WiFi an den G´s

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Antworten
Benutzeravatar
Cristobal
Beiträge: 1104
Registriert: Samstag 20. Oktober 2012, 16:54

WiFi an den G´s

Beitrag von Cristobal » Samstag 28. Dezember 2013, 10:37

Hi,

mich würde mal interessieren, inwieweit die Darstellung auf dem Smartphone/Tablet dazu geeignet ist, das Bild auch auf Schärfe zu beurteilen. Oder reicht das nur aus um den Bildausschnitt zu prüfen etc.
In meiner Vorstellung wäre das z.B. für bodennahe Aufnahmen vom Stativ interessant.

Wie ist das, ist die Auflösung auf dem Smartphone/Tablet fix vorgegeben oder abhängig vom Smartphone/Tablet? Wenn das Letztere könnte man damit auch sehr gut ein eher schlechtes oder zu kleines Kameradisplay umgehen. Es wäre dann auch relativ egal, inwieweit das Display klappbar ist.
Dann hätte auch ein Tablet eindeutig Vorteile gegenüber einem Smartphone.

Wie weit geht denn eigentlich die Fernbedienbarkeit ungefähr? Also wie nah muss man mindestens an der Kamera sein, um auslösen zu können?

Danke für Eure Antworten

LG Reinhard

Benutzeravatar
available
Beiträge: 6392
Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36
Kontaktdaten:

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von available » Samstag 28. Dezember 2013, 10:56

Hallo Reinhard!

besser als am Tablet/Smartphone lässt sich die Schärfe natürlich an einem großen Monitor beurteilen.
Das Display der Kamera ist dagegen allerdings ein Spielzeug!

Du meinst sicherlich die Beurteilung der Schärfe nach der Aufnahme. Ansonsten hat man ja im manuellen Modus auch das Fokuspeaking.
Die Auflösung ist m.E. abhängig vom Smartphone/Tablet, da die Bilder in voller Auflösung übertragen werden.

Man kann also mit Komfortverlust das Smartphone/Tablet anstelle des Displays verwenden. Je größer das Display desto besser die Beurteilbarkeit.
Beachten muss man bei längeren Sessions allerdings, dass die WiFi Funktionalität viel Akkukapazität kostet
Nach meiner Erfahrung an der GH3 ist ca. 5m Abstand die obere Grenze für eine stabile Verbindung.

Leider wird das Histogramm nicht übertragen.

Viele Grüße

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase

Benutzeravatar
Cristobal
Beiträge: 1104
Registriert: Samstag 20. Oktober 2012, 16:54

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von Cristobal » Samstag 28. Dezember 2013, 12:22

Hallo Andreas,

danke für Deine Antwort. Das hilft mir auf jeden Fall weiter.

Zum Fokus-Peaking: bedeutet das, dass ich das auch auf dem Tablet sehe? Das wäre genau das, was mir wichtig wäre - oder die Fokuslupe reicht auch. Da kommt es schon darauf an, wie scharf das Bild auf dem Tablet vor der Aufnahme ist.

Ich stelle mir das ungefähr so vor: Kamera auf dem Stativ in Bodennähe, ich bücke mich nur noch runter um die Schärfe und Bildausschnitt einzustellen, brauche aber dabei nicht auf das kleine Kamera-Display zu schauen, sondern kann das Ganze komfortabel vom Tablet, das neben mir liegt machen (ja, die Augen lassen langsam nach).

Bei 7 oder 10 Zoll deutlich leichter, als bei drei. Zusätzlich wäre es dann wirklich wurscht, ob und wie weit das Display schwenkbar ist

Der Hinweis mit dem Stromverbrauch ist sehr wichtig, danke auch dafür

LG Reinhard

Benutzeravatar
available
Beiträge: 6392
Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36
Kontaktdaten:

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von available » Samstag 28. Dezember 2013, 13:08

Hallo Reinhard,

ich muss meine Aussage zum Fokus Peaking zurückziehen, bzw. kann nur zu Olympus (E-M1) sagen, dass die Fokus Peaking-Übertragung nicht funktioniert.
Vielleicht funktioniert es ja an den neueren Gs.
An meiner GH3 funktioniert allerdings der Punkt-AF und im MF die Sucherlupe. Ich denke das müsste genügen.

Viele Grüße

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase

Superwaldi
Beiträge: 113
Registriert: Dienstag 17. September 2013, 10:00

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von Superwaldi » Samstag 28. Dezember 2013, 13:12

Bei der GX7 habe ich auf iPhone und iPad über die Image App sowohl die Fokuslupe und Focuspeaking auf dem iOS-Device Display. :-)

Benutzeravatar
Schlagge
Beiträge: 432
Registriert: Sonntag 9. Dezember 2012, 22:38
Wohnort: My home is my Kassel

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von Schlagge » Samstag 28. Dezember 2013, 13:57

Bei Android-Smartphones funktioniert es ebenfalls bestens.

Wie Andreas schon anmerkte, kann man die Schärfe schlussendlich nur am Monitor beurteilen. Aber mit dem Fokus Peaking klappt das schon hervorragend.
Schade, dass die Verbindung Smartphone --> Kamera nur eine kurze Reichweite hat.
Lumix TZ101, GX7, GX8
Pana 20/1.7, 12-35/2.8, 42,5/1.2, 35-100/2.8, 14-140 II, 45-175, 100-400 | Oly 7-14/2.8, 45/1.8 | Wali 7,5mm | Canon 50/1.8 FD | DCR-150+250
Manfrotto MT XPro3, | Pixel TW-282 | Metz 44-AF2 | Lowepro TLZ10, Thinktank Retro.5

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7390
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von wozim » Samstag 28. Dezember 2013, 14:14

An der G6 wird Focus Peaking auch nicht übertragen. Vermisse es auf dem Tablet aber auch nicht. Da reicht mir die Lupe.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Cristobal
Beiträge: 1104
Registriert: Samstag 20. Oktober 2012, 16:54

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von Cristobal » Samstag 28. Dezember 2013, 15:06

Hi,

danke Euch, die Lupe würde mir schon reichen.


LG Reinhard

Benutzeravatar
capricorn
Beiträge: 779
Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 22:39
Wohnort: Raum Regensburg
Kontaktdaten:

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von capricorn » Samstag 28. Dezember 2013, 20:19

Focus Peaking auf dem Tabletten vermisse ich nicht, das Histogramm dafür aber um so mehr. Kann die GX7 daß?

Was ich bisher überhaupt noch nicht hinbekommen habe ist die Lupe von der G6 aufs Android Tablet. Wer verrät mir den Trick?
E-M5II, G3 | Oly 7-14,8,12-40,17,25,45,60,75 Pana 12-32,20,14-140II,100-300, diverses Altglas

Mein Flickr

Benutzeravatar
Schlagge
Beiträge: 432
Registriert: Sonntag 9. Dezember 2012, 22:38
Wohnort: My home is my Kassel

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von Schlagge » Samstag 28. Dezember 2013, 20:30

Nein, das Histogramm wird auch für die GX7 nicht in der App angezeigt. finde ich auch schade.

Edit: Ich denke, wenn das Histogramm für die GX7 verfügbar wäre, dann wäre es wohl auch für z.B. die G6 verfügbar. Die App ist ja im Grunde die Gleiche, nur werden bei einem Update die neuesten Kameras unterstützt/erkannt.
Lumix TZ101, GX7, GX8
Pana 20/1.7, 12-35/2.8, 42,5/1.2, 35-100/2.8, 14-140 II, 45-175, 100-400 | Oly 7-14/2.8, 45/1.8 | Wali 7,5mm | Canon 50/1.8 FD | DCR-150+250
Manfrotto MT XPro3, | Pixel TW-282 | Metz 44-AF2 | Lowepro TLZ10, Thinktank Retro.5

Benutzeravatar
available
Beiträge: 6392
Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36
Kontaktdaten:

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von available » Samstag 28. Dezember 2013, 21:46

capricorn hat geschrieben:Was ich bisher überhaupt noch nicht hinbekommen habe ist die Lupe von der G6 aufs Android Tablet. Wer verrät mir den Trick?
Du musst auf den Punkt AF umschalten.

Viele Grüße

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase

Benutzeravatar
capricorn
Beiträge: 779
Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 22:39
Wohnort: Raum Regensburg
Kontaktdaten:

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von capricorn » Sonntag 29. Dezember 2013, 12:27

Danke Andreas, das war's!

Allerdings scheint sich das Fadenkreuz in der Lupenansicht auf dem Tablet nicht verschieben zu lassen. Um die Position zu verändern muß ich den Lupenausschnitt neu wählen. Ist das bei Dir auch so?
E-M5II, G3 | Oly 7-14,8,12-40,17,25,45,60,75 Pana 12-32,20,14-140II,100-300, diverses Altglas

Mein Flickr

dinozzo
Beiträge: 359
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 11:14

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von dinozzo » Sonntag 29. Dezember 2013, 13:14

Schlagge hat geschrieben:Bei Android-Smartphones funktioniert es ebenfalls bestens.
also bei der GX7 zeigt das Android Gerät vor der Aufnahme auch das Peaking am Display (nicht der Kamera) an?

Benutzeravatar
Schlagge
Beiträge: 432
Registriert: Sonntag 9. Dezember 2012, 22:38
Wohnort: My home is my Kassel

Re: WiFi an den G´s

Beitrag von Schlagge » Sonntag 29. Dezember 2013, 14:42

Ja, Focus Peaking wird auf der App in Verbindung mit der GX7 angezeigt. Focus Peaking und Sucherlupe zusammen ist in der App eine klasse Sache.
Lumix TZ101, GX7, GX8
Pana 20/1.7, 12-35/2.8, 42,5/1.2, 35-100/2.8, 14-140 II, 45-175, 100-400 | Oly 7-14/2.8, 45/1.8 | Wali 7,5mm | Canon 50/1.8 FD | DCR-150+250
Manfrotto MT XPro3, | Pixel TW-282 | Metz 44-AF2 | Lowepro TLZ10, Thinktank Retro.5

Antworten