams handelt?

Würde demnach nicht jede Kamera mit 4K/6K-Videoaufnahmeoption letztlich ebenfalls mit 4K/6K-Fotofunktionen werben können?

Nette Grüße
gh5testit

gh5testit
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 06:18

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von gh5testit » Samstag 1. Juli 2017, 15:22

Hmm,

hätte nicht gedacht, dass meine letzte Frage dem Anschein nach doch recht schwierig zu beantworten ist.

Viele Grüße
Gh5testit

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1295
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: VLC Player spielt 6K-Foto-Burstdatei nicht ab!

Beitrag von sardinien » Sonntag 2. Juli 2017, 05:43

Pana bietet um das Thema 4k/6K Foto einige Funktionen in den neueren Cams an, welche die Bewerbung rechtfertigen. Auch Photofunstudio von Pana bietet zu diesem Thema einiges an.

Postfokus für stacking Freihandmakros bzw. normale Aufnahmen bedient sich ebenfalls einer Einzelbildfunktion, die intern und extern durchgeführt werden kann.

VLC Player liefert keine top 6K Extrahierungen ab. TMPG Works kann mit 6K File single Extrahierung in bmp/Jpeg gut umgehen, jedoxh nicht im batch Modus. Dieses Videobearbeitungsprogram zeigt die frames mit Nummern an. Dies ist genial im Zusammenspiel mit dem LR plugin zur batch Extrahierung ausgewählter Bereiche in diversen Formaten. BMP geht am schnellsten (verwende ich für Postfokus). Wird z.B. in Tiff extrahiert, sind die kompletten Metadaten der orig. 6K Aufnahmen enthalten (verwende ich für 6K Foto). Bei der internen Extrahierung bzw. mit Photofunstudio (nur Windows) bleiben die Exifs erhalten.

Photofunstudio kann 6K Smartrendering.

Single Frames aus Videos war schon immer möglich, jedoch nicht in der erweiterten Funktion von Pana.

Das Marketing von PANA ist nicht top. Die 6K Stack Makros aus Freihand 6K Postfokus Videos sind der Hammer. Auch Blendenstacks aus normalen Freihand RAWs sind z.B. für Blendensterne oder Wasserfälle (Weichzeichner Effekt) gut, um die Beugung abzufedern. Die neuesten Panas sind in Summe gute Werkzeuge, welche versierte Anwender einfordern, sofern alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden sollen.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400 + DMW-FL360L + SIOCORE 1.8/72

Antworten