FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Einfeld

<<

Lenno

Benutzeravatar

Beiträge: 13633

Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Wohnort: Umkreis Stuttgart

Beitrag Montag 9. Oktober 2017, 18:24

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

Da sind leider keine Exifdaten mehr drin. :(
LG
David
<<

Lenno

Benutzeravatar

Beiträge: 13633

Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Wohnort: Umkreis Stuttgart

Beitrag Montag 9. Oktober 2017, 18:28

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

Ich gehe aber davon aus das die Canon vermutlich den Sensor hier in der Liste ganz links hat.
Also Faktor 5,84

Bildschirmfoto 2017-10-09 um 19.25.52.jpg
Bildschirmfoto 2017-10-09 um 19.25.52.jpg (29.84 KiB) 353-mal betrachtet
LG
David
<<

Fossil

Benutzeravatar

Beiträge: 1819

Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:39

Beitrag Montag 9. Oktober 2017, 19:28

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

milovanovic hat geschrieben:Aber die 4,3 mm bezogen sich ja auf meine alte Canon - wie wäre dort der Umrechnungsfaktor?
Die IXUS 255 HS hat einen Crop-Faktor von 5,62 (Sensor 1/2,3 Zoll). Die tatsächliche Brennweite 4,3mm entspricht bildwinkelmäßig der Brennweite von 24mm bezogen auf Kleinbildformat (= Kleinbildäquivalent: 24mm).
Beste Grüße von Antje

Lumix FZ 200, Canon EOS 100, Nikon FE 2, Voigtländer Prominent Synchro-Compur, Fujifilm FinePix F40 fd, Bleistift und Skizzenblock
<<

x-DIABLO-x

Benutzeravatar

Beiträge: 969

Registriert: Dienstag 4. September 2012, 13:13

Wohnort: Berlin

Beitrag Montag 9. Oktober 2017, 19:30

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

Als ich das Bild gesehen habe hat mich das an die Bilder meiner TZ7 erinnert, Rauschen, die typischen Kompressionsartefakte bei Nachtaufnahmen, normal für diese Sensorgröße für die Zeit und Qualität, und nein das hat absolut nichts mit Schärfe zu tun da fast alle Kanten ausgefressen sind, ich tippe mal iso 600 - Iso 800. https://versus.com/de/panasonic-lumix-dmc-sz7-vs-canon-ixus-255-hs, nicht auf den winzigen Prozentualen Unterschied rumreiten.
Gruß Sven

Lumix G70/ Lumix GX80/ G-Vario 14-42/ G Vario 45-150/ G Macro 30 mm/f 2,8/ Leica DG Summilux 15 mm/f1,7 / Carbon Stativ K&F Concept® Bearbeitung: Photoshop CC 2017/WACOM Intuos
<<

milovanovic

Beiträge: 37

Registriert: Freitag 15. September 2017, 11:32

Beitrag Montag 9. Oktober 2017, 21:29

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

Lenno hat geschrieben:Da sind leider keine Exifdaten mehr drin. :(


Sorry, dann sind sie hier auf diesem Wege:

Filename - Orient 2016 0011.jpg
ImageDescription -
Make - Canon
Model - Canon IXUS 255 HS
Orientation - Top left
XResolution - 180
YResolution - 180
ResolutionUnit - Inch
Software - jpg-Illuminator
DateTime - 2016:11:25 21:26:10
YCbCrPositioning - Co-Sited
ExifOffset - 4718
ExposureTime - 1/5 seconds
FNumber - 3.00
ISOSpeedRatings - 1600
ExifVersion - 0230
DateTimeOriginal - 2016:11:11 18:31:25
DateTimeDigitized - 2016:11:11 18:31:25
ComponentsConfiguration - YCbCr
CompressedBitsPerPixel - 5 (bits/pixel)
ShutterSpeedValue - 1/5 seconds
ApertureValue - F 2.99
ExposureBiasValue - 0.00
MaxApertureValue - F 2.99
MeteringMode - Multi-segment
Flash - Flash not fired, compulsory flash mode
FocalLength - 4.30 mm
UserComment -
FlashPixVersion - 0100
ColorSpace - sRGB
ExifImageWidth - 2664
ExifImageHeight - 4000
InteroperabilityOffset - 5536
FocalPlaneXResolution - 16393.44
FocalPlaneYResolution - 16393.44
FocalPlaneResolutionUnit - Inch
SensingMethod - One-chip color area sensor
FileSource - Other
CustomRendered - Normal process
ExposureMode - Auto
White Balance - Auto
DigitalZoomRatio - 1.00 x
SceneCaptureType - Standard
Owner Name -

GPS information: -
GPSVersionID - 2.3.0.0

Maker Note (Vendor): -

Thumbnail: -
Compression - 6 (JPG)
Orientation - Top left
XResolution - 180
YResolution - 180
ResolutionUnit - Inch
JpegIFOffset - 5714
JpegIFByteCount - 8719


@x-Diabolo-x:
Ok, vielleicht war gerade das Bild ein schlechtes Beispiel. Dennoch finde ich es vom Eindruck her schärfer/besser als viele meiner hier eingestellten Fotos der FZ1000. Ich habe das besagte Foto von der Canon in 10x15 entwickeln lassen, es steht in einem Rahmen. Das Foto macht einen guten und auch scharfen Eindruck.

Natürlich weiss ich (und das habe ich tatsächlich auch schon in der Praxis festgestellt), dass die FZ1000 höhere ISO Werte im Dunklen erlaubt und dabei bessere Bilder in Sachen Rauschen, Artefakte, etc. liefert. Exakt das war ja auch ein Hauptgrund für mich, eine bessere Kamera mit größerem Sensor zu kaufen. Nur dass ich dann von ihr so enttäuscht bin bei Fotos, die unter normalen Tageslichtumständen gemacht werden - damit hatte ich nicht gerechnet.
<<

Fossil

Benutzeravatar

Beiträge: 1819

Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:39

Beitrag Montag 9. Oktober 2017, 23:42

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

milovanovic hat geschrieben:Ich habe das besagte Foto von der Canon in 10x15 entwickeln lassen, es steht in einem Rahmen. Das Foto macht einen guten und auch scharfen Eindruck.
Diese Vergleiche bringen wirklich nichts. An vielen Bildern hängen für den Fotografen ganz eigene Erinnerungen und Emotionen und bei dem hier kann man auch als Betrachter angesichts der grandiosen Kulisse und der gleißenden Lichter und Farben nachvollziehen, wie beeindruckend es gewesen sein muß, dort zu stehen und das alles zu sehen.

Es macht gar nichts, daß das Bild unscharf, ausgefressen, verkrisselt und in Partien verschwommen wie ein Aquarell ist. Was zählt ist Dein Eindruck und daß es Dir gefällt.

Scharf ist es jedoch ganz sicher nicht, weder im Vorder- noch im Hintergrund.
Ausschnitte in Forumsgröße (1024x600) machen es deutlich:
OrientVG.jpeg
OrientVG.jpeg (579.48 KiB) 301-mal betrachtet

Orient HG.jpeg
Orient HG.jpeg (594.44 KiB) 301-mal betrachtet


Die Diskussion führt hier IMHO so nicht weiter.
Beste Grüße von Antje

Lumix FZ 200, Canon EOS 100, Nikon FE 2, Voigtländer Prominent Synchro-Compur, Fujifilm FinePix F40 fd, Bleistift und Skizzenblock
<<

milovanovic

Beiträge: 37

Registriert: Freitag 15. September 2017, 11:32

Beitrag Dienstag 10. Oktober 2017, 00:29

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

Natürlich ist es nicht scharf im technischen Sinne. Das liegt aber nicht an falschem Fokus sondern an hoher ISO Zahl bei Dunkelheit und kleinem Sensor. Ich bewerte meine Fotos hier nicht nach Motiv sondern rein technisch. Und ich finde es macht schon etwas, dass ein schönes (für einen selbst wichtiges) Foto technisch nicht so gut ist, wie man es sich gewünscht hätte. Deshalb hatte ich ja auf eine neue Kamera umgeschwenkt.

Bei den Bildern meiner FZ1000 liegt es aus meiner Sicht am Fokus. Nur deshalb hatte ich den Vergleich angeführt.

Ich zeige mal ein anderes Foto meiner alten Canon, wo es eben nicht dunkel ist und der ISO Wert auch deutlich niedriger. Dieses hier:

https://www.dropbox.com/s/ama3ai95037y3 ... 3.JPG?dl=0" onclick="window.open(this.href);return false;

Von einem fahrenden Schnellboot gemacht, soweit ich mich erinnern kann mit (fast) maximalem Zoom der Kamera.

Filename - Orient 2016 0103.JPG
ImageDescription -
Make - Canon
Model - Canon IXUS 255 HS
Orientation - Top left
XResolution - 180
YResolution - 180
ResolutionUnit - Inch
DateTime - 2016:11:13 10:14:48
YCbCrPositioning - Co-Sited
ExifOffset - 238
ExposureTime - 1/500 seconds
FNumber - 6.30
ISOSpeedRatings - 160
ExifVersion - 0230
DateTimeOriginal - 2016:11:13 10:14:48
DateTimeDigitized - 2016:11:13 10:14:48
ComponentsConfiguration - YCbCr
CompressedBitsPerPixel - 5 (bits/pixel)
ShutterSpeedValue - 1/501 seconds
ApertureValue - F 6.30
ExposureBiasValue - 0.00
MaxApertureValue - F 6.30
MeteringMode - Multi-segment
Flash - Flash not fired, compulsory flash mode
FocalLength - 38.05 mm
UserComment -
FlashPixVersion - 0100
ColorSpace - sRGB
ExifImageWidth - 4000
ExifImageHeight - 2664
InteroperabilityOffset - 4982
FocalPlaneXResolution - 16393.44
FocalPlaneYResolution - 16393.44
FocalPlaneResolutionUnit - Inch
SensingMethod - One-chip color area sensor
FileSource - DSC - Digital still camera
CustomRendered - Normal process
ExposureMode - Auto
White Balance - Auto
DigitalZoomRatio - 1.00 x
SceneCaptureType - Standard
Owner Name -

GPS information: -
GPSVersionID - 2.3.0.0

Maker Note (Vendor): -
Macro mode - Normal
Self timer - Off
Quality - Superfine
Flash mode - Not fired
Sequence mode - Single or Timer
Focus mode - Single
Image size - Large
Easy shooting mode - Manual
Digital zoom - None
Contrast - Normal
Saturation - Normal
Sharpness - Normal
ISO Value - Auto
Metering mode - Evaluative
Focus type - Auto
AF point selected - Manual AF point selection
Exposure mode - Program
Focal length - 4300 - 43000 mm (1000 mm)
Flash activity -
Flash details -
Focus mode 2 - Single
Auto ISO - 1
Base ISO - 200
White Balance - Auto
Sequence number - 0
Flash bias - 0 EV
Subject Distance - 0.00
Image Type - IMG:IXUS 255 HS JPEG
Firmware Version - Firmware Version 1.00
Image Number - 1236819
Sharpness (EOS 1D) - 0
Directory index (EOS 450D) - 237824
File index (EOS 450D) - 327681
AF point selected - Single-point AF
Num AF Points - 9
Valid AF Points - 1
AF Image Width - 4000
AF Image Height - 2664

Thumbnail: -
Compression - 6 (JPG)
XResolution - 180
YResolution - 180
ResolutionUnit - Inch
JpegIFOffset - 5620
JpegIFByteCount - 4458
<<

Fossil

Benutzeravatar

Beiträge: 1819

Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:39

Beitrag Dienstag 10. Oktober 2017, 12:58

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

Du kannst hier jetzt noch 100 Bilder anderer Kameras zum Vergleich zeigen, ohne daß Dein Problem gelöst wird.

Du hast die beiden einzigen wirklich zielführenden Möglichkeiten längst selbst genannt:
milovanovic hat geschrieben:Deinen vorgeschlagenen Test will ich bei Gelegenheit gerne mal durchführen.
milovanovic hat geschrieben:Heisst also, ich besorge mir ein Vergleichsmodell und schaue, ob es dann besser ist?
Beste Grüße von Antje

Lumix FZ 200, Canon EOS 100, Nikon FE 2, Voigtländer Prominent Synchro-Compur, Fujifilm FinePix F40 fd, Bleistift und Skizzenblock
<<

milovanovic

Beiträge: 37

Registriert: Freitag 15. September 2017, 11:32

Beitrag Freitag 13. Oktober 2017, 00:36

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

So, ich habe jetzt zum Vergleich ein weiteres Exemplar der FZ1000 zu Hause. Ich habe jetzt gerade nur mal auf die Schnelle im Wohnzimmer mit vollem Zoom das Etikett einer Colaflasche bzw. Chipstüte fotografiert. Jeweils bei exakt selben Einstellungen der Kameras.

Ergebnis: Die neu bestellte Kamera macht ein deutlich besseres Bild. Mehr Schärfe, mehr Kontrast. Und viel weniger Bildrauschen (wenn es überhaupt rauschen ist). Auf jeden Fall sieht der 100% Ausschnitt der Fotos der neuen Kamera viel besser aus.

Werde die Tests am Wochenende nochmal intensivieren, aber ich bin mir sicher, dass es einen gravierenden Unterschied gibt.

Frage: Weiss jemand, wie man anhand der Seriennummern Produktionsdatum/Ort und weitere Infos herausfinden kann? Möchte gerne wissen, woran sowas liegen kann. Es wäre dann schon meine zweite defekte FZ1000.
<<

Fossil

Benutzeravatar

Beiträge: 1819

Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:39

Beitrag Freitag 13. Oktober 2017, 11:58

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

milovanovic hat geschrieben:Frage: Weiss jemand, wie man anhand der Seriennummern Produktionsdatum/Ort und weitere Infos herausfinden kann? Möchte gerne wissen, woran sowas liegen kann. Es wäre dann schon meine zweite defekte FZ1000.
Die Seriennummer wird Dich nicht weiterbringen, guckst Du hier >Klick

Die Exifdaten enthalten Herstellerinfos, u.a. eine "Internal Serial Number", die das Herstellungsdatum enthält. Nicht jeder Exif-Viewer zeigt auch diese Tiefen der Daten an, PhotoME tut das. Versuch´s mal.

Es wird sicher insgesamt schwer, da etwas herauszufinden. Wenn Du noch Aufnahmen von der 1. FZ1000 hast (die Du gleich wieder zurückgeschickt hast), wäre ein Vergleich der internen Seriennummer mal interessant.

Vor allem aber wäre es schön, wenn Du jetzt eine Kamera erhalten hast, bei alles paßt. Ich wünsch es Dir!
Beste Grüße von Antje

Lumix FZ 200, Canon EOS 100, Nikon FE 2, Voigtländer Prominent Synchro-Compur, Fujifilm FinePix F40 fd, Bleistift und Skizzenblock
<<

Foxi

Beiträge: 244

Registriert: Sonntag 30. Juni 2013, 12:00

Wohnort: Meck-Pomm

Beitrag Freitag 13. Oktober 2017, 16:43

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

milovanovic hat geschrieben:Ich kann mir nur eine weitere FZ1000 bestellen - denn ich habe die Kamera online gekauft bei Ama.... (weiss nicht, ob man das hier ausschreiben darf).


Was hat das mit der Garantie zu tun? Garantiegeber ist der Hersteller. Der Händler macht nur die gesetzliche Gewährleistung.
Gruß Frithjof


________________________

DMC-FZ200 ***** Manfrotto 7321YB ****** JYC SR-P1
<<

Foxi

Beiträge: 244

Registriert: Sonntag 30. Juni 2013, 12:00

Wohnort: Meck-Pomm

Beitrag Freitag 13. Oktober 2017, 18:11

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

milovanovic hat geschrieben:Es ist überall unscharf - es sollten die Häuser in der Mitte des Bildes fokussiert werden - dann hätte sich die Schärfeebene gemäß Blende/4 auf den Rest des Fotos ausgewirkt.


Dein Fokuspunkt lag laut Exifdaten nicht in der Bildmitte sondern am Drehkranz des Hafenkrans auf der rechten Bildmitte.

AF Point Position = 189/256,128/256
Gruß Frithjof


________________________

DMC-FZ200 ***** Manfrotto 7321YB ****** JYC SR-P1
<<

milovanovic

Beiträge: 37

Registriert: Freitag 15. September 2017, 11:32

Beitrag Freitag 13. Oktober 2017, 22:36

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

Ok, danke für den Hinweis. Dann habe ich mich bei dem Foto getäuscht - ich werde dann mit Mehrfeld fokussiert haben (denn mit Einfeld hätte icht nicht den Kran anvisiert), die Kamera wird aber nur das eine Feld ausgewählt haben vermute ich. Oder kann man sehen, ob mehr als ein Feld anfokussiert wurde? Und mit welchem Programm hast Du Dir den Fokuspunkt anzeigen lassen?

Dennoch ist das Foto ja auch in dem von dir herausgefundenen Bereich alles andere als scharf - Fokus hat also trotzdem versagt.


@Fossil:
Ja, es wäre schön, jetzt eine einwandfreie Kamera zu haben. Dennoch ist mein Vertrauen in Panasonic bzw. das Modell FZ1000 schon deutlich erschüttert. Die erste Kamera komplett defekt von vorne herein, die zweite Kamera hat die hier angesprochenen Probleme beim Fokussieren bzw. mit der Bildqualität.......... Nicht gerade vertrauenserweckend. Und es gibt noch mehr solche Berichte der FZ1000 im Netz, teils ja auch hier im Forum.

Ich werde wie gesagt am Wochenende ausgiebiger testen und dann auch Vergleichsfotos hier posten.
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12953

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Samstag 14. Oktober 2017, 08:15

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

Ich habe schon die 2. FZ 1000.
Die Erste blieb in einer Hamburger Taxe liegen.
Die Zweite habe ich noch.
Beide waren/sind einwandfrei gewesen.
Ich würde sie wieder kaufen.

Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

Foxi

Beiträge: 244

Registriert: Sonntag 30. Juni 2013, 12:00

Wohnort: Meck-Pomm

Beitrag Samstag 14. Oktober 2017, 14:04

Re: FZ1000 - Unzufrieden mit Tiefenschärfe und Autofokus Ein

milovanovic hat geschrieben: Und mit welchem Programm hast Du Dir den Fokuspunkt anzeigen lassen?


Exif Viewer für Firefox und Chrome: https://addons.mozilla.org/de/firefox/a ... if-viewer/
Gruß Frithjof


________________________

DMC-FZ200 ***** Manfrotto 7321YB ****** JYC SR-P1
VorherigeNächste

Zurück zu Lumix Kompaktkameras der FZ- und TZ-Reihe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kira und 11 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum