GX80 ISO / Erweiterte ISO

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1673
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von sardinien » Montag 13. Januar 2020, 12:04

Ich fotografiere und filme mit meinen PANAs, wenn es die Lichtverhältnisse zulassen, mit ISO 100. Die Nachbearbeitung liefert mir mit dieser Einstellung die größten Spielräume.
1.jpg
1.jpg (100.57 KiB) 806 mal betrachtet
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

bentastic
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2019, 11:18

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von bentastic » Donnerstag 23. Januar 2020, 11:50

Ok, dann könnte ich abschließend schon resümieren, dass meine GX80 im Vergleich zu Kameras mit ISO 50 oder 100 möglicherweise zwei Lichtstufen schlechter ist? Das wäre ja auch angemessen, betrachtet man den Preis dieser Ausrüstungen. Allerdings gehört dazu natürlich auch absolut korrektes Arbeiten aller Beteiligten bei diesen Angaben.

Ja, so als Laie mit meinen bisherigen Objektiven (Kit-Linse 12-32 und Sigma Art 19, 30 und 60 DN) habe ich zwischen ISO 200 und der erweiterten ISO 100 keinen Unterschied feststellen können. Nun waren das aber alles auch lediglich Dämmerlicht-Aufnahmen in der Wohnung. Da ich mir jetzt das Summilux 25/1.4 gekauft habe werde ich der GX80 hier bald wohl erstmals und noch einmal mehr auf den Zahn fühlen können :)

Hat denn irgendjemand bei der GX80 mit ISO 100 schon eine Szene gefunden, in der das Bild definitiv von der erweiterten ISO profitiert?

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1224
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41
Kontaktdaten:

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von David » Donnerstag 23. Januar 2020, 11:55

Mach dir das Leben nicht so schwer, merke:

Wenn du genügend Licht hast das du die erweiterte ISO benutzen kannst und willst - dann benütze sie.
Ansonsten eben nicht. Denn meist muss man halt mit dem Leben was man an Licht hat.

bentastic
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2019, 11:18

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von bentastic » Donnerstag 23. Januar 2020, 12:18

Das verstehst du jetzt leider völlig falsch - ich mache mir das Leben nicht schwer - ich erquicke darin, dies für mich zu beantworten :)

Edit: die erweiterte ISO existieren ja nicht nur mit 100 unter der 200 sondern auch darüber. Du sagst: verwende die erweiterte ISO wenn du genügend Licht hast. Gilt das auch für die erweiterten ISO oberhalb 200? Warum?

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1224
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41
Kontaktdaten:

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von David » Donnerstag 23. Januar 2020, 12:30

Bisher war die Rede von niedriger ISO. Und darauf bezog sich auch meine Antwort.
Das verwenden von sehr hoher ISO ist wohl eher eine Frage des Geschmacks inwieweit man Rauschen und Detailverlust noch akzeptiert.

bentastic
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2019, 11:18

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von bentastic » Donnerstag 23. Januar 2020, 12:55

Das ist richtig - du hast aber generalisiert:
Mach dir das Leben nicht so schwer, merke:

Wenn du genügend Licht hast das du die erweiterte ISO benutzen kannst und willst - dann benütze sie.
Was ich aber als Generalisierung auch nicht ganz nachvollziehen kann, da ISO 100 bisher nicht als echter Dynamikumfang bestätigt wurde?

Daher ist weiter oben meine Frage - hat jemand schon Szenen gefunden, bei der ISO 100 bei der GX80 definitiv Verbesserungen bringt. Das wäre dann ja gut zu wissen.

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1224
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41
Kontaktdaten:

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von David » Donnerstag 23. Januar 2020, 13:19

Das hat eigentlich Sardinien und andere schon hinreichend beantwortet.
Probier's doch für dich einmal selber aus, wenn du einen Vorteil darin siehst wirst du es benutzen.

bentastic
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2019, 11:18

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von bentastic » Donnerstag 23. Januar 2020, 13:26

Hast du ein Problem, ein Forum zu benutzen? Wenn, dann ist es meine Frage und nicht deine. Also mach doch du einfach was ganz anderes - geh baden oder so.

Ich verstehe auch nicht, was daran für dich hinreichend ist. Das ist eine Angabe von vielen. Also geh bitte wo anders trollen. Danke.

caprinz
Beiträge: 1055
Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 18:12

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von caprinz » Donnerstag 23. Januar 2020, 13:33

bentastic hat geschrieben:
Donnerstag 23. Januar 2020, 11:50

Hat denn irgendjemand bei der GX80 mit ISO 100 schon eine Szene gefunden, in der das Bild definitiv von der erweiterten ISO profitiert?
Hallo,
ja, bei wolkenlosem Himmel und vollem Sonnenschein, wenn evtl. noch Blitz zur Schattenaufhellung im Einsatz ist, dazu Offenblende, kommt man mit ISO 200 schon an die Grenze der möglichen Verschlusszeit.
Entweder Graufilter vor das Objektiv, oder erweiterte ISO.
Gruß Carsten

bentastic
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2019, 11:18

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von bentastic » Donnerstag 23. Januar 2020, 13:55

@caprinz,

da sprichst du genau etwas an, was für mich grad sehr interessant ist. Als Neuling in der professionelleren Fotografie habe ich zu meinem neuen PL 25/1.4 gelesen, dass beispielsweise das Panasonic 25/1.7 für Portraits/Gesichter unter freiem sonnigem Himmel einfacher sein könnte, weil f1.4 evtl. zu stark ist - in eben der von dir genannten Situation. Kann ich da probeweise zumindest ein bisschen mit erweiterter ISO 100 arbeiten und dies als Ersatz für einen Graufilter testen? Graufilter auf Verdacht kaufen ist auch nicht gleich die spaßigste Alternative. Ich vermute mal, ISO 100 könnte dann evtl. den Anfangsbereich der Graufilter ersetzen...?

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 5164
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von HUH » Donnerstag 23. Januar 2020, 14:05

Du kannst das Objektiv auch um 1-2 Blendenstufen abblenden.
Dann hat sich ISO 100 erledigt.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

bentastic
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2019, 11:18

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von bentastic » Donnerstag 23. Januar 2020, 14:17

Das ist natürlich klar, womit ich Freistellung verlieren würde. Somit nur bedingt möglich.

idefixbt
Beiträge: 695
Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 08:49
Wohnort: 63165 Mühlheim

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von idefixbt » Donnerstag 23. Januar 2020, 15:19

Hallo,
ich kann nur jedem empfehlen, hierzu in dem Buch zur G9 von Frank auf Seite 109 zu lesen,
was hier zu "Erweiterte ISO" steht.

Viele Grüße Gerhard
G6, G70, G9,Pana 12-35 + 12-60 +14-140 + 35-100 + 100-300 I, Metz Mecablitz 58 AF-2, Nissin MG10,
Azden SMX 30 Software: Photoshop CS6, Wings 4, Edius 8.5x

bentastic
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2019, 11:18

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von bentastic » Donnerstag 23. Januar 2020, 15:20

Also soll ich mir das jetzt zur GX80 kaufen?

bentastic
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2019, 11:18

Re: GX80 ISO / Erweiterte ISO

Beitrag von bentastic » Donnerstag 23. Januar 2020, 15:23

Also im Buch für die GX80 steht, dass es was bringen kann, aber nicht muss. Muss man halt ausprobieren... Wenn da das selbe drin steht bin ich schon so schlau

Antworten