FZ1000ii Fokusring

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
spinalnerv
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 17. Juli 2021, 21:33

FZ1000ii Fokusring

Beitrag von spinalnerv » Samstag 17. Juli 2021, 22:01

Hallo, insbesondere für Nachtaufnahmen benutze ich den manuellen Fokus und wenn es kalt ist, eine Objektivheizung. Durch die Objektivbewegung kommt es zu ungewollten Fokuspunktverstellungen durch Verschiebung der Heizmanschette. Gibt es eine Möglichkeit, den Fokusring nach Abschluß der Einstellungen zu deaktivieren?
spinalnerv

BerndP
Beiträge: 3470
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: FZ1000ii Fokusring

Beitrag von BerndP » Sonntag 18. Juli 2021, 11:31

Ich habe die FZ10002 auch, aber über ein "Einfrieren" der Fokussierung habe ich mir noch keine Gedanken machen müssen...

OT: Wozu ist denn eine Objektivheizng sinnvoll? Ab welcher Außentemperatur setzt Du sie ein?
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

HJarausch
Beiträge: 526
Registriert: Montag 31. August 2015, 09:19

Re: FZ1000ii Fokusring

Beitrag von HJarausch » Sonntag 18. Juli 2021, 18:32

spinalnerv hat geschrieben:
Samstag 17. Juli 2021, 22:01
Hallo, insbesondere für Nachtaufnahmen benutze ich den manuellen Fokus und wenn es kalt ist, eine Objektivheizung. Durch die Objektivbewegung kommt es zu ungewollten Fokuspunktverstellungen durch Verschiebung der Heizmanschette. Gibt es eine Möglichkeit, den Fokusring nach Abschluß der Einstellungen zu deaktivieren?
spinalnerv
Indem man den (Focus-)Ring als manuelles Zoom benutzt.

spinalnerv
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 17. Juli 2021, 21:33

Re: FZ1000ii Fokusring

Beitrag von spinalnerv » Sonntag 18. Juli 2021, 21:51

Hallo,
danke für die Rückantworten.
Temperaturen habe ich nicht gemessen, aber unter 10 Grad habe ich schon mit beschlagener Linse Probleme gehabt. Trocken wischen ist sinnlos und kaum rückstandsfrei zu bewerkstelligen- also Fotosession abbrechen.
Die Umschaltung des Ringes von Fokus auf Zoom ist sinnlos, weil sich dann anstelle des Fokuspunktes der Bildausschnitt ändert. Bei Zeitrafferaufnahmen hat man dann gleich eine ganze Serie für die Tonne, egal aus welchem Grund.
spinalnerv

hans_01
Beiträge: 562
Registriert: Donnerstag 14. November 2019, 20:13

Re: FZ1000ii Fokusring

Beitrag von hans_01 » Sonntag 18. Juli 2021, 23:49

Hallo spinalnerv,

momentan sehe ich nur die eine Möglichkeit den Steuerring inaktiv zu schalten,
in dem von MF auf AF geschaltet wird.

Siehe im Screenshot *1:
In MF ist immer Fokussierung eingeschaltet.

Siehe *3:
Damit in AF der Steuerring inaktiv ist, muss im Indiv-Menü "keine Einstellung" parametriert werden.

Bei meiner TZ202 funktioniert dies.

Viel Erfolg. Bitte berichten. Danke.

SG
Hans

FZ1000 II  Steuerring  Keine Einstellung  für AF  da bei MF immer Fokus.JPG
FZ1000 II Steuerring Keine Einstellung für AF da bei MF immer Fokus.JPG (88.9 KiB) 254 mal betrachtet

spinalnerv
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 17. Juli 2021, 21:33

Re: FZ1000ii Fokusring

Beitrag von spinalnerv » Dienstag 20. Juli 2021, 12:29

Hallo,
danke für den Tip, ich werde die Einstellung probieren. Ich fürchte, daß dann die Kamera bei jeder Aufnahme versucht, zu fokussieren, was nachts leider nicht gut funktioniert.
Wahrscheinlich bleiben mir nur 2 Optionen: etwas mehr Mühe beim Anbringen der Objektivheizung verwenden oder Klebeband.
spinalnerv

hans_01
Beiträge: 562
Registriert: Donnerstag 14. November 2019, 20:13

Re: FZ1000ii Fokusring

Beitrag von hans_01 » Dienstag 20. Juli 2021, 12:53

Hallo spinalnerv,

du brauchst dann folgende Einstellung, dann wird nicht mehr über den Auslöser fokussiert:

viewtopic.php?f=36&t=39454&p=727131#p727131

Ich und auch andere nutzen diese Art zu fokussieren häufig.

Es wird einmal gründlich fokussiert, und dann kann zigmal ausgelöst werden.

Viel Erfolg. Bitte berichten. Danke.

SG
Hans

spinalnerv
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 17. Juli 2021, 21:33

Re: FZ1000ii Fokusring

Beitrag von spinalnerv » Donnerstag 22. Juli 2021, 20:43

Hallo Hans,
danke für den Tipp und die Erläuterungen zu den Einstellungen - wäre ich nie drauf gekommen!
Ich habe die Einstellungen vorgenommen und es funktioniert! Nun überlege ich, ob ich die Einstellungen generell so lasse. Muß dann halt über die Taste "AF/AE Lock" fokussieren anstelle Auslöser halb.
An 2 Stellen habe ich die Einstellungen geändert, weil ich da besser zurecht komme:
- "Auslöser halb drücken" ist bei mir "off"
- Bei der "MF-Lupe" habe ich zum Fensterkreuz noch die Lupe hinzugefügt.
Nochmals danke.
spinalnerv

hans_01
Beiträge: 562
Registriert: Donnerstag 14. November 2019, 20:13

Re: FZ1000ii Fokusring

Beitrag von hans_01 » Donnerstag 22. Juli 2021, 21:43

Hallo spinalnerv,

da muss ich nochmal nachfragen.

Du schreibst:
Muß dann halt über die Taste "AF/AE Lock" fokussieren anstelle Auslöser halb.
Ich dachte du willst nicht mehr mit dem Auslöser fokussieren, weil du früher geschrieben hast:
Ich fürchte, daß dann die Kamera bei jeder Aufnahme versucht, zu fokussieren, was nachts leider nicht gut funktioniert.
Deshalb habe ich "AF-ON" mit der Taste "AF/AE Lock" vorgeschlagen.

Übrigens, die Fn2-Taste am Objektiv ist schon vorbelegt mit "AF-ON", dies habe ich gerade in der Bedienungsanleitung gesehen.

Und im Indiv-Menü darf Quick-AF nicht eingeschaltet sein, damit in AF nicht ständig fokussiert wird, dies nur als Routine-Hinweis.

SG
Hans

spinalnerv
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 17. Juli 2021, 21:33

Re: FZ1000ii Fokusring

Beitrag von spinalnerv » Samstag 24. Juli 2021, 22:06

Hallo Hans,
meine Befürchtung mit dem Fokussieren bezog sich auf die Empfehlung, von MF auf AF umzustellen. In meinen Überlegungen war dann zwar der Fokusring ausgeschaltet, aber eben bei jeder Aufnahme eine neue Fokussierung das Ergebnis.
Grundsätzlich würde ich schon mit Auslöser halb fokussieren.
spinalnerv

Antworten

Zurück zu „Lumix Kompaktkameras der FZ- und TZ-Reihe“