TZ202 Sensorreinigung

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
Frankenbeutel
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 21. Juni 2022, 15:57

TZ202 Sensorreinigung

Beitrag von Frankenbeutel » Donnerstag 23. Juni 2022, 08:43

Hallo zusammen,

ich habe bei meiner TZ202 leider drei Fusel (vermutlich) auf dem Sensor.
Wie kann ich das wegbekommen?
Gibt es da etwas, was ich selber machen kann?
Wer macht eine professionelle Reinigung und was kostet das wohl?

Vielen Dank schon mal

Frankenbeutel
Dateianhänge
2022-06-19 15-53-42.JPG
2022-06-19 15-53-42.JPG (56.4 KiB) 305 mal betrachtet

hans_01
Beiträge: 811
Registriert: Donnerstag 14. November 2019, 20:13

Re: TZ202 Sensorreinigung

Beitrag von hans_01 » Donnerstag 23. Juni 2022, 13:42

Hallo Frankenbeutel,

hier wäre eine Adresse:

https://www.kameraspezi.de/senorreinigung-kamera

Die freuen sich bestimmt auf einen Auftrag :-) .

SG
Hans

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 3807
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: TZ202 Sensorreinigung

Beitrag von Gamma-Ray » Donnerstag 23. Juni 2022, 19:19

Es muss nicht unbedingt eingeschickt werden, Tipps sind u.a. auch hier enthalten: :)
viewtopic.php?f=3&t=43845
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Frankenbeutel
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 21. Juni 2022, 15:57

Re: TZ202 Sensorreinigung

Beitrag von Frankenbeutel » Donnerstag 23. Juni 2022, 19:40

Gamma-Ray hat geschrieben:
Donnerstag 23. Juni 2022, 19:19
Es muss nicht unbedingt eingeschickt werden, Tipps sind u.a. auch hier enthalten: :)
viewtopic.php?f=3&t=43845
Die Tz202 ist leider keine DSLR. :|

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 10695
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: TZ202 Sensorreinigung

Beitrag von Horka » Donnerstag 23. Juni 2022, 20:00

Weiterlesen bitte. Da steht auch etwas über Kompakte, mit unbekanntem Preis.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 3807
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: TZ202 Sensorreinigung

Beitrag von Gamma-Ray » Donnerstag 23. Juni 2022, 20:01

Frankenbeutel hat geschrieben:
Donnerstag 23. Juni 2022, 19:40
Gamma-Ray hat geschrieben:
Donnerstag 23. Juni 2022, 19:19
Es muss nicht unbedingt eingeschickt werden, Tipps sind u.a. auch hier enthalten: :)
viewtopic.php?f=3&t=43845
Die Tz202 ist leider keine DSLR. :|
Sorry das habe ich leider übersehen. Aufschrauben würde ich es persönlich nun auch nicht. ;)
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
zawiro
Beiträge: 1920
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 16:33
Wohnort: Stephanskirchen/Bayern

Re: TZ202 Sensorreinigung

Beitrag von zawiro » Freitag 24. Juni 2022, 08:45

Bist Du sicher, dass es Ablagerungen auf dem Sensor sind?

Bekanntlich leiden ja die Kompakten oftmals an Staubeinschlüssen im Objektiv. Durch das Zoomen wird hier im Forum verschiedentlich immer von einer Art Staubsaugereffekt gesprochen. Darüber und mögliche Hilfen wurde schon mehrmals berichtet, bemühe doch mal die Suchfunktion, vielleicht kann Dir das helfen.

Ich habe mir übrigens angewöhnt, bevor ich meine TZ101 ausschalte, das ausgefahrene Objektiv immer vorsichtig außen herum abzuwischen (Mikrofasertüchlein, da sich dort immer etwas Staub ansammelt, der dann nicht mit eingefahren wird.
Viele Grüße aus dem Chiemgau!
Wilfried
Nobody is perfect ;)



Lumix GX8, 14-140/II Pana, 20mm/1.7/II Pana, 9-18mm Olympus, Olympus 12-50mm, Sigma 60mm, Lumix LF1, Lumix TZ101
Bearbeitung: FastStone, Photomatix Pro u.a.

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 10695
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: TZ202 Sensorreinigung

Beitrag von Horka » Freitag 24. Juni 2022, 09:04

Ich vermute aufgrund der ziemlich deutlichen Flecken Sensorschmutz.

Horst
Handliche Kameras

Antworten

Zurück zu „Lumix Kompaktkameras der FZ- und TZ-Reihe“