GX80 - allererste erfahrungen

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
sasssoft
Beiträge: 353
Registriert: Sonntag 22. April 2012, 08:45
Wohnort: 25767
Kontaktdaten:

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von sasssoft » Dienstag 23. April 2019, 16:36

Vom Laden über die Buchse würde ich auch abraten
Ich bin auch kein Freund davon. Das ständige An- und Abstöpseln dieser filigranen Buchse scheint mir auch auf die Dauer fehleranfällig zu sein. Die Akkukontakte beim separaten Ladegerät sind da doch wesentlich robuster.

Genauso sehe ich das mit dem Holen der Bilder von der Speicherkarte: da nehme ich auch lieber die Karte raus und lese über einen Kartenleser ein.

Gruß
Alfred
Bild Bild
Pana G9, GM5, 12-32, 35-100, 100-300 II, PanaLeica 15, 12-60, Sigma 60, Rokinon 7,5; Makro: Olympus 60, Raynox 150, 250, 202; Blitz: Metz 58 AF-2; Kompakt: Nikon P300; Beamer: ACER PD-521

Juergen001
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 23. April 2019, 16:31
Wohnort: Walddorfhäslach

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von Juergen001 » Freitag 26. April 2019, 06:37

Guten Morgen zusammen,
ich bin seit gestern im Besitz einer GX80. Wenn ich ein Einzelbild mache kommt mir das ein bisschen träge vor sprich die Zeit bis das Bild gespeichert ist und ich das nächste machen kann.
Wenn ich auf Serienbilder umstelle läuft der Vorgang deutlich flüssiger.
Als Speicherkarte verwende ich eine Sandisk Pro SDXC, daran kann es eigentlich nicht liegen.

Kann das jemand bestätigen?

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
sasssoft
Beiträge: 353
Registriert: Sonntag 22. April 2012, 08:45
Wohnort: 25767
Kontaktdaten:

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von sasssoft » Freitag 26. April 2019, 07:22

Vielleicht meinst Du nur die Anzeigezeit auf dem Monitor nach der gemachten Aufnahme? Die kann man im Menü einstellen. Außerdem führt ein leichtes Andrücken des Auslöser sofort zur neuen Aufnahmebereitschaft.

Gruß
Alfred
Bild Bild
Pana G9, GM5, 12-32, 35-100, 100-300 II, PanaLeica 15, 12-60, Sigma 60, Rokinon 7,5; Makro: Olympus 60, Raynox 150, 250, 202; Blitz: Metz 58 AF-2; Kompakt: Nikon P300; Beamer: ACER PD-521

Juergen001
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 23. April 2019, 16:31
Wohnort: Walddorfhäslach

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von Juergen001 » Freitag 26. April 2019, 08:51

Wo finde ich die Option mit der Anzeigezeit nach der Aufnahme im Menü?

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Uli's Pana
Beiträge: 116
Registriert: Freitag 22. April 2016, 06:46
Wohnort: Hagen

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von Uli's Pana » Freitag 26. April 2019, 09:01

Schraubenschlüssel C / Seite 5/9 / Konst. Vorschau / On

Benutzeravatar
sasssoft
Beiträge: 353
Registriert: Sonntag 22. April 2012, 08:45
Wohnort: 25767
Kontaktdaten:

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von sasssoft » Freitag 26. April 2019, 09:24

Bei meiner G9 und der GM5 heißt es "Autowiedergabe", kann auf verschiedene Zeiten oder auch ganz ausgeschaltet werden.

Gruß
Alfred
Bild Bild
Pana G9, GM5, 12-32, 35-100, 100-300 II, PanaLeica 15, 12-60, Sigma 60, Rokinon 7,5; Makro: Olympus 60, Raynox 150, 250, 202; Blitz: Metz 58 AF-2; Kompakt: Nikon P300; Beamer: ACER PD-521

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 4674
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von HUH » Freitag 26. April 2019, 15:24

Du kannst nach der Aufnahme sofort die nächste machen.
Unabhängig von der Speicherzeit der ersten Aufnahme.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Juergen001
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 23. April 2019, 16:31
Wohnort: Walddorfhäslach

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von Juergen001 » Samstag 27. April 2019, 18:57

Noch eine Frage bzgl. dem Dual I.S: Ich habe ja die Kombi mit dem Panasonic H-FS12060E LUMIX G Vario 12-60 mm F3.5-5.6 Objektiv.
Müsste hier im Setup der Kamera nicht "Dual I.S." stehen?
Das kommt bei mir leider nicht, aktiviert ist der Stabi. Firmware vom Body bzw. Objektiv ist 1.2.

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2623
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von Prosecutor » Samstag 27. April 2019, 19:24

Juergen001 hat geschrieben:
Samstag 27. April 2019, 18:57

Müsste hier im Setup der Kamera nicht "Dual I.S." stehen?
Auf dem Display müsste "DUAL" und darunter das Handsymbol erscheinen.
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Juergen001
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 23. April 2019, 16:31
Wohnort: Walddorfhäslach

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von Juergen001 » Samstag 27. April 2019, 20:12

Also bei mir kommt das Handsymbol aber ohne den Dual Schriftzug.

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 4674
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von HUH » Samstag 27. April 2019, 21:53

Über die Displaytaste alle Anzeigen zuschalten.
Dann siehst du Dual.
Bei Andrücken des Auslösers ist nur noch das Kamerasymbol mit Stabianzeige in Rot sichtbar.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Juergen001
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 23. April 2019, 16:31
Wohnort: Walddorfhäslach

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von Juergen001 » Samstag 27. April 2019, 22:05

HUH hat geschrieben:
Samstag 27. April 2019, 21:53
Über die Displaytaste alle Anzeigen zuschalten.
Dann siehst du Dual.
Bei Andrücken des Auslösers ist nur noch das Kamerasymbol mit Stabianzeige in Rot sichtbar.
:D Dankeschön

buriram1000
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 10:00

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von buriram1000 » Mittwoch 1. Mai 2019, 10:24

Hallo,

Folgende Situation:

Die TZ 202 sollte eigentlich meine neue Camera werden. Nun habe ich mich in das Thema System-Cameras eingelesen. Fuer mich waeren da die GX80 oder die GX9 auf Grund ihrer Kompaktheit interessant.

Beide Cameras kann ich mit dem 12-32mm als Kit-Objektiv guenstig erwerben. Den Objektivpark wuerde ich nach und nach mit 2-3 lichtstarken Objektiven erweitern.

Dazu habe ich eine Frage:
Welche der beiden Cameras ist die bessere Wahl fuer mich wenn auch der Video Bereich wichtig ist?

Ich freue mich auf entsprechende Infos...

tamansari
Beiträge: 736
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von tamansari » Mittwoch 1. Mai 2019, 12:43

Gute Frage !
Darum auch eine klare Antwort.
Das kommt drauf an.

Im Ernst. ich hab die GX80 nach ner G3 mir zugelegt.

Die GX80 ist super duper. Mehr braucht kein Mensch.

Frag dich mal selbst: Warum sollte die GX9 bessere Resultate liefern?


buriram1000 hat geschrieben:
Mittwoch 1. Mai 2019, 10:24
Hallo,

Folgende Situation:

Die TZ 202 sollte eigentlich meine neue Camera werden. Nun habe ich mich in das Thema System-Cameras eingelesen. Fuer mich waeren da die GX80 oder die GX9 auf Grund ihrer Kompaktheit interessant.

Beide Cameras kann ich mit dem 12-32mm als Kit-Objektiv guenstig erwerben. Den Objektivpark wuerde ich nach und nach mit 2-3 lichtstarken Objektiven erweitern.

Dazu habe ich eine Frage:
Welche der beiden Cameras ist die bessere Wahl fuer mich wenn auch der Video Bereich wichtig ist?

Ich freue mich auf entsprechende Infos...
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Oly 9 - 18 / GX80 / Pana 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2623
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: GX80 - allererste erfahrungen

Beitrag von Prosecutor » Mittwoch 1. Mai 2019, 14:53

buriram1000 hat geschrieben:
Mittwoch 1. Mai 2019, 10:24
Welche der beiden Cameras ist die bessere Wahl fuer mich wenn auch der Video Bereich wichtig ist?
Videobezogen gibt es keine nennenswerten Unterschiede.
Wenn es nicht aufs Geld ankommt, spricht für GX9:
- 20 MP statt 16
- bessere JPG-Engine
- schwenkbarer Sucher
- Schalter für AF-Modus
- Belichtungsdrehrad
- neu gestaltetes Menü mit nützlichen Zusatz-Funktionen, wie zB
  • 'MyMenu', mit dem häufig benutzte Menüpunkte zusammengestellt werden können
  • editierbare Dateinamen
  • max. Belichtungszeit
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Antworten