Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druck

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
icetiger
Beiträge: 2100
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von icetiger » Montag 7. November 2011, 16:26

Hallo

Für mich hat sich das Buch alleine schon dadurch gelohnt, dass ich durch das Buch auf dieses Forum hier aufmerksam geworden bin. Seit ich mich hier registriert habe, lese ich nur noch wenig in einem anderen Forum, in dem es ebenfalls um Systemkameras (aller Hersteller) geht. Und obwohl ich auch schon fast 40 Jahre fotografiere (Früher SLR mit Diafilm, dann verschiedene Bridges), ist das Buch in vielen Dingen sehr hilfreich.

Icetiger

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5377
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von Frank Spaeth » Samstag 26. November 2011, 06:29

Eine Korrektur, die mir bei Drucklegung leider durchgegangen ist, möchte ich hier nachliefern: Im Workshop-Kapitel auf S. 243 schreibe ich im Kasten "Polfilter", dass Ihr Euch ein zirkulares Filter kaufen sollt. Das könnt Ihr zwar tun, müsst Ihr aber nicht, da bei spiegellosen Kameras auch ein einfacheres lineares Polfilter genügt. Wichtig auf jeden Fall: Kauft ein hochwertiges Filter ;)
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 2787
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von jackyo » Sonntag 27. November 2011, 16:28

Hallo Frank

ZU "Späth"

Habe mir aufgrund deines Buches Lumix G System Fotoschule in dem der Kasten "Polfilter" auch drin ist, ein zirkulares Polfilter gekauft.

Das ich dafür ein paar Franken mehr bezahlt habe, ist mir eigentlich egal.
Ich habe aber auch schon gelesen, dass ein zirkulares Polfilter sich bei Systemkameras negativ auf das Bildergebnis auswirkt.

Hama widerum schreibt auf der Webseite über lineare Polfilter wieder:

- Hama Polarisations-Filter linear, 58,0 mm

- für analoge Spiegelreflexkameras älterer Bauart
- nicht für Kameras mit Autofocus und/oder Belichtungsmessung durch das Objektiv


Der Link zu Hama:

http://www.hamatechnics.ch/72158/hama-p ... archMode=1

Ich habe bald das Gefühl, dass eigentlich niemand wirklich weiss, was richtig ist.

Kannst Du mir vielleicht schlüssig raten, ob ich nun Zirkular weiterpolen, oder mir doch besser ein lineares Polfilter zulegen soll?

Freundliche Grüsse

Jackyo
Fotograf*Innen setzen sich mit gesellschaftspolitischen Entwicklungen auseinander. Sie fotografieren und dokumentieren Diese und leisten damit einen Beitrag zur freien Meinungsbildung...
jackyo

Laguna
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 27. November 2011, 12:01

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von Laguna » Sonntag 27. November 2011, 16:58

Wann ist mit einem Buch über die neue GX1 zu rechnen ?

Danke,Michael

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5377
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von Frank Spaeth » Sonntag 27. November 2011, 18:18

jackyo hat geschrieben:Hallo Frank

ZU "Späth"

Habe mir aufgrund deines Buches Lumix G System Fotoschule in dem der Kasten "Polfilter" auch drin ist, ein zirkulares Polfilter gekauft.

Das ich dafür ein paar Franken mehr bezahlt habe, ist mir eigentlich egal.
Ich habe aber auch schon gelesen, dass ein zirkulares Polfilter sich bei Systemkameras negativ auf das Bildergebnis auswirkt.

Hama widerum schreibt auf der Webseite über lineare Polfilter wieder:

- Hama Polarisations-Filter linear, 58,0 mm

- für analoge Spiegelreflexkameras älterer Bauart
- nicht für Kameras mit Autofocus und/oder Belichtungsmessung durch das Objektiv


Der Link zu Hama:

http://www.hamatechnics.ch/72158/hama-p ... archMode=1

Ich habe bald das Gefühl, dass eigentlich niemand wirklich weiss, was richtig ist.

Kannst Du mir vielleicht schlüssig raten, ob ich nun Zirkular weiterpolen, oder mir doch besser ein lineares Polfilter zulegen soll?

Freundliche Grüsse

Jackyo
Dass sich ein zirkulares Filter negativ auswirkt, habe ich nich nie feststellen können. Es ist halt bei einer Spieglelosen nur nicht unbedingt nötig. Vielleicht haben andere Mitglieder Erfahrungen mit negativen Auswirkungen zirkularer Filter, was ich aber nicht glaube.
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5377
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von Frank Spaeth » Sonntag 27. November 2011, 18:22

Laguna hat geschrieben:Wann ist mit einem Buch über die neue GX1 zu rechnen ?

Danke,Michael
Hallo Michael,

konkret ist im Moment nichts geplant - ich denke aber drüber nach und sage Bescheid, wenn ich was plane.
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Benutzeravatar
icetiger
Beiträge: 2100
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von icetiger » Sonntag 27. November 2011, 22:06

jackyo hat geschrieben:Ich habe bald das Gefühl, dass eigentlich niemand wirklich weiss, was richtig ist.
Jackyo
Ein zirkular-Polfilter ist notwendig bei DSLR-Kameras, die einen teildurchlässigen Spiegel besitzen, d.h. einen Spiegel, durch den ein Teil des Lichts durchgeht auf das Autofokus-Messsystem. Da aber spiegellose Kameras - wie der Name sagt - keinen Spiegel haben, also erst recht keinen teildurchlässigen Spiegel für den Autofokus, ist auch kein zirkular-Polfilter notwendig.

Icetiger

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 2787
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von jackyo » Sonntag 27. November 2011, 22:13

Hallo Icetiger

Vielen Dank für deine Auskunft.

Was mir aber immer noch nicht ganz klar ist: Das zirkulare Filter ist drehbar, das lineare nicht. Wenn ich jetzt das zirkulare Filter an der G1 verwende, ist es denn egal in welcher Stellung der drehbare Teil ist ?

Und der Text von Hama "lienare Filter sind nicht für AF Kameras die das Licht durch das Objektiv messen" Hilfe, was denn nun :?:

Grüsse :)

Jackyo
Fotograf*Innen setzen sich mit gesellschaftspolitischen Entwicklungen auseinander. Sie fotografieren und dokumentieren Diese und leisten damit einen Beitrag zur freien Meinungsbildung...
jackyo

maikel
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 9. Juli 2011, 08:22

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von maikel » Samstag 10. Dezember 2011, 16:15

Nachdem ich mir die Kamra vor rund einem Jahr gekauft hatte, fand ich es auch sehr mühsam mit der mitgelieferten Anleitung, denn auf Grund der Möglichkeiten der Kamera war ich am Anfang nur am Nachschlagen.

Als "erste Hilfe" habe ich die Menüstruktur mal aufgezeichnet (die Seitenangaben beziehen sich auf die Original-Anleitung), die mir die Anfänge sehr erleichtert hat. Stelle das gerne als .pdf zur Verfügung, ein Teil schon mal hochgeladen als .jpg, denn das Ganze ist eine .pdf und die lässt es sich leider nicht hochladen.
Wenn Interesse besteht schicke ich die .pdf gerne Frank, er kann sie dann einstellen oder PN an mich.

Ein Segen war dann das lang ersehnte Buch zur GH2 von Frank, das doch noch viele Dinge klärt. Super gemacht.

LG
maikel
Dateianhänge
Menuestruktur_1.jpg
Menuestruktur_1.jpg (79.06 KiB) 2430 mal betrachtet

Rochus
Beiträge: 75
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 13:33

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von Rochus » Montag 19. Dezember 2011, 19:16

Hallo,
ist denn eine Digitale Version des Buches in Planung? Dann könnte ich es auf dem iPad lesen.
LG Stefan

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5377
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von Frank Spaeth » Montag 19. Dezember 2011, 20:13

Rochus hat geschrieben:Hallo,
ist denn eine Digitale Version des Buches in Planung? Dann könnte ich es auf dem iPad lesen.
LG Stefan
Nein, bis dato nicht. Aber wenn Ihr einen guten iPad-Programmierer kennt, freue ich mich über Tipps.
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Rochus
Beiträge: 75
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 13:33

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von Rochus » Montag 19. Dezember 2011, 23:02

Schade, wäre schön gewesen...

speedhinrich
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 30. Dezember 2011, 14:50

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von speedhinrich » Freitag 30. Dezember 2011, 20:34

Ein herzliches Hallo an Frank und die Gemeinde ;)

bin sehr zufrieden mit dem Buch und habe mit ihm und der G3 daneben einige unterhaltsame und interessante Abende verbracht.

Einen kleinen "ergänzenden" Hinweis möchte ich dennoch anbringen (schon dreist im ersten Beitrag, gelle? :D ):

Auf Seite 97 wird prima die Vorgehensweise bei der Langzeitsynchronisation besprochen. Also den Vordergrund anzublitzen und den Hintergrund, der vom Blitz kaum aufgehellt wird, über eine verlängerte Belichtungszeit "stimmungsvoll" auszuleuchten. So, und hier hat die Auto Iso Funktion ihre Tücken, die vielleicht erwähnt werden sollten. Sie lässt bei aktiviertem Blitz (S-Modus) die Iso bei 160 "kleben", was je nach Dunkelheit schnell zu langen Zeiten und entsprechenden Bewegungsunschärfen führt. Hier sind weder Auto Iso noch "intelligente Iso" wirklich intelligent, und es sollte manuell eine höhere Iso eingestellt werden.

Allen einen guten Rutsch,

Viele Grüße

Carsten Soltau

Hendock

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von Hendock » Freitag 30. Dezember 2011, 22:16

Luminosus hat geschrieben:Also ich hab noch kein Buch gehabt, das einen Kaffee-Angriff spurlos überstanden hätte. Doch, halt, mein erstes Bilderbuch. Aber da war ich 2 Jahre alt und die Seiten waren aus dickem Plastik :lol: :lol: :lol:
Du hast mit 2 Jahren schon Kaffee getrunken??? :shock:

SCNR ;)

Ist vielleicht etwas spät für den Gag, aber ich hab mir den Thread gerade erst durchgelesen.

Benutzeravatar
ehenkes
Beiträge: 803
Registriert: Samstag 14. Januar 2012, 23:11
Kontaktdaten:

Re: Es ist vollbracht: Lumix G3- / GH2-Buch geht in den Druc

Beitrag von ehenkes » Montag 23. Januar 2012, 23:59

Habe mir das Buch nun auch geholt. Lob an Frank Späth! Liest sich auf jeden Fall netter als das grausige Handbuch, mit dem ich mich bisher durchgebissen habe. ;)
Das Thema Blitzen sollte man bei einer Neuauflage ausbauen.
Canon 5D Mark III; Olympus OM-D; EF- (L, IS, USM), mFT-, M42-Objektive;
Canon Speedlite 600EX-RT; Metz 58 AF-2, Dörr DCF 50 Wi; Raynox 150,250,202

Antworten