Mit der G9 schnelle Vögel im Flug aufnehmen (Meisen)

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Deess
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 23. März 2019, 23:24

Re: Mit der G9 schnelle Vögel im Flug aufnehmen (Meisen)

Beitrag von Deess » Samstag 11. Januar 2020, 12:57

Hallo Ullrich,
tolle Arbeit. ich wusste nicht, dass Blaumeisen so edel aussehen.
Na ja, Städter eben.
Ich hatte es auch mal versucht, aber mit Spatzen. Da meine FZ1000 kein PreBurst hat war das Ergebnis sehr mäßig.
Gruß
Gerald

mr.ed.
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 18. Januar 2020, 20:29

Re: Mit der G9 schnelle Vögel im Flug aufnehmen (Meisen)

Beitrag von mr.ed. » Montag 10. Februar 2020, 16:57

Wunderschöne Studien! Danke.

Benutzeravatar
Buster04
Beiträge: 139
Registriert: Montag 28. Oktober 2019, 18:34
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Mit der G9 schnelle Vögel im Flug aufnehmen (Meisen)

Beitrag von Buster04 » Montag 10. Februar 2020, 21:19

Tolle Fotos! Respekt!!
——
Lieben Gruß
Reiner
2 * G9, Leica DG 100-400/F4,0-6,3, Leica DG 42,5/f1,2, Leica DG 12-60/F2,8-4,0, Leica DG 8-18/F2,8-4,0, Olympus ED 40-150/F2,8 pro, Canon 500D Nahlinse, Graufilter ND 1000, Polfilter, Filteradapter, faltbare Gegenlichtblende Ø 77mm.

Benutzeravatar
Handwerker
Beiträge: 2057
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 12:37
Wohnort: nähe Bonn - zwischen Rhein und Sieg
Kontaktdaten:

Re: Mit der G9 schnelle Vögel im Flug aufnehmen (Meisen)

Beitrag von Handwerker » Dienstag 11. Februar 2020, 00:37

Buster04 hat geschrieben:
Montag 10. Februar 2020, 21:19
Tolle Fotos! Respekt!!
Hallo Ullrich,
schließe mich gerne an. Einfach Klasse.
Viele Grüße
Othmar

Fotografieren und Bildbearbeitung (PS CC und LR CC) - G81, Pana 12-60, Pana 45-200, Pana Leica 100-400, Pana 42,5, Pana Leica 15, Mecablitz 64 AF-1, Raynox DCR 250, FZ200, FZ 50,
Mein Flickr

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 4183
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Mit der G9 schnelle Vögel im Flug aufnehmen (Meisen)

Beitrag von Wolfgang B. » Dienstag 11. Februar 2020, 14:14

Deine Fotos fliegender Meisen kann man schon getrost sensationell nennen.

Mehr!!!!!!

Beste Grüße, Wolfgang

PS: Ich hätte mir gern die EXIFS angeguckt. Aber warum hast Du die gelöscht?
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
Ulrich M
Beiträge: 52
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 22:25
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Mit der G9 schnelle Vögel im Flug aufnehmen (Meisen)

Beitrag von Ulrich M » Freitag 14. Februar 2020, 16:56

Wolfgang B. hat geschrieben:
Dienstag 11. Februar 2020, 14:14
Deine Fotos fliegender Meisen kann man schon getrost sensationell nennen.

Mehr!!!!!!

Beste Grüße, Wolfgang

PS: Ich hätte mir gern die EXIFS angeguckt. Aber warum hast Du die gelöscht?
Exifs werden von mir nicht gelöscht, sie sind einfach nach 4K/6K MP4 Extraktion nicht mehr im Bild erhalten.

Hier noch eine Flugaufnahme ohne Benutzung des 6K Modus:

Lumix G9 und PL 100-400 @ 160 mm
ISO 2000 , F 7.1 , 1/4000 s , natürliches Licht (direkt von der Januar-Sonne)
Mode: Manuell, SH2 Pre Burst
Manueller Fokus auf die erwartete Flugbahn
Dateianhänge
P2490712 b Resize 1024.jpg
P2490712 b Resize 1024.jpg (93.38 KiB) 115 mal betrachtet

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 4183
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Mit der G9 schnelle Vögel im Flug aufnehmen (Meisen)

Beitrag von Wolfgang B. » Sonntag 16. Februar 2020, 21:17

Ein Wahnsinnsfoto :D

Trotzdem ohne Exifs ;)

Nix für ungut, beste Grüße und herzlichen Glückwunsch für diesen Schuss. :D
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2849
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Mit der G9 schnelle Vögel im Flug aufnehmen (Meisen)

Beitrag von Corinna » Sonntag 16. Februar 2020, 21:37

Dieser Thread ist mir aus irgendeinem Grund bisher entgangen, da hatte ich ja echt was verpasst.
Danke, dass du diese superguten Fotos hier zeigst, ich bin begeistert!
Solche Fotos aufnehmen, das ist genau die Richtung, die ich mit meinem Fotohobby gerne noch einschlagen möchte.
Bis dahin freue ich mich einfach an diesen Fotos hier. :)
Liebe Grüße Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Antworten