DC-G9 für Videokonferenzen

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
BlackR
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 4. April 2020, 18:03
Wohnort: Niedersachsen

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von BlackR » Dienstag 9. Juni 2020, 19:49

Hi Jock-l,

in den nächsten Tagen werde ich diese vollständige Softwarelösung evtl. mal auf dem Privatcomputer ausprobieren. Wobei eine G9 als Webcam irgendwie schon "leicht oversized" wirkt... :lol:
Auf dem Firmenschleppi wird's definitiv zu keinem Test kommen. Da muss ich bei den IT'lern gar nicht für anfragen.

Ciao,
Holger
Lumix G9, 10-25/f1.7, 42.5/f1.2, 12-60/f2.8-4.0, 100-400/f4.0-6.3

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12354
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von Jock-l » Dienstag 9. Juni 2020, 20:51

Naja, ich brauche solche Lösungen auch nicht- aber das Thema zu verstehen und wissen man könnte im Fall eines Falles... ;)
Zudem ist das etwas wo ich einen Kollegen anspitzen kann, von wegen oversized, da wäre seine Sony A7III oder IV auch denkbarer Testkandidat ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

g9besitzer
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 31. März 2019, 20:28

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von g9besitzer » Dienstag 9. Juni 2020, 21:28

BlackR hat geschrieben:
Dienstag 9. Juni 2020, 14:30
Moin in die Runde!

Bin gerade zufällig bei den 43'er Gerüchten über eine heute veröffentlichte Meldung gestolpert:
https://www.43rumors.com/panasonic-rele ... g-purpose/

Demnach wird es jetzt für einen ganzen Schwung von Lumixkameras (GH5, GH5S, G9, S1, S1R, S1H) leichter, sie als Webcam einzusetzen.

Noch befindet sich die Software jedoch im Beta-Status => https://av.jpn.support.panasonic.com/su ... her_b.html

Grüße,
Holger
Danke für den Hinweis, Holger.
Hab das neue Tool runtergeladen und ausprobiert. Man kann jetzt den Bedienteil beim Live-View Fenster weglassen, hat also ein Window nur mit dem Video. Weitere Unterschiede habe ich nicht festgestellt. Dies kann nützlich sein für eine Video-Konferenz, muss dann aber noch den Screen teilen (z.B. um ein zusätzliches White-Board zu zeigen). Web-Cam mässig geht immer noch nicht. Die Kamera wird von Windows und den Konferenz-Programmen nicht als Video-Kamera erkannt.
Und die Buttons sind bei 4K Schirm immer noch mikroskopisch klein und ignorieren die entsprechende Skalier-Einstellungen von Windows. Panasonic, da fehlt also noch einiges!

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 676
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von j73 » Mittwoch 10. Juni 2020, 08:55

Mir hat ein Instagrammer zu dem Thema gestern geschrieben, daß es funktioniert, aber sehr ruckelig / abgehackt wäre (Er arbeitet mit ner G9). Schade finde ich, daß man die GX9 als aktuelles kompaktes Top-Modell wohl vergessen hat ....

OT1: Ich hätte auch nie gedacht, daß ich mal live streamen will, komme Corona-bedingt (Beschränkung der Teilnehmerzahl an einer kirchlichen Familienfeier) jetzt aber doch ganz schnell in die Situation, daß ich das doch tun werde. :D

OT2: Werde für den Live-Stream aber wegen der 30min-Aufnahmebeschränkungen meiner GXen auf meinen Panasonic-Camcorder zurückgreifen.

OT3: Ich nutze den HDMI-Ausgang des Camcorders und eine Elgato HD60 S+ USB Capture Card (die Cam Link 4K Adapter sind im Handel komplett vergriffen und bei Ebay verlangen sie Mondpreise). Funktioniert prima.
------------------------------------------------------------------
Lumix GX9 & Lumix GX80
mit Zooms: Oly 9-18mm, Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II)
und mit FBW: Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 (II) und Oly 45mm f1.8
sowie Lumix TZ71

mein Flickr

Benutzeravatar
BlackR
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 4. April 2020, 18:03
Wohnort: Niedersachsen

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von BlackR » Mittwoch 10. Juni 2020, 12:50

Zusätzlich zum Progrämmchen von Panasonic müssen noch zwei weitere (frei verfügbare) Softwarebausteine installiert werden. Erst diese machen die "Webcamemulation" vollständig. Heisst OBS-VirtualCam.
Die Beschreibung für den Installationsvorgang versteckt sich in dem Youtubebeitrag auf der verlinkten Seite der 43rumors.

Das hab ich jedoch erst nach dem Schreiben meines Hinweises gesehen. Zunächst dachte ich auch, dass in der Beta-Software von Panasonic ein RundumSorglosPaket enthalten ist.

Am Wochenende soll's mieses Wetter geben. Also genau richtig, um mal etwas mit Computer und Kamera herumzuspielen. Dann werde ich mal einen Versuch starten... ;)

Grüße,
Holger
Lumix G9, 10-25/f1.7, 42.5/f1.2, 12-60/f2.8-4.0, 100-400/f4.0-6.3

caprinz
Beiträge: 1061
Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 18:12

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von caprinz » Donnerstag 11. Juni 2020, 07:14

Hallo,

rundum sorglos geht anders.
Das Bild wird nicht direkt in Anwendungen wie z.B. Skype, sondern über den Umweg "Lumix Tether for streaming " gezeigt.
Ton wird auch nicht übertragen, dafür braucht es dann Mikrofone über Audio Interface oder ein Headset.
Da bleibe ich lieber gleich bei meinem MacBook pro. ;)
Gruß Carsten

idefixbt
Beiträge: 696
Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 08:49
Wohnort: 63165 Mühlheim

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von idefixbt » Donnerstag 11. Juni 2020, 12:13

Hallo,
ich habe hier einmal einige Links dazu gelistet.

Leider habe ich noch keine richtige Anleitung für die Bedienung des Programms "Lumix Tether for Streaming" gefunden,
hat evtl. jemand von Euch einen Link für mich?

Viele Grüße Gerhard


Skype in OBS einbinden | OBS Studio Tutorial (2018)
https://www.youtube.com/watch?v=IQRiJGDUyu4

OBS STUDIO TUTORIAL GERMAN - OBS Studio richtig eingestellt - STREAM und AUFNEHMEN – Anfänger
https://www.youtube.com/watch?v=K6HllP7LxWk

OBS Studio Tutorial 01: Basics ausführlich erklärt - Deutsch / German
https://www.youtube.com/watch?v=XzBACoWPjsc

OBS Studio - Tutorial & Einstellungen für Anfänger 2020 NEW|| [German/Deutsch]
https://www.youtube.com/watch?v=wkxdUaxxSOo

OBS Studio Tutorial (2020) + Einstellungen in Deutsch für Twitch
https://www.youtube.com/watch?v=7ag-6XN3gnM

OBS STUDIO MIKROFON EINSTELLEN TUTORIAL (2018) | AUDIO FILTER | AUDIOQUALITÄT | Deutsch / German
https://www.youtube.com/watch?v=crOEYBhoRMk

OBS Studio: Neue Audiofilter fürs Mikrofon | Tutorial (2019)
https://www.youtube.com/watch?v=HtmwTsJ9sYs

OBS Studio 24.0.3: Keine FPS Drops bei vollen Grafikdetails (2019)
https://www.youtube.com/watch?v=QTME52CWkVg

OBS STUDIO BESTE AUFNAHME EINSTELLUNGEN NVENC | OBS STUDIO TUTORIAL (2019)
https://www.youtube.com/watch?v=bw4myDuor-U
G6, G70, G9,Pana 12-35 + 12-60 +14-140 + 35-100 + 100-300 I, Metz Mecablitz 58 AF-2, Nissin MG10,
Azden SMX 30 Software: Photoshop CS6, Wings 4, Edius 8.5x

idefixbt
Beiträge: 696
Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 08:49
Wohnort: 63165 Mühlheim

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von idefixbt » Donnerstag 11. Juni 2020, 12:35

Hallo,
ich habe in den letzten Monaten schon an einigen Webinaren teilgenommen, die mit der Software "Zoom"
erstellt und übertragen wurden ( https://zoom.us/docs/de-de/covid19.html ).
Leider habe ich bisher noch keine richtigen Anleitungen hierzu in deutsch gefunden.

Viele Grüße Gerhard
G6, G70, G9,Pana 12-35 + 12-60 +14-140 + 35-100 + 100-300 I, Metz Mecablitz 58 AF-2, Nissin MG10,
Azden SMX 30 Software: Photoshop CS6, Wings 4, Edius 8.5x

idefixbt
Beiträge: 696
Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 08:49
Wohnort: 63165 Mühlheim

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von idefixbt » Donnerstag 11. Juni 2020, 12:53

idefixbt hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juni 2020, 12:35
Hallo,
ich habe in den letzten Monaten schon an einigen Webinaren teilgenommen, die mit der Software "Zoom"
erstellt und übertragen wurden ( https://zoom.us/docs/de-de/covid19.html ).
Leider habe ich bisher noch keine richtigen Anleitungen hierzu in deutsch gefunden.

Viele Grüße Gerhard
Ergänzung:
ich habe inzwischen doch schon einiges dazu im Netz gefunden:

Detaillierte Zoom-Anleitung - Zoom als Veranstalter & Teilnehmer nutzen
https://www.youtube.com/watch?v=zCq53RH7StQ

Tutorial: Teilnahme an zoom Meetings
https://www.youtube.com/watch?v=WYElSa4oO3M

Videokonferenz im Homeoffice: 10 TIPPS für dein ZOOM Meeting | Videochat TUTORIAL
https://www.youtube.com/watch?v=3sRbMrQzf6s

Zoom-Anleitung: Hardware für Deine Video-Konferenz
https://www.youtube.com/watch?v=GlK-R_SbyZ4

Zoom Tutorial: Meeting erstellen in 10 Minuten [JUNI 2020]
https://www.youtube.com/watch?v=7zc1GjH2njE
G6, G70, G9,Pana 12-35 + 12-60 +14-140 + 35-100 + 100-300 I, Metz Mecablitz 58 AF-2, Nissin MG10,
Azden SMX 30 Software: Photoshop CS6, Wings 4, Edius 8.5x

Benutzeravatar
Werner2000x
Beiträge: 59
Registriert: Mittwoch 16. August 2017, 13:12

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von Werner2000x » Freitag 12. Juni 2020, 14:11

Panasonic livestream vom 11.6.20 u.a. zum tethering:

https://www.youtube.com/watch?v=RBBKh9099I0
Lumix G9 mit PanaLeica 12-60mm, PanaLeica 50-200 mm mit TC 1.4, Laowa 7.5mm und Olympus M.Zuiko Digital ED 60mm Macro Objektiv
Blitz: Godox TT350o mit XProO
Software: Luminar 3+4 und Magix Photostudio

g9besitzer
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 31. März 2019, 20:28

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von g9besitzer » Freitag 12. Juni 2020, 23:06

BlackR hat geschrieben:
Mittwoch 10. Juni 2020, 12:50
Zusätzlich zum Progrämmchen von Panasonic müssen noch zwei weitere (frei verfügbare) Softwarebausteine installiert werden. Erst diese machen die "Webcamemulation" vollständig. Heisst OBS-VirtualCam.
Die Beschreibung für den Installationsvorgang versteckt sich in dem Youtubebeitrag auf der verlinkten Seite der 43rumors.

Das hab ich jedoch erst nach dem Schreiben meines Hinweises gesehen. Zunächst dachte ich auch, dass in der Beta-Software von Panasonic ein RundumSorglosPaket enthalten ist.

Am Wochenende soll's mieses Wetter geben. Also genau richtig, um mal etwas mit Computer und Kamera herumzuspielen. Dann werde ich mal einen Versuch starten... ;)

Grüße,
Holger
Hallo zusammen
hab's ausprobiert und es läuft, wird von den Konferenz-Tool als Kamera erkannt und kann dann auch während der Sitzung umgeschaltet werden.
SW-mässig braucht es also Lumix-Tether + obs studio sowie die richtige Version von obs-virtualcam (2.0.5!) und die entsprechende richtige Bedienung. Bei OBS lassen sich die Setups abspeichern, da muss man die Arbeit später nicht mehr wiederholen.
Bildqualität ist gut. Die Verzögerung ist aber relativ gross. Die eingebaute Webcam ist bei mir einiges schneller. Das LiveView Fenster muss aktiv und sichtbar sein, sonst wird der Inhalt nicht mehr übertragen. Die CPU Belastung war relativ hoch mit Lüfter auf voll, schwächere PCs haben da sicher ein Problem. Ein richtiger Treiber oder die entsprechende FW wäre einiges konfortabler... Für Normalverbraucher bringts das nicht für ad-hoc Videokonferenzen. Wenn man für Videokonferenzen 2 Kameras braucht kann das Ganze nützlich sein, wenn auch umständlich aufzusetzen.
Fazit: Es geht, ist aber mühsam, Ein richtiger Video-Treiber wäre einiges praktischer!
Liebe Grüsse
Lukas

Hier noch alle 3 Links zu Tether, OBS und VirtualCam, die es braucht, dann ist alles zusammen:
https://av.jpn.support.panasonic.com/su ... her_b.html
https://obsproject.com/de
https://obsproject.com/forum/resources/ ... alcam.949/

Benutzeravatar
ObjecTiv
Beiträge: 232
Registriert: Sonntag 17. Juni 2018, 19:55
Wohnort: NRW / OWL

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von ObjecTiv » Mittwoch 30. September 2020, 22:43

Hallo allerseits,

Panasonic hat heute die neue WebCam-Software für diverse Lumix-Kameras in einer ersten Beta-Version released.

https://www.panasonic.com/global/consum ... tware.html

unterstützt werden folgende Kameras:

DC-S1R
DC-S1
DC-S1H
DC-S5
DC-GH5S
DC-G9
DC-GH5

später soll auch die G110 unterstützt werden.


hier ist die Download-Seite:

https://av.jpn.support.panasonic.com/su ... ebcam.html

Ihr müsst lediglich die Serien-Nr. eurer Kamera angeben, der Download ist kostenlos.

Hab's mal kurz angetestet, funktioniert hier mit der G9 einwandfrei, viel viel besser als noch mit "Lumix Tether for Streaming".

viel Spass beim testen und anwenden.

lg Peter

g9besitzer
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 31. März 2019, 20:28

Re: DC-G9 für Videokonferenzen

Beitrag von g9besitzer » Mittwoch 30. September 2020, 23:44

Danke Panasonic (und Peter für die Info)! Es läuft! Einfach installieren, dann (nach Restart) mit USB verbinden, und die Kamera ist da für all die Video-Konferenz-Tools. Etwas Verzögerung vielleicht, aber viel viel einfacher als mit dem Tether.

Antworten