Bildgröße lässt sich an der GH5 nicht mehr ändern

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Antworten
TommyLee007
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 26. November 2019, 16:19

Bildgröße lässt sich an der GH5 nicht mehr ändern

Beitrag von TommyLee007 » Donnerstag 19. Dezember 2019, 12:15

Hallo Gemeinde,

ich finde gerade die Lösung nicht: Die Bildgröße lässt sich beim Fotografieren an der GH5 (Firmware Update von 2.5 auf 2.6) nicht mehr ändern. Der Menüpunkt "Bildgröße" bei [REC] auf Seite 1/5 ist ausgegraut. Die Bedienungsanleitung sagt "[Bildgröße] kann nicht eingestellt werden, wenn mit der 6K/4K-Foto- oder der Post-Fokus-Funktion aufgenommen wird."

Meine Einstellungen: Drive: "Einzelbild" / Modus "M"

Es wird immer in 1920 x 1440 Auflösung aufgenommen, obwohl das Bildverhältnis auf 16:9 steht.

Habt ihr eine Idee, was ich verstellt haben könnte?

VG: Tom

TommyLee007
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 26. November 2019, 16:19

Re: Bildgröße lässt sich an der GH5 nicht mehr ändern

Beitrag von TommyLee007 » Donnerstag 19. Dezember 2019, 14:49

Aahh, ich glaube ich habe eine Idee: Ich habe RAW eingestellt, da kann ich es nicht umstellen. Wenn ich es auf RAW + JPG stelle, kann ich die Bildgröße ändern. Diese Einschränkung habe ich aber im Handbuch nicht gefunden ...

Benutzeravatar
msjb22
Beiträge: 292
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 13:51

Re: Bildgröße lässt sich an der GH5 nicht mehr ändern

Beitrag von msjb22 » Freitag 20. Dezember 2019, 18:06

Liegt vermutlich daran, daß das RAW immer in Originalgröße aufgenommen wird, einzig beim jpeg ist es möglich die Größe zu ändern...
Lumix G81 & G9
10-25 PanaLeica - 12-100 Oly Pro - 45-200 II Pana - 100-400 PanaLeica
7,5/f2.0 Laowa - 22/f3.5 Lensbaby - 24mm Pentax 110 - 25/f1.7 Panasonic - 35/f1.6 Pergear - 45/f1.8 Oly - 135/f2.8 Leica Elmarit R

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 4203
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Bildgröße lässt sich an der GH5 nicht mehr ändern

Beitrag von Wolfgang B. » Freitag 20. Dezember 2019, 19:04

Genau so ist es. Und das ist auch logisch, denn ein RAW ist eben ein RAW, also ein Rohformat mit all dem, was der Sensor auffängt und die Kamera zur späteren Entwicklung und Beschneidung in der EBV in die RAW-Datei schreibt.

Fast alle Bildverschlimmbeserungsmaßnahmen, wie Schärfung, Filter und Kontrastverbesserungen etc. wirken nur aus auf die Entwicklung und die Ausgabe als jpg.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Antworten